Tee-Eulen ab 5.4. 2021

  • Klar! Manchmal ist da nichts mehr zu retten.


    Mal eine Frage zu den Temperaturen: gibt es eine Tabelle, wo die verschiedenen Tee-Arten mit ihren optimalen Aufgießtemperaturen aufgeführt sind?


    Vielleicht schaue ich bei meinem nächsten Wasserkocher nach einem Gerät mit Temperaturanzeige.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Klar! Manchmal ist da nichts mehr zu retten.


    Mal eine Frage zu den Temperaturen: gibt es eine Tabelle, wo die verschiedenen Tee-Arten mit ihren optimalen Aufgießtemperaturen aufgeführt sind?


    Vielleicht schaue ich bei meinem nächsten Wasserkocher nach einem Gerät mit Temperaturanzeige.

    Ich habe schon lange einen Wasserkocher mit Temperaturanzeige. Schwarzen Tee gieße ich bei 95 Grad auf, Früchtetee und Instantkaffee mit 85 oder 90 Grad - ist aber nur von mir so ausgedacht.


    Aber meinen Wasserkocher möchte ich nicht mehr missen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Das steht auch meistens auf den Teeverpackungen drauf. Ich habe ganz gerne Mischungen wie Grüntee mit Pfefferminzee, oder weißen Tee mit grünem Tee, da kannst du die Tabellen vergessen. Bei weißem Tee sind sich die Hersteller sowieso nicht einig, aber der wird zum Glück nicht bitter.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • :anbet Vielen Dank für diesen Link. Die Seiten werde ich mir bei Gelegenheit ausdrucken und in die Küche hängen. :)

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Das steht auch meistens auf den Teeverpackungen drauf. Ich habe ganz gerne Mischungen wie Grüntee mit Pfefferminzee, oder weißen Tee mit grünem Tee, da kannst du die Tabellen vergessen. Bei weißem Tee sind sich die Hersteller sowieso nicht einig, aber der wird zum Glück nicht bitter.

    Die wenigen Male, wo ich Grünen Tee geschenkt bekommen habe, muss ich wohl einiges falsch gemacht haben bei der Zubereitung - entweder zu heiß oder nicht lang genug gezogen. Jedenfalls haben sie mir nicht geschmeckt.

    Weißen oder Gelben Tee kenne ich gar nicht.


    Auf meinen Verpackungen steht nichts drauf, weil ich Schwarzen Tee nur lose im Teegeschäft kaufe. Vielleicht sollte ich da beim nächsten Mal nach einer Empfehlung fragen :wow Ist aber etwas peinlich nach Jahrzehnten dort.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tante Li ()

  • Ich habe schon lange einen Wasserkocher mit Temperaturanzeige. Schwarzen Tee gieße ich bei 95 Grad auf, Früchtetee und Instantkaffee mit 85 oder 90 Grad - ist aber nur von mir so ausgedacht.


    Aber meinen Wasserkocher möchte ich nicht mehr missen.

    Der sieht auf den ersten Blick optimal aus bei gutem Preis. Leider sind da bei A. viele negative Bewertungen :gruebel

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Der sieht auf den ersten Blick optimal aus bei gutem Preis. Leider sind da bei A. viele negative Bewertungen :gruebel

    Also, ich habe ihn jetzt so ca. 3 Jahre in Benutzung, nachdem mir vorher andere Wasserkocher mit Temperaturanzeige relativ schnell kaputt gegangen sind, wo ich die Einstellung der Temperatur auch nicht optimal fand.

    Bei dem Russell Hobbs kann ich die Temperatur digital in 5-Grad-Schritten einstellen, das reicht auch.

    Ich hatte wegen der negativen Rezis auch etwas überlegt, mir den Wasserkocher aber nach einem Vergleich mit anderen Geräten doch gekauft und bin bisher sehr zufrieden.

    Außerdem hat er ein für mich gutes Fassungsvermögen.


    Und negative Rezis hast Du eigentlich bei jedem Gerät.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Auf meinen Verpackungen steht nichts drauf, weil ich Schwarzen Tee nur lose im Teegeschäft kaufe. Vielleicht sollte ich da beim nächsten Mal nach einer Empfehlung fragen :wow Ist aber etwas peinlich nach Jahrzehnten dort.

    Schwarzen Tee gießt man immer mit 100°C auf, also mit frischem sprudelnd aufgekochtem Wasser. Einfach Wasserkocher einschalten und warten, bis er sich abschaltet. Und den Tee dann je nach Geschmack 3-5 Minuten ziehen lassen.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Schwarzen Tee gießt man immer mit 100°C auf, also mit frischem sprudelnd aufgekochtem Wasser. Einfach Wasserkocher einschalten und warten, bis er sich abschaltet. Und den Tee dann je nach Geschmack 3-5 Minuten ziehen lassen.

    So habe ich das bisher immer gemacht.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Stimmt, aber ich merke, dass mich Plastikgeschmack zunehmend stört.

    Etwas in Edelstahl wäre mir doch lieber.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tante Li ()

  • Stimmt, aber ich merke, dass mich Plastikgeschmack zunehmend stört.

    Etwas in Edelstahl wäre mir doch lieber.

    Hmm ich merk' da nix. Aber wenn Du Edelstahl lieber willst, ist das so. :)

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Wasserkocher den hier habe ich vor ein paar Jahren von meinen Kindern bekommen. Da ist in der Anleitung auch drin wie man ihn für welche Teesorte zB einstellt. Man kann ihn für unterschiedlichen Teesorten einstellen , er hat ein Teesieb dabei das man einhängen kann wenn die Temperatur erreicht ist und er piept wenn die Ziehzeit dann beendet ist und hält auch eine Weile warm

    e020.gif

    a057.gif

    Die Quelle der Ewigkeit -- Richard A. Knaak

    Die Sonnenschwester --- Lucinda Riley

    Drachenelfen -- Bernhard Hennen

  • Wasserkocher den hier habe ich vor ein paar Jahren von meinen Kindern bekommen. Da ist in der Anleitung auch drin wie man ihn für welche Teesorte zB einstellt. Man kann ihn für unterschiedlichen Teesorten einstellen , er hat ein Teesieb dabei das man einhängen kann wenn die Temperatur erreicht ist und er piept wenn die Ziehzeit dann beendet ist und hält auch eine Weile warm

    Der sieht schon schön aus, geht wohl in Richtung Tee-Automat - wie ist es da mit der Patina, die sich sonst in Teekannen oder -tassen bildet?

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Der sieht schon schön aus, geht wohl in Richtung Tee-Automat - wie ist es da mit der Patina, die sich sonst in Teekannen oder -tassen bildet?

    das hat man nicht weil es ja auch ein Wasserkocher ist . Also ich nutzen ihn auch als Wasserkocher daher mach ich ihn halt sauber .

    e020.gif

    a057.gif

    Die Quelle der Ewigkeit -- Richard A. Knaak

    Die Sonnenschwester --- Lucinda Riley

    Drachenelfen -- Bernhard Hennen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dreamchen ()

  • Der sieht schon schön aus, geht wohl in Richtung Tee-Automat - wie ist es da mit der Patina, die sich sonst in Teekannen oder -tassen bildet?

    Ich habe meinen Teeautomaten jetzt seit 4 Monaten in Benutzung und bin immer noch sehr angetan. Auf der Edelstahl-Bodenplatte setzt sich Patina ab, am Glas nicht. Mich stört es nicht weiter.


    Was ich mir zugelegt habe, da ich im Sommer gerne Eistee trinke und genervt bin, wenn ich jedesmal einen ganze Eiswürfelbehälter leeren muss, um den frischen Tee zu schocken (damit er nicht bitter wird) und ihn auf Trinktemperatur zu bekommen: Silikonformen für riesige Eiswürfel mit Deckel

    Mit normalen bekomme ich auch mit einer ganzen Lage den Tee nicht wirklich kühl, wenn er frisch aufgebrüht ist. Mit diesen "Monstern" schon. Ich muss den Tee nur stärker kochen, also ungefähr die Dosierung für einen Liter, aber nur einen halben Liter Wasser, und dann Eiswürfel für einen halben Liter dazu (in die Formen passt sogar noch mehr rein). Die negativen Rezensionen kann ich nicht bestätigen, meine Formen sind super.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis