Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 11.0) ab 26.09.2021

  • hier mal wieder was aus der Kategorie :bonk


    hab die alten Rollschuhe von Kind bei den Kleinanzeigen schon seit mindestens 6 Wochen,

    sind ca. 15.15Uhr eine Runde spazieren gegangen und erst um 16.40Uhr waren wir wieder zurück


    in der Zwischenzeit:



    was soll ich dazu sagen, selbst wenn ich es gelesen hätte ich hatte die Rollschuhe nicht dabei ;-)

  • Oh Mann, da fehlen einem echt die Worte. Dass sie auf der Durchreise sein werden, wussten sie ja sicherlich schon länger.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Komm mir gerade ein wenig veräppelt vor.

    Hab eine Winterjacke eingestellt ( von meiner Mum ist ihr zu lang) eine Dame wollte sie haben, dann kam erstmal nix mehr hab dann nachgefragt es kam ein Foto aus dem Krankenhaus... alles soweit ok, hba gesagt ich reserviere bis sie wieder zu Hause ist. 1000000% Beteuerung sie nimmt die Jacke und ist auch zuverlässig.

    Kam nun 2 Wochen nix mehr... mal angeschrieben wie es ihr geht keine Antwort, gerade gesehen seit 3 Tagen werden munter Artikel eingestellt, aber auf meine Anfragen kommt keine Antwort

  • Muss heute erst um 13 Uhr los,

    darf dann vorher noch in der Buchhhandlung vorbei, war gestern dort und habe noch Preise für unsere Tombola zum Tag der Bibliotheken geordert ( hätte sie auch gleich mitgenommen, leider hat der PC gestreikt, da ich die Artikel auf Rechnung brauche, Buchgutscheine und Pixibücher ;-) )

    Nächste Woche findet wg. dem Tag der Bibliotheken bei uns ein Quiz für Kinder statt. (FR+Sa während der Öffnungszeit)

    Jedes Kind bekommt am Ende einen kleinen Preis (war dafür letzte Woche schon bei Tedi shoppen, Matchboxautos, Haarspangen, Sachspenden gab es auch....) alle Kinder die das Lösungswort herausgefunden haben, können zusätzlich an einer Tombola teilnehmen, da waren wir die letzten Wochen am Sponsoren suchen, konnten aufgrund von Geldspenden, Eintrittskarten für Tierpark, Experimenta, Marionettentheater... Buchgutscheine, Tassen kaufen.

    Zusätzlich findet zu jedes vollen Stunde eine Vorführung unserer Bibliotheksbots statt.

    Bin mal gespannt war das erste Event bei dem ich aktiv an der Planung dabei war

  • lesetechnisch bin ich bei meinem SUB

    aber nicht mehr lange auf Arbeit warten 2 Bücher auf mich :-)


    Dania Dicken

    Jenseits der Angst


    London: Die 17-jährige Millionärstochter Trisha wird bei helllichtem Tage entführt. Die Polizei zieht umgehend das Profiler-Team zu Rate, bei dem auch Andrea Thornton seit kurzem arbeitet. Bald darauf geht eine Lösegeldforderung ein. Doch die Geldübergabe schlägt fehl und die Ermittler geben die Hoffnung auf, Trisha noch lebend zu finden. Auch Andrea lässt der Fall nicht kalt, gibt es doch einige Parallelen zu ihrer eigenen Entführung. Und sie muss feststellen, dass diese tiefere Spuren hinterlassen hat, als sie wahrhaben will ...




    ASIN/ISBN: B01LXT4KV0


  • Jenya , danke für die Nachfrage. Er ist jetzt erst Mal ambulant in Behandlung, und der Arzt bekommt es

    so langsam in den Griff. Der KH-Aufenthalt ist aber noch nicht vom Tisch.

    So werde ich auch an der Leserunde Ende Oktober zu Lady Arrington nicht teilnehmen, da ich nicht den Nerv dafür habe, will das Buch aber möglichst zeitgleich mitlesen.


    Ich habe jetzt den 2. Band von Robert McCammons "Matthew Corbett und die Königin der Verdammten" beendet. Nach den anfangs nach Band 1 vergebenen 4 Sternen sind es nun 5 Sterne geworden.

    Hier meine Rezi dazu.


    Mir ist eingefallen, dass ja in diesem Jahr der neue Band meiner Lieblings-Hexenreihe von Kathrin Hotowetz rausgekommen ist und ich den noch lesen "muss".

    Also mache ich das jetzt, freu.


    ASIN/ISBN: 3943455777

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    Dann drück ich mal die Daumen, dass alles ohne KH-Aufenthalt gut wird.


    Ich bin momentan total ausgepowert - viel Arbeit im Büro und Kolleginnen, die nicht über den Tellerrand rausschauen können und Chefs, die lieber nach dem Motto "Augen zu und durch und ja keine Stellung beziehen" agieren - das nervt!

    Aber nur noch 1,5 Tage, dann habe ich 14 Tage Urlaub und davon 1 Woche Wellness-Urlaub :musik

  • Vielen lieben Dank :knuddel1


    aida2008 , das ist bei Dir auf Arbeit ja leider schon lange so, und eine Besserung offensichtlich nicht in Sicht.

    Ich wünsche Dir maximale Erholung und Entspannung. Seid ihr wieder in eurem Lieblings-Wellness-Hotel?

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri


    Ich drücke deinem Mann und dir auch fest die Daumen, daß er ohne Krankenhaus bald wieder fit ist. Diese Unsicherheit nervt nur, kenne das leider auch zu gut. Mein Mann muss nächsten Montag wieder ins Krankenhaus zur Diagnostik. Die Warterei auf die Befunde zehrt tierisch an den Nerven.


    aida2008


    Schönen und erholsamen Urlaub! Wo geht es hin zum Wellness-Urlaub? Ist wieder alles möglich, oder werden bestimmte Sachen gar nicht angeboten?

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Komm mir gerade ein wenig veräppelt vor.

    Hab eine Winterjacke eingestellt ( von meiner Mum ist ihr zu lang) eine Dame wollte sie haben, dann kam erstmal nix mehr hab dann nachgefragt es kam ein Foto aus dem Krankenhaus... alles soweit ok, hba gesagt ich reserviere bis sie wieder zu Hause ist. 1000000% Beteuerung sie nimmt die Jacke und ist auch zuverlässig.

    Kam nun 2 Wochen nix mehr... mal angeschrieben wie es ihr geht keine Antwort, gerade gesehen seit 3 Tagen werden munter Artikel eingestellt, aber auf meine Anfragen kommt keine Antwort

    muss mich jetzt selbst zitieren,

    ich fühle mich gerade noch mehr veräppelt, hab die Jacke heute nochmal eingestellt,

    da auf 4 Nachrichten in 4 Tagen keine Antwort mehr kam, hätte nun auch schon eine neue Interessentin...

    hab die erste Dame vorhin jetzt nochmal angeschrieben sie soll einfach Bescheid geben auch wenn sie die Jacke nicht mehr will... immernoch keine Antwort.... hab nun mit Gögas Account angefragt ob einer ihrer Artikel noch vorhanden ist... innerhalb von 2 Stunden kam nun eine Antwort

    wo ist das Problem zu schreiben das sie die Jacke nicht mehr will:?::?:

  • Kari-Jeanne , doch, damit haben offenbar viele ein Problem. Ist wahrscheinlich zu anstrengend und kostet

    schließlich ein paar Minuten.

    Ich bin inzwischen dazu übergegangen, dass ich, wenn lange keine Antwort kommt, dann an den nächsten Interessenten verkaufe, so es einen gibt. Ich frage vielleicht noch einmal nach und das war's dann.

    Das führte schon mal dazu, dass jemand Pech hatte, der es nach 4 Tagen dann doch haben wollte.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    ich wollte jetzt nicht fies sein, da die Dame wohl im KH lag, aber einfach kurz 2 Sätze schreiben ist nicht zu viel verlangt.

    Da bisher immernoch keine Antwort kam verkaufe ich an die andere Dame die auch schon meinte sie hofft das der andere Interessent absagt....

    gerade ist echt heftig, ich hab einen Lauf an verkäufen ***endlich wieder etwas Platz, juhu***

    meine Wolfgang Burger Bücher hab ich verkauft, hab Weihnachtsromane aussortiert die sind heute auch verkauft worden, einige Hörbücher ( hab Regale gerade radikal ausgemistet, mir tat es um die Max Bentow Hörbücher leid, aber die Reihe wurde nach Band 7 nur noch als Buch rausgebracht, da bringen mir die HBs nix...)

    heute Abend gab es bei uns Zwiebelkuchen, hab in der Bäckerei eine kleine Form für 5€ mitgenommen

    (1 Stk. hätte 2 € gekostet da war die Form besser),

    hat für Göga und mich aber super gereicht Kind hat Suppe bekommen.

  • Ja, verkauf' an die andere Dame.


    Bei mir stagniert es gerade etwas, heute kam eine Anfrage zu meinen 3 Mayfair-Hexenbüchern von Anne Rice, die wollen sie nächste Woche abholen.

    Aber ich habe in den letzten eineinhalb Jahren soo viel verkauft und endlich wieder vernünftig Platz.

    Ich verkaufe auch ungelesene Reihen, wo ich z. B. schon 5 Bände habe, die Reihe aber inzwischen auf 10 oder mehr Bände angewachsen ist. Das ist mir dann zu viel zum Lesen und Nachkaufen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Ich habe mir "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke zumindest schonmal auf den Wuzel gepackt:


    "Wir schreiben das Jahr 1806. Seit Jahrhunderten gibt es keine Zauberei mehr in England.

    Doch während auf dem Festland der Krieg gegen Napoleon tobt, entdecken die Zaubereihistoriker, dass es noch einen praktizierenden Magier gibt: Mr. Norrell, ein Einzelgänger, der zurückgezogen in Hurtfew Abbey in Yorkshire lebt.

    Noch ehe sich Regierung und High Society von dieser Überraschung erholt haben, taucht ein zweiter Zauberer auf: der junge, charismatische Jonathan Strange. Die beiden Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, schließen sich im Dienste der Krone zusammen, um in den Krieg einzugreifen. Doch Strange wird von der dunklen, mysteriösen Magie des Rabenkönigs angezogen, des größten Zauberers aller Zeiten. Um mehr über ihn zu erfahren, riskiert er sogar die Freundschaft zu seinem Mentor. Doch Mr. Norrell hat ebenfalls ein magisches Geheimnis, das ihn und alles, was er sich aufgebaut hat, zerstören könnte, wenn es jemals ans Licht käme ..."


    ASIN/ISBN: 3453424743

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Das Buch polarisiert sehr. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig... langsam, ausschweifend, recht passiv und wenig spannend. Schau mal, ob du eine Leseprobe findest.

    "Show me a girl with her feet planted firmly on the ground and I'll show you a girl who can't put her pants on." (Annik Marchand)