Highlights 2023 - Bitte ALLE Vorschläge machen und abstimmen

  • Ich bin auch noch etwas am Grübeln.:/


    Ich hatte das eher so verstanden, dass wir einfach die Highlights von jedem Monat in einem Thread sammeln.......


    Also einen Thread "Monatshighlights Januar", einen "Monatshighlights Februar" usw.


    Das mit der Abstimmung hat sich mir noch nicht ganz erschlossen.;)

    Ich beobachte mal weiter. :-)

  • Nochmal.

    Wer im Thread "Was hast du im Juli gelesen/gehört" ein Monasthighlight hat, muss gar nichts hier schreiben. Die Titel übernehme ich und ihr müsst nur hier abstimmen. Ich kann das nicht für euch machen.

    Diejenigen, die NICHT im Monatsthread sind, können jetzt aber auch an einer Highlightauswertung teilnehmen. Entweder steht ihr Highlight schon in der Liste oder sie schlagen es vor.

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Abgesehen von der gewünschten Gliederung mit Semikolon etc. auch noch die Bitte an alle auf die korrekte Schreibweise von Autorenname und Buchtitel zu achten. Arietta : So heißt die Autorin von "Eine Frage der Chemie" Bonnie Garmus und nicht Bonni Garmuss; nicht Annette Henning von Lange, sondern Alexa Hennig von Lange hat den o.g. Roman geschrieben. Allerdings ist "Zwischen den Sommern" Band 2 und nicht 1.

    . Der neue Schmöker von Brigitte Riebe trägt den Titel: Eifelfrauen - Das Haus der Füchsin/ nicht "Die Eifelfrauen die Füchsin".


    Lasst uns durch Pingeligkeit gemeinsam an einem Strang ziehen und für bequeme Auswertungen sorgen. Danke

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gucci ()

  • Abgesehen von der gewünschten Gliederung mit Semikolon etc. auch noch die Bitte an alle auf die korrekte Schreibweise von Autorenname und Buchtitel zu achten. Arietta : So heißt die Autorin von "Eine Frage der Chemie" Bonnie Garmus und nicht Bonni Garmuss; nicht Annette Henning von Lange, sondern Alexa Hennig von Lange hat den o.g. Roman geschrieben. Der neue Schmöker von Brigitte Riebe trägt den Titel: Eifelfrauen - Das Haus der Füchsin/ nicht "Die Eifelfrauen die Füchsin".

    Lasst uns durch Pingeligkeit gemeinsam an einem Strang ziehen und für bequeme Auswertungen sorgen. Danke

    Ich liebe Menschen wie dich die einem so öffentlich auf Fehler rügen…

  • Ich liebe Menschen wie dich die einem so öffentlich auf Fehler rügen…


    Ich möchte hier Gucci unterstützen. :write

    Bei den Monatslisten wurde bisher schon jeder User auf eine Abweichung bzw. Fehler hingewiesen, das ist doch überhaupt kein Thema. Das war vor allem für denjenigen sehr wichtig, der die Auswertung gemacht hat. Wir wollen eine Einheitlichkeit und natürlich auch, daß an anderer Stellte die Suche nach einem Buch erfolgreich ist. Dazu gehört z.B. auch, daß der Threadtitel richtig geschrieben ist.

  • Na ja, mir ist es auch eher unangenehm aufgefallen. Dabei war ich glaube ich die erste, die wirklich ein Semikolon gesetzt hat.


    Man könnte auch öffentlich schreiben: "Bitte achtet auf Semikolon als Trennzeichen zwischen Autor:in und Titel, und auf die korrekte Schreibweise. Damit macht ihr mir das Leben deutlich leichter."" und per PN dann ausführlicher die Betreffende informieren.

    “You can find magic wherever you look. Sit back and relax all you need is a book." ― Dr. Seuss

  • Wobei ich schon im Eingangspost darum gebeten habe. ;) Aber wir sind ja noch in der Anlaufphase. Das muss sich erst alles einspielen.

    Bin ja schon angetan, dass immer mehr hier voten. :love:

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Ich finde die Idee mit dem Abstimmen hier echt gut. :)

    Allerdings weiß ich nicht genau, wie es geht, wenn ich ein Buch zum Beispiel im Juli als Monatshighlight habe und dieses Buch aber schon im Juni aufgeführt ist und ich aber im Juni schon für ein anderes Buch gevotet habe. Können dann Bücher in mehreren Monaten zur Abstimmung kommen?


    Ansonsten hätte ich folgende Highlights:


    Juni:

    Teresa Reichl; Muss ich das gelesen haben ?


    Juli:

    Caroline Wahl; 22 Bahnen

  • Ich finde die Idee mit dem Abstimmen hier echt gut. :)

    Allerdings weiß ich nicht genau, wie es geht, wenn ich ein Buch zum Beispiel im Juli als Monatshighlight habe und dieses Buch aber schon im Juni aufgeführt ist und ich aber im Juni schon für ein anderes Buch gevotet habe. Können dann Bücher in mehreren Monaten zur Abstimmung kommen?

    So ganz zufrieden bin ich noch nicht mit diesem Abstimmungssystem. Aber man kann auf jeden Fall möchte ich jedes Buch übers Jahr nur einmal aufführen. Im Augenblick kann man ja für zwei Bücher pro Monat abstimmen. Theoretisch könnte man auch einrichten für 10 oder mehr. Ich möchte nur nicht, dass das Prinzip des Highlights total aus dem Auge verloren wird.


    Also.... wenn man ein im Juni aufgeführtes Buch erst später im Jahr liest und es dann ein sogenanntes Monatshighlight ist, dann einfach im Juni voten - auch wenn man schon ein anderes Juni-Highlight gevotet hat. Am Ende geht es ja nicht um die Monate sondern um das ganze Jahr - aber leider geht das über ein ganzes Jahr, da man ja nur 20 Votingmöglichkeiten machen kann.

    Ich überlege jetzt, ob ich statt dessen das Alphabet zu Hilfe nehme. Und nicht nach Monaten sortiere. Dann findet man die Titel auch einfacher. Das einzige, was ich ein bisschen fürchte ist, dass das Ergebnis verwässert wird, wenn man unendlich voten und vorschlagen kann. Aber ich komme immer mehr dazu, dass wir uns ganz vom Monatsthread lösen sollten. Da kommt ja die Idee der Highlights eigentlich her, wird aber im Augenblick ja nicht mehr ausgewertet.

    Ich gehe nochmal in mich, und werde das ganze demnächst modifizieren. Bin weiterhin für Fragen und Vorschläge offen. Vor allem die Fragen bringen uns echt weiter, finde ich.

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Aber ich komme immer mehr dazu, dass wir uns ganz vom Monatsthread lösen sollten. Da kommt ja die Idee der Highlights eigentlich her, wird aber im Augenblick ja nicht mehr ausgewertet.

    Genau das würde ich schade finden, da ich genau das immer ganz interessant finde.


    Manchmal sind ja mehrere Bücher darunter, die theoretisch auch ein Highlight hätten sein können, es aber nicht konnten, da ein anderes die Status bereits hat.


    Und eben auch, wer hat was gelesen - gibt es dadurch Anregungen...



    Welches Programm braucht man denn für die Auswertungen?

    Ich hab keine Ahnung.

  • Genau das würde ich schade finden, da ich genau das immer ganz interessant finde.

    Wenn sich jemand findet, dann ist eine Monatsauswertung ja weiterhin möglich. Wobei, diese gerade NICHT gemacht wird. Seit mehreren Monaten scheint mir. Und ich persönlich vermisse sie nicht.


    Und eben auch, wer hat was gelesen - gibt es dadurch Anregungen...

    Ich benutzte den Monatsthread für die Anregungen - nicht die Auswertungen. :/

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Welches Programm braucht man denn für die Auswertungen?

    Es geht darum, dass man hier in einem Post eine Umfrage-Abstimmung starten kann. Aber pro Post sind nur 20 Positionen möglich. Alles andere wäre dann händisch - also sowieso aufwendig und mehr oder weniger händisch, wenn ich 12 Monate auswerte.

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Ne, ich meinte für die Monatsauswertung?

    Was braucht man dafür für ein Programm?

    Keine Ahnung. Was du willst. Exel? Block und Stift? :/ Das steht einem, glaub ich, frei.

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Eifelfrauen 2 - Brigitte Riebe

    Dont kiss Tommy - Theresia Graw (ab 1.8.)


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,

    daß er tun kann, was er will,

    sondern daß er nicht tun muß,

    was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Genau das würde ich schade finden, da ich genau das immer ganz interessant finde.


    Manchmal sind ja mehrere Bücher darunter, die theoretisch auch ein Highlight hätten sein können, es aber nicht konnten, da ein anderes die Status bereits hat.

    Das würde ich auch echt schade finden und ich hoffe, dass es nicht in diese Richtung geht. :-(

    Eigentlich wollten wir doch mehr Leute motivieren, gerade im Monatsthread der gelesenen Bücher zu posten. :-)