Leserundenvorschlag ab 15. Juli 2019: "Zeit aus Glas" mit Autorin

  • "Zeit aus Glas" von Ulrike Renk



    Über die Autorin: Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert, und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion. Im Aufbau Taschenbuch liegen ihre Australien-Saga und ihre Ostpreußen-Saga sowie zahlreiche historische Romane vor. Mehr Informationen zur Autorin unter http://www.ulrikerenk.de



    Kurzbeschreibung:

    Zerbrechliches Glück.

    1938: Nach der Pogromnacht ist im Leben von Ruth und ihrer Familie nichts mehr, wie es war. Die Übergriffe lasten schwer auf ihnen und ihren Freunden. Wer kann, verlässt die Heimat, um den immer massiveren Anfeindungen zu entgehen. Auch die Meyers bemühen sich um Visa, doch die Chancen, das Land schnell verlassen zu können, stehen schlecht. Vor allem wollen sie eines: als Familie zusammenbleiben. Dann passiert, wovor sich alle gefürchtet haben: Ruths Vater wird verhaftet. Ruth sieht keine andere Möglichkeit, als auf eigene Faust zu versuchen, ins Ausland zu kommen: Nur so, glaubt sie, ihren Vater und ihre Familie retten zu können …

    Eine dramatische Familiengeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht.




    919Ua9jIsiL._AC_US218_..jpg




    Die Autorin Ulrike Renk wird die Leserunde begleiten.


    Liebe Eulen,


    der Aufbau Verlag stellt uns für diese Leserunde 10 Bücher "Zeit aus Glas" zur Verfügung, die ich verlosen werde, wenn sich mehr als 10 Mitglieder dafür interessieren.


    Die Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung sind mindestens 100 buchrelevante Beiträge, eure vorliegende Postadresse sowie eine aktive Beteiligung an der Leserunde, was natürlich auch eine abschließende Rezension des Buches bei uns im Forum bedeutet.



    Wer Lust hat und sich an der Leserunde ab dem 15. Juli 2019 beteiligen möchte, kann sich hier melden!



    Teilnehmer:

    - Ulrike Renk [Autorin]


    https://www.amazon.de/exec/obi…46634997/wwwmorgaind09-21

  • Ihr Lieben,


    ich würde mich sehr über eine Leserunde mit euch freuen.

    Aber eins vorweg - das Buch ist kein Wohlfühlbuch, es eignet sich nicht für die nette Entspannung in der Badewanne. Es geht um das Überleben einer jüdischen Familie in Krefeld. Eine wahre Geschichte, eine traurige Geschichte, aber auch eine spannende Geschichte ...

    Das sollte euch bewusst sein, wenn ihr euch auf das Buch einlasst.


    Aber ich weiß, ihr Eulen seid wunderbare Leser und freue mich darauf, mit euch über das Buch zu diskutieren.


    Liebe Grüße

    Ulrike Renk

  • Ich hatte das Buch von netgalley und schon gelesen. Wie Ulrike schreibt, es ist kein Wohlfühlbuch, aber mir hat es wieder richtig gut gefallen.


    Da ich in meiner kleinen Gemeindebücherei auch Leserinnen berate, stehen die Bücher von Ulrike hoch im Kurs :grin


    Meine Rezi kann ich leider erst nach meinem Urlaub posten, weil ich ab dem Erscheinungstag verreist bin.


    Euch ganz viel Spaß in der Leserunde

  • Da ich in der Nähe der Seidenstadt Krefeld wohne, interessiert mich die Geschichte besonders. Den ersten Band kenne ich noch nicht, werde aber versuchen, ihn noch zu lesen.

    :Hörbuch Steve Hamilton - Das zweite Leben des Nick Mason

    :Hörbuch Robert Fabbri - Der gefallene Adler

    :lesend Mac P. Lorne - Der Sohn des Löwen

    :lesend Remy Eyssen - Mörderischen Lavandou

    :lesend Christiane Dieckerhoff - Spreewaldwölfe

  • Als Richie schrieb dies bereits zu lesen, fiel mir ein, bald hier mal zu fragen, ob andere Eulen auch Interesse haben, es gemeinsam zu lesen. Umso mehr freue ich mich über Ulrikes Angebot, die Leserunde zu begleiten. Danke Ulrike Renk


    Ein Buch, was das (Über-)Leben einer jüdischen Familie in dieser Zeit erzählt, kann kein "Warme Decke Buch" sein. Das ist richtig so und ich möchte sehr gern mit Euch anderen die nächsten dunklen Kapitel lesen um mehr zu erfahren.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gucci ()

  • Das wäre mir doch fast durchgegangen. Hier wäre ich gerne dabei, nachdem ich Buch 1 (zwar mehrfach) aber doch sehr intensiv gelesen habe.


    Ich sagte es (glaube ich bereits einmal) was mit den Juden dort gemacht wurde, wurde bestimmt auch in meiner Heimatregion gemacht - und das ist natürlich eine Menge an Informationen für mein anderes Hobby: die Ahnenforschung. Ich versuche gerade, für meinen Heimatort ein Ortsfamilienbuch zu erstellen, incl. aller "Geschichten und Lächerlichkeiten" die im Ort passiert sind, natürlich lasse ich die jüdischen Familien und ihre Schicksale nicht aus.

  • Wenn ich meinen Lieblings-:gruebel hier auch wieder verwenden darf, würde ich diesen Band auch wieder gern mit Euch lesen.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Roda Roda: Morgensonne Morgenland

  • Ich habe "Zeit aus Glas" gestern Abend in der Buchhandlung in den Händen gehalten. Es durfte nur noch nicht zur Kasse, weil mir schwer fallen würde, es einen Monat ungelesen liegen zu haben.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gucci ()

  • Ich lese auch Bücher, deren Schreibstil mir nicht so gut gefallen, wenn mich das Thema interessiert oder die Protagonisten eine spannende Entwicklung durchmachen. Hier kommt ja auch noch die geschichtliche Komponente dazu, die zu meinem derzeitigen Lesegebiet passt.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Roda Roda: Morgensonne Morgenland

  • Liebe Eulen,


    der Aufbau Verlag stellt uns für diese Leserunde 10 Bücher "Zeit aus Glas" zur Verfügung, die ich verlosen werde, wenn sich mehr als 10 Mitglieder dafür interessieren.


    Die Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung sind mindestens 100 buchrelevante Beiträge, eure vorliegende Postadresse sowie eine aktive Beteiligung an der Leserunde, was natürlich auch eine abschließende Rezension des Buches bei uns im Forum bedeutet.