Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 27.03.2018

  • Ich wünsch dir einen schönen und entspannten Urlaub Vaiana

    Ich habe nur am Samstag nacht ein bisschen in meinem Buch "Der Himmel gehört uns" gelesen. Weit bin ich nicht gekommen, vielleicht 20 Seiten. Danach hat mich der Schlaf übermannt. Vielleicht komme ich ja heute dazu, ein bisschen weiter zu lesen. Gerade habe ich meine Fensterläden geputzt und mache gleich mit den Fenstern weiter. Die Sonne scheint gerade so schön drauf. Heut nachmittag, wenn die direkte Sonneneinstrahlung weg ist, werde ich meine Mückengitter anbringen. Mal schauen, wie es klappt, ist das erste Mal, daß ich das selber mache :wave

  • Wie schön für Dich. Und es wird noch mal ein ganz besonderes Gefühl sein, wenn Du nach dem Notartermin sagen kannst: das gehört jetzt MIR! Vor allem Du weißt, was Du gekauft hast, das ist auch viel wert, denn Du kennst das Haus mit allen Vor- und Nachteilen.

    Ich wünsche Dir ganz viel Glück im „neuen“ Zuhause 🏠 :winkt

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • mazian Wow, das klingt toll.


    Guten Morgen zusammen :wave


    Ich winke nur schnell rein - viel zu tun. Die letzten Tage hat mich mein Kreislauf leider ein bisschen im Stich gelassen, heute ist es aber besser - irgendwie vertrag ich die Hitze im Moment so gar nicht :help Im Büro ist es immerhin schön kühl.


    Gelesen hab ich die letzten Tage eher weniger, aber gestern hab ich die ersten gut 40 Seiten von "Kalte Herzen" gelesen und es gefällt mir richtig gut! Das Buch könnte genau meins sein, ich mag diese dezente, subtile Spannung, die mit der Thematik einhergeht. Falls ich heute zum Lesen komme, geht's allerdings mit "Schlacht und Blut" weiter, da habe ich am Samstag die ersten Seiten gelesen.


    Einen schönen Dienstag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Vaiana "Das Haus am Rand der Klippen" liegt auch noch auf meinem SuB. Na wenn du so schnell 320 Seiten gelesen hast, bin ich ja schon gespannt. :-)


    Ich habe in den letzten Tagen nicht eine Seite gelesen. :heul Ich komme einfach nicht dazu und dabei ist mein Buch so niedlich und witzig.

  • Guten Morgen liebe Eulen! :biene


    Heute wird die :strahl es gut mit uns Eulen meinen. Nicht, dass wir dann Eulen aus der Röhre sind!? 8|:sun


    Gestern konnte ich mal wieder paar Seiten (und damit meine ich leider nicht viele) lesen. Mein Buch ist so amüsant und witzig, aber ich finde einfach keine Zeit. X/


    Ich wünsche allen einen schönen Tag. :)

  • Guten Morgen ihr Lieben :wave


    Totenleserin Auf das Buch kannst du dich wirklich freuen. Ich hatte es tatsächlich in 2,5 Tagen durch. Auch wenn das Ende nicht ganz überraschend kam hat es mir ausgesprochen gut gefallen.


    Susannah Ich bin auch eine Kreislaufgeplagte :knuddel1Diese Hitzewelle ist wirklich schwer auszuhalten. Aber zumindest soll es damit bei uns morgen mal vorbei sein.


    In den letzten Tagen war ich sehr produktiv und habe endlich mein Arbeits- bzw. Lesezimmer neu eingerichtet. Lernsachen, Unterlagen und Bücher entrümpelt damit wieder Platz für Neues ist. Fühlt sich gut an. Vor allem das entrümpeln der Lernunterlagen die ich jetzt ja nicht mehr brauche. Ich hatte auch endlich Zeit ein paar besondere Bilder auf Leinwand ziehen zu lassen und die hängen jetzt auch an der Wand. Ich bin ganz verliebt in den Raum. Er ist ein richtiger Entspannungsraum geworden :love:


    Derzeit lese ich Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert von Joel Dicker. Gefällt mir auch ganz gut, aber nicht so wie Das Verschwinden der Stephanie Mailer. Mal sehen wie sich die Geschichte noch entwickelt.


    Jetzt hüpfe ich mal schnell unter die Dusche und nutze dann noch die kühle Zeit am Balkon zum Lesen. Ab 11.00 wird es dort definitiv zu warm. Am Nachmittag kommt dann kurz meine Mum zu Besuch. Mehr steht heute nicht am Plan.


    Ich wünsche euch einen schnell vergehenden Arbeitstag und einen guten Start ins Wochenenden :flowers

  • Ich schau auch mal kurz hier vorbei und muss leider berichten, dass auch ich gestern nicht mehr zum Lesen gekommen bin. :-(

    Mal sehen, wie es heute wird. Morgen muss ich auch bis 14 Uhr ran auf Arbeit. :rolleyes: Und abends geht's zum Kumpel essen. Also scheint es mit dem Lesen auch wieder nicht wirklich was zu werden.

  • Guten Morgen :wave


    Ich hoffe ihr habt alle gut geschlafen und seid noch nicht geschmolzen! Langsam reicht es mir mit der Hitze. Das Gewitter gestern war kurz aber sehr heftig :yikes abgekühlt hat es aber kaum. Egal. Jammern hilft ja auch nicht.


    Gelesen habe ich gestern doch recht viel und so bin ich bei Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert auf Seite 397 und somit bei Teil 2 angelangt. Lesen werde ich heute eher nicht. Untertags habe ich einen Fotoauftrag und abends werde ich mir vielleicht das Eros Ramazotti Konzert anhören. Er spielt bei mir in der Nähe und auf der Wiese gegenüber dem Konzertgelände hört man immer sehr gut :lache


    Jetzt werde ich mich aber aus dem Bett schälen, duschen und noch schnell duschen. Dann ist ohnehin Abfahrt.


    Ich wünsche euch einen schönen und erholsamen Samstag.


    Liebe Grüße


    Vaiana

  • Susannah Ich bin auch eine Kreislaufgeplagte Diese Hitzewelle ist wirklich schwer auszuhalten. Aber zumindest soll es damit bei uns morgen mal vorbei sein.

    Richtig angenehm ist es bei uns erst seit Samstagnacht, aber das Durchlüften hat schonmal gut funktioniert.


    Guten Morgen zusammen :wave


    Ouh, kein guter Start in die neue Woche - habe heute erstmal später im Büro angefangen, weil mein Magen heute Morgen rumgesponnen hat. Ist jetzt besser, hoffe das bleibt auch so :keks Im Moment steht viel im Büro an, aber ich hoffe trotzdem, ein paar Seiten lesen zu können. Falls ich zum Lesen komme, geht's heute auf S.75 mit "Schlacht und Blut" weiter.


    Einen schönen Montag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • :wave Guten Morgen Zusammen! Nach der Hitze bin ich jetzt auch mal wieder in der Lage im Eulennest vorbei zu schauen. Das war echt nicht zum Aushalten und auf PC hatte ich so gar keinen Bock. Im Büro haben wir auch keine Klimaanlage, das war letzte Woche Mi- Fr unerträglich. :cry Aber heute ist es recht angenehm mit etwas Wind, ich hoffe, es bleibt so. Nur Regen fehlt langsam wirklich. Mein armer Garten!


    Apropos Garten mazian Wir sind im letzten Jahr in unser kleines Häuschen gezogen. Aber ich sag immer, dass es uns gehört, können wir eigentlich noch nicht wirklich sagen, denn die nächsten Jahre gehört es erst mal der Bank. :grin Na ja, irgendwann ist auch die Zeit vorbei. Wir fühlen uns jedenfalls sehr wohl und endlich haben auch all meine Bücher ihren Platz gefunden.


    Ich habe gestern den neuen Chris Carter beendet und gleich heute mit dem neuen Linda Castillo begonnen. Ein Thriller jagt den nächsten. :lache


    Einen schönen Mittwoch euch und Susannah  :gutebesserung

  • In zwei Stunden ist es soweit, der Termin beim Notar rückt immer nãher. Meine Bankberaterin hat gesagt, ich darf sagen, daß das Häuschen mir gehört, auch wenn ich darauf dann doch 20 Jahre warten muss :knuddel1


    Gestern Abend habe ich "le ciel est à nous" weiter gelesen. Die Hälfte habe ich jetzt schon geschafft :wave

  • In zwei Stunden ist es soweit, der Termin beim Notar rückt immer nãher. Meine Bankberaterin hat gesagt, ich darf sagen, daß das Häuschen mir gehört, auch wenn ich darauf dann doch 20 Jahre warten muss :knuddel1


    Gestern Abend habe ich "le ciel est à nous" weiter gelesen. Die Hälfte habe ich jetzt schon geschafft :wave

    Herzlichen Glückwunsch zum „Eigenen Heim“. Nun kann Dich so ohne weiteres niemand aus dem Haus vertreiben von wegen Eigenbedarf oder so. Nun hast Du ein Nest, in das Du hoffentlich immer mit viel Freude zurückkommst und glücklich und zufrieden viele Jahre leben kannst. Alles Gute dafür!

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)