Forenumbau - Teil II

  • Nicht unerwünscht, nur zu teuer wenn arbeitsaufwändig.

    Wenn du gute Ideen hast die sich mit wenig Aufwand und ohne Kosten umsetzen lassen, hat Wolke bestimmt ein offenes Ohr.

    Vielleicht ist mein Eindruck ja falsch, ich beobachte nur, wie mit Hilfsangeboten umgegangen wurde, seit die Umbaumaßnahmen ins Stocken geraten sind.

    Ich habe selber keine Ahnung vom Programmieren (obwohl ich das laut IHK mal gelernt habe), deshalb kann ich da keine sinnvollen Vorschläge machen.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Carl Zuckmayer: Als wär's ein Stück von mir

  • Ich kenne mich im Bereich "Annahme von Spenden/Geschenken und Steuer" null aus egal, ob privat oder gewerblich. Tom hat da einige Punkte sehr gut erklärt, aber letztendlich läuft es ja darauf hinaus, dass Wolke da etwas dazu sagen muss (ist die Eule gewerblich angemeldet, welche Kosten in etwa, was würde Wolke an Unterstützung finanziell annehmen usw.) und einen "Förderverein" oder so unabhängig von Wolke müsste auch jemand führen.

    Wenn ich irgendwo was helfen und übernehmen kann, mache ich das gerne, aber wirklich Ahnung habe ich da zurzeit noch nicht.


    Ich muss auch, wenn ich irgendwo was spende für die Eule, kein Mitspracherecht groß haben. Ich bin mit der Eule größtenteils zufrieden und sollte es über Spenden laufen, kann ich immer noch entscheiden, dass ich doch nicht weiterspende, wenn ich merke, daraus wird nur "Schrott" gemacht.


    Ist natürlich nun die Frage, ob und was man konkret jetzt mit den Ideen machen kann. :unverstanden

    With love in your eyes and a flame in your heart you're gonna find yourself some resolution.


    *Bestellungen bei Amazon bitte über Forumlinks (s. Eulen-Startseite) tätigen, um so das Forum zu unterstützen.*

  • Es ist vielleicht nicht ganz sinnvoll, manche Teile der Diskussion in einem öffentlichen Forum im öffentlich einsehbaren Bereich zu führen...

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895, aus "Die verlorene Handschrift")

  • Kurz zur Info. Natürlich ist das Forum angemeldet. Ich mache eine jährliche Plus/Minus Excel Liste, die danach (unter anderem) zum Steuerberater geht.


    Ich beklage mich nicht über die Zahlung jeden Monat aus meiner privaten Kasse. Ich freue mich nur, wenn ihr (falls ihr etwas bei Amazon bestellen solltet), es über den Link macht. Spenden sind also nicht notwendig.


    Vielleicht ist mein Eindruck ja falsch, ich beobachte nur, wie mit Hilfsangeboten umgegangen wurde, seit die Umbaumaßnahmen ins Stocken geraten sind.

    Das Forum läuft schon seit langer Zeit so, wie es soll. Alles funktioniert, nur die ehemals von derkopp programmierte Wunschliste und das Verzeichnis gibt es nicht mehr. Das hat aber nichts mit der Forensoftware zu tun. Das war mal ein Plus oben drauf. Diese beiden Dinge gibt es nicht mehr, deshalb funktioniert das Forum trotzdem tadellos. Auch die Suche, wenn man sie richtig nutzt!


    Ihr könnt einfach einen Thread Wunschliste anlegen, oder ich lege dafür ein Unterforum an und ihr könnt jeder eine Wunschliste dort führen. Das ist dann wirklich keine große Sache und ihr könnt dort alles mögliclhe auflisten und an die Familie oder Freunde per Direktlink senden. Ich möchte am Ende nur nicht jeden einzelnen (erledigten) Aritkel wieder löschen müssen. Evtl. müsst ihr in so einem Fall alte Beiträge einfach überschreiben, wenn sie erledigt sind. Da gibt es Möglichkeiten - man muss sich nur einig sein. :wave

  • Ihr könnt einfach einen Thread Wunschliste anlegen, oder ich lege dafür ein Unterforum an und ihr könnt jeder eine Wunschliste dort führen. Das ist dann wirklich keine große Sache und ihr könnt dort alles mögliclhe auflisten und an die Familie oder Freunde per Direktlink senden. Ich möchte am Ende nur nicht jeden einzelnen (erledigten) Aritkel wieder löschen müssen. Evtl. müsst ihr in so einem Fall alte Beiträge einfach überschreiben, wenn sie erledigt sind. Da gibt es Möglichkeiten - man muss sich nur einig sein. :wave

    Das mit dem Unterforum find ich ne gute Idee..


    Ansonsten werd ich mal versuchen öfters an amazon zu denken....

    Mit dem was ich da in den letzten 2 Jahren an Kinderklamotten bestellt hab, hätte ich das bestimmt alleine bezahlt ;-)