Das geht mir gerade durch den Kopf

  • Das Wort "irgendwann" sollte wirklich aus dem Sprachgebrauch entfernt werden. Es ist zumeist ein wirklich gruseliges Synonym für "vermutlich nie"

    Vielleicht hat es auch etwas mit persönlichen Erfahrungen zu tun, aber ich habe ehrlich zu viel durch für "irgendwann"

    Wisst ihr, was ich meine? Können das noch andere nachvollziehen oder hab ich einfach einen am Dach? :lache

    Genau so gut wie "wir müssen mal" und dann kommt nichts mehr, wegen einem Termin z.B. das man gemeinsam was unternimmt oder sich trifft... da hake ich mittlerweile auch bei keinem mehr dann nach... entweder kommt dann IRGENDWANN noch was, oder halt nicht.

    Muff Muff Muff dat Muffelinchen


    Leben ist was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)

  • Aktuell machen mir Yugioh Turnier so gar keinen Spaß.


    Ich spiele dieses Spiel seit 2005 auf dem Schulhof und seit 2014 auf sehr hohem competitive Niveau, aber das aktuelle Format ist so hart beschissen.


    Entweder du spielst Snake-Eyes oder du verlierst und Snake-Eyes ist eines dieser scheiß Decks, welches viel zu teuer ist...


    1x Bonfire geht 70 Euro x 3 = 210

    Die kompletten Snake-Eyes Karten gehen auch nochmal um die 100 Euro über den Tisch = 310

    Dann braucht man noch die Sündhaft Karten als zusätzliche Engine...

    Sündhafte Beute: 20 EURO und man spielt sie 1x also = 320

    WANTED: 100 EURO und die spielst man 3x also = 620

    Dann die Hexe die nochmal 30 Euro geht und 2x gespielt wird = 680

    Dann spielt JEDER im Extra Deck 2x Little Knight die geht 100 EURO das Stück = 880 EURO


    880 EURO für ein verdammtes Yugioh Deck, welches sicherlich eh bald von der Bannliste getötet wird und gespielt werden muss, weil es Tier 0 aktuell ist.


    Davor habe ich Unchained gespielt, was ein solides Tier 1 Deck war, bis Unchained - Shavara auf 1 limitiert wurde, seit dem hält es kaum noch mit, war eine coole interaktive Zeit, weil alle Meta Decks ungefähr gleich auf waren.


    Mir ist klar, dass die meisten keinen Plan haben wovon ich rede, aber ich will es einfach 1x los werden, weil es mir seit 1 Monat durch den Kopf schwirrt...

  • Ich glaube kaum jemand weiß hier was Yu-Gi-Oh ist ... Ich kenne es von dem Manga, der in der Banzai abgedruckt wurde, vor ca. 20 Jahren. Damals war auch eine Demo Version des PC Spiels dabei, aber das war nicht meins.

    Ich nehme an du spielst mit richtigen Karten, so wie bei Magic? Diese Sammelkartenspiele waren immer schon Abzocke.

    “You can find magic wherever you look. Sit back and relax all you need is a book." ― Dr. Seuss

  • Diese Sammelkartenspiele waren immer schon Abzocke.

    Nein es gab Zeiten wo die Meta Decks mega günstig waren zum Beispiel 2019 während der TOSS Zeit...


    Bei TOSS 2019 waren 4 Decks Meta und jedes übernahm einen Buchstaben:

    Thunder Dragon, Orcust (Das beste und schönste Deck aller Zeiten), Sky Striker und Salamangreat.


    Jedes dieser Decks konntest du unter 100 Euro bauen und das ist mega günstig im Vergleich zu Snake-Eyes.


    Mir sagt auch nur der Name was... aber gut, ich bin ja eh kein großer Spieler....


    Auf jeden Fall habe ich jetzt gelernt, dass YuGiOh wohl einfach ein teurer Spaß ist....

    Nicht immer, siehe obrige Antwort :)

  • Meine Freundin und ich haben gerade festgestellt, dass wir jetzt echt mehr französisch sind, als deutsch...

    YouTube Musik Abend... Und wir hören nur französische Musik :yikes:grin

    Du hast das vllt hier schon mal geschrieben, oder vllt magst du es auch nicht erzählen, aber ich frage mich schon ganz lange, wie und wann und warum es dich nach Frankreich verschlagen hat.

    Und jetzt traue ich mich, das hier zu schreiben / zu fragen.

  • Jedes dieser Decks konntest du unter 100 Euro bauen und das ist mega günstig im Vergleich zu Snake-Eyes.

    Da haben wir wohl unterschiedliche Vorstellungen, was günstig ist. Für ein Kartenspiel mehr als 50€ auszugeben ist mir schon zu blöd, und diese Sammelkartenspiele sowieso. Wer Geld hat, kauft sich Karten bis das Wunschdeck zusammengestellt ist, und wer keines hat hat entweder Glück oder schlechte Karten.


    Da lob ich mir Kartenspiele mit klassischen Karten, bei denen jeder die gleichen Chancen hat und etwas Glück + gute Taktik entscheidend sind. Oder Spiele, bei denen jeder die gleichen Karten bekommt und taktisch gut spielen muss. Bei Sammelkartenspielen gewinnt nur einer: der Hersteller. Das ist wie mit den Sammelbilderalben, die mich als Kind reichlich Taschengeld gekostet haben.

    “You can find magic wherever you look. Sit back and relax all you need is a book." ― Dr. Seuss

  • da fand ich dann die Aktionen in den Supermärkten vor ein paar Jahren wieder toll, wo es die Aufkleber zum Einkauf dazu gab. Eingekauft habe ich eh und dann durfte ich auch noch sammeln und kleben :-)


    Offiziell haben natürlich meine Mädels gesammelt :lache

  • Da haben wir wohl unterschiedliche Vorstellungen, was günstig ist. Für ein Kartenspiel mehr als 50€ auszugeben ist mir schon zu blöd, und diese Sammelkartenspiele sowieso. Wer Geld hat, kauft sich Karten bis das Wunschdeck zusammengestellt ist, und wer keines hat hat entweder Glück oder schlechte Karten.

    Jedes Hobby, dass man competitive spielen kann ist teuer...

    Auch Sport halt zum Beispiel.

  • Ich frage mich gerade, wie sehr der Vollmond oder was das war, manche Menschen verrückt spielen lässt. Von vier Menschen aus meinem Umfeld habe ich in den letzten zwei Tagen Nachrichten erhalten, bei denen ich aus dem Kopfschütteln nicht heraus komme… :gruebel:unverstanden


    Beeinflusst mein Leben zum Glück kaum bis gar nicht, wundert mich aber sehr, was da so in manchen Köpfen abgeht.

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Mancher Einfluss des Vollmonds ist interessanterweise nachgewiesen. Zum Beispiel der auf das Wachstum von Bäumen.

    Beim Schlaf habe ich schon Widersprüchliches gelesen.

    Ich richte mich nicht danach bzw. lebe nicht nach irgendwelchen Mondphasen, aber ich glaube auch, dass es bei bestimmten Dingen seinen Einfluss hat.


    hutzel20a

    Ja, Du bist da in der Tat unschuldig. :lache

    Es muss auch nicht am Mond liegen, aber manchmal kommen die wirklich seltsamen Sachen so geballt, dass ich mich frage, was da los ist. Wahrscheinlich ist das ein Zufall, aber ich dachte gestern wirklich "Was ist denn da wieder los?". :grin

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*