Sakrileg von Dan Brown

  • Mir hat The Da Vinci Code von Dan Brown sehr gut gefallen (dass sie in Deutsch den Titel falsch wiedergeben, dafür kann ich nichts, erklärt aber den Einleitungssatz auf Englisch). Leichte Lektüre, kein extremes Nachdenken, erholsam lesbar in ein paar freien Minuten - richtig angenehm.

  • Zitat

    Original von Helga
    Habe Sakrileg jetzt endlich in der Bücherei bestellt und bekomme es nächste Woche. Freue mich schon darauf.


    Dann nimm Dir 2 Tage frei zum lesen :)

  • Hi Lilli,


    da stürze ich mich mit Sicherheit gleich darauf. Ich hoffe, es ist schönes Wetter, dass ich draussen liegen kann :hop

  • Zitat

    Original von Helga
    Ich hoffe, es ist schönes Wetter, dass ich draussen liegen kann :hop


    Hallo Helga,
    du bist da genauso wie ich, es gibt doch nichts schöneres, als draußen zu lesen. Ich habe vor ein paar Tagen tapfer bei 13 Grad unter drei Decken draußen gelesen, dabei Vogelgezwitscher, es war einfach nur herrlich.

  • Hi Wolke,


    ich mache es genauso, auch wenn es etwas kühler ist, dann liege ich eben mit Decke. Dieses Woche war ja wirklich wunderschön, war sogar schon im Pool, 24°.


    Sakrileg hat sich leider auf Ende Mai verschoben, weil die meine Vormerkung übersehen und es verliehen haben. Aber ich habe ja noch so viele andere.

  • So, nun habe ich es endlich nach langem Warten aus der Bücherei gelesen.


    Wie schon "Illuminati", war auch dieses Buch sehr spannend und fesselnd. Die verschiedenen versteckten Hinweise, denen Robert Langdon und Sophie Neveu nachzugehen hatten, fand ich sehr ausgeklügelt und recht interessant und auch das Ende war äußerst überraschend und sehr faszinierend.


    Es war wieder einmal ein Buch, dass man nicht aus der Hand legen möchte, weil man einfach die Rätsel gelöst sehen will.

  • Ich kann mich da nur anschließen, habe es seit gestern und bin nun auf seite 200 und ein paar gequetschte. Habe gestern im Dienst immer mal wieder ein paar Seiten lesen können und werde mich nun auch wieder in das Buch vertiefen.


    Was mich allerdings interessieren würde, wäre ob es dies ganzen geheim Bünde wirklich gibt. Ich glaub da muß ich am Ende mal googlen gehen ;)

  • Ich bin durch und habe weniger als 1 1/2 Tage gebraucht. Bin sehr stolz auf mich, leider muß ich nun deshalb unausgeschlafen gleich zum Dienst erscheinen, meine Wohnung sieht aus wie ein Schlachtfeld, einkaufen war ich nicht und gegessen hab ich nur einen kalten Pfannkuchen von gestern.


    Aber es hat sich gelohnt ein super Buch.
    Ich werde übrigens morgen erstmal mit Hacke und Spaten im Louvre aufkreuzen und den Gral ausgraben... wer fährt mit?

  • Lilli: oh ja da bin ich auch dabei, hab meine Brandeisen grade schon mal sauber gemacht, dann können wir ein Anagramm an den Wänden hinterlassen "Ich war hier" oder so... :lache

  • smoi


    gute Idee....dann könenn wir auch gleich noch nach Stonehendge (schreibt man das so?) und da das Geheimnis der hochlandrammler aufklären, ich mein wo wir einmal dabei sind....

  • Ich hab in London vor der Temple-Church gestanden, vorriege Woche Dienstag.


    Leider stand am Eingang ein Schild: "Geöffnet außer Montag und Dienstag"


    War sauer darüber, aber egal, ist genauso rund wie beschrieben, sieht von außen schon düster aus und auf einem Denkmal davor trohnen die Tempelritter.




    Micha, der gerne hinein gegangen wäre!!!

    Auf dem Dachboden lebten wir vier, Christopher, Carrie, Cory und ich.
    Nur drei gehen wieder fort von hier.


    V.C. Andrews

  • Zitat

    Original von Babyjane
    smoi


    gute Idee....dann könenn wir auch gleich noch nach Stonehendge (schreibt man das so?) und da das Geheimnis der hochlandrammler aufklären, ich mein wo wir einmal dabei sind....


    Liebe Babyjane, das wird nicht funktionieren : Stonehenge liegt doch in England... :grin


    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fritzi ()