Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 24.09.2021

  • Hallo zusammen:wave

    Mir gefällt das Fledermäuse Buch bisher auch sehr gut. Ich mache mir jetzt gleich einen Cappuccino und setzte mich mit Buch auf den Balkon. Bei uns ist heut so herrliches Wetter, die Sonne lacht und es ich richtig warm. Ich freue mich so, dass ich heute nachmittag frei habe, und auch sonst keine weiteren Termine, damit ich mal in Ruhe lesen kann.:-]

    Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch allen.:)

  • Hier kommt schon das Sturmtief angeflogen. Habe gerade die dicken Wolken entdeckt. Den ganzen Tag beschert es mir schon Kopfschmerzen, das heißt, es wird richtig heftig.

    Raus wollte ich nicht sitzen, am Balkon ist Käfertreffen, tausende Marienkäfer genießen die Wärme.

    Aber ich habe so auch weiter gelesen.

    Habt einen schönen Nachmittag. :wave

  • ich bin jetzt froh, dass meine Arbeitswoche rum ist. Momentan ist auf der Arbeit echt viel los und das wird wohl erstmal so bleiben. Da bin ich froh, dass ich nur 20 Stunden arbeite. Momentan sind es eher 22-23 Stunden, das reicht auch wirklich….


    gelesen hab ich heute aber trotzdem ganz gut, die Hafenschwester 3 liest sich aber auch super. Genau die richtige Ablenkung.

  • Ich habe das Buch 'Ruf der Tiefe' von Brandis & Ziemek gelesen. Die Geschichte an sich war sehr interessant. Es ist halt ein Jugendroman, weshalb ich mir teilweise etwas schwer mit den Gedanken der Protagonisten getan habe. Als Erwachsene denke ich da einfach etwas anders bzw. kann ich mich nicht so richtig in die Situationen hineinfühlen. Aber es war schön, wieder in die Tiefen des Ozeans abzutauchen. Und die Krake Lucy habe ich liebgewonnen. Am Anfang des Buches musste ich an dich Booklooker denken, wegen des Oktopus (Rendezvous mit einem Oktopus). ;-)

    Das Buch habe ich dann anschließend mit dem Lesen einiger Leserundenbeiträge abgeschlossen, als ich entdeckt hatte, dass es dazu damals eine Leserunde mit Autorenbegleitung gab.

    Achja, und ich habe etwas lernen können. Ich wusste noch gar nicht, dass es möglich ist, Flüssigkeit zu atmen. Nennt sich Flüssigkeitsatmung (mit Perfluorcarbon).


    *Seufz* Ich muss mich bei Zeiten wieder auf die Suche nach einem Buch machen, in dem die Handlungen im tiefen Meer spielen. 'Aquamarin' von Eschbach wäre dann auch mal wieder fällig. Die Bücher fand ich toll.


    Das nächste Buch, das ich lesen werde heißt 'Die Verlobten des Winters' von Christelle Dabos. Ich bin echt gespannt, ob mir das gefallen wird.

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Die Papierknappheit trifft uns in der Firma gerade knüppelhart und arbeitstechnisch bin ich dermaßen Land unter, dass ich abends einfach nur platt bin. Daher schaffe ich zurzeit immer nur ein paar Seiten. Es ist etwas frustrierend - aber heute ist zum Glück Freitag. :-]

  • Guten Morgen :wave

    Jetzt habe ich die ganze Woche schon wieder nicht gelesen. Aber heute werde ich sicher ein paar Seiten schaffen. Um 16 Uhr habe ich Termin beim Arzt. Und im Wartezimmer findet sich bestimmt Zeit :wave

    Ich drücke die Daumen, dass du die Wartezeit gut nutzen kannst.


    Ich war gestern mit meiner Mama beim Arzt und hoffte auf Wartezeit, dass ich endlich mit meinem Buch vorankomme. Und dann mussten wir überhaupt nicht warten. :nerv Aber an den Terminen, bei denen ich es eilig hätte, muss ich garantiert ewig warten. Das unterliegt wohl auch Murphys Gesetz. :lache

  • sasaornifee Dann habe ich ja mit dem buch ausreichend genervt :lache


    Ich habe gestern "Gesang der Fledermäuse" beendet und heute lese ich "Ihr letztes Stück" von Arne Dessaul. Es ist ein Regionalkrimi, der in Bochum spielt. Endlich mal was aus dem Ruhrpott. Es erscheint erst am 1. November, aber der Verlag hatte es mir zur Verfügung gestellt.


    Inhalt:


    LIEBE, EIFERSUCHT UND GIER - am Bochumer Schauspielhaus ist der Teufel los. - Die Kulturredakteurin der RZ (Ruhrzeitung) Leonie Gratz wird auf bestialische Weise ermordet. Musste sie wirklich sterben, weil sie regelmäßig die Aufführungen am Bochumer Theater verreißt? Wo steckt der Vater von Intendant Leo Kaufmann, der seinen bisher größten Coup - er möchte den Kaufmann von Venedig mit einem strahlenden Helden Shylock inszenieren - plant und dabei auf breite Ablehnung stößt? Und mit wem verbringt der untreue Starschauspieler Veit Grosser seine Nächte? Kriminalkommissarin Lisa Bertram hat in ihrem ersten Fall in Bochum alle Hände voll zu tun, Licht ins Dunkel zu bringen und weitere Verbrechen zu verhindern. Ihr zur Seite stehen Privatdetektiv Mike Müller mit seiner rauen, zynischen Schale und Ex-Kommissar Helmut Jordan. Nach seinem Aus bei der Kripo Wolfenbüttel ist Jordan mit seiner Lebensgefährtin Jutta Langner nach Bochum gezogen, die genau gegenüber vom Schauspielhaus das Restaurant Sommernachtstraum eröffnet hat.


    ASIN/ISBN: 3948346402


    Ansonsten muss ich dieses Wochenende ganz viel für die OBM vorbereiten. Der grobe Plan steht, aber ich muss noch einiges formulieren.

    Wir haben Goodie Boxen bekommen, dafür muss ich zig Fotos machen und die Autoren verlinken und und und... Ich habe mir jetzt einen Leuchtring (heißt das so?) mit Selbstauslöser und Stativ besorgt, damit ich auch Selfies machen kann, bei denen ich nicht umständlich das Handy halten muss.

  • Dann wünsche ich Euch allen ein lesefreundliches Wochenende. Ich könnte mich gerade in den Hintern beißen. Normalerweise habe ich immer Mozzarella im Haus. Ich komme vom einkaufen, will die Sachen für die Pizza zusammen suchen, und was fehlt? alles Käse, echt. :bonk

  • Dann wünsche ich Euch allen ein lesefreundliches Wochenende. Ich könnte mich gerade in den Hintern beißen. Normalerweise habe ich immer Mozzarella im Haus. Ich komme vom einkaufen, will die Sachen für die Pizza zusammen suchen, und was fehlt? alles Käse, echt. :bonk

    Oh, das ist ärgerlich. Hast du vielleicht anderen Käse da, den du verwenden könntest?

  • Ich habe schon anderen Käse, aber der ist zu herzhaft für eine Pizza, den hatte ich gestern in meinen selbst gezimmerten Tortilla, für Pizza ist der denke ich, nicht so gut. Aber, ich muss heute nachmittag noch die Enkelin zur Klavierstunde fahren, dann nehme ich da unterwegs eben einen mit.

  • Ich lese gleich im Buch "Die Verlobten des Winters" weiter. Mindestens die Hälfte habe ich bereits gelesen. Während der ersten 200 Seiten habe ich schon hin und wieder überlegt, ob ich das Buch wirklich lesen will. Es kam mir zunächst so vor, als schaute ich einfach einen nichtssagenden Fantasyfilm an. Aber ich habe mir dann gesagt, dass ich dem 1. Band eine Chance geben möchte. Dann überlege ich, ob ich die Reihe weiterverfolgen will. Es sieht auch eher danach aus, denn eigentlich ist das Ganze ja ganz nett.

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • streifi

    Ich habe das Buch "Die Verlobten des Winters" beendet. Und im letzten Viertel hat mich das Buch dann doch soweit überzeugen können, dass ich Band 2 auch lesen will. Aber das kann noch etwas warten.

    Ich merke aber schon, dass das Buch noch in mir nachhalt und ich nicht lange warten will. Allerdings muss ich stark bleiben, damit ich meinen SUB-Abbau nicht "über den Haufen werfe". Mal sehen, ob ich also noch dieses Jahr Band 2 lese oder erst nächstes Jahr.


    Heute beginne ich mit dem Buch "Die Gottessucherin" von Peter Prange. Da bin ich schon die ganze Zeit richtig gespannt drauf.

    Heute ist das Buch ja auch unter einem anderen Titel erhältlich: Die Götter der Dona Gracia.


    Frohes Lesen euch allen! :wave


    ASIN/ISBN: 3426197510

    ASIN/ISBN: 3596700248

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende