Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? Ab 06.09.11

  • Rückseite:
    Ein Stalker terrorisiert junge Frauen. Profilerin Marina glaubt nicht an einen Einzeltäter. Dann gibt es das erste Mordopfer.


    Den ersten Teil der Reihe und Marina & Phil ("Entrissen") habe ich gestern ausgelesen, jetzt mit "der Stalker" begonnen. Der Anfang gefällt mir schon mal sehr gut und ich freue mich richtig auf die nächsten ungestörten Stunden mit diesem Buch. Bin sehr gespannt, wie sich die Story entwickeln wird.

  • Ich lese gerade Alloy of Law von Brandon Sanderson.


    Bin gestern durch Zufall darauf gestoßen und habe garnicht gewusst, dass der 4. Teil des Mistborn-Zyklus schon veröffentlicht wurde. Bin mittlerweile mit etwa einem Viertel fertig und muss zugeben, dass Sanderson immer mehr zu einem meiner Lieblingsautoren wird.


    _______________

  • Dieses Buch hat Millionen amerikanische und britische Frauen aufgerüttelt, denn es serviert unverblümt, ungehemmt und knallhart (aber herzlich) die ganze Wahrheit: Wer sich mit schlechtem Essen voll stopft, darf über seine Pfunde nicht jammern! In der Ernährung mit Köpfchen liegt der Erfolg! Voller Power versorgen die Autorinnen mit allem notwendigen Know-how, damit Frau gut informierte, intelligente Entscheidungen über ihre Ernährung treffen kann. Auf zum gesunden, schlanken Lifestyle!


    Bin gerade auf den Weg zur Ernährungsumstellung - seit Juli kein Fleisch mehr. Allerdings bin ich bei dem Buch zwiegespalten...

  • Mein erstes EBook :-]


    Originell, absurd, zum Brüllen komisch


    Das echte Leben ist witziger als jede Komödie – man braucht nur hinzuhören. Unermüdlich sammeln die Betreiber der Internetseite "belauscht.de" lustige Dialoge und Zitate, die irgendwo im Alltag aufgeschnappt wurden. Ob an der Kasse, im Café oder im Bus, überall werden wir Zeuge unfreiwillig komischer und grotesker Gespräche. Die Fortsetzung des Bestsellers!


    Lesen kann anstrengend sein, wenn vor Lachen mein Bauch schmerzt! :rofl

  • Dieses werde ich voraussichtlich als nächstes lesen:


    Zitat

    Wie einst das Römische Reich steht das Galaktische Imperium kurz vor dem Zerfall. Doch der Psychohistoriker Hari Seldon ersinnt einen atemberaubenden Plan, um die Menschheit durch das kommende «dunkle Zeitalter» zu leiten. Isaac Asimovs bedeutendstes Werk, mit einem umfangreichen Essay über die Psychohistorik. Mit einem Vorwort von David Brin.

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • Im Fadenkreuz von Fanatikern - ein beängstigend realistischer Politthriller. Ein Thriller über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Terrorismus. Eine Momentaufnahme einer Gesellschaft im Alarmzustand. Eine Spurensuche in mehr als nur einem Milieu, in dem Radikale auf dem Vormarsch sind. Lutfi Latif ist die deutsche Antwort auf Barack Obama: Ein charismatischer Intellektueller mit ägyptischen Wurzeln, einer ebenso klugen wie hübschen Frau und dem Potenzial, die deutsche Islamdebatte komplett aufzurollen. Aber kaum in den Bundestag gewählt, gerät der Vorzeigemuslim ins Fadenkreuz von Radikalen. Mitten im Berliner Regierungsviertel kommt es zu einem Anschlag auf Latif. Das Terrornetzwerk al-Qaida bekennt sich zu der Bluttat, die deutsche Politik gerät in Aufruhr, die Stimmung im Land verschärft sich: Osama Bin Ladens Schergen haben in Deutschland zugeschlagen, mit Ansage. Doch Latifs Assistentin Sumaya al-Shami und der Terrorexperte Samuel Sonntag haben Zweifel. Sie ermitteln auf eigene Faust - und stellen bald fest, dass der Kreis der Verdächtigen größer ist. Ihre Ermittlungen führen sie in die Abgründe des Extremismus, in Kreuzberger Internetcafés und Zehlendorfer Villen, in Sozialwohnungen im Wedding und an Potsdamer Seegrundstücke. Vor allem aber bringen ihre Nachforschungen sie in Gefahr, denn für die Suche nach der Wahrheit müssen sie weit gehen, vielleicht zu weit. Und was ist das überhaupt: die Wahrheit?

    Einige Bücher soll man schmecken, andere verschlucken und einige wenige kauen und verdauen.

  • Ich lese zur Zeit dieses hier:


    Bentley Little - Verderben


    In einer Kleinstadt eröffnet ein neues Geschäft. Der Besitzer erfüllt die verwegensten Wünsche. Doch mit jedem Kauf vermachen die Kunden einen Teil seiner Seele an ihn. Als er die ersten Gefallen einfordert, schleichen sich kleine Gehässigkeiten in den Alltag der Bewohner. Und dann geschieht der erste Mord ...


    Bin zwar erst auf Seite 200 und es ist noch nicht so viel passiert aber ich bin total begeistert..........hat nichts mit Stephen Kings - Needful Things zu tun!!!!

    :pferd:katze

    Aktuell:Eisige Schwestern - S.K. Tremayne:lesend


    Gelesen 2016:0 :traeumer

    SUB:absolut keine Ahnung :yikes

  • Ich lese das hier und bin sehr begeistert. :-]


    Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.

  • Mit diesem letzten Teil der Trilogie werde ich gleich anfangen.


    Kurzbeschreibung
    Gefährliche Geheimnisse in der Vergangenheit Rebecca hat eine übernatürliche Gabe: Sie kann mit Toten kommunizieren. Gemeinsam mit ihren Freunden wird sie am Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänomene ausgebildet, um zur Aufklärung von Verbrechen beizutragen. Doch ihr neuester Fall stellt alle bisherigen in den Schatten: Ist die getötete Kellnerin Josie tatsächlich ein unschuldiges Opfer? Bei ihren Ermittlungen stoßen die Freunde auf mehr als ein dunkles Geheimnis.

  • Kurzbeschreibung
    Wo die Liebe hinbellt


    Geschafft! Endlich hat Dackel Herkules für Frauchen Carolin den richtigen Mann gefunden: Marc, Tierarzt und echter Hundeversteher. Als sie in der Wohnung über Marcs Praxis zusammenziehen, ist Herkules selig. Nur der Kater Herr Beck, Dackels bester Freund, bleibt skeptisch. Nach seiner Erfahrung ist das Leben reichlich kompliziert. Recht hat er: Denn da gibt es leider noch Sabine, Marcs Exfrau, die plötzlich wieder Interesse an ihrem Verflossenen zeigt. Und die schöne Cherie, eine elegante Golden-Retriever-Dame, die von Herkules glühend verehrt wird, aber ihrerseits den zwei Köpfe kleineren Dackel komplett ignoriert. Kurz: Schon bald hat Herkules alle Pfoten voll zu tun, seine Menschen vor neuen Katastrophen zu bewahren und Cheries Herz vielleicht doch noch für sich zu erobern …

    Zitat

    Bücher haben Ehrgefühl, wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück. T.Fontane


    :lesend:fruehstueck
    Ich lese Thomas Mann; Der Zauberberg;

  • Soooo, jetzt brauch ich dringend mal wieder was richtig spannendes - da ist Alex Cross doch genau der richtige ;-)


    Kurzbeschreibung:
    Washington D.C. ist geschockt und fasziniert von einem Mörder, der seine Taten spektakulär und mit größtmöglichem Publikum in Szene setzt. In Colorado plant ein anderes kriminelles Superhirn in einem Hochsicherheitsgefängnis seine triumphale Rückkehr in die Freiheit. Beide Psychopathen haben einen Mann im Fadenkreuz: den Profiler Alex Cross. Sie spielen ein Katz-und-Maus-Spiel, eiskalt, rachsüchtig, medienwirksam. Sie halten sich für diabolischer, als alle anderen Massenmörder je zuvor. Und sie sind sich ihrer Sache sehr sicher. Zu sicher?

  • Bin auch fast durch.. :-) Ist nichts wirklich Neues aber trotzdem gut.



    Ein schauriges Ende eines schwülheißen Sommertages: Die junge Polizistin Renée wird an ihrer Wohnungstür überfallen und brutal niedergestochen. Sie überlebt mit knapper Not. Ein paar Tage später findet man eine Studentin in einem Keller, ermordet. Die Frauen scheinen wenig gemeinsam zu haben – bis auf ihre roten Haare. Inspector Paul Vegter stürzt sich in diesen Fall, denn er hegt für Renée mehr als nur kollegiale Gefühle. Bald ahnt er, dass der Mörder erneut zuschlagen wird. Auch Galeristin Vivienne ist rothaarig. Als sie ihren Mann immer wieder beim Lügen ertappt, wird sie von quälendem Misstrauen erfasst: Ist er der Killer? Ist sie sein nächstes Opfer?

