Alt-SUB-Abbau 2020

  • So der erste dicke Schmöcker ist geschafft :)


    Jiang Rong - Der Zorn der Wölfe - 705 Seiten

    Judith Rotem - Eine Frau mit Vergangenheit - 492 Seiten - Januar nach der Hälfte abgebrochen, konnte mich nicht fesseln

    Haddon Klingberg jr., Das Leben wartet auf Dich, Elly & Viktor Frankl - 528 Seiten

    Riccardo Bacchelli - Die Mühle am Po - 832 Seiten

    Jan Guillou - Die Brückenbauer - 782 Seiten - gelesen Januar

    Harry Mulisch - Die Entdeckung des Himmels - 868 Seiten

    Daniel Woodrell - Im Süden, die Bayou-Trilogie - 651 Seiten

    Wally Lamb - Früh am Morgen beginnt die Nacht - 1008 Seiten

    Christopfer J. Sansam - Feuer der Vergeltung - 544 Seiten

    Tanja Kinkel - Manduschai - 592 Seiten

    Louise Erdrich - Geschichten von brennender Liebe - 572 Seiten

    Geraldine Brooks - Die Hochzeitsgabe - 477 Seiten

  • Fängt schon gut an. Das erste Buch aus dem Alt-Sub dirket abgebrochen.


    01. Wie der Wind und das Meer - Lilli Beck

    02. Das Haus an der Mündung - Victoria Jones

    03. Animant Crumbs Staubchronik - Lin Rina


    04. Wenn Martha tanzt - Tom Saller

    Januar - Abgebrochen. Bin mit der Schreibweise und den Charakteren nicht warm geworden.


    05. Altes Land - Dörte Hansen

    06. Zu zweit tut das Herz nur halb so weh - Julie Kibler

    07. Die silberne Spieldose - Mina Baites (E-Book)

    08. Miss Gladys und ihr Astronaut - David M. Barnett

    09. Meine geniale Freundin - Elena Ferrante

    10. Die Liebe in diesen Zeiten - Chris Cleave

    11. Das Mädchen, das Geschichten fängt - Victoria Schwab

    12. Zwischen uns ein ganzes Leben - Melanie Levensohn

  • Ich rücke meinem Alt-SUB momentan eher mittels Hören zu Leibe. Das ist der Vorteil bei älteren Büchern, die sind in der Onleihe in der Regel auch sofort verfügbar! :grin Die Printversionen aus meinem RUB kann ich dann aussortieren, aber da mir momentan nicht so nach selber Lesen ist, sind die Hörbücher eine schöne Alternative.


    Momentan höre ich


    Chris Chibnall / Erin Kelly: Broadchurch. Der Mörder unter uns

    ASIN/ISBN: 3839813549

    und als nächstes wartet schon

    ASIN/ISBN: 3869522828

    Guillaume Musso: Vielleicht morgen


    LG, Bella

  • Meine Alt-Sub-Abbauliste 2020:


    1. Die Gischt der Tage - Boris Vian

    2. Jenes andere Leben - Nuruddin Farah (erledigt 20.01.2020)

    3. Die Rächerin – Augusto Gamerdinger (erledigt 15.01.2020)

    4. Die Stadt der Lyncher – Ray Hogan (erledigt 13.01.2020)

    5. Kuckuckslichtnelken – Sarah Kirsch (erledigt 12.01.2020)

    6. Sommerschwestern – Judy Blume

    7. Claraboia – José Saramago

    8. Abendgesellschaft - Patrick Modiano (erledigt 12.01.2020)

    9. Tod im Sommer - Benjamin Black

  • Leider nach 50 Seiten ein weiterer Abbruch. Die Hochzeitsgabe. Anfangs hat es sich gut gelesen, aber dann wurde es zääääh :(



    Jiang Rong - Der Zorn der Wölfe - 705 Seiten

    Judith Rotem - Eine Frau mit Vergangenheit - 492 Seiten - Januar nach der Hälfte abgebrochen, konnte mich nicht fesseln

    Haddon Klingberg jr., Das Leben wartet auf Dich, Elly & Viktor Frankl - 528 Seiten

    Riccardo Bacchelli - Die Mühle am Po - 832 Seiten

    Jan Guillou - Die Brückenbauer - 782 Seiten - gelesen Januar

    Harry Mulisch - Die Entdeckung des Himmels - 868 Seiten

    Daniel Woodrell - Im Süden, die Bayou-Trilogie - 651 Seiten

    Wally Lamb - Früh am Morgen beginnt die Nacht - 1008 Seiten

    Christopfer J. Sansam - Feuer der Vergeltung - 544 Seiten

    Tanja Kinkel - Manduschai - 592 Seiten

    Louise Erdrich - Geschichten von brennender Liebe - 572 Seiten

    Geraldine Brooks - Die Hochzeitsgabe - 477 Seiten - Januar, nach 50 Seiten abgebrochen

  • Das ist wirklich Pech, aber bei Alt-SUB-Büchern ist das Abbruchrisiko generell größer, glaube ich.

    Ja, das denke ich auch. Aber umso besser ist es, wenn man diese "Regalleichen" mal in Angriff nimmt und dann ggf. aussortiert.


    Andersherum habe ich im Alt-SUB aber auch schon Schätzchen gefunden, die mich total begeistert haben und wo ich mich hinterher gefragt habe, warum ich so lange damit gewartet habe, sie zu lesen!


    LG, Bella

  • Andersherum habe ich im Alt-SUB aber auch schon Schätzchen gefunden, die mich total begeistert haben und wo ich mich hinterher gefragt habe, warum ich so lange damit gewartet habe, sie zu lesen!

    So ging es mir auch schon. :) Manche Bücher liegen unberechtigt so lange auf dem SuB. Außerdem habe ich bei aktueller Literatur oftmals das Gefühl, dass es unbedacht niedergeschrieben wurde und ich die Geschichte so ähnlich schon tausendmal gelesen habe. ?(

  • Buch 1 von Michael Mittermeier “Die Welt für Anfänger“ ist geschafft beim zweiten Anlauf. War jetzt aber auch nicht so, dass mir was gefehlt hätte, wenn ich es nicht gelesen hätte.



    Aus dem Vorjahr:

    1. Mary Kay Andrews - Kein Sommer ohne Liebe

    2. Michael Ende - Die unendliche Geschichte

    3. Sophie Kinsella - Shopaholic ties a knot (Hochzeit zu verschenken)

    4. Michael Mittermeier - Die Welt für Anfänger => gelesen in 1/2020

    5. Eckart v. Hirschhausen - Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist.


    Abbau 2020:

    1. Arno Strobel/Ursula Poznanski - Fremd

    2. Sophie Kinsella - Shopaholic & sister

    3. Katherine Webb - Das Haus der vergessenen Träume

    4. Arturo Perez-Reverte - Den Preis, den man zahlt

    5. Iny Lorentz - Aprilgewitter

    6. Ilona Schmidt - Flauschangriff

    7. Ulrike Herweg - Mein Gott, Wanda

  • hm, bei mir ist das alles was älter als 2017 von der Anschaffung her ist.... Also alles, was schon länger als 2 Jahre liegt....

    So ähnlich halte ich es auch. Ich schau immer, welche Bücher schon lange im Regal stehen. Und wenn ich dann sehe, dass da Bücher von 2005 stehen, da bekomme ich schon einen Schrecken. =O

  • ASIN/ISBN: 3869522828

    Guillaume Musso: Vielleicht morgen

    Das hier ist ein gar wunderbares Schätzchen, das viel zu lange in meinem RUB geschlummert hat - und Heikko Deutschmann als einer meiner Lieblingssprecher ist noch das Zuckerl obendrauf. :-)


    Ich hab das Buch mal vom Eulentisch mitgenommen, weil der Autor so viel gepriesen wird, aber der Klappentext hat nichts Außergewöhnliches angekündigt - wahrscheinlich hab ich das Buch deswegen immer wieder vergessen.


    LG, Bella

  • Ich konnte auch mein erstes Buch aus der Liste beenden.

    - DIWATA von Lexy v. Golden -

    Es ist das älteste ebook auf meinem Reader und lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Eigentlich eine schöne Geschichte mit interessanten Ideen, nur ging mir die Protagonistin zu Beginn etwas auf die Nerven.

    Hier ist es eher so, dass das "Monster" der Sympathieträger und das weibliche "Opfer" auf der Flucht lange anstrengend/nervig war :)

    Trotzdem hat es mir schlussendlich gefallen :grin


    Jeaniene Krock - Licht und Schatten

    3. Der Blutkritall

    4. Das Feenorakel


    C.C. Hunter - Shadow Falls Camp

    4. Verfolgt im Mondlicht

    5. Erwählt in tiefster Nacht


    Nora Roberts - Ring-Trilogie

    1. Grün wie die Hoffnung

    2. Blau wie das Glück

    3. Rot wie die Liebe


    V.K. Forrest

    1. Die Vampire von Clare Point

    2. In den Armen des Vampire

    3. Die Geliebte des Vampirs


    Sabine Osman - Legenden von Gwindtera

    2. Schattenjagt

    Nebelmond - Kurzgeschichten


    Astrid Rose - Mana Loa

    1. Familienbande

    2. Seelenbande

    3. Herzensbande

    Zauberhafte Weihnachten


    Nicole Böhm- Die Chroniken der Seelenwächter

    2. Schicksalsfäden

    3. Schatten der Vergangenheit


    Lexy v. Golden - DIWATA Licht & Schatten Sammelband :thumbup:

    Juliane Maibach - Midnight Eyes 01. Schattenträume

    Diana Dettmann - Elementar 01 Wen der Wind liebt

  • Gut, dass ich hier "teilnehme", da ist die Motivation wirklich größer.


    01. Rabenaas: Wie man die Schatten fängt - Sarah Adler

    02. Ex - David Ambrose

    03. Drei Killer für ein Halleluja - Anonymus

    04. Dark Elements 1 Steinerne Schwingen - Jennifer Armentrout

    05. Ein Mann namens Ove - Frederick Backmann

    06. Carpe Noctem (Seraphim 1) - Sandra Baumgärtner

    07. Schwertliebe (Tiranorg 1) - Judith M. Brivulet (23.01.: Abbruch nach 150 Seiten)

    08. Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir, Band 12; Nancy Atherton (lese ich seit dem 23.01.)

    09. Pheromon 1: Sie riechen Dich - Thariot/Wekwerth

    10. Mooresschwärze - Catherine Shepherd

    11. Gehetzt (Chronik des eisernen Druiden 1) - Kevin Hearne

    12. Leo Berlin (Leo Wechsler 1) - Susanne Goga

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()