SUB bis RUB

  • Na ja ich habe noch ungelsese SZ- Bücher der ersten Reihe und von den Brigitte Büchern auch noch nicht alle gelesen- da reden wir über Jahre und ob da je noch was draus wird? Andere liegen so bis drei Jahre, aber 90% lese ich einfach sofort (innerhalb der dersten Woche nach Kauf angefangen).

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Zitat

    Original von beowulf
    Na ja ich habe noch ungelsese SZ- Bücher der ersten Reihe und von den Brigitte Büchern auch noch nicht alle gelesen- da reden wir über Jahre und ob da je noch was draus wird? Andere liegen so bis drei Jahre, aber 90% lese ich einfach sofort (innerhalb der dersten Woche nach Kauf angefangen).



    Wie groß ist dein sub denn dann?

  • Zitat

    Original von Rattentod
    Mal aus reiner Neugierde eine Frage an diejenigen von euch mit einem hohen SuB: Wie lange liegt ein Buch bei euch in etwa auf dem SuB? Mit anderen Worten, wie lange dauert es vom Kauf bis zum gelesen werden?


    Hmh ist ganz verschieden. Ich würd sagen von ein paar Wochen bis zu einigen Jahren ist alles drin :grin

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Hm bei mir liegen auf dem SUB nur die Bücher die ich noch aufschiebe, sonst lese ich alle Bücher die ich toll finde und mir deshalb kaufe immer sofort. Aber ob aus den SUB Büchern tatsächlich noch was wird ist fraglich... die heb ich mir für Zeiten auf, in denen ich dringend ne lektüre brauch und gradk ein geschäft offen hat ;)

  • Zitat

    Original von Sirrpa
    Mich würde mal interessieren, wer hier aktuell den höchsten SuB hat.


    Sabine D hat nen SUB von 850 glaub ich :gruebel
    Ob das aber der größte SUB ist weiß ich nicht.

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • So viele Bücher habe ich gar nicht ... :grin


    Mein SuB steigt und fällt momentan ohne mein Zutun (also, ohne zu kaufen, leihen etc.) ... Einige Bücher habe ich ungelesen aussortiert, und nu' liegt er bei 158 Büchern. Schöne Zahl eigentlich. In der Höhe könnte mein SuB sich auch künftig immer bewegen.

  • Öhm...ich habe im Moment einen kleinen "Krieg" mit meinem Mann, wegen meinen Büchern. Wir haben gerade alles soweit im Pc erfaßt, mit netter Exceltabelle usw...hat ziemlich lange gedauert...und dann kam ich am We vom erneuten Flohmarkt wieder, so wie schon das davor...um es kurz zu machen...nach dem wir nun kein Platz mehr für ein weiteres Regal haben, und sogar die Kleiderschränke in unseren Gästezimmer belegt sind, habe ich seine Geduld wohl zu sehr strapaziert. Naja, Die Zahl liegt bei ca. 1500 Büchern... :erschreck...nu soll ich mich von meinen gelesenen Büchern trennen, aber das kann ich nicht...ich liebe jedes einzelne... :lesend


    Achja, die Zahl der ungelesenen in Regalen ist ca 200.
    Die in einem Sub auch so ungefähr...
    Mahl ehrlich...geht mir hier doch nicht alleine so...oder?
    Was habt ihr gemacht in so einem Fall? :help

  • Mein SUB ist übrigens auf 11 aufgestiegen :yikes
    Und ich habe tatsächlich auch Bücher gekauft, die ich nicht sofort lesen will, werde, lesen kann. Aber ich entschuldige es damit, dass es ein Ausnahmefall war und ich werde mir jetzt in Bookcook wohl ne Spalte machen (oder es irgendwie vermerken), bis wann ich meine Bücher gelesen haben will, damit die nicht jahrelang ungelesen da stehen. :gruebel

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Zitat

    Original von Blume
    Öhm...ich habe im Moment einen kleinen "Krieg" mit meinem Mann, wegen meinen Büchern. Wir haben gerade alles soweit im Pc erfaßt, mit netter Exceltabelle usw...hat ziemlich lange gedauert...und dann kam ich am We vom erneuten Flohmarkt wieder, so wie schon das davor...um es kurz zu machen...nach dem wir nun kein Platz mehr für ein weiteres Regal haben, und sogar die Kleiderschränke in unseren Gästezimmer belegt sind, habe ich seine Geduld wohl zu sehr strapaziert. Naja, Die Zahl liegt bei ca. 1500 Büchern... :erschreck...nu soll ich mich von meinen gelesenen Büchern trennen, aber das kann ich nicht...ich liebe jedes einzelne... :lesend


    Achja, die Zahl der ungelesenen in Regalen ist ca 200.
    Die in einem Sub auch so ungefähr...
    Mahl ehrlich...geht mir hier doch nicht alleine so...oder?
    Was habt ihr gemacht in so einem Fall? :help


    Böser, böser Fehler. Nun ist es zu spät. Frag' nicht erst, wenn das Kind im Brunnen gelandet ist. Habe ich Dich richtig verstanden - 200 ungelesene und 1500 Bücher insgesamt in Deinem Besitz? (oder 2x 200?) Finde ich eine gute Relation. Stellt eine gesamte Wand mit Billis (mit Aufbauten bis unter die Decke) voll. Das sieht ordentlich aus und sorgt dafür, dass die Bücher nicht überall herumliegen. Ich kann mit unordentlichen Regalen oder Bücherstapeln in Kleiderschränken auch wenig angfangen.


    Wie Du das mit Deinem Mann regelst, weiß ich nicht - ich finde ja bei Konflikten sinnvoll, jedem einen eigenen Raum zuzugestehen, in dem er sich austoben kann. Dann musst Du nur noch dafür sorgen, in diesem Raum alle Bücher unterzubringen.

  • Zitat

    Original von Vulkan


    :yikes Gummi, denk daran, dass Du mein ewiges Vorbild als Nicht-Subber bist! Enttäusch mich nicht. :grin


    Keine Sorge, das war ein einmaliger Ausrutscher.
    Ich bin in Koblenz zufällig am Bücherflohmarkt vorbeigekommen, der dort nur zweimal im Jahr ist und hab dann halt 4 Bücher für insgesamt 3,50 mitgenommen. Ich werde später meine Schätze vorstellen :chen

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Lange habe ich mich gewehrt, meine ungelesenen Bücher zu zählen (zu sehr hatte ich Angst vor der Anzahl). Gestern habe ich mich dann aber doch dazu aufgerafft: 276 Bücher :wow


    Ich finde das verdammt hoch und muss unbedingt einen Weg finden, diese Anzahl zu minimieren. Leider bin ich eine viel zu langsame Leserin und schaffe im Schnitt nur 5-6 Bücher pro Monat. Das allein wäre ja nicht das Problem, wenn nicht immer wöchentlich bis monatlich neue Bücher hinzukommen würden. Aber, ich kann irgendwie nicht anders: Bücher ziehen mich magisch an.


    Doch, warum sofort kaufen, wenn nicht gleich lesen? :gruebel Die Bücher, die ich kaufe, will ich ja auf jeden Fall lesen, nur sind zu Hause bereits andere, die warten. Am Besten (und Vernünftigsten) wäre es, die Bücher erst zu besorgen, wenn man sie unmittelbar lesen will, doch bei mir schwingt immer dieses ungute Gefühl, die für mich interessanten Bücher aus den Augen zu verlieren, sie zu vergessen. Diesen Drang muss ich abstellen, sonst wird das nie was.


    Einen 20 bis 30 Büchern umfassenden SuB finde ich ideal. Darauf werde ich hinarbeiten. :-)

  • Zitat

    Original von Blume
    nu soll ich mich von meinen gelesenen Büchern trennen, aber das kann ich nicht...ich liebe jedes einzelne... :lesend


    Deinem Mann solltest Du mal sagen, was Du von seinem "Vorschlag" hältst! Das ist doch bescheuert, man baut sich ja praktisch eine Bibliothek auf - und dann gibt man alles, was man gelesen hat, einfach weg? Was für ein Unsinn. Vielleicht solltest Du ihn mal ein paar Tage hier im Forum surfen lassen, damit er eine Ahnung davon bekommt, was es heißt, passionierter Leser und Bücherliebhaber zu sein :grin


    edit: Mein Freund hat viel mehr Bücher als ich, so in Deiner Größenordnung und da ist auch etliches noch ungelesenes dabei - aber das ist doch normal, man kann ja nicht immer ewig warten, viele Bücher bekommt man später gar nicht mehr. In diesem Punkt habe ich jedenfalls zum Glück kein Problem, eher gucke ich schon mal schief, aber nur SEHR selten ;-)

  • Die jenigen, die ein Buch immer gleich kaufen wollen und es dann eventuell länger auf dem Sub liegt.
    Kauft ihr dann ein Buch auch mal gebunden oder wartet ihr da zumindest aufs Taschenbuch?
    Wenn wenn es so lange auf dem Sub liegt, bis es auch als TB raus kommt, kann man ja auch warten und sich das Geld sparen.?