Lesewochenende vom 01.02.13 - 03.02.13

  • Ich werde heute mit dem Leibarzt für ne Challange anfangen und hoffe am Wochenende viel zu lesen schaffe

    Liebe ist die ständig variierende Mischung aus dem Glück,
    jemanden zu haben und aus der Angst, genau diesen
    Jemand zu verlieren! (unbekannt)



    :lesend

  • Gute Besserung, snail! :knuddel1


    Bin heute noch nicht zum lesen gekommen ... vielleicht nach dem Krimi. Der mrogige Abend ist allerdings schon fest als Leseabend eingeplant :lesend

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Da ich noch mit einer Freundin chatte, werde ich jetzt nebenbei auf dem PC in den Märchen von Hans Christian Andersen lesen. Darin schmöker ich jetzt immer abends im Bett noch auf dem Kindle.

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Ich habe gestern Purpurdämmern mit der Leserunde angefangen und freue mich auf ganz viel Lesezeit am Wochenende, auch außerhalb vom Zubettgehen :)

    Ich hab' mich verirrt.
    Ich bin dann mal weg, um nach mir zu suchen.
    Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich soll hier warten!

  • So nun werde ich noch eine Runde mit dem Hund gehen und dann lese ich "Licht über den Klippen" weiter. Ich werde heute zwar nicht mehr viel schaffen, aber dann geht es eben morgen weiter. :-)

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • So, nach dem Krimi les ich nun doch nicht bei Onkel King weiter, sondern bei Monsieur Maigret. Ein paar Geschichten sollten drin sein.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Hallo. Ich würde auch gerne mal mitmachen am Lesewochenende.


    Auch hier ist das Wetter bestens geeignet. Die Tatsache zwei kleine Kinder zu haben vielleicht eher nicht, aber ich hoffe,
    ich komme auch tagsüber immer mal wieder dazu die "Tochter der Mondgöttin" weiterzulesen und mich in die uralte, nordische Welt zu vertiefen....


    Mir ist noch nicht so ganz klar, worum es hier geht. Aber ich denke, einfach Eindrücke von anderen Büchern zu bekommen und um das Gefühl "zusammen" zu lesen!?

  • Huhuu


    Da ich jetzt meinen Prüfungsmarathon hinter mir habe, kann ich mir jetzt ENDLICH wieder Zeit zum Lesen nehmen (Unilektüre zählt da für mich nicht dazu, weils ja doch mehr Lernen ist) :anbet
    Hab heute im Zug nach Hause einen Großteil von "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" von Milan Kundera gelesen und will es heut auch noch gerne weiterlesen... wundervolles Buch... werde ich bestimmt auch irgendwann nochmal lesen. Es vermittelt so viele für mich bislang unausgesprochene Wahrheiten :gruebel

  • Ich kann mich schlecht konzentrieren. Meine Tochter hat Lesenacht in der Schule und irgendwie habe ich trotz gestelltem Alarm Angst, ich würde sie vergessen. Um 22 Uhr muss ich sie abholen, danach ist der Abend schon fast wieder vorbei.

  • Hallo, ich werde dieses Wochenende auch wieder mit lesen.
    War heute Abend mit einer Kollegin essen, beim Italiener, sehr lecker.
    Jetzt bin ich aber zu müde zum Lesen und werde wohl bald ins Bett gehen. Morgen geht es dann richtig los.


    Lesen werde ich Verflucht seist du von Inge Löhnig. Hab ich schon angefangen, aber bin während der Woche nicht wirklich weit gekommen. Bin so bei Seite 80.
    Bis jetzt ist es aber echt gut.


    snail1981 : Gute Besserung

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bienchen69 ()

  • 4 Geschichten sind es dann doch geworden. Faszinierend, wieviel Krimi man auf je maximal 20 Seiten erzaehlen kann. Schoene Sache, das.


    Und jetzt lass ich mir noch ein bisschen Harry Potter "vorlesen". Von Felix von Manteuffel.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Zitat

    Original von Kanya
    Ich werde gleich mit "Im Herzen der Rache" anfangen und bin schon sehr gespannt. ;)


    Das habe ich auch so latent auf dem Radar, die Kritiken dazu sind ja gemischt bislang - von gut über mittelmäßig bis schlecht ist alles dabei. Schreibst Du eine Rezi? ;)

    Ich hab' mich verirrt.
    Ich bin dann mal weg, um nach mir zu suchen.
    Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich soll hier warten!

  • Zitat

    Original von Kalliope
    "Lesenacht in der Schule"....das hört sich ja toll an. Wie alt ist denn deine Tochter und ist das eher ein einmaliges Ereignis oder wird das öfter gemacht?


    Lesenacht ist nur einmal pro Jahr. Es wird nicht nur gelesen, sondern sie machen dazwischen Aktivitäten, Spiele und sie Essen zusammen. Sie hat 7 Jahre, also zweites Schuljahr.

  • Lange war ich nicht mehr beim Lesewochenende dabei, weil mir immer die Zeit gefehlt hat. Aber dieses Wochenende werde ich es mir gemütlich machen, das hab ich mir nach dem vielen Stress fest vorgenommen.
    Ich hab noch knapp 100 Seiten in meinem derzeitigen Buch vor mir und dann beginne ich mit dem Leserundenbuch "Die Säulen der Erde". Bin schon total gespannt, hab schon viel gutes davon gehört.


    Wünsche euch allen eine gemütliche und ruhige Lesezeit :-)

  • Guten Abend ihr Lieben :wave


    mal sehen, wie viel ich am WE diesmal gelesen bekomme... zum Glück lese ich grad ein Buch, welches sich total leicht lesen lässt und zudem eine große Schrift hat, so dass ich sehr gut voran komme. Ich habe nämlich grade Haus der Erinnerungen von Barbara Wood am wickel. Einige merkwürdigen Situationen hat Andrea schon erlebt und ich bin mal gespannt, wie die Auflösung des Ganzen ist... :gruebel