Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? Ab 06.09.11

  • Die junge Staatsanwältin Emily Watson sieht die Chance ihres Lebens gekommen, als ihr der Oberstaatsanwalt einen spektakulären Fall überträgt: Sie soll die Anklage führen im Mordverfahren gegen Gregg Aldrich, der beschuldigt wird, seine Frau Natalie getötet zu haben, aber alles abstreitet. Der Fall erregt so großes Aufsehen, weil Natalie eine prominente, sogar mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin war – und weil der Mord schon zwei Jahre zurückliegt, die Ermittlungen bislang aber noch zu keiner Anklage geführt haben. Doch nun ist ein Zeuge aufgetaucht, der Gregg scheinbar zwingend beschuldigt. Das Problem ist nur, dass es sich um einen Kriminellen handelt, der sich mit seiner Aussage eine mildere Strafe in seinem eigenen Prozess erkauft. Das stört Emily jedoch wenig. Sie hält die Indizien für unwiderlegbar und zieht in die Prozessschlacht.


    Der Prozess läuft gut, die Kommentatoren in den Medien – immerhin wird täglich im Fernsehen über das Verfahren berichtet – sind sich einig, dass Emily den Fall gewinnen wird, und es scheint nur noch die Frage zu sein, ob die Geschworenen einstimmig oder nicht einstimmig auf „schuldig“ plädieren. Doch je positiver sich der Prozess entwickelt, umso größer werden Emilys Zweifel, ob sie wirklich den Richtigen auf der Anklagebank sitzen hat. Und das ist nicht ihr einziges Problem: Denn ihr lauert ein Psychopath auf, der sich in ihrem Nachbarhaus eingemietet hat und sie heimlich observiert – mit dem klaren Vorsatz, sie umzubringen.

    Und manchmal ist ein Buch die Welt für mich!


    Mein Blog



    :lesend Laini Taylor - Daughter of Smoke and Bone - Zwischen den Welten



    Langzeitprojekte:
    Margaret George - Maria Stuart LR

  • Andreas Franz, Tödliches Lachen, Krimie


    Kurzbeschreibung
    Kommissarin Julia Durant ist höchst beunruhigt. Mit der Post hat sie einen Umschlag erhalten, in dem sich das Foto einer offensichtlich ermordeten jungen Frau befindet. Ein makabrer Scherz oder aber grausame Wirklichkeit? Noch während Julia und ihre Kollegen rätseln, erfahren sie, dass eine Frauenleiche gefunden wurde – die Frau auf dem Foto! An der Wand hinter ihr steht mit Blut geschrieben: ›Huren sterben einsam‹. Lange tappt Kommissarin Durant im Dunkeln, denn Svenja Martens, das Opfer, scheint ein völlig unauffälliger Mensch gewesen zu sein. Da passiert ein zweiter Frauenmord, und wieder wird Julia ein Foto des Opfers zugespielt. Sollte es sich um den Beginn einer grausamen Serie handeln? Julia ahnt nicht, dass sich der Täter ganz in ihrer Nähe befindet …



    aktuell bin ich auf Seite 59 und es ist schon klar, wer der Mörder ist. Da die ersten Seiten so zügig reingingen, bin ich gespannt wie es weitergeht. das wird ein Buch im Schnellverfahren.

  • Hab diese Nacht dieses hier angefangen und freue mich wieder was neues von Alyss/ Marian bzw Almut und Ivo lesen zu können und dürfen:



    Kurzbeschreibung
    Alyss’ Neffe Tilo und der Geschäftspartner und Freund des Hauses, John of Lynne, wurden auf der Überfahrt über die Nordsee von Vitalienbrüdern entführt. Bang fragt sich Alyss, ob sie sich aus eigener Kraft aus den Fesseln der Piraten befreien können. Und auch in Köln droht schreckliche Gefahr: Ein Mann mit Wolfsmaske schleicht durch die Gassen und stellt Frauen nach. Eines Tages schleppt sich die junge Inse schwer verletzt vor Alyss’ Hof. Mit letzter Kraft haucht sie noch: »Ketzer …«

    :oha Lg Bellamissimo
    ~~~~~~~~~~~~~~
    Habent sua fata libelli- Bücher haben ihre Schicksale:pferd
    :lesend Der Fluch der Hebamme- Sabine Ebert
    Mit offenen Karten- Agatha Christie

  • Kurzbeschreibung
    Für ihre Liebe haben Rafael und Sophie alles riskiert. Sie waren in der Hölle – und haben überlebt. Nun steht ihrer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Weg. Oder doch? Kann Sophie einen Engel lieben? Und Rafael einen Menschen? Was ist mit Jean, dem jungen Mann, der seine Freiheit aufs Spiel gesetzt hatte, um dem Paar bei seinem Kampf gegen den Dämon zu helfen? Er sitzt im Gefängnis, und einzig Rafael könnte ihn daraus befreien. Doch dann müsste Jean ein Leben auf der Flucht führen und Paris – und Sophie – verlassen. Denn Jean hat sich bereits bei der ersten Begegnung in die junge Frau verliebt. Bald muss Sophie eine folgenschwere Entscheidung treffen …

  • Todeswunsch von Michael Robotham


    Kurzbeschreibung


    Du glaubst, du kennst mich. Tust du nicht. Ich blute für dich


    Der Psychologe Joe O’Loughlin ist sich nicht sicher, ob er sich ausgerechnet Sienna Hegarty als beste Freundin für seine Tochter Charlie wünscht. Denn die frühreife Sienna ist nicht immer ein guter Umgang. Doch als sie eines Abends blutüberströmt bei den O’Loughlins auftaucht, nimmt Joe sich ihrer an. Denn im Haus der Hegartys ist etwas Schreckliches passiert: Siennas Vater liegt tot in ihrem Zimmer – jemand hat ihm die Halsschlagader durchtrennt. Sienna kann sich an nichts erinnern. Auf ihrer Kleidung klebt das Blut des Toten, und das Mädchen hat außerdem ein starkes Motiv für die Tat, wie Joe mit Hilfe seines Freundes, dem Ex-Polizisten Vincent Ruiz, herausfindet. Sienna wird des Mordes an ihrem Vater angeklagt, aber Joe ist von ihrer Unschuld überzeugt. Und er soll eine Wahrheit zu Tage fördern, die schwerer wiegt als alles, was er für möglich gehalten hätte …

  • "Der Vollstrecker" von Chris Carter


    Beschreibung:


    "Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in ihrer eigenen Badewanne ertränkt. Detective Robert Hunter und sein Kollege Garcia sind auf der Jagd nach einem brutalen und gewissenlosen Killer. Ein Killer ohne Erbarmen, der weiß, was seine Opfer am meisten fürchten."

  • Kurzbeschreibung
    Mitternacht im Haus aus Staub und Eis


    Das Haus »Century«, der Landsitz der Vergas, ist in ewigen Winter gehüllt. Die Familie, allen voran die Schwestern Mercy und Charity, erwacht bei Sonnenuntergang und schläft während des Tages. Nie haben sich die Schwestern gefragt, warum sie so leben müssen. Bis zu dem Abend, an dem Mercy im Garten einem Fremden begegnet. Er schickt sie zu einem Ort jenseits der Dunkelheit, an dem der Fluch, der auf den Vergas lastet, seinen Anfang nahm. Doch kann Mercy das düstere Geheimnis ihrer Familie

  • Ich liebe dich …
    Ich brauche dich …
    Ich werde dich kriegen!


    Jettes Mutter, die Bestsellerautorin Imke Thalheim, wird von einem Stalker verfolgt, der besessen von ihren Krimis ist. Er schreibt ihr Briefe, terrorisiert sie mit Telefonanrufen und bricht schließlich in ihr Haus ein. Als sie sich ihm entzieht und für ihn unauffindbar ist, sucht er die Nähe zu Jette und gewinnt deren Vertrauen. Jette ahnt nicht, dass sie sich damit in tödliche Gefahr begibt …


    Jettes Mutter wird von einem Stalker verfolgt. Ein Unbekannter ist besessen, zunächst von den Romanen der Bestsellerautorin, dann zunehmend von ihr als Person. Seine Grenzüberschreitungen steigern sich immer mehr: Hatte Imke Thalheim zunächst Briefe von dem Fremden erhalten, verfolgt er sie jetzt wie ein Schatten, und er terrorisiert sie mit Telefonanrufen.


    Eines Tages dringt der unheimliche Unbekannte sogar in ihr Haus ein und verteilt in ihrem Arbeitszimmer rote Blütenblätter verteilt, auf denen kleine Zettel mit einem einzigen Wort gepint sind: "Du". Auf Anraten von Kommissar Melzig und Imkes Lebensgefährten Tilo packt sie schließlich heimlich die Koffer und reist in ein Hotel im Sauerland, wo sie an ihrem neuen Roman arbeitet.


    Jette hingegen schwebt auf Wolke Sieben: Sie und Merle haben ihr Traumdomizil gefunden – einen alten, renovierungsbedürftigen Bauernhof am Rande der Stadt. Und nicht nur das: Zum ersten Mal seit den schrecklichen Ereignissen um den Tod ihrer Freundin Caro hat sich Jette verliebt, und zwar in Luke, der bei der Maklerin jobbt, über die sie das Häuschen gefunden haben. Schmetterlingsgefühle breiten sich in Jette aus. Leise Zweifel an Luke, der mit allem Persönlichen hinter dem Berg hält und sich so gar nicht einfangen lassen mag, versucht sie zu verdrängen.


    Dann aber holt die Wirklichkeit sie ein: Der Stalker hat inzwischen erkannt, dass Imke Thalheim sich ihm entzogen hat. Er bricht erneut in ihr Haus ein und tötet dabei die zufällig anwesende Putzfrau. Jette findet die Ermordete noch am selben Tag, als sie alte Umzugskisten bei ihrer Mutter holen will. Die Polizei beginnt zu ermitteln und warnt Jette: Der Stalker ist hoch gefährlich und könnte auch sie bereits im Visier haben …

  • Ich habe "Der Gott der kleinen Dinge" abgebrochen, weil es mich irgendwie leider absolut nicht fesselt, und nehme mir jetzt dieses vor:


    Jennifer Armintrout - Blutsbande 2 * Besessen


    Carrie hat Angst. Immer wieder wird Nathan von Albträumen gequält, und bald scheint der Vampir auch im wachen Zustand nicht mehr Herr seiner Sinne zu sein. Eines Nachts greift er im Wahn sogar Carrie an, bevor er aus dem Haus flieht und sich jede Spur von ihm verliert. Kurz darauf stirbt ein Mensch, und Carrie weiß, dass sie ihren Geliebten dringend finden muss. Gemeinsam mit seinem besten Freund Max macht sie sich auf die Suche nach ihm - und entdeckt, dass der grausame Soul Eater Nathan für seinen schrecklichen Plan missbrauchen will.

  • Klappentext:
    "Ich lebe allein in einer Garage, zusammen mit einem Laptop und einer alten Handgranate. Wir haben es wahnsinnig gemütlich"


    Drei Söhne von neun Männern, das reicht. In ihrer Garage surft die 80-jährige Herbjörg durchs Internet und begleicht letzte Rechnungen, während der Ofen für ihre Einäscherung heißläuft.



    Das Buch macht viele Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Herbjörg erzählt schonungslos wie ihr Leben war und wie es jetzt ist. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Herrlich skuril, mit viel schwarzem Humor.

  • Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis


    von Amazon:


    Geliebter Mörder? Atemlos spannend - ein Meisterwerk von Antonia Michaelis.
    Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden? Ein temporeicher Thriller und ein zu Herzen gehende Liebesgeschichte lässt nicht los! Eindrucksvoll, begeisternd und abwechslungsreich - eine ganz neue Antonia Michaelis.

  • Ich hab das vor 1,5 Std angefangen (brauchte mal was leichtes zwischen dem Lernen :rolleyes) und ich bin schon auf Seite 83. Es ist superflüssig zu lesen, auch sehr spannend. Besonders gefallen mir die verschiedenen Erzählperspektiven.
    Ich freu mich schon richtig drauf, es morgen weiterlesen zu dürfen. Ich glaub ich muss öfter mal was leichteres lesen :chen



    Kurzbeschreibung
    »Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts.« Nicholas Sparks


    Steve hat sich scheiden lassen und führt in einem Küstenstädtchen in North Carolina ein ruhiges Leben. Seine Tochter Ronnie hat ihm die Trennung von der Familie nie verziehen, und es passt ihr überhaupt nicht, dass sie die ganzen Ferien bei ihm verbringen soll. Dann lernt die 17-Jährige dort Will kennen und verliebt sich unsterblich in ihn – aber die Liebe steht unter keinem guten Stern. Ausgerechnet bei ihrem Vater findet Ronnie schließlich Trost, doch bevor es zur Versöhnung kommt, geschieht etwas Schreckliches.


    Ronnie ist entsetzt: Sie soll die gesamten Sommerferien bei ihrem Vater verbringen, der drei Jahre zuvor der Familie den Rücken gekehrt hat. Und das auch noch im langweiligen North Carolina. Ronnie ist wild entschlossen, ihrem Vater das Leben zur Hölle zu machen. Das gelingt ihr zunächst auch ganz gut. Bis der junge Will in ihr Leben tritt, der alles verändert: Zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt Ronnie sich wirklich und wahrhaftig. Die beiden verleben eine wunderbare Zeit des ungetrübten Glücks. Gleichzeitig nähert Ronnie sich auch wieder ihrem Vater an. Doch schon bald tritt ein Neider auf den Plan: ein gewalttätiger junger Mann, der von einem dunklen Fleck in Wills Vergangenheit weiß und die beiden offen bedroht. Der Konflikt droht zu eskalieren, Ronnies Beziehung zu Will ist einer extremen Belastung ausgesetzt. In dieser schwierigen Phase wird ihr Vater zu ihrer wichtigsten Stütze. Dann aber offenbart er ihr ein schreckliches Geheimnis, das ihr gänzlich den Boden unter den Füßen wegzureißen droht.

  • Gitta Sereny - Schreie, die keiner hört


    Kurzbeschreibung:


    Das erschütternde Psychogramm einer jungen Frau, die gegen die Schatten der Vergangenheit kämpft.


    Die renommierte britische Autorin Gitta Sereny zeichnet die Lebensgeschichte von Mary Bell nach, die als Elfjährige zur Mörderin wurde. Stück für Stück werden die schrecklichen Ereignisse aufgedeckt, die das Mädchen damals zu der furchtbaren Tat trieben.

    Kein Buch ist so schlecht, dass es nicht auf irgendeine Weise nütze.
    (Gaius Plinius Secundus d.Ä., röm. Schriftsteller)

  • Der Augenjäger von Sebastian Fitzek


    von Amazon:


    Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste „Patientin“ geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...

  • Gerade begonnen:



    S.J. Watson - Ich. Darf. Nicht. Schlafen.


    Kurzbeschreibung von Amazon:
    Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?
    Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?

    Gelesene Bücher/Ebooks 2022: 0/2
    Aktueller SuB/Ebooks: 106/122 (End-SuB 2021: 106/99)


    :lesend Der Heimweg - Sebastian Fitzek :sekt

  • Wirst du da sein? von Guillaume Musso


    von Amazon


    Was, wenn uns das Schicksal eine zweite Chance böte? Würden wir unser Leben anders leben? Wenn ja, zu welchem Preis? Guillaume Mussos ergreifender Roman erstürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten und wird auch Ihr Herz erobern. San Francisco, 2006. Mit 60 hat Elliott Cooper erreicht, wovon viele nur träumen: Er ist ein angesehener Arzt, Vater einer 20jährigen Tochter, und die Frauen liegen dem attraktiven Mann zu Füßen. Das perfekte Glück? Nur scheinbar, denn niemals ist Elliott über den Tod der Frau hinweggekommen, die er leidenschaftlich liebte: Ilena. Eines Tages macht er die Bekanntschaft eines alten Mannes, der ihm seinen sehnlichsten Wunsch erfüllt: die Liebe seines Lebens noch einmal wiederzusehen. Als Reisender zwischen den Zeiten begegnet Elliott seinem eigenen Ich als jungem Mann, den er überzeugen will, die Weichen in seinem Leben anders zu stellen und so Ilenas frühen Tod zu verhindern. Bis ihm klar wird, dass man das Schicksal nicht ungestraft herausfordert.

  • Jahrelang hat Michael Mittermeier auf der Bühne Späße über junge Eltern gemacht. Vor kurzem ist er selbst Vater geworden. Wie seine Tochter sein Leben verändert und worüber er jetzt lacht, erzählt er in diesem Buch. Er übersetzt darin die Direktheit seiner Live- Programme in eine Sprache, in der man ihn gestenreich erzählend vor sich sieht. "Achtung Baby" ist ein wunderbar selbstironischer und herzzerreißend ehrlicher Bericht über eine Zeit im Leben, in der sich Gefühle von Stolz, Unsicherheit und Glück rasant abwechseln. Eins ist danach klar: Das Leben mit Kindern ist anders als man denkt, nämlich viel lustiger.

  • Das hab ich gestern angefangen, weil es meine Mum so toll fand - der Anfang war schon mal super :-]


    Kurzbeschreibung:
    Im zarten Alter von elf Jahren stolpert Flavia de Luce eines Morgens im Garten ihres Elternhauses über die Leiche eines Mannes, der am Abend zuvor einen handfesten Streit mit ihrem Vater hatte. Schon bald ist klar, dass der Fremde ermordet wurde, und die Polizei verdächtigt umgehend Colonel de Luce, die Tat begangen zu haben. Flavia will nicht glauben, dass ihr Vater dieses Verbrechen begangen hat und beginnt unverzüglich mit eigenen Ermittlungen, um dessen Unschuld zu beweisen. Bei ihren Nachforschungen stößt sie allerdings auf ein dunkles Kapitel aus seiner Vergangenheit. Er scheint tiefer in den Fall verwickelt zu sein, als Flavia lieb sein kann. Die junge Detektivin muss befürchten, dass ihre privaten Ermittlungen eher dazu beitragen könnten, ihren Vater zu belasten. Letztlich helfen Flavia ihre erstaunlichen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Chemie, um Klarheit in den komplizierten Fall zu bringen, doch dabei gerät sie selbst in allerhöchste Gefahr …