Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? ab 13.08.2012

  • Klappentext


    Europa, 1914:
    Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die durch politische Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen Arbeiterschicht und Adel. Und zwei Brüder aus Russland, die in den Strudel der Revolution geraten und sich auf verschiedenen Seiten gegenüberstehen. Ken Folletts neue Trilogie spielt zwischen 1914 und 1989 und erzählt von drei Familien aus drei Ländern, deren Schicksale auf dramatische Weise miteinander verknüpft sind - und wird Geschichte schreiben!

  • Ich schieb jetzt das hier dazwischen, bevor ich mich an Reckless 2 und die geliehenen Bücher mache :-)


    Kurzbeschreibung:
    Eigentlich ist Dwight ein totaler Loser. Seine Klassenkameraden finden ihn ziemlich seltsam und halten ihn für einen Spinner. Doch eines Tages ändert sich das. Dwight gibt plötzlich verblüffend gute Ratschläge mit einer Fingerpuppe aus Papier, die aussieht wie Yoda. Dieser Yoda sagt die Zukunft voraus, rettet vor üblen Peinlichkeiten und gibt die richtigen Tipps zum Umgang mit Mädchen. Auf einmal glauben manche in der Schule an Origami-Yoda, andere jedoch meinen, es sei nur ein Stück Papier. Bald ist klar: Wer die Puppe hat, hat die Macht. Und einer, Tommy nämlich, will die ganze Wahrheit herausfinden ... Mit Bastelanleitung für dein Yoda-Orakel

  • Morgen beginne ich dann mit


    Jens Lapidus - Spür die Angst


    Ein Mann will nach oben. Nach ganz oben. Johan Westlund, alias JW, will mithalten mit seinen neuen Freunden. Mit den coolen Jungs aus der Oberschicht, für die es immer nur aufwärts geht und deren Leben eine einzige Party ist - voller Alkohol, Drogen, Designer-Klamotten und teurer Frauen. Um sich die Nächte leisten zu können, arbeitet JW als Taxifahrer. Dann macht ihm sein Boss, der undurchsichtige Abdulkarim, ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: dunkle Geschäfte in Stockholms Unterwelt...

  • Joy Fielding - Das Herz des Bösen


    Amazon - Kurzbeschreibung


    Ziehen Sie sich warm an!


    Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird.

  • Abzählen - Tamta Melaschwili


    Mittwoch, Donnerstag, Freitag drei aufregende Tage für Ninzo und Boria, genannt Zknapi. Drei Tage, an denen die 13-jährigen Freundinnen nicht nur die üblichen Freuden und Leiden des Mädchenseins erleben, sondern auch erfahren, was es heißt, in einer gottverlassenen Konfliktzone zu leben, in der sonst bloß noch Kinder, Alte und Krüppel verblieben sind. Gewitzt muss man sein, sich was einfallen lassen. Sonst kommt man nirgendwohin, nicht an Kleider, nicht an Monatsbinden, nicht an Zigaretten und auch nicht an Milch für das Brüderchen. Was zu Friedenszeiten Recht und schicklich war, gilt nun schon lang nicht mehr. Krieg ist mehr als reine Männersache, und doch muss man bei aller mädchenhaften Gerissenheit manchmal ganz, ganz tapfer sein.

  • Mein nächstes... ein Wanderbuch :wave


    Zitat

    Unter dem blühenden Lindenbaum eines patagonischen Landguts, der die Kulisse von Clementines neunzigstem Geburtstag bildet, treffen zur Jahrtausendwende zwölf Personen aus drei Generationen aufeinander Sommergäste, von denen jeder seinen Teil der gemeinsamen Geschichte der Auswanderung und Emigration aus einem aus den Fugen geratenen Europa mit sich trägt: die Wiener Jubilarin, ihr Sohn Martin, die Enkel Katha und Gabriel und all die anderen. Sie finden sich nicht bloß mit ungelösten Familienproblemen, sondern auch mit den Geistern der jüngsten Vergangenheit konfrontiert. Das schicksalhafte Gartenfest steigert sich zu einer tragikomischen Klimax trifft unausweichlich ein, unerwartet und wie nebenher.

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • So und schwupps - geht's weiter mit dem nächsten Buch :-] Allerdings wahrscheinlich erst morgen, bin schon zu müde, um jetzt noch anzufangen... gute Nacht :schnarch


    Kurzbeschreibung:
    Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. Der zweite Band der Spiegelwelt-Reihe von Bestseller-Autorin Cornelia Funke eine verzauberte Sprach- und Märchenwelt!

  • Zur Abwechslung wieder mal einen Thriller:


    Kurzbeschreibung:
    Vier mysteriöse Todesfälle, ein geheimnisvolles Mädchen – und ein Sommer der Rache


    Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...


    Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Madame Curie und die Kraft zu träumen" von Susanna Leonard

    Ich höre "Sturmvögel" von Manuela Golz

    SuB: 150

  • Resident Evil - The Umbrella Chronicles - Band 2


    Die Aktivitäten der Umbrella Corporation haben Raccoon City in eine Hölle voller lebender Toter verwandelt. Aber auch nach dem Untergang der Stadt strickt der Pharma-Konzern weiter an seinen teuflischen Virus-Plänen. Schauplatz ist diesmal ein geheimnisvoller unterirdischer Fabrikkomplex, der in den Weiten der russischen Steppe liegt. Hier kreuzen sich die Aktivitäten der Umbrella Corporation mit den Machenschaften des zwielichtigen Ex-Agenten Albert Wesker. Aber die Vorgänge in Russland bleiben auch den letzten verbliebenen Gegnern Umbrellas nicht verborgen. Mit dem Mut der Verzweiflung setzen sie alles daran, den ungeheuerlichen Komplott zu stoppen.

  • Dreh dich nicht um - Karin Slaughter


    Kurzbeschreibung von Amazon:
    Einer geht um. Einer wählt aus. Einer muss raus. Für immer. Es ist schon der dritte Tote in einer Woche. Am Grant College haben die Studenten offenbar ein makabres neues Hobby: Sterben. Aber Chief Jeffrey Tolliver und die Gerichtsmedizinerin Sara Linton werden den Verdacht nicht los, dass mit diesen Selbstmorden etwas nicht stimmt …

    Gelesene Bücher/Ebooks 2021: 0/10
    Aktueller SuB/Ebooks: 106/99(End-SuB 2020: 117/63)


    :lesend Die Frauen vom Jungfernstieg. Gerdas Entscheidung - Lena Johannson :flowers


  • Das klingt toll, da bin ich auf Deine Rezi gespannt! :wave

  • Sehr sehr spannend! :-]


    Hinter dem idyllisch wirkenden weißen Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen. Als die Katze der Familie Creed überfahren wird, begräbt Louis den Kater auf dem Friedhof und erzählt seiner Tochter Ellie nichts vom Tod des geliebten Tieres. Und schon bald ist die Katze wieder da, etwas aggressiver und sehr lebendig. Doch Louis weiß genau, dass er sie in einem Müllbeutel beerdigt hat. Welche Kräfte hat der alte Friedhof hinter dem Haus? Und wird eine derart wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

  • Hallo Zusammen,


    ich versuche, die Agatha Christie- Leserunde von August nachzuholen, bevor übermorgen die September-LR anfängt. :grin

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von melanie ()

  • und dann lese ich noch das Hier:


    Fritz Nadler: ich sah wie Nürnberg unterging


    Das geht allerdings nicht am stück, es ist doch heftiger Tobac wie meine Heimatstatt am Ende des Zweiten Weltkriegs in Trümmern lag :-(
    Und es ist wahnsinn wenn ich die Bilder des zerbomten Nürnbergs mit dem heutigen Nürnberg vergleiche, was die Menschen geleistet haben und wie sie diese Stadt wieder aufgebaut haben :anbet

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • Mein Buch für die Bahn- und Busfahrten:


    Jane Heller: Liebe in kleinen Dosen.
    Stacey Reiser tut alles, um in Hollywood als Schauspielerin erfolgreich zu sein. Doch durch einen dummen Zufall wird nicht sie, sondern ihre Mutter Helen zum gefeierten Fernsehstar. Stacey kann es nicht fassen, und zu ihrem eigenen Entsetzen tut sie plötzlich genau das, was sie an ihrer Mutter immer verabscheut hat: Sie gibt Helen gute Ratschläge und kann es einfach nicht lassen, sich in ihr Leben einzumischen ...

  • Gray ist ein cooler Typ. Er läuft nur mit seinem iPod auf den Ohren rum und interessiert sich nicht sonderlich für das, was um ihn herum passiert. Dylan ist das pure Gegenteil: Sie sprüht vor Energie, steckt voller Ideen und vor allem will sie aus jedem Tag etwas Besonderes machen. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein - und doch bemerken sie einander, lernen sich kennen, freunden sich an und verlieben sich schließlich ineinander. In Dylans klapprigem Auto erkunden sie die Wüste in der Sommerhitze, sie schreiben eine Ode auf einen Kaktus und adoptieren einen zotteligen Hund. Doch irgendwann ist der Sommer zu Ende. Gray winkt ein Sportstipendium an einem weit entfernten College. Und auch Dylan hat Pläne: Sie will die Welt sehen und weiter jeden Tag wie ein Wunder erleben. Die beiden erleben, wie leicht es ist, sich zu verlieben - und wie viel schwerer es sein kann, sich zu verzeihen und wiederzufinden, wenn man sich einmal verloren h at.

    Und manchmal ist ein Buch die Welt für mich!


    Mein Blog



    :lesend Laini Taylor - Daughter of Smoke and Bone - Zwischen den Welten



    Langzeitprojekte:
    Margaret George - Maria Stuart LR

  • Der Geiger - Mechthild Borrmann


    In einer Nacht im Mai 1948 verliert der begnadete Geiger Ilja Grenko seine beiden wertvoll s ten Schätze: seine Familie und seine Stradivari. Erst dem eigensinnigen Sascha Grenko, Iljas Enkel, wird es viele Jahrzehnte später gelingen, Licht in das grausame Geschehen von damals zu bringen. Doch der Preis dafür ist hoch - viel zu hoch …

  • Gestern habe ich mit dem zweiten Band "Den Tod vor Augen" aus Rachel Wards Numbers-Trilogie begonnen. Das Buch ist sooo spannend, dass ich es wohl im Laufe des Abends beenden werde... :-]


    Kurzbeschreibung:
    01.01.2028 - An diesem Tag werden sie sterben. Hunderte, Tausende von Menschen in London. Adam weiß es. Denn wenn er in fremde Augen schaut, sieht er das Todesdatum und durchlebt die zum Tod führenden Erlebnisseseines Gegenübers. Diese Gabe, diesen Fluch, hat er von seiner verstorbenen Mutter geerbt. Und offenbar hat auch sie irgendetwas über die bevorstehende Katastrophe gewusst. Adam trifft eine Entscheidung. Er wird versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Er wird das Schicksal herausfordern.

  • Eine stürmische Nacht, ein rauschendes Fest und ein Geheimnis, das nie hätte ans Tageslicht gelangen dürfen


    Ein schöner Frühlingsabend im Jahr 1912: Es ist Emerald Torringtons zwanzigster Geburtstag. Das schon etwas heruntergekommene Sterne-Anwesen blitzt und glänzt, ein großes Dinner mit Freunden der Familie ist geplant. Doch ein Zugunglück, nur einige Meilen entfernt, sorgt dafür, dass eine Schar derangiert aussehender Passagiere vor der Tür steht und Einlass begehrt. Von nun an läuft nichts mehr nach Plan – und dann taucht auch noch ein Nachzügler auf, der ein dunkles Geheimnis mit der Hausherrin teilt. Während draußen ein nächtlicher Sturm heraufzieht, beginnen drinnen Anstand und Dekorum davonzuwehen und dem Chaos den Weg zu bereiten …

    Einige Bücher soll man schmecken, andere verschlucken und einige wenige kauen und verdauen.