Der Eulen-Fußball-Stammtisch (ab 15.07.2013)

  • Natürlich ist es immer bitter für die Verlierer - es kann halt nur einer gewinnen.


    Ich bin auch auf die steigenden Inzidenzen gespannt, nach so vielen voll besetzten Spielen dort. Warum hat man nicht gleichmäßig auf Länder mit niedrigeren Zahlen verteilt?

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Jane Austen: Emma

  • Ich hab mich ja gestern für die englische Mannschaft gefreut und tue es immer noch. Aber die Fans sind teilweise wirklich das Allerletze.

    Die Buhrufe bei der dänischen Nationalhymne fand ich schon mehr als grenzwertig. Aber den Torhüter mit einem Laserpointer blenden? :wow:fetch

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Ich werde tatsächlich das erste Mal in meinem Fußballfanleben Italien die Daumen drücken.

    Ich werde erst nach dem Finale meinen Favoriten nennen, Aberglaube halt.


    Aber mich würden bei anderen natürlich die Gründe interessieren. Also, Saiya, falls Du sie verraten magst...;)

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Ich werde tatsächlich das erste Mal in meinem Fußballfanleben Italien die Daumen drücken.

    Dieser Sieg der Engländer hat ein Geschmäckle. Offenbar können die Engländer nur dann etwas gewinnen, wenn sie mit unlauterten Mitteln arbeiten und wenn sie massiv von den Schiedrichtern unterstützt werden.


    Man denke da nur an 1966.


    Und wenn Schmeichel durch diesen Laserpointer behindert wurde, dann müsste England disqualifiziert werden. Aber die UEFA interessiert nur das Geld und nicht die eigenen Regeln.

    Wäre ja auch schlimm gewesen: Endspiel in London und ohne England; das wären ja massive Einnahmeverluste gewesen.


    Und ich frage mich: Waren das wirklich nur Fehlentscheidungen?

    Ein Elfmeter der keiner war, ein zweiter Ball auf dem Feld und dann der Laserpointer.

    Offenbar hatte der Schiedsrichter kein "Gesäß" in der Hose - oder er hatte eine andere Motivation.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall)


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.


    Eigentlich mag ich gar keine Menschen.

  • Schon interessant, da gibt es eine Mafia, die ganz stolz von allen Politikern, Unternehmen und sonstigen Wichtigtuern unterstützt, gefördert und hofiert wird.

    Zwei Rolex am Arm als Gastgeschenk ? Total normal!

    Vielleicht liegt es ja daran, dass der Fußball tatsächlich in der Lage ist, die Dummbürger von allem anderen abzulenken.

    Wie gut, dass als Ersatz dann gleich Olympia los geht, die zweite Ehrenwerte Gesellschaft, die in Ruhe ihren Geschäften nachgehen darf.

    Und das ist keine:achtungironie

    Schon der weise Adifuzius sagte: "!" Wäre Noah mit seiner Sippschaft über Bord gegangen, sähe die Welt heute anders aus!" :chen

  • Offenbar hatte der Schiedsrichter kein "Gesäß" in der Hose - oder er hatte eine andere Motivation.

    Meinst Du evtl. Korruption? Oder hab ich Dich falsch interpretiert?

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Schon interessant, da gibt es eine Mafia, die ganz stolz von allen Politikern, Unternehmen und sonstigen Wichtigtuern unterstützt, gefördert und hofiert wird.

    Zwei Rolex am Arm als Gastgeschenk ? Total normal!

    Vielleicht liegt es ja daran, dass der Fußball tatsächlich in der Lage ist, die Dummbürger von allem anderen abzulenken.

    Wie gut, dass als Ersatz dann gleich Olympia los geht, die zweite Ehrenwerte Gesellschaft, die in Ruhe ihren Geschäften nachgehen darf.

    Und das ist keine:achtungironie

    Ich denke, das einzige, das helfen würde, diese Sportart wieder zu dem zu machen, was sie eigentlich sein sollte - Sport, Spaß & Spiel - wäre ein Boykott.

    Allerdings bezweifle ich, daß das jemals gelingen könnt - dafür gibts es zuviele "Süchtige".


    Besser vielleicht noch, daß es nur noch ehrenamtlich geht und damit keine Riesensummen mehr zu verdienen sind.

    Allerdings genauso unmöglich, solange sich die Werteeinstellungen nicht ändern werden.

  • Schon interessant, da gibt es eine Mafia, die ganz stolz von allen Politikern, Unternehmen und sonstigen Wichtigtuern unterstützt, gefördert und hofiert wird.

    Zwei Rolex am Arm als Gastgeschenk ? Total normal!

    Vielleicht liegt es ja daran, dass der Fußball tatsächlich in der Lage ist, die Dummbürger von allem anderen abzulenken.

    Wie gut, dass als Ersatz dann gleich Olympia los geht, die zweite Ehrenwerte Gesellschaft, die in Ruhe ihren Geschäften nachgehen darf.

    Und das ist keine:achtungironie

    Ich kann dir da nur zustimmen. Und wenn man sieht welche Wettbetrügereien nach wie vor an der Tagesordnung sind, dann wird weiter munter manipuliert. UEFA und FIFA sind in meine Augen absolut keine ehrenwerte Gesellschaften.


    Zu diesem Thema gibt es ein sehr gutes Buch:


    ASIN/ISBN: 342678548X


    Gummibärchen

    Ob der Schiedsrichter korrumpiert war kann ich nicht sagen - in jedem Falle war er nicht objektiv und man merkte sehr schnell seine "Pro-England-Einstellung".

    Vielleicht mag er ja keine Dänen.......

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall)


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.


    Eigentlich mag ich gar keine Menschen.

  • Ich hab mich ja gestern für die englische Mannschaft gefreut und tue es immer noch. Aber die Fans sind teilweise wirklich das Allerletze.

    Die Buhrufe bei der dänischen Nationalhymne fand ich schon mehr als grenzwertig. Aber den Torhüter mit einem Laserpointer blenden? :wow:fetch

    :( Wann wurde das denn festgestellt?

    Ist ja echt das Letzte! :hau

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Jane Austen: Emma

  • Ich werde erst nach dem Finale meinen Favoriten nennen, Aberglaube halt.


    Aber mich würden bei anderen natürlich die Gründe interessieren. Also, Saiya, falls Du sie verraten magst...;)

    Die Gründe hat Voltaire genannt.

    Und unter diesen Umständen kann man Schmeichels herausragende Leistung gar nicht genug würdigen.

    Gab es gestern eigentlich kein weinendes, dänisches Kind über das man sich lustig machen konnte? Wenn das der Fußball ist, den die englischen Fans nach Hause holen wollen, sollen sie ihn haben.

  • Voltaire : Ja, wer weiß, vielleicht hatte er noch eine Rechnung mit Dänemark als Land offen oder was weiß ich. Was FIFA und UEFA angeht, gebe ich Dir (und Marlowe) völlig recht.


    Tante Li : Weiß nicht, wann das festgestellt wurde. Ich denke, erst im Nachhinein bei den Kameraaufnahmen. So etwas hab ich gehört, aber genau weiß ich es nicht. Evtl. hat es ja Schmeichel dann auch berichtet. Wenn das stimmt (ich habe mir das nicht mehr angesehen), ist es wirklich nicht nur unfair, sondern auch gefährlich. :rolleyes


    Saiya : Danke für die Antwort. Hab sowas vermutet, hätte aber sein Können, dass Du einfach auch bzw. noch ganz andere Gründe hast (familiäre Bindung zu Italien oder sowas).



    Ich möchte dennoch nicht alle englischen Fans jetzt in einen Topf werfen. Das erinnert mich ein bisschen daran, wie manche Engländer dann quasi alle Deutschen für Nazis halten. Es gibt ja zum Glück auch freundliche Engländer, egal, ob Fussball-Anhänger oder nicht. Und was das weinende Mädchen angeht - es hatte auch was Gutes, dass da welche so ausfallend wurden.

    https://www.zeit.de/gesellscha…3A%2F%2Fwww.google.com%2F

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Wie gut, dass als Ersatz dann gleich Olympia los geht, die zweite Ehrenwerte Gesellschaft, die in Ruhe ihren Geschäften nachgehen darf.

    Aber hier wenigstens ohne Zuschauer.

    Die EM-Stadien waren teilweise in meinen Augen viel zu voll, hoffentlich werden das keine Superspreader-Events.

  • Die EM-Stadien waren teilweise in meinen Augen viel zu voll, hoffentlich werden das keine Superspreader-Events.

    Ich hab die Tage irgendwo gelesen, dass nach dem Spiel England - Schottland ausgerechnet wurde, dass ungefähr 400 Zuschauer im Stadion gewesen sein müssen, die zu diesem Zeitpunkt infiziert waren. Laut ECDC gibt es inzwischen in Schottland 2500 Corona-Fälle, die sich mit der EM in Verbindung bringen lassen; die UEFA in Person von Ceferin weist jede Schuld von sich.

    Link (man muss ein bisschen scrollen)

  • Es gibt ja zum Glück auch freundliche Engländer, egal, ob Fussball-Anhänger oder nicht. Und was das weinende Mädchen angeht - es hatte auch was Gutes, dass da welche so ausfallend wurden.

    https://www.zeit.de/gesellscha…3A%2F%2Fwww.google.com%2F

    Das war aber ein Waliser! :grin

    Nachdem die Schweizer "Schurken" meine Lieblingsmannschaft

    erledigt haben, muss ich heute auch einer anderen Mannschaft die

    Daumen drücken.

    Und - ich will sie heute weinen sehen, also die Verlierer.

  • Das war aber ein Waliser! :grin

    Stimmt, Du hast recht, aber es haben ja viele Engländer gespendet.


    So...ich bin nervös, aber ich hoffe, mein Favorit wird Europameister. :fussball

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • :freude TOR! Für England nach 2 Minuten!

    Das fängt ja gut an :)

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Jane Austen: Emma