Let's Dance! (ab 25.03.2017)

  • RTL hat es heute geschafft den Mythos des Live Votings zu zerstören. In der Vorschau auf exklusiv Spezial wurden nur noch 6 Paare eingeblendet... und wer hat gefehlt? Richtig, der Maxi! Also stand da wohl schon fest, wer geht.....


    Edit: mein Tipp fürs Finale: Gil, Vanessa und Angelina....

  • Zitat

    Original von streifi
    RTL hat es heute geschafft den Mythos des Live Votings zu zerstören. In der Vorschau auf exklusiv Spezial wurden nur noch 6 Paare eingeblendet... und wer hat gefehlt? Richtig, der Maxi! Also stand da wohl schon fest, wer geht.....


    Edit: mein Tipp fürs Finale: Gil, Vanessa und Angelina....


    Du meinst sicher endgültig zu zerstören. Dass geht ja schon ewig nicht mit rechten Dingen zu.
    Aber die zusammengesetzten Paarungen für die Duelle passen so ja jetzt perfekt zueinander. Wo hätte Maximilian da reingepasst? :rolleyes
    Ich finde es jedenfalls schade, dass derjenige, der sich deutlich sichtbar am meisten weiter entwickelt hat, gestern gehen musste.


    Ich denke auch, dass die drei fürs Finale gesetzt sind. Schade für Giovanni.

  • Ich fand die Sendung gestern einfach super. Tolle Tänze und mein geliebter DiscofoxMarathon.


    Ich bin kein Fan von Vanessa, aber ich finde, sie sollte diese Staffel gewinnen. Schon klasse was sie da mit Polanc abliefert. Konkurenz kommt da nur noch von Gil.


    Maxis Abgang war für mich gut, da ich schon aggresiv werde wenn ich ihn nur sehe,aber um fair zu bleiben hätten schon Heinrich oder Faisal gehen müssen. Auch wenn ich die zwei echt sehr ins Herz geschlossen habe.

  • Zitat

    Original von MissKazumi
    Maxis Abgang war für mich gut, da ich schon aggresiv werde wenn ich ihn nur sehe,aber um fair zu bleiben hätten schon Heinrich oder Faisal gehen müssen. Auch wenn ich die zwei echt sehr ins Herz geschlossen habe.


    Ich war auch deutlich mehr ein Faisal- als ein Maxi-Fan, aber das hat sich bei mir gestern total geändert. Was Faisal gegenüber Llambi abgeliefert hat, war komplett daneben, und als Tänzer war er deutlich am schlechtesten. Langsam nervt er mich nur noch mit seiner als Humor verbrämten Rumpöbelei. Da kann ich mir ja gleich Niels Ruf zurückwünschen. Maxi hingegen hat sich in den beiden letzten Sendungen erheblich gesteigert, und ich hätte gern gesehen, wie das bei ihm weitergeht.


    Liebe Grüße
    Katerina

  • Anfangs mochte ich Maxi nicht, lieber haette er statt Ann-Katrin fliegen sollen, aber inzwischen hatte Maxi sich gewendet.
    Nächste Woche sollte Faisal auf Wiedersehen sagen.

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Das ist jetzt das zweite Mal in Folge, daß nicht nach tänzerischer Leistung, sondern nach "Mitleidseffekt" entschieden wurde, wer ausscheiden muß, was ich schon etwas ärgerlich finde.


    Die Show diesen Freitag (19. Mai) war allerdings in der Tat für meine Begriffe die bisher beste der Staffel.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895)

  • Ich bin auch wirklich Fan von Gil & Vanessa. Die sind beide richtig gut, haben aber auch tolle Tanzpartner. Ich würde es Ekat gönnen, Christian hat doch schon mal gewonnen.


    Von Faisal bin ich positiv überrascht, das wird noch hart.


    Ich vermute, dass Heinrich als nächstes gehen muss, dass Angelina, dann Faisal und einer von Gil & Vanessa ganz knapp gewinnen wird.


    Stimmt, die Show von vorgestern war die beste bislang.

  • Hm, irgendwie ist es hier - und in vielen anderen Bereichen der Eule - in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden. Ob man sich da Sorgen machen muß?


    Aber vielleicht waren wir hier ja die einzigen, die geguckt haben. Wäre schlecht, denn das wäre dann eine miese Quote - und nächstes Jahr käme keine 11. Staffel "Let's Dance". ;-)


    Das Ergebnis war (fast) wie erwartet, und wie es dem Können entsprach. Angelina auf dem 3. Platz ist in Ordnung, nur bin ich mir nach wie vor unsicher, wer auf den ersten gehört. Eigentlich sowohl Gil als auch Vanessa, wenn es nach dem Können geht. So hat dann die Fanbasis (bzw. wer mehr Sympathie beim anrufenden Publikum finden konnte) den Ausschlag gegeben. Aber verdient hätten den Pokal eigentlich beide. Daß ich mich am Ende einer Staffel selbst nicht entscheiden konnte, wer eigentlich gewonnen hat (unabhängig vom tatsächlichen Ausgang), gab es bisher noch nie. Genau so wenig wie die vielen 10 Punkte.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895)

  • Also ich habe geschaut. Tanzen ist so toll. Und der Freestyle und Tango gestern von Gil waren so toll! Gil hat für mich verdient gewonnen, weil er vielmehr selbständig getanzt und die Partnerin Gestemmt und gedreht. Er hatte es viel schwerer als Vanessa, die doch viel getragen wurde.
    Selbständiges Tanzen wurde diesmal gar nicht gewürdigt von der Jury.

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Ich bin mit der Plazierung so zufrieden. :-]


    Ich hätte zwar auch Vanessa den Sieg gegönnt, aber ich fand, daß Gil natürlicher und emotionaler getanzt hat. Sie war zwar toll, aber irgendwie auch so glatt und "steril". Daher habe ich mich ein bißchen mehr über Gils Sieg gefreut. :lache


    Giovanni fand ich überraschend gut und mein persönlicher Sympathieträger war völlig überraschend Faisal, mit dem ich vorher so gar nichts anfangen konnte.


    Insgesamt hat mir diese Staffel sehr gut gefallen: es waren gute und sympathische Teilnehmer dabei und nicht so wie sonst Nervkekse oder jemand wie Ulli Potofski, der völlig zu Unrecht ein ums andere Mal weitergewählt wurde.


    Fairerweise muß man zwar sagen, daß Heinrich Popow wohl auch schon ein oder zwei Folgen früher rausgewählt werden hätte müssen, aber er war trotzdem gut und ich fand beeindruckend, zu welchen tänzerischen Leistungen er trotz seiner Prothese fähig war.


    So, und jetzt motte ich meine Tanzschuhe wieder ein bis zum nächsten Jahr. :lache

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Mir hat diese Staffel auch richtig gut gefallen. Gerade die letzten Folgen waren klasse. Und ich habe es sowohl Gil als auch Vanessa gegönnt, wobei ich es als Mann ein wenig schwerer finde, denn der muss führen, während ein Christian Polanc ein starker Partner ist und seine Partnerin mitziehen kann, allerdings auch das nur bis zu einem gewissen Grad.


    Glückwunsch an Ekaterina, das war eine super Leistung, Gil soweit zu bringen und natürlich an Gil, der unglaublich gut tanzen kann.

  • Tolle Show gestern, wobei ich zugeben muss, dass die Werbepausen mich dieses Mal echt fast zum Ausschalten gebracht hätten. Teilweise ein Tanz, Werbung, ein Tanz....


    Das Ergebnis finde ich gut wie es ist, Gil hat es besser geschafft(meiner Meinung nach) , die Emotionen nach außen zu transportieren. Vanessa wirkte mehr Profimusiker ihr Programm abspulend. Außerdem habe ich es Ekat sehr gegönnt, eine tolle, sympathische Profitänzerin.

  • Zitat

    Original von geli73
    ...wobei ich es als Mann ein wenig schwerer finde, denn der muss führen, während ein Christian Polanc ein starker Partner ist und seine Partnerin mitziehen kann, allerdings auch das nur bis zu einem gewissen Grad...


    Ja, ich finde auch, daß die Männer es noch schwerer haben als die Frauen, da sie ja auch noch führen müssen...

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die letzten Shows waren toll und Gil war immer einen Ticken gefühlvoller, Vanessa wirkte immer ein wenig glatt poliert.


    Die Staffel fand ich dieses Mal auch sehr schön, sehr viel harmonischer als die letzten Jahre. Vielleicht kommt ja auch RTL langsam mal drauf, dass man mit Harmonie auch Zuschauer gewinnen kann, nicht nur mit Krawall und bloss stellen.
    Formate wie Voice und sing meinen Song sind ja auch erfolgreich ohne dass es dauernd Skandale gibt.

  • Tja und wieder es ist schon vorbei :cry. Die Wochen vergehen immer so schnell. Das Finale war sehr schön, so wie auch die ganze Staffel. Hat mir alles gut gefallen. Ich habe Vanessa minimal vorne gesehen, bin aber auch mit Gil zufrieden. Ich fand es sehr schön wie eng die Kandidaten miteinander wurden, Faisal und Heinrich zum Beispiel.
    Aber wer erklärt mir bitte folgendes: ist es nun ein Modetrendd zu einem knappen Glitzkleid eine Cap zu tragen? Was dachte sich Frau Fischer dabei?! :gruebel

  • Ich freue mich über den Sieg von Ekat und Gil. Die Harmonie zwischen den beiden fand ich jedesmal unglaublich toll. Ihren Tango hätte ich mir stundenlang ansehen können. Die beiden haben mich genauso mitgenommen wie Angelina und Massimo. Es war so schön, Massimo endlich mal wieder tanzen zu sehen. Dass er dieses Mal keine Partnerin zum "Rumheben und -schleudern" hatte, hat mir besonders gut gefallen.


    Vanessa war mir einfach zu verbissen, allerdings gilt das auch in dieser Staffel für Christian Polanz. Beiden habe ich, ehrlich gesagt, nicht gerne zugeschaut. Das wirkte alles zu sehr gewollt. Interessant fand ich auch, dass selbst ich als absoluter Laie bei ihr Fußfehler gesehen habe, die trotzdem immer 10 Punkte bekommen haben.


    Schade fand ich, dass Ann-Kathrin Brömmel so früh gehen musste. Ihre Entwicklung hätte ich gerne noch weiter beobachtet. Ich glaube, dass sie noch sehr weit hätte kommen können.
    Heinrich und Faisal fand ich jedesmal sehr erfrischend. Hut ab vor Heinrich.


    Was mir nicht gefallen hat, war die Musik. Teilweise wurden Stücke regelrecht vergewaltigt. Und oft passte sie überhaupt nicht zum Tanz, was das ein oder andere Mal, dann leider auch in die Bewertung einfloss. Die Musikauswahl für den Discofox-Marathon fand ich mehr als übel.