Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 9.0) ab 20.08.20

  • Ja, so unterschiedlich ist das. Ich fand die Figuren nicht so blass - da habe ich schon andere gehabt, die viel blasser waren. Ich habe auch schon langweiligere Ermittlungen gelesen, wobei ich die hier überhaupt nicht langweilig fand.


    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Die Figuren waren für mich halt einfach Namen. Ich konnte nicht mitfiebern mit ihnen und wenn wieder einer starb, war es nicht so schlimm. Mir fehlte einfach etwas.

    Ich hatte nicht erwartet, dass die Ermittlungen so viel Raum einnehmen. Da hatte ich wohl falsche Erwartungen an das Buch.


    Wahrscheinlich ist es einfach die falsche Zeit für mich, einen Thriller zu lesen. Ich denke, ich brauche momentan wohl eher ein bisschen Liebesgedöns.;):love:


    Liebe Grüße :knuddel1

  • Guten Morgen zusammen,

    Jenya

    schade, aber dann ist es so. Ich fand die Figuren auch nicht blass. Und Vorhersehbar? Das es einer aus dem Raum sein musste, war klar, aber das mit rätseln, wer es denn ist, fand ich super!

    Ich habe gestern mit Das Spiel begonnen. Fängt schon mal sehr gut an und es sind verschiedene Erzählstränge, für mich etwas zu viele, aber es ist ja klar, die führen irgendwann zusammen. Bin gespannt.

  • Ich fand das Thema "Manipulation" in dem Buch so interessant. Wie geschickt sie eingesetzt wird, wie wenig man dem entgegenzusetzen hat und dem quasi ausgeliefert ist, ja, das nicht einmal merkt.

    Das ist ja im realen Leben auch oft der Fall.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Habe mir aus der Bibliothek


    ASIN/ISBN: 3442718236

    Davon haben sie immer geträumt: Ein Haus in den Wäldern, Blaubeerkuchen und Gartenarbeit - das gute, das einfache Leben. Als Merry und Sam mit dem kleinen Conor aufs schwedische Land ziehen, können sie kaum glauben, wie glücklich sie sind. Doch dann kommt Merrys älteste Freundin Frank zu Besuch und das Glück zeigt erste Risse. Frank weiß Dinge über Merry, die sonst niemand weiß. Sie baut sofort eine Bindung auf zu dem kleinen Conor, versteht sich prächtig mit John. Und ganz allmählich fühlt sich Merry aus dem eigenen Leben verdrängt...


    mitgenommen, es liegt auch schon auf dem Couchtisch, habe aber wg. Haushalt noch nicht angefangen.


    parallel dazu habe ich mir bestellt

    ASIN/ISBN: 3764506911

    Es ist Winter in Cornwall, und das »Wild-at-Heart«-Hotel steht Kopf! Ein Filmteam hat sich angekündigt, um auf der kleinen Gezeiteninsel eine Serie zu drehen, und plötzlich sieht sich die Familie Wilde im Mittelpunkt von Schauspielern, Crew, Fans und jeder Menge Komplikationen. Doch die kleine Finanzspritze kann die Familie nach dem turbulenten Sommer gut gebrauchen. Und Mutter Gretchen ist ohnehin so verliebt, dass der Stress ihr nichts anhaben kann. Ihre Tochter Nettie dagegen sucht noch nach einem Weg, mit den Herausforderungen der ersten Liebe umzugehen und entscheidet sich dabei ausgerechnet für das Unromantischste, das das Romantikhotel je gesehen hat, und das kurz vor Weihnachten! Doch das Glück liegt in Cornwall bekanntlich nie weit entfernt ...


    bei den Kleinanzeigen gekauft, Band 1 habe ich als Hörbuch gehört und ich freue mich schon darauf zu erfahren wie es weitergeht

  • Mit diesem Buch wirst du viel Spaß haben, es ist genau so gut wie der 1. Band.

    Für mich war der 3. Band der schwächste der bisher erschienenen.

  • Ja, es gefällt mir bereits sehr gut. Ich mag den Schreibstil und die Ausdrucksweise sehr, und Lizzie finde ich eine sehr interessante Prota.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    Ich komme mit "Neugier ist ein schneller Tod" gut voran, ich mag die Reihe sehr. Bin gespannt wie das hier alles zusammenhängt, habe keinen Plan.


    Göga und ich haben gestern den Unterschied zwischen Suppe und Eintopf "diskutiert". Für ihn ist alles Suppe. Da haben wir Google bemüht.


    Der Husten ist natürlich doch noch ausgebrochen, Mist. Alles andere ist vorbei, nur der Husten nervt noch.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)