'Finsterbusch' - Dritter Tag

  • Es geht ruhig weiter und eine neue Kollegin betritt die Bühne. Isola ist mir sympathisch.

    Ich bin mir sicher, dass jemand am Tatort war, denn der Selbstmörder sagt ja, in der Badewanne liegend, dass er die Terrassentür offen gelassen hat. Als seine Mutter ihn gefunden hat, waren aber alle Türen zu.

    Bertram hat einen Anruf von Tenbrinks Geliebter erhalten und spricht Heinrich darauf an. Dieser hat eine Indizienkette zur Hand, hat aber das direkte Gespräch wir der Teufel das Weihwasser gescheut.

    Leanders Tod im Baggersee scheint auch nicht ganz koscher zu sein. Schon interessant, wie der Ermittler ohne Befugnis so an seine Informationen kommt.

    :lesend James Lee Burke - Eine Zelle für Clete

    :lesend Titus Müller - Das zweite Geheimnis

    :lesend Dieter Heymann - Das Sterben auf Neuwerk

    :lesend Thomas Ziebula - Engel des Todes

  • Isa Rohmann als neue Ermittlerin hat mir auch gut gefallen, eine interessante Figur, nicht nur wegen ihrer Kieferspalte. Wer mir als Type aber auch gut gefällt: der Computer-Nerd Max Lohse mit dem "Du-bist-so-doof-Blick".

    Der Fall selbst wird immer mysteriöser mit ständig neuen Fährten, die noch nicht zu entwirren sind. Und dann noch die privaten Probleme der Ermittler ...

  • Bertram hat sich Stuki als Verstärkung mitgenommen, als er ins Krankhaus fährt. Dem hängt wohl noch einiges nach. Doch den Besuch im Krankhaus hätten sie sich wohl sparen können, denn Anna hat es nicht überlebt. Schwierig für Angehörige zuzusehen, wie die Maschinen Leben vorgaukeln, wo doch keines mehr ist. Auch wenn Susanne Ostermann anderes behauptet, das Verhältnis zu ihrer Tochter war scheinbar nicht so innig, denn in Anna steckte auch ein Teufel, wie die Mutter bemerkt.


    Heinrich lässt seine Kontakte spielen. Er ermittelt in eine ganz andere Richtung als Bertram, denn ihn interessiert die Vergangenheit und was er erfährt, macht ihn nur noch misstrauischer. In Altwick wurde ziemlich gemauschelt,

    warum sonst hätte man den Todesfall von Olivers Vater so behandelt. Aber auch beim Unfall von Anna ist etwas seltsam, da ist wohl ein kleines „Schmerzensgeld“ geflossen.


    Hölscher und sein Hund, das ist wirklich nicht normal. Er ist gleich besorgt wegen Lockes Knubbel an der Pfote. Auch er fand die Umstände des Todes von Leander seltsam.


    Die neue Kollegin aus Borken Isabella gefällt mir gut. Wahrscheinlich hat sie sich schon viel anhören müssen und nimmt daher den Leuten mit ihrer Art den Wind aus den Segeln.


    Die Richtung die Heinrichs Ermittlungen nehmen, gefallen Claudia nicht besonders. Ich habe immer mehr den Eindruck, dass sie etwas verheimlicht.

  • Ja, Isa Rohmann ist eine interessante neue Figur.

    Scheinbar geht sie ja "locker" mit ihrem "Makel" um...........aber ob das wirklich so ist?

    Ich fand es gut, dass Maik irgendwann zu ihr gesagt hat, dass sie bei ihm diese Sprüche bitte lassen soll.

    Weil sie bei ihm nicht nötig sind.........


    Die Hundebeschreibungen sind immer richtig toll............hast du selbst einen Hund, Mani? :-)

  • oh ich hoffe Locke hat nichts Schlimmes an der Pfote!

    Ich finde auch ein paar Dinge komisch. Das mit Leander. Aber wieso sollte ihn jemand umbringen wollen? Hatte der Ackermann wirklich nen Herzinfarkt?

    Ich glaube immer noch, dass auf dem Gelände was vergraben ist oder so. :grin wieso sollte der Vater dem Sohn, den er nicht mag, auf einmal das Gelände geben?

    Auch Anna und die Künstler, hm... Gehirnwäsche? So komisch kamen die mir nicht vor..

    Isa finde ich bisher auch sehr sympathisch. Da hat bestimmt jemand nicht gewollt, dass die Polizei das Ausgedruckte liest! Nur wer? Vll stand da, dass er das im Wald war, aber das danach nicht?

  • So da bin ich nun auch schon hier gelandet 😅


    Also ich mag die Isa aber nicht den Namen😉, die Ex von meinem Freund heißt so.
    Ich zucke jedesmal zusammen ,wenn ich den Namen lese…


    Ansonsten hab ich manchmal Probleme mit den Namen Bertram Maik, Stuki.. die alle so auseinander zu halten.


    Dann würde mich mal ,interessieren was für eine Rolle diese Brigitte spielt.


    Naja und das es Mord war da kann man sicher von ausgehen oder zumindest ein Unfall…

    Die Frage ist nur von wem?

  • Brigitte ist Tenbrinks Freundin, und kennengelernt haben sie sich während der Ermittlungen in "Rauchland". Was zwischen Brigitte und Heinrich Tenbrink vorgeht, wird sich noch zeigen ...

    Aha danke für die Erklärung und nun weiß auch ich was losgibst.

    Tenbrink ist eifersüchtig, ob mit Recht wird sich noch rausstellen.


    Claudia ist mir sympathisch.