Highlandsaga (Outlander)

  • Hallo Schubi!


    Ich habe mir die erste Staffel Teil 1 bestellt. Sie soll am 6.5. erscheinen. Im Thread weiter oben haben wir ja darüber gesproche, dass bei VOX z.B. die Szene mit dem Bett nicht vorkam. Wenn ich mir die erste Folge anschaue, werde ich darauf achten, ob sie darin vorkommt. Hilft dir das weiter?

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • und ob die Szene mit der Vase dabei vorkommt...


    Claire steht vor einem Schaufenster und sieht eine Vase. Im off überlegt sie, dass sie in ihrem ganzen Leben noch nirgendwo lange genug gelebt hat, um sich eine Vase zu kaufen.


    Ich meine, dass ist im Original direkt die erste Szene....


    :wave
    Sweetie

  • Zitat

    Original von Schubi
    Ich muss auch noch die letzten beiden Bände lesen ... Jeden Abend starre ich auf meinen SuB und die beiden starren mich an ...


    Weiß jemand von euch, ob die DVDs gekürzte Fassungen sind? Ich kann nirgends einen Hinweis dazu finden :-(. Ich würde sie mir gerne bestellen, aber nur, wenn sie NICHT gekürzt sind.


    Auf der Facebookseite "Outlander Germany" ist zu lesen, dass nur Teil 1 und 2 erheblich gekürzt waren. Teil 3 und 4 liefen wohl am Mittwoch ungekürzt bei VOX.
    Die Folgen wurden für die Werbung gekürzt. Auf den DVDs sollte somit die ungekürzte Fassung zu sehen sein.

  • Am WE habe ich mir nun Folge 1-4 angeschaut und gleich bei Gladiss oder Gillian?? (bin mir jetzt gerade nicht sicher) hatte ich gleich eine Frage, die ich hier stellen wollte..... :gruebel und jetzt? - vergessen!!!- verdammt. vllt fällt sie mir noch ein..... :fetch
    Im Buch kam das damals nicht so rüber (jedenfall war das damals mein Eindruck), aber hier in der Verfilmung erkennt man eindeutig, dass sie mehr weiss als sie zugibt und Clare aus der Reserve locken will.
    Bin gespannt was am MI so los ist. :grin

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park


  • Genau! Diese Szene kommt ganz am Anfang vor. Sie denkt sich, dass sie so eine Vase schon immer haben wollte.


    Ich habe jetzt die erste Folge auf DVD geschaut. Und bin schwer begeistert!
    Ich habe mehrere Male Gänsehaut bekommen. :wow


    Die Szene, wo Claire und Frank auf dem Bett hüpfen kommt auch vor. edit:aber etwas gestreubt hat er sich schon vorher, und die Idee kam von Claire


    Muss mir sofort die zweite Folge anschauen :schnellweg

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sasaornifee ()

  • Ich erkenne den Jamie aus den Büchern in der Serie nicht wieder. :gruebel Ich finde ihn viel zu ernst dargestellt. Sein Humor im Buch ist weg.

    Es zählt nicht das ICH dahinter sondern das geschriebene Wort vor Augen :write

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JASS ()

  • Das ist mir auch aufgefallen, so wie viele andere kleine Dinge, die das lesen lesenswert gemacht haben. :-( Schade. Ich hoffe das gibt sich noch mit der Zeit.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Gerade am Anfang der Fernsehserie wird die Geschichte vor allem aus Claires Sicht geschrieben. Da stehen vor allem ihre Gefühle gegenüber Frank und der Schock über ihre neue Situation im Vordergrund.


    Jamie hat erstmal nur eine kleinere Rolle. Im Verlauf der ersten Staffel kommt Jamie aber zunehmend mehr ins Spiel und hat dann auch entsprechend mehr Gelegenheit z.B. seinen Humor zu zeigen.

    Gruss aus Calgary, Canada
    Beatrix


    "Well behaved women rarely make history" -- Laura Thatcher Ulrich

  • Ich habe mir jetzt alle 8 Filme hintereinander angeschaut. Ich konnts einfach nicht lassen. :engel
    Und ich bin immer noch schwer begeistert!!!
    Die Schauspieler sind einfach wahnsinnig gut.
    Mir kamen mehrere Male die Tränen. Von der Gänsehaut schrieb ich ja bereits.


    Ich würde hier raten beim Schauen nicht so sehr darauf zu achten, wie es eigentlich im Buch ist, sondern sich einfach nur auf den Film einzulassen.
    Meiner Meinung nach sind die Filme sehr gut gemacht.


    Und ja, es stimmt, dass Jamie am Anfang mehr im Hintergrund steht. Aber es macht mir nichts aus. Ich weiß ja warum und dass es sich mit Sicherheit noch ändern wird.


    Eine Sache hat mich aber doch erst tierisch aufgeregt. Als ich die Folge 'Hochzeit' angefangen habe zu schauen. :fetch


    Und jetzt muss ich ein halbes Jahr warten, bis ich die zweite Hälfte von der ersten Staffel schauen kann. Denn nächste Woche kann ich wieder nicht bei Vox schauen. Aber das ist auch nicht schlimm. Das warten lohnt sich. Und es gibt ja noch die Bücher die gelesen werden wollen :grin

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Zitat

    Original von Beatrix
    Gerade am Anfang der Fernsehserie wird die Geschichte vor allem aus Claires Sicht geschrieben. Da stehen vor allem ihre Gefühle gegenüber Frank und der Schock über ihre neue Situation im Vordergrund.


    Jamie hat erstmal nur eine kleinere Rolle. Im Verlauf der ersten Staffel kommt Jamie aber zunehmend mehr ins Spiel und hat dann auch entsprechend mehr Gelegenheit z.B. seinen Humor zu zeigen.


    Danke für deine Info. Ich freu mich auf die nächsten Folgen. Heute geht es ja weiter. Heute wird geheirate :-] :wave

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Zitat

    Original von newmoon
    Ich finde die Serie eher mau. Habe das Buch nicht gelesen, ist es denn besser. Finde die Grundidee ganz witzig?


    Sicherlich wird das Buch besser sein. Wenn Du Historische Zeitreiseromane magst, die ein wenig mit Fantasy/Myten angehaucht sind und einiges über (Natur-)Medizin zu erfahren ist. Du erfährst mehr, als in einem Film. Der Humor kommt auch nicht zu kurz. Über deren Moral lässt sich manchmal streiten. Ich weiß jetzt nicht, ob es nur die Schotten betrifft. Aber sie sind ein bisschen arg sadistisch/brutal veranlagt. Randall ist eine Nummer für sich. Es geht natürlich auch viel um Liebe verschiedenster Arten. Abendteuer, Hoffnung, Angst, Liebe, Familie, Clan, Schmerz, Krieg, und immer wieder die Liebe...


    Also, als ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann es nur empfehlen.


    Zu Band eins gibt es übrigens die komplette Neuübersetzung von Barbara Schnell. Es wird gesagt, sie ist die deutsche Stimme von Diana Gabaldon. Die ersten drei Bände wurden Anfangs von anderen übersetzt und der Verlag hatten sie zudem gekürzt. Die erste Übersetzung ist aber nicht verkehrt. Bisher habe ich auch nur die gelesen. Wenn ich Feuer und Stein noch einmal lese, wird es aber die neue sein.


    @all


    Was ich gestern vergessen habe:
    Ich würde diese Serie niemals ab 12 Jahren freigeben. Wenn ich es nicht gewusst hätte, dass es so ist, wäre ich davon ausgegangen, sie wäre ab 16 freigegeben worden. Ich habe den Eindruck FSK lässt einfach zu viel durchgehen.

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Ich habe und lese die Originalbücher - 4 habe ich erst. :lache
    Etwas enttäuscht bin ich von der Serie, dass Jamie keine leuchtend rote Haare hat. Im Buch erkennt Claiire ihn doch immer von weitem, weil die Haare leuchten. :-(


    Allein die Szene wo Jamie ausgepeitscht wurde, sollte kein 12jähriger sehen :yikes

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Zitat

    Original von newmoon
    Ich finde die Serie eher mau. Habe das Buch nicht gelesen, ist es denn besser. Finde die Grundidee ganz witzig?


    Ich hab mir bisher schon öfter gedacht, dass die Serie wohl nur für wahre Jamie-und-Claire-Fans geeignet ist :gruebel
    Ich finde gerade die ersten vier bis sechs Folgen für Nicht-Fans ziemlich langweilig...

  • Die ersten Folgen ziehen sich wirklich und Claires Stimme aus dem Off ist auch etwas zu viel des Guten. Allerdings gilt ja ähnliches für das erste Buch. Da hab ich das Buch immer nur mit dem Vermerk empfohlen, die ersten 100 Seiten durchzuhalten, auch wenn sie langweilig scheinen, und dann wird's besser.

    Gruss aus Calgary, Canada
    Beatrix


    "Well behaved women rarely make history" -- Laura Thatcher Ulrich

  • :wow wie unterschiedlich man doch die Dinge sieht; Die Stimme von Claire aus dem off find ich gerade gut :-)

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park