Die Lesewochen-Eulen

  • Mit meinem Buch bin ich jetzt auf Seite 444 und ich hoffe dieser Kerl kriegt noch seine gerechte Strafe. :hau:schlaeger

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Bin mit allem fertig geworden und lese jetzt "Kalte Stille" weiter, das ich zwar bisher gut fand, das mich aber nicht SO sehr mitgerissen hat. Inzwischen finde ich es aber ganz spannend :-]

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen.
    -William E. Gladstone-

  • Gestern habe ich es tatsächlich geschafft noch bis halb elf zu lesen in etwa. Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen hatte, mal eine ganze Nacht zu lesen. Aber hier ist das immer etwas schwierig mit meinem Männe und den beiden Katern! :hau

  • Hab letzte Nacht nicht schlafen können, gegen 3 Uhr einfach aufgewacht und das war's. Also habe ich Arno Strobels "Castello Cristo" gelesen - von 3-7.30 Uhr am Morgen. Danach konnte ich wenigstens noch eine Stunde schlafen, bis ich geweckt wurde. Am Morgen ging's gleich weiter mit Pauile Gedge "Das Mädchen und der Pharao". Sowohl von Strobel als auch Gedge ist das das jeweils 2. Buch, das ich lese/gelesen habe und beide Autoren wandern auf meine Lieblings-Autoren-Liste.


    Wenn nicht ich für mich eintrete, wer dann?
    Wenn ich nur für mich selbst eintrete, was bin ich?
    Wenn nicht jetzt, wann dann?



  • So ging es mir heute nacht auch, nur das ich mich nicht aufraffen konnte aufzustehen und deswegen das Harry Potter Hörbuch weitergehört habe :wave

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen.
    -William E. Gladstone-

  • Ich konnte heute Nacht auch nur vier Stunden schlafen und musste dann den ganzen Tag arbeiten. Irgendwie ist mir auch nicht so gut. Ich glaube, ich werde krank :cry. Deswegen wird es bei mir mit Lesen heute wahrscheinlich nicht mehr so viel. Aber vielleicht schaffe ich ja gegen später noch ein paar Seiten.

    Gelesene Bücher/Ebooks 2022: 0/2
    Aktueller SuB/Ebooks: 106/122 (End-SuB 2021: 106/99)


    :lesend Der Heimweg - Sebastian Fitzek :sekt

  • ohje, gute Besserung! Dann ab ins Bett mir dir, würde ich sagen! :wave

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen.
    -William E. Gladstone-

  • Jetzt musste ich erstmal den Thread raus suchen ... :grin Ich bin heut gut voran gekommen mit meinem Buch und jetzt auf Seite 468. Ich denk mal, wenn ich weiter so fleißig lese, werde ich es morgen beenden. Schade irgendwie, denn es gefällt mir sehr gut ...

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Und ich habe heute nichts gelesen, dabei hatte ich mir so viel vorgenommen. :cry


    Aber um 14.00 Uhr stand plötzlich meine Freundin auf der Matte und blieb bis 19.00 Uhr. Ist ja an und für sich nicht schlecht, nur halt schlecht für meine Lesepläne. :lache

    Kein Buch ist so schlecht, dass es nicht auf irgendeine Weise nütze.
    (Gaius Plinius Secundus d.Ä., röm. Schriftsteller)

  • Hab heute auch erst knapp 50 Seiten lesen können. Musste arbeiten und dann hat es mich heute morgen gepackt und ich musste fünf Bleche voll mit Zimtsternen backen :chen. Jetzt guck ich erstmal ein bisschen fern und dann mal sehen, ob ich noch was zu lesen schaffe. Finde das Buch ganz toll bis jetzt!!

    Gelesene Bücher/Ebooks 2022: 0/2
    Aktueller SuB/Ebooks: 106/122 (End-SuB 2021: 106/99)


    :lesend Der Heimweg - Sebastian Fitzek :sekt

  • Jessamy : Und wie findest du Akkarrin? Für mich ja der absolut tollste Chara :-]


    Ich versuch mich jetzt mal etwas abzulenken und werd etwas lesen.

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Ich lese noch an meinen Nachtlilien und bin jetzt bei Seite 290 angelangt (etwa die Mitte).
    Das Buch gefällt mir richtig gut, endlich wiedermal ein Highlight.
    Es ist toll geschrieben und läßt mich richtig in die Geschichte eintauchen :freude

  • @ Shadow


    Akkarrin gefällt mir jetzt im dritten Teil auch am besten! Im zweiten hatte ich ja noch meine Zweifel, aber jetzt finde ich ihn toll. :-]



    Ich hab jetzt noch bis Seite 508 gelesen und geh dann auch gleich ins Bett. Jetzt tun mir nämlich die Augen ein bisschen vom vielen Lesen heut weh ... aber ich denke, ein paar Seiten werdens trotzdem noch. :grin

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Guten Morgen zusammen!
    Ich habe gestern endlich mal wieder ein paar Stunden gelesen, leider aber auch nur, weil ich Zeit hatte und krank zuhause bin - mäh! Jetzt darf ich mir die Zeit vertreiben bis halb 10 Uhr, da muss ich dann los zum Arzt.
    Mal sehen ob mich die Spellmans von meinen Ohrenschmerzen ablenken können ;-) Ich lese die jetzt aber auf Englisch und ich habe gestern Abend beim Anfangen des Buches schon gemerkt, dass das mit Kranksein und Konzentrieren wirklich anstrengend ist, also hätte ich das Buch jetzt eigntlich lieber auf deutsch..... aber gut, Augen zu und durch und mal sehen wie viel länger ich brauche für das fremdsprachige Buch.
    Merkt ihr das auch so krass, dass ihr, wenns euch nicht gut geht, nicht so schnell lest wie sonst?

  • Zitat

    Original von dschaenna
    Guten Morgen zusammen!
    Ich habe gestern endlich mal wieder ein paar Stunden gelesen, leider aber auch nur, weil ich Zeit hatte und krank zuhause bin - mäh! Jetzt darf ich mir die Zeit vertreiben bis halb 10 Uhr, da muss ich dann los zum Arzt.
    Mal sehen ob mich die Spellmans von meinen Ohrenschmerzen ablenken können ;-) Ich lese die jetzt aber auf Englisch und ich habe gestern Abend beim Anfangen des Buches schon gemerkt, dass das mit Kranksein und Konzentrieren wirklich anstrengend ist, also hätte ich das Buch jetzt eigntlich lieber auf deutsch..... aber gut, Augen zu und durch und mal sehen wie viel länger ich brauche für das fremdsprachige Buch.
    Merkt ihr das auch so krass, dass ihr, wenns euch nicht gut geht, nicht so schnell lest wie sonst?


    Erstmal :gutebesserung!!


    Ja, ich merke das auch! Vor allem komme ich da oft gar nicht zum Lesen, weil ich keine Lust hab bzw. mir das Ganze zu anstrengend ist, weil mir häufig die Augen total weh tun, wenn ich krank bin. Da lasse ich mich dann meist vom Fernseher berieseln ;-).


    Ich werde heute wahrscheinlich nur in meinen Arbeitspausen lesen können. Ist ein bisschen blöd, weil ich mit meinem aktuellen Buch noch nicht so weit bin und heute eine LR startet. Außerdem sollte ich noch ein Buch für Vorablesen lesen.

    Gelesene Bücher/Ebooks 2022: 0/2
    Aktueller SuB/Ebooks: 106/122 (End-SuB 2021: 106/99)


    :lesend Der Heimweg - Sebastian Fitzek :sekt

  • Danke Dir, ypsele :-)
    Wenn ich schon Kopfschmerzen etc. habe, dann lasse ich das auch meistens sein und schalte den Fernseher an und schlafe nach 10 Minute ein :lache
    Letzten Winter hatte ich so eine fiese Magen-Darm-Grippe, da habe ich dann auch gemerkt, dass ich einfach nichts mitbekommen habe beim Lesen, wobei das ja erstmal nichts mit dem Kopf und damit dem Lesen zu tun hat (außer dass man dauernd aus dem Lesefluss rausgerissen wird, weil man aufs Klo rennen muss... :wow )
    Aber da bin ich auch nicht wirklich vorangekommen. Jetzt mit den Ohren seh ichs ja schon fast wieder ein, weil das ja auch am Kopf und damit so nah am Hirn ist ;-)

  • Guten Morgen! :wave


    @ dschaenna


    Auch von mir Gute Besserung!
    Ich hab da auch immer keine richtige Lust zum Lesen wenn ich krank bin. Wenns richtig schlimm ist, lieg ich nur rum und gucke Fernsehen. Und manchmal krieg ich noch nicht mal da alles mit ... :grin



    Viel lesen konnte ich gestern nicht mehr, ich war einfach zu müde. :rolleyes Dafür habe ich heut beim Frühstück noch ein paar Seiten geschafft und werde nachher noch ein bisschen lesen. Mal sehn, vielleicht schaffe ich das Buch heut sogar.

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )