Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 8.0) ab 14.05.20

  • Kari-Jeanne

    Wir haben uns auch gerade ein neues Esszimmer gekauft - Tisch, 6 Stühle und Highboard - Lieferzeit Ende Oktober 2020 - sofern es nicht zu einem neuen Lockdown kommt.........

    Ich hoffe, dass das neue Esszimmer bis Weihnachten da ist - alles andere würde mich auch positiv überraschen......

  • Guten Abend,

    Irri

    dein Chef ist ein Schätzchen :bonk Zur Zeit tickt doch irgendwie keiner richtig! Genauso mit der Prämie, wer soll das verstehen???

    Angie Voon und aida2008

    euch drücke ich die Daumen, dass ihr spätestens Weihnachten eure Möbel habt! Toi Toi Toi! :evil:

    Mich hätte heute fast ein Vollidiot mit dem Auto weggeputzt. Ich stand brav an der Fußgängerampel und wartete (wie sich das gehört), die Autos von der rechten Spur hielten und meine Ampel wurde grün, als ich in der Mitte der Straße war, bretterte ein Opi mit seinem "Elch" voll durch! ich behaupte jetzt mal, ich habe ihn gehört, weil ich stehen blieb, mitten auf der Straße. Ein Schritt schneller und er hätte mich gehabt. Die Frau hinter mir schrie und ich war die Ruhe selbst. Aber zu Hause, bekam ich doch etwas den Flattermann. Schock? GsD ist nichts passiert, aber den Alten hätte ich mir gerne vorgeknöpft!

  • Morjen Ihr Lieben


    Ja, mein Chef ist wirklich ein Schätzchen. Ich habe schon lange aufgegeben, ihn verstehen zu wollen.

    Man darf sich nur von seiner Außendarstellung nicht täuschen lassen.


    Angie Voon , toll, dass die neue Glasplatte gut bei euch angekommen ist. Aber der Tisch war doch auch zu niedrig, oder?


    Bei unserer Couch wurde uns die Lieferzeit auch mit bis zu 10 Wochen gesagt, ging dann doch schneller.

    Hoffentlich ist das bei euch auch so.

    aida2008 , Glückwunsch zum neuen Esszimmer.


    Thriller-Maus , das ist ja echt heftig. :knuddel1 Da ist es ganz normal, dass Du 'nen Flattermann hattest. Schade, dass man sich auf die Schnelle nicht das Autokennzeichen merken kann.

    Letzte Woche hat uns ein Busfahrer voll die Vorfahrt genommen. Göga musste eine Vollbremsung hinlegen, und der Fahrer hinter uns wich geistesgegenwärtig aus, sonst wäre er auf uns draufgefahren.

    Die Männer stellten den Fahrer dann zur Rede und holten die Polizei. Daraufhin bedrohte der Busfahrer meinen Mann und den anderen Fahrer verbal ziemlich heftig. Die Polizei meinte daraufhin, dass der Bus hier stehen bleibt und die Fahrgäste aussteigen müssen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen,

    Angie Voon

    Das ging ja wirklich ziemlich schnell. Es muss ja auch mal etwas funktionieren. Freut mich für euch.

    Irri

    Hinterher habe ich auch daran gedacht, mir das KZ zu merken. Aber immer in solchen Situationen, denkt man einfach nicht. Ich verstehe es einfach nicht, warum manche Leute meinen, Ihnen gehört die Straße und nur sie haben Recht. Aber bei euch wurde wenigstens gehandelt und ggf. auch bestraft.

    Es muss noch etwas anderes geben als Corona, die Leute sind alle nur noch bekloppt!, das muss ansteckend sein.

  • Es muss noch etwas anderes geben als Corona,

    Yep... Dummheit... Begegnet mir momentan auch vermehrt... In Kombination mit großer Hitze noch gefährlicher :grin

  • Irri


    Ja, der Tisch ist sehr niedrig, mir auch zu niedrig. Der Rest der Familie und unsere Raumaustatterin finden den supercool. Der italienische Händler hat uns 10 % Preisnachlass gegeben. Ich gewöhne mich schon noch daran, irgendwann! :yikes

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Morjen ihr Lieben


    Angie Voon , was nützt es, wenn alle anderen den Tisch supercool finden, wenn er für Dich nicht passt und er für Dich ein ständiges Ärgernis ist. Mir würde das jedenfalls so gehen.


    Unser Untermieter ist seit diesem Jahr auch zu Hause, höchstwahrscheinlich ist er Rentner. Ich mag ihn überhaupt nicht, da ich mal mit ihm etwas ruhig und höflich klären wollte und er total ausfallend wurde. Aber egal, es ist immer relativ ruhig unter uns, was inzwischen nicht selbstverständlich ist.

    Er sitzt nun täglich pünktlich ab ca. 8 Uhr auf dem Balkon und ist nur am räuspern und leicht husten, das nervt mit der Zeit ein wenig.

    Ich hatte mal einen Kollegen, der war nur am Räuspern. Wisst ihr, wie unglaublich nervig das ist? Irgendwann habe ich immer die Tür zugemacht, wenn er den Flur entlangging.


    Letzte Woche kam für eine Kollegin ein Brief. Ich hatte ihn geöffnet, da nicht erkennbar war, dass es privat war. Da war ein Postit mit einer kleinen Nachricht und ein zusammengefaltetes leeres Blatt Papier drin.

    Ich bin zu ihr gegangen und habe gefragt, ob sie etwas damit anfangen kann.

    Sie hat geguckt und mir an den Seiten zwei Schnitte gezeigt. Da war der Umschlag an der Seite geöffnet und der Inhalt fehlte. Es war ein kleiner Stick gewesen.

    Sie meinte, das passiert ihr zu Hause in Neukölln öfter, dass gerade so kleine Dinge oder Geld gestohlen werden. Man sollte also wirklich für solche Dinge eine andere Verpackung oder Zustellungsform wählen.

    Klar kann man sich beschweren, doch wie soll derjenige ermittelt werden?


    Ich muss mich mit meinem 3. Nekromantenband mit lesen ranhalten, da Göga den ersten schon durchgesuchtet hat und nun schon den 2. liest.


    Wünsche euch einen schönen Sonntag

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen zusammen,

    Irri

    Oh man, das ist ja doof mit dem Stick. Da gebe ich dir Recht, solche Dinge muss man anders verpacken, auch wenn es dann etwas mehr kostet. Traurig ist es trotzdem, dass man den Postlern nicht mehr trauen darf. Mir wurden mal die neuen Briefkastenschlüssel aus dem Umschlag geklaut. Der Brief kam damals von der Hausverwaltung. Alles was man durch einen Umschlag fühlen kann, ist dann oft weg.

    Das mit dem räuspern macht meine Kollegin auch, gerade wenn sie ihre Erkältung fast überstanden hat. Ich biete ihr dann immer etwas zum lutschen an. Ich denke, diese Leute machen es unbewußt und können eigentlich nichts dafür. Bei einigen ist es vielleicht auch schon eine Angewohnheit. Aber was willst du machen?

  • Ja klar ist das Räuspern unbewusst und bei einer Erkältung hätte es mich auch nicht so gestört, aber er war nicht erkältet und es hat mich bei ihm mit der Zeit fast aggressiv gemacht.


    Ja, schlimm, ne, dass man mittlerweile in so vielen Lebenslagen aufpassen muss, nicht bestohlen, betrogen und belogen zu werden.

    Dinge, die man durch den Umschlag fühlen kann, werde ich in Zukunft anders versenden. Habe ich bisher selten, von daher ist es mir noch nicht passiert.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri   Thriller-Maus

    für solche Artikel benutzt man Luftpolsterumschläge, da kann man nicht ganz so schnell fühlen was es ist.

    Göga sammelt Münzen und wir hatten da schon das "Glück" das der VK auch nur in einem normalen Umschlag versendet hat und dann noch dazu nicht auf die Höhe geachtet hat, sodass die Münze durch die Sortiermaschine aus dem Umschlag gedrückt wurde, das sieht man dann aber auch recht deutlich.


    Nachforschungsauftrag hat natürlich nix gebracht...



    das mit den Autos ist gerade öfter, mir hat am Freitag fast so eine doofe Kuh das Auto zusammen gefalten.


    Bei uns ist unten an der Kreuzung gerade eine Baustelle, d.h. es fahren viel größere Laster hier hoch und runter ( zum wenden etc.) am Freitag war dann auch ein Laster mit Anhänger der musste etwas ausholen um um die Kurve zu kommen ( hat auch brav geblinkt), da in der Straße eine Durchgezogene Linie war und der Laster ausgeholt hat wollte ich abbiegen, was macht die Kuh, überholt den Laster über die Sperrzone ich hab ne Vollbremsung hingelegt ( war ja noch nicht wirklich schnell) ist zum Glück nichts passiert die Dame hat dann wild gestikuliert und ist weiter gefahren ( danach kamen noch 3 weitere Autos...) ich kann doch einen ausschehrenden Laster mitten in der Stadt ( an einer Stelle wo du nichts siehst) an einer Kreuzung mit Sperrfläche nicht überholen:bonk

  • Morjen ihr Lieben


    Es gibt ja zum Glück noch Viele, die vernünftig fahren und auch stehen bleiben, wenn sie das Hindernis auf ihrer Seite haben, und nicht einfach weiterfahren und Dich lautstark auffordern, zurückkzufahren, weil sie jetzt da durch wollen (und falls mich jemand hier wieder belehren möchte: Wenn jemand schon in der Straße ist und ich sehe es rechtzeitig, bleibe ich stehen und warte).

    Aber die, die ihre eigenen Regeln aufstellen (sowohl Autofahrer als auch Radfahrer), nehmen leider zu.


    Mit meinem Nekromantenbuch komme ich gut voran und bin jetzt voll in der Geschichte drin - sehr spannend.


    Habt einen schönen Tag

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Guten Abend,

    Irri

    mit deinen Nekrtomantenbücher machst du mich ganz kirre. Teil 1 liegt hier ja schon und wird bald gelesen. Du liest gerade den 3. Teil, oder? Z.Z. lese ich Linda Castillo Quälender Hass. Super gut und spannend.

    Zu meiner Bastelei habe ich jetzt Audible im Probemonat. Ich will testen wie mir Hörbücher gefallen. Ich höre gerade Das Böse in ihr. Und ich muss sagen, ich bin ganz begeistert.

    Ansonsten ist diese Woche mein Zwi-Bruder zu Besuch, Am Wochenende fährt er zu einer Bekannten und Sonntag nimmt er mich mit zurück nach Bayern. Und dann liegen 2,5 Wochen Urlaub vor mir. Also diese Woche noch durchhalten!

  • Morjen ihr Lieben


    Thriller-Maus , ja, ich lese gerade an dem 3. Band und Göga ist schon beim zweiten. Muss er halt warten, bis ich fertig bin, er liest irgendwie schneller als ich.

    Ich kann die Reihe wirklich empfehlen. Es werden nach und nach immer mehr Dinge aufgedeckt - sehr spannend.


    Seit Göga im TV bei den Ernährungs-Docs die Tipps zum Morbus Chron gesehen hat, isst er wieder mehr Müsli. Ab und zu braucht man immer mal einen Motivationsschub, geht mir manchmal auch so.


    An Hörbücher traue ich mich bisher nicht ran. Wäre neben den ebooks natürlich eine Alternative zum Print-SuB, den ich gerade drastisch verringere.


    Die liebe Mariion hat mir Lavendel aus ihrem Garten geschickt, schon portionsweise abgepackt. :knuddel1

    Den werde ich heute mit Apfelsaft zu Gelee verarbeiten, ist echt nicht schwierig.

    Göga und ich sind heute voll motiviert und schreiten bald zur Herstellung. Göga hat noch Schlehensaft im www. gekauft, um daraus auch Gelee zu machen.


    Ich habe mir im Juni Bettwäsche gekauft, von der ich inzwischen total begeistert bin.

    Das ist die erste BW, in der ich nicht schwitze, das ist jetzt ein sehr angenehmes Schlafen, wenn ich nicht ständig durchs Schwitzen aufwache.

    Habe mir gestern ein 2. Set gekauft.


    Habt einen schönen Tag

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • ich habe heute "Stranger - Du wirst ihm verfallen" beendet. Hat mir ganz gut gefallen, anfangs etwas verwirrend weil es da aus zwei Perspektiven erzählt wird und die Handlung sich unterscheidet, aber das klärt sich im Verlauf.


    ASIN/ISBN: B081B8994P

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Morjen ihr Lieben


    Habe den Arbeitstag gestern rumgebracht und meine Kollegin mit Mails vollgeschmissen, damit sie über alles informiert ist, und ihr als kleines "Willkommen zurück" ein Glas mit meinem kürzlich hergestellten Apfel-Lavendel-Gelee auf den Tisch gestellt.


    Ich bin entsetzt. Bei mir in der Nähe wurde eine 23jährige junge Frau von 3 Afghanen vergewaltigt, die das gefilmt und online gestellt haben. Jetzt wird mit Hochdruck nach dem Dreck gefahndet.

    Als Frau würde ich hier abends/nachts sowieso nicht alleine rausgehen.


    Göga fiebert schon danach, den 3. Nekromantenband zu lesen, er muss sich aber noch gedulden, ich brauche noch eine Weile. Selbst schuld, wenn er so schnell liest.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Hallo ihr


    wir "misten" gerade ein Zimmer aus und haben 20 Timelife-Bücher gefunden, die ich weggeben möchte.


    Hat jemand Interesse?


    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    Ja, kann ich versuchen. Stimmt, das läuft heutzutage sicherlich alles online ab. Wäre nur schade, die wegzuwerfen.

    Wir haben von Donald Duck auch noch mehrere Reihen als Taschenbücher, die habe ich bei Kleinanzeigen reingestellt.

    Jetzt sind einige Schrankteile sehr aufgeräumt und teilweise leer. Aber wir haben auch ziemlich geschwitzt.

    Gestern war es so warm, dass ich wenig gelesen habe, weil die Konzentration fehlte und die braucht man bei dem Buch / der Reihe unbedingt.

    Göga muss nun ein Buch dazwischenschieben.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen zusammen,

    Urlaub!!!!

    Mein Bruder ist dieses Wochenende auswärts unterwegs und ich kann hier wieder Ordnung machen. Und morgen geht's nach Bayern für eine Woche. :freudeEndlich mal abschalten!

    Irri

    Leere Schränke/Regale? Platz für neue Bücher? Was ist das? Du wirst diese Reihe bestimmt los, vielleicht sogar in einem Bücherschrank, Krankenhaus, Altenheim etc. Die Jüngeren chatten wirklich lieber im Netz .

    Bei mir haben sich zwei Bücher in Luft aufgelöst, sie sind einfach weg. Merkwürdig :gruebel

    Aber so hat man auch wieder Platz. ich glaube ich muss noch mal ans aussortieren. Hier liegen einige Bücher rum, die noch eingeräumt werden wollen.

    Ich werde mich jetzt mal langsam um den Budenzauber kümmern, bevor es wieder heiß wird.