Die Querbeet-Lesegruppe liest ab 3.Dezember 2018 Kazuo Ishiguro - Alles, was wir geben mussten

  • Danke! :-) Jetzt muss ich mich noch entscheiden, ob ich auf Deutsch oder Englisch lese :/

    :wave Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf Englisch liest.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)

    :lesend Tom Liehr: Geisterfahrer

  • Schön, wenn ihr so gut Englisch könnt, dass ihr es originalsprachlich lesen könnt:anbet, aber was macht das für die Leserunde für einen Unterschied, ob Einer oder Zwei so lesen? Wir tauschen uns doch nicht über Formulierungen aus:gruebel

  • Schön, wenn ihr so gut Englisch könnt, dass ihr es originalsprachlich lesen könnt:anbet, aber was macht das für die Leserunde für einen Unterschied, ob Einer oder Zwei so lesen? Wir tauschen uns doch nicht über Formulierungen aus:gruebel

    Ich lese ja ab und an auch mal im Original bei einer Runde mit. Es macht für mich keinen Unterschied.

    Spannend ist es höchstens, wenn bei der Übersetzung Namen verändert wurden, das ist mir aber eher im Genre "Fantasy" über den Weg gelaufen.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Schön, wenn ihr so gut Englisch könnt, dass ihr es originalsprachlich lesen könnt:anbet, aber was macht das für die Leserunde für einen Unterschied, ob Einer oder Zwei so lesen? Wir tauschen uns doch nicht über Formulierungen aus:gruebel

    Ich finde manche Formulierungsfragen oder Übersetzungsinterpretationen schon interessant und gerade beim gemeinsamen Lesen können solche Feinheiten besser besprochen werden, wenn ich nicht die einzige mit dem Originaltext bin.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)

    :lesend Tom Liehr: Geisterfahrer

  • Versteh ich auch nicht.

    So überragend ist mein Englisch auch nicht und ich brauche auch immer mein Wörterbuch dazu, aber ich will meine Englischkenntnisse eben nicht ganz einschlafen lassen.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)

    :lesend Tom Liehr: Geisterfahrer

  • Ich lese ja ab und an auch mal im Original bei einer Runde mit. Es macht für mich keinen Unterschied.

    Spannend ist es höchstens, wenn bei der Übersetzung Namen verändert wurden, das ist mir aber eher im Genre "Fantasy" über den Weg gelaufen.

    Manche Übersetzungen fand ich so mangelhaft, dass es mir die Freude am Buch raubte.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)

    :lesend Tom Liehr: Geisterfahrer

  • Manche Übersetzungen fand ich so mangelhaft, dass es mir die Freude am Buch raubte.

    Ja, das ist manchmal so. Aber darum geht es hier ja gerade nicht, sondern darum, ob es Einfluss auf die Leserunden hat. Das hat es, meiner Ansicht nach, hier bei den Querbeetrunden nicht.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Ich denke nicht, dass das Einfluss auf die LR hat. Ich hab nur für mich überlegt, welche Sprache und Tante Li hat den Anstoß für Englisch gegeben. Ich find es selber auch schöner, wenn ich nicht als Einzige im Original lese.

    Sorry, falls das hier jemanden irritiert hat, so war das nicht gemeint :S

  • Irritiert bin ich nicht, hab mich nur gefragt, was das für die LR ändern sollte, und das tut es nach meiner Meinung wirklich nicht.

    Ich finde es schön für euch, wenn ihr auf Englisch lest, aber wir vergleichen ja hier nicht Formulierungen, sondern Inhalt und Interpretationen.

    So meinte ich das.:wave

  • Ich denke ich werde auch auf englisch lesen. :)

    Ansonsten sehe ich das auch so, dass es für die Leserunde keinen Unterschied macht, in welcher Sprache ich lese.

    Ich freue mich einfach auf ein weiteres Buch dieses wunderbaren Autors und auf den Austausch mit Euch.