ILmeP 3.0 (Fortsetzung von ILmeP 2.0)

  • breumel
    "Die Hexe und der General" passt so gar nicht in mein Beuteschema. Trotzdem habe ich es gekauft und es steht in meinem Bücherregal für einen re-read. Danke.


    Die iLmePs ersetzen sogar einen Therapeuten:
    Nach dem ich mich vor einigen Jahren von meinem Chef getrennt habe und mich monatelang davon erholen musste (ich weiß jetzt , dass es tatsächlich Psychopathen gibt) bin ich zu den iLmePs gestoßen, die mich massenweise mit Tipps für Schmachtfetzen versorgt haben. Dafür ein großes DANKE an die Mädels :kiss


    Eigentlich bin ich im Netz eher schüchtern, möchte mich nun aber vorstellen:


    Ich bin weiblich, 50+ und wohne mit meinem hungrigen Helden* und den Kindern in Ostfriesland, in der Nähe des verstorbenen XXL-Ostfriesen.

  • @Tzuki


    Genau so ist es. Mit den ILmeP's ist das Leben leichter! :wave


    Vor Jahren hatte ich einen Chef mit dem ich dienstlich gar nicht konnte, privat aber überhaupt keine Probleme hatte. Er freut sich noch heute wenn wir uns privat mal treffen. Ich bin nach wie vor noch mit der Chefsekretärin befreundet und mein ehem. Chef ist daher immer gut informiert wie es mir geht.


    Zu Hause fliegen gerade die Fetzen, wir sind in einer hitzigen politischen Diskussion. Leider regnet es in Strömen, da kann ich die Meute nicht vor die Tür setzen. :cry


    Schönen Sonntag!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Leider wurde ich heute mittag unterbrochen:


    *der hungrige Held ist ein toller Kerl, mit dem ich schon seeehr lange verheiratet bin. Er ist sehr umgänglich, wird aber schwierig, wenn er Hunger hat. :hau Deshalb kann ich in der Mittagszeit und von 18.00 - 19.00 Uhr Uhr keine Beiträge posten ...


    Ich bin 50+, habe mehrere Kinder, wohne in Ostfriesland und lese, seitdem ich in der zweiten Klasse begriffen habe, dass sich keine wahllosen Worte aneinanderreihen, sondern interessante Dinge passieren. Je schlechter es mir geht, desto seichter sind die Bücher ...
    (siehe psychopathischer Chef). Dann brauche ich ein Happy End. Manchmal lese ich richtig gute Bücher und ich liebe Sachbücher zu allen möglichen Themen.


    In meiner lesefreien Zeit bin ich gern im Garten, gehe zum Walking, mache Pilates (weil es gut für meinen schlimmen Rücken ist), höre Musik, engagiere mich ehrenamtlich ... nur jobmäßig läuft es nicht so gut :bonk


    Ich hoffe, dass die "alten Hasen" die "Vertriebenen" von Ama freundlich aufnehmen.
    Es sind nämlich wirkliche sehr nette Mädels - wenn auch manchmal sehr direkt (ich KANN nicht anders ;-))

  • Abend :-)


    @Tzuki - für deine Direktheit lieben wir dich doch.... und Angie auch !


    Ich habe es heute endlich geschafft, einen Avatar zu posten, allerdings ging es nicht ohne die Hilfe dbBdW (der beste Bruder der Welt)... Ich habe es partout nicht hinbekommen... Technik halt....
    Jetzt bin ich hier das 'schüchterne Biest/Wesen'... ich finde, dass passt :lache


    Fertig gelesen habe ich heute 'perfect touch - Intensive' von Jessica Clare, ist aber kein Teuflischer Tipp...


    Heute Abend 'Tatort' - soll heftig sein.... Wir werden sehen...


    Liebe Grüße
    M.

  • Zitat

    Original von tzuki66
    Ich hoffe, dass die "alten Hasen" die "Vertriebenen" von Ama freundlich aufnehmen.
    Es sind nämlich wirkliche sehr nette Mädels - wenn auch manchmal sehr direkt (ich KANN nicht anders ;-))


    Mach Dir da mal keinen Kopf. Ihr habt euch ja bisher auch sehr nett eingeführt. :-]

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • feenbella - Großartig !!! Wir freuen uns !!!


    Ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass kein Buch meiner Herzensautorin Judith McNaught hier rezensiert ist und habe direkt mein 'Seelenbuch' hier eingestellt.... Wer schauen möchte kann das hier tun... Aber Vorsicht, durch den wirklich zuckrigen Inhalt könnte der Weg dort etwas rutschig sein :-)

  • Ich habe nur meinen virtuellen SuB vergrößert. Nachdem es nicht mal gebraucht zu kriegen war und ich es gerne lesen wollte, habe ich mich über die Neuauflage von "Der Stachel der Erinnerung" von Fran Henz gefreut und es gleich auf den Kindle geladen. Mit 2,99€ auch kein großes Risiko. Zeitreise zu Wikingern ist mal etwas anderes und "Die Hexe und der General" war amüsant. Rezension folgt wenn ich es gelesen habe.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • feenbella


    Ich bin begeistert wie viele " stille Mitleser" war bei den ILmeP's auf Amazon hatten. Toll!
    Und was den SuB angeht sieht es bei mir nicht anders aus. Nur sind meine Bücher im Arbeits-/ Gästezimmer gestapelt und mein Sohn beschwert sich über meine Unordnung. :-(
    Ich " stapel" daher vorzugsweise eBooks. Außer wenn Marion mit ihren Teuflischen Tipps um die Ecke kommt. Die sind gefährlich! Aber das weißt du ja bereits. :wave

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • @Tzuki


    "Je schlechter es mir geht, desto seichter sind die Bücher ..." Kommt mir irgendwie bekannt vor. Zur Zeit bin ich bei ganz klebrig-süßen Happy End Büchern. :lesend
    Ich hatte gehofft das mal wieder bessere Zeiten kommen, aber danach sieht es nicht aus. Nur gut das mein Vater jetzt nicht mehr so schnell ausbüxen kann, da ist es wenigstens in dieser Hinsicht etwas ruhiger geworden.


    Beruflich werde ich mich allerdings auch neu orientieren müssen, aber bis Jahresende stehen noch einige Termine an.


    Gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Guten Morgen :-)
    So, meine letzte Woche Urlaub bricht an aber ich merke auch, wie die Entspannung kommt...


    In der letzten Woche gab es ziemlich viele Termine, diese Woche steht unter dem Motto:
    Ich schaue meine Klamotten durch und sortiere meine verschiedenen Bücherkisten/Stapel etc... :wow


    @Angie/Tzuki - ich lese ja immer seicht (oder vorwiegend), merke aber, wenn es mir richtig schlecht geht, dann brauche ich eines meiner 'Wohlfühlbücher' wie zB. McNaught oder Phillips...


    Stille Mitleser - Auch hier gilt: jeder kann sich jederzeit melden! Ob es einmal im Jahr/Monat etc... wir freuen uns !!! Das bleibt so.


    Ann habe ich übrigens per Mail angeschrieben und mich auf die Info-Liste für Ihre Callboys setzen lassen... Vielleicht hat sie auch die Adresse von Steppi, die hat sich ja leider schon lange nicht mehr gemeldet, so dass ich denke, sie wird es nicht mitkriegen... Vev hat leider nur eine Adresse bei Ama, die nicht mehr funzt...


    Ich werde mir heute mal die Krimiabteilung in den Kisten unter dem Sofa vornehmen, vielleicht kann ich ein paar aussortieren....


    Habt alle einen schönen Wochenanfang!
    Liebe Grüße
    Marion

  • Guten Morgen auch von mir!


    Komischerweise kann ich mich am PC nicht bei den Büchereulen anmelden, am Tablet funktioniert es dagegen problemlos. Hmmmm...Frauen und Technik :-(


    Marion


    Viel Spaß beim Sortieren. Ich muss erst mal Budenschwung machen, bei so vielen Leuten im Haus sieht es Montagmorgen aus wie bei Schweins. :cry


    Meine Große hat heute ihre ersten Vorlesungen. Bin gespannt was sie heute Abend erzählt.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • feenbella
    Mein Mann bleibt ruhig, wenn er meine Bücher (Schals, Tücher, Duftkerzen ...) sieht, so lange er satt ist


    breumel
    "Der Stachel der Erinnerung" hat mich nicht überzeugt. Es fehlt der Charme aus "Die Hexe.."


    Marion
    Du willst bei den Büchern aufräumen ??? :rofl


    Angie
    Du hast mein vollstes Mitgefühl :knuddel
    Zu beruflicher Neuorientierung könnte ich eine Menge sagen.
    Trotz guter Qualifikation und ordentlicher Zeugnisse gibt es hier in der Gegend für 50+ nur die üblen Jobs: Entweder grausame Chefs, lachhafter Lohn, schlechte Arbeitsbedingungen, Zeitarbeit, Zeitverträge. In anderen Regionen soll es besser aussehen. Dort macht sich der Fachkräftemangel stärker bemerkbar. Ich drücke dir die Daumen.