Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 5.0)

  • Ich bin da eher die Eule, genau wie meine Mädels. Das gab dann oft Stress am Wochenende und den Ferien mit meinem Mann - der ist eher eine Lerche. Wobei er früher - vor den Kindern - mit mir bis spät am Abend aus war, oder wir Filme geguckt haben o.ä., und dann bis 10 Uhr geschlafen. Aber jetzt kann er das nicht mehr. Wohingegen die Kinder und ich am Wochenende gerne bis Mitternacht wach sind und dann auch bis 10 oder länger schlafen ...

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Abends bin ich auch nicht mehr zu gebrauchen und gehe meistens etwa um 22.00 Uhr ins Bett. Und frühmorgens geniesse ich die Ruhe. Herrlich !

    Mein Mann war früher eher eine Eule, doch jetzt nicht mehr. Er bleibt zwar am Wochenende schon mal länger auf, kann aber nicht mehr ausschlafen. Ist auch irgendwie doof für ihn.


    Rouge

    Echt ? Du hast ein Pferd ?!!!!! Wie schön !!!! :love::love::love:

    Ich bin auch eine Pferdenärrin, hatte aber noch nie ein eigenes. Früher bin ich auch geritten, doch das ist schon lange her. Doch auch heute noch mag ich sie sehr und schaue ihnen gerne zu. Was ist es denn für eines ? Magst du ein bisschen von ihm erzählen ? Das würde mich sehr freuen ! :knuddel1

  • Mahlzeit ;-)


    Soweit ich kann richte ich mich nach meiner inneren Uhr, es gibt Tage da kann ich spät ins Bett gehen, natürlich nur wenn am nächsten Tag frei oder Spätschicht angesagt ist. Wenn ich arbeiten muss, schlafe ich ziemlich genau 7 Stunden. Wenn ich frei habe stehe ich auf wenn ich wach werde, dass ist völlig unterschiedlich, je nachdem was mein Körper gebraucht hat, zwischen 6 und 11 Stunden ist alles dabei :-) Klappt ganz gut :-)

  • Hu Hu :wave

    Ich bin meistens eine Eule, aber zwischen durch kommt auch mal die Lerche durch. Ist man dann ein "Leuchle" ????:yikes (was für ein geiles Thema) Hi hi....

    Bin immer noch bei "Wundbrand" und kann eigentlich noch nicht viel sagen bzw. ich kann mich noch nicht so richtig entscheiden wie es mir gefällt.

    Jetzt hat mich die Erkältung von Weihnachten richtig erwischt, :krankaber mir geht es relativ gut. Und ich hoffe, das bleibt auch so. Meistens ist es nach 2-3 Tagen wieder weg.

  • Ich bin eindeutig eine Eule - ich gehe vor 23.00 Uhr nicht ins Bett, am WE eher später, dafür stehe ich aber auch um 6.00 Uhr unter der Woche auf und am WE lässt Göga mich "gnädigerweise" bis 9.00 Uhr im Bett bleiben.....

    @ Thriller Maus

    Ich bin dann wohl auch eine LeuchLe? - sind wir schon zu zweit :lache

  • Thriller-Maus , ja, Du bist eine seltene Leuchle, hihi.


    Viele Eulen können ja nur am Wochenende länger aufbleiben und schlafen. Meistens muss man ja arbeitsbedingt in der Woche zeitig aufstehen. Wie machen Eulen das eigentlich? Ist ja gegen ihre Natur.

    Oder bei Lerchen ist es Gewohnheit. Wenn ich so 2 - 3 Wochen Urlaub habe, fange ich nach einigen Tagen an, etwas länger zu schlafen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Geht mir genauso. Wenn ich länger schlafen könnte, bin ich früh wach und munter. Muss ich in der Woche um 6 Uhr aufstehen, dann könnte ich immer länger schlafen. Ich habe mir angewöhnt, meistens gegen 20:30/21:00 Uhr ins Bett zu gehen und lese dann noch bis 22:00/22:30 Uhr. Klappt aber nicht immer. Z.B. heute, wenn Deutschland gegen Frankreich (Handball-WM) spielt. Da muss geguckt werden.

  • _Salome_ : ich mag sowohl die älteren Bücher von King als auch seine neuen Werke. Eins meiner Lieblingsbücher ist auf jeden Fall "Shining". Und die "Bill Hodgens Triologie" ( Mr. Mercedes, Finderlohn, Mