Lesewochenende 31.10. - 03.11.2013

  • Happy Halloween miteinander (ja, ich fröhne diesem unsäglichen amerikanischen keltischen Fest)!


    Da ja morgen Feiertag ist, erlaube ich mir, dieses WE einen Tag früher zu starten :-)


    Ich habe gestern Abend "Der Teufelsfürst" von Frau Stolzenburg beendet und giere schon ein bisschen nach der Fortsetzung, die im April 2014 erscheinen soll. Heute möchte ich mit "Sharpes Feuerprobe" anfangen.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Guten Morgen,


    bei uns ist zwar morgen ein ganz normaler Arbeitstag, aber ich schreibe trotzdem auch schon mal mit in den Wochenend-Thread.


    Ich lese gerade "Die Eismalerin" von Kristín Marja Baldursdóttir und bin sehr angetan von diesem Buch. Es ist die Geschichte einer isländischen Familie (Witwe plus 3 Töchter und 3 Söhne) etwa zur Zeit des 1. Weltkriegs und im wesentlichen geht es um die Bemühungen der Familie, den Lebensunterhalt zu verdienen und den Entscheidungen der jungen Erwachsenen zu einem eigenen Lebenweg. Sehr gut geschrieben und sehr interessant.


    Ebenfalls habe ich letzte Woche mit Dr. Schiwago (LR) angefangen, aber ich komme nicht richtig rein und habe das Gefühl mehr Aufmerksamkeit zum Verständnis dieses Buches aufbringen zu müssen, als ich momentan zur Verfügung habe. Daher läuft es erstmal parallel und ich werde hoffentlich Ende nächster Woche mich näher damit befassen können.


    Euch ein schönes Lese-Wochenende und allen mit Feiertag morgen einen schönen freien Tag!

  • Zitat

    Original von Buchfink


    Euch ein schönes Lese-Wochenende und allen mit Feiertag morgen einen schönen freien Tag!


    Danke, das wünsche ich euch allen auch! :wave


    Ich habe fest vor an diesem langen Lesewochenende "Enchanter" zu beenden und auch endlich einmal wieder in die Leserunde reinzuschauen. Ich hoffe, dass mir das, neben all dem anderen was noch zu tun ist, auch gelingt.

  • Ich geselle mich dieses Wochenende auch dazu. :-)
    Morgen muss ich zwar noch arbeiten, aber ich nutze den Fahrtweg, um noch etwas zu lesen. Dieses Wochenende habe ich noch ein bisschen Lesestoff und kann mir aussuchen, was ich lesen möchte.
    Ich habe "Kissed" von Alex Flinn angefangen hier rumliegen und werde das weiterlesen.


    Ich wünsche allen, die morgen frei haben, einen schönen, entspannten Feiertag! :wave

  • Also für mich ist ja Reformationstag (auch wenn ich nicht so gläubig bin)


    Susannah
    Halloween ist ein irisches Fest/ ein irischer Brauch, da das ursprünglich aus Irland kommt. Bekannt wurde das Fest aber durch Amerika, weil sich irgendwie keiner für Irland so wirklich interessiert :grin
    Aber ich mag das Fest einfach nicht.


    Jetzt geht es gleich in die Wanne. Auch ich habe verlängertes Wochenende und habe noch nichts geplant. Ich werde mir wohl ein schönes ruhiges Wochenende machen.


    Allerdings muss ich zuvor noch:


    - 4 Berichte schreiben
    - 1 Fachbericht überarbeiten
    - Wäsche waschen
    - Pfandflaschen wegbringen
    - Kleingeld umtauschen


    Vieles davon kann ich morgen ja nicht machen, also werde ich mich nur den Sachen widmen, die ich sonst immer vernachlässige und die ich jeden Tag machen könnte.

  • ich bin auch wieder dabei, heute und morgen werde ich Martin Krists "Drecksspiel" beenden und anschließend werde ich mein Bücherregal auf den Kopf stellen, genug ungelesenes Material stapel sich ja bei mir :-)


    Ich habe morgen frei, den Tag werde ich für einen Ausflug nach Dresden nutzen, am Wochenende findet dort die Schriftgut Literaturmesse statt.

  • Hi,
    ich habe zwar keinen Feiertag, viel zu tun und auch noch ganz lieben süßen Besuch gehabt heute Nachmittag, aber immerhin bin ich in meinem neuen Buch doch schon auf Seite 172 angekommen, das ist etwas mehr als die Hälfte des Romans *stolz bin*. Jetzt schnell ins Bett und noch ein bisschen weiterlesen, der Roman von unserem Tom liest sich gut.
    Morgen beginnt die Fischland-LR, das schaffe ich nicht. Werde ich dann wohl hinterhertroddeln müssen.

  • Bei uns war weder gestern, noch ist heute Feiertag


    aber da ich mal wieder mit Magen-Darm krank geschrieben bin, werde ich mal wieder mit den Büchern einer meiner Lieblingsautorinnen von vorne anfangen


    :-]

    :lesend Stefanie Stahl - Das Kind in Dir muss Heimat finden


    Es ist besser eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen (Konfuzius)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bastetchen ()

  • Nico : Sag ich doch, keltisch ;-)


    Guten Morgen!


    Halloween-Horror-Psychopathen-Party gestern war großartig, war ein richtig schöner Abend. Gelesen habe ich gestern zwar nicht, aber das macht nichts.


    Heute möchte ich nach der Lernerei aber unbedingt lesen - ich weiß nur noch nicht, ob den Thriller meiner Freundin oder meinen ersten Sharpe-Roman. Mal kucken, worauf ich nachher spontan Lust habe.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Hallo zusammen,


    was für ein schönes langes Wochenende. Da ist doch ganz viel Zeit zum lesen drin, zumal bei diesem Wetter.
    Bis eben habe ich noch an dem Design von meinem Blog gesessen, aber jetzt wird definitiv gelesen.


    Gestern Abend konnte ich nicht wirklich mehr viel lesen, auch wenn ich es versucht habe. Aber dafür will ich heute noch die letzten 144 Seiten von "Herzgrab" lesen. Danach folgt dann auch schon der nächste Thriller.

    :lesend "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz
    :lesend "Don't kiss Ray" von Susanne Mischke
    :lesend "Plötzlich Fee - Sommernacht" von Julie Kagawa

  • Ich komme heute nicht so aus dem Quark. Ich wollte viel lesen und waschen usw. aber ich kann mich nicht dazu aufraffen.


    Jetzt muss ich einen Bericht noch überarbeiten und dann noch 2 schreiben. Ich mag einfach nicht :bonk :bonk :bonk :bonk


    Zum Lesen bin ich auch nicht wirklich gekommen. Lediglich nur zwei Manga und dabei lesen die sich zum Teil wie von slebst.

    Gelesene Mangas 2015: 194
    Gelesene Seiten 2015: 37.571

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JustMeNico ()

  • Zum lesen werde ich dieses WE nicht wirklich kommen, da es recht voll mit anderen Dingen schon verplant ist. Bei uns ist am SO offener Einkaufstag. Also wird man da ebenfalls auf den Beinen sein und nicht gemütlich auf der Couch mit einem schönen Buch sein. *soifz und ich dachte, dass ich eventuell ein bisschen zum lesen komme....


    Zur Zeit stecke ich wieder fest. Und das Everlasting Buch kommt und kommt einfach nicht in die Gänge. Leider. Gebe aber die Hoffung noch nicht auf.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Ich bin mit meinen Berichten weiter gekommen. Jetzt brauch ich nur noch einen schreiben und ansonsten sind alle fertig. Dann kann ich gleich mit "Lebe deine Liebe Band 9" starten. :-] Ich freue mich so und bin ein wenig stolz auf mich, dass ich heute so viel geschafft habe. Morgen geht es zur Post Pakete und und Briefe wegbringen. Dann noch in den Real und Pfandflaschen wegbringen (sind ja nur 7 Taschen oder so :rolleyes ) und dann kann ich weiter lesen.
    Mit etwas Glück bekomme ich die "Lebe deine Liebe" Reihe durch. Auf der einen Seite freue ich mich, aber gleichzeitig finde ich es dann auch traurig. Ich mag die Reihe.

    Gelesene Mangas 2015: 194
    Gelesene Seiten 2015: 37.571

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JustMeNico ()

  • Ich habe gestern Abend die ersten 60 Seiten von "Sharpes Feuerprobe" gelesen, und es gefällt mir. Habe mir die Serie eigentlich vorgenommen, weil sie später in den napoleonischen Kriegen spielt. Aber der Beginn in Indien ist auch schön. Der Stil ist typisch Cornwell, auch die Schlachtbeschreibungen. Ich bin gespannt wie's weiter geht!


    Jetzt ist aber erstmal wieder lernen angesagt. Ansonsten steht heute nur bügeln an - und ich muss die Zutaten für meine selfmade-Pizza heute Abend kaufen.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Ich hab jetzt auch Wochenende. :-)
    Gerade war ich noch einkaufen, mein Freund kocht heute Mittag für uns - also kann ich mich schön auf's Sofa legen und lesen. Ich habe jetzt noch ein paar Seiten von "Kissed" vor mir, dann bin ich damit durch. Ich überlege aber schon, was ich danach lese. Ich hab 3 Bücher zur Auswahl, das fällt mir gar nicht so leicht.



    Susannah : Oh lecker, Pizza. Und selbstgemacht ist sie doch viel leckerer! :mahlzeit

  • Ich habe gestern noch "Enchanter" von Sara Douglass beenden können und mache heute gleich weiter mit ihrem "Starman". Diese Triologie gefällt mir sehr. Ich bin sehr gespannt auf den Abschlußband. :-)
    Dieses Wochenende kann ich mir noch einmal viel Lesezeit nehmen und das mache ich auch. In den nächsten Wochen/Monaten wird meine Lesezeit wieder deutlich knapper bemessen sein.

  • Saiya, da mache ich auch schon ständig einen langen Hals nach - mal kucken, wann ich den Anfang mal gebraucht bekomme.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Gestern habe ich noch ein paar Seiten geschafft, aber nicht wirklich viel. Heute wurde schon fleissig der Kühlschrank gefüllt und JustMeNico war so freundlich und hat unwissentlich daran erinnert, dass hier auch noch ein paar leere Flaschen rumstehen. :grin Danke dafür. :knuddel1


    Für heute war eigentlich was geplant, aber bei dem Schitwetter .... da möchte man sich am liebsten verkrümmel.... mal schaun wies noch wird. Vielleicht schaffe ich ja noch ein paar Seiten.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Ich habe gestern Abend "Herzgrab" noch beendet und es hat mich bis zum Schluss gefesselt.
    Eben war ich in der Werkstatt Winterreifen aufziehen lassen und jetzt habe ich den ganzen Tag Zeit zum lesen. Nur die Rezi zu "Herzgrab" muss ich später noch schreiben.
    Weiter geht es jetzt mit "In einer kalten Nacht" von Caro Ramsay

    :lesend "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz
    :lesend "Don't kiss Ray" von Susanne Mischke
    :lesend "Plötzlich Fee - Sommernacht" von Julie Kagawa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von AnjaR ()