  • Ein Wanderbuch, was schon seit Ewigkeiten bei mir herumliegt und nun endlich gelesen wird. Derzeit bin ich auf Seite 45 und es gefällt mir schon ganz gut - nachdem ich mich endlich mal an den Schreibstil gewöhnt habe. Die Autorin hat irgendwie den Drang, jeden zweiten Satz mit "Weil" anzufangen. Nun habe ich mich gefragt, ob das in Bayern so üblich ist oder nur sie so spricht :gruebel


    Der erste Fall für Franz Eberhofer ist ein ganz bizarrer. Da ist diese Geschichte mit den Neuhofers. Die sterben ja an den komischsten Dingen. Mutter Neuhofer: erhängt im Wald. Vater Neuhofer (Elektromeister): Stromschlag. Jetzt ist da nur noch der Hans. Und wer weiß, was dem noch bevorsteht ... Normalerweise schiebt Dorfpolizist Franz Eberhofer in Niederkaltenkirchen eine ruhige Kugel. Aber jetzt: Vierfachmord! Stress pur! Zum Glück kocht die Oma den hammermäßigsten Schweinebraten, wo gibt. Und das beste Bier gibt‘s eh beim Wolfi.

  • Zur Zeit lese ich "Shantaram" von Gregory David Roberts. Es liest sich echt klasse. Sehr beeindruckend beschrieben ist die wunderwolle und doch so grausame Welt von Bombay. Auf jeden Fall zu empfehlen, wenn man gerne mal nach Indien reisen möchte, einfach um zu erfahren, auf was man sich so einstellen muss. Jedes Land und jeder Ort hat so seine schönen und auch nicht so schönen Seiten, nur das die sozialen Unterschiede zwischen den Menschen nicht ganz so schlimm bei uns sind.

  • "An der Hand meiner Schwester" habe ich jetzt abgebrochen, da es mich leider nicht richtig vom Hocker reisst. Dann wird das letzte Buch dieses Jahr eben doch eines von meinen eigenen :-) Nämlich dieses hier:


    Dominique Marny - Die Purpurstadt


    Flirrende Hitze liegt über der südindischen Stadt Pondichéry im Jahre 1860. Vor der exotischen Kulisse Indiens wächst die junge Juliette Fournel, Tochter eines reichen französischen Kaufmann, auf. Sie ist intelligent und schön, widmet sich der Malerei und versucht gegen den Willen ihrer Stiefmutter ihre Unabhängigkeit zu erhalten. Und trotz aller Widerstände wird sie schließlich ihren Weg gehen - auch in der Liebe.

  • Außerdem werde ich noch dieses Buch beginnen, es aber erst nach und nach zuende lesen, damit ich länger etwas davon habe... Bin nämlich sehr gespannt darauf...


    Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg


    Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob - über 600 Kilometer bis nach Santiago de Compostela - und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und sich selbst.

  • Zitat

    Original von Angelcurse
    Lese gerade seit gestern späääät abends "Leopardenblut" von Nalini Singh. Wie konnte mir diese Serie bisher entgangen sein? Nachdem ich schon so viel davon gehört hatte, zumindest in den letzten paar Monaten, dachte ich mir, fange ich mal an. Und ich bin total begeistert und schon halb durch :grin


    Kurzbeschreibung
    In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur ...


    Das kann ich gut verstehen. MIr gefällt die Reihe auch sehr gut.


    Ich lese jetzt ein geliehenes EBook aus der Bücherei


    Kurzbeschreibung
    Skyler trägt am liebsten schwarze Secondhandklamotten und kann die aufgestylten Zicken an ihrer Schule nicht ausstehen - vor allem Mimi, die Glamourqueen von Manhattan. Dummerweise hat ausgerechnet Skylers Erzfeindin einen Zwillingsbruder, dessen dunkle Seite sie mehr als anziehend findet ...

  • Werde ich nachher noch anfangen:


    Gorki Park von Martin Cruz Smith


    Im verschneiten Gorki Park werden drei Menschen erschossen aufgefunden. Arkadi Renko, ranghöchster Ermittler in Moskau, ahnt nicht, wie die Aufklärung dieses Falls sein ganzes Leben verändern wird. Denn er verliebt sich in die Verdächtige Irina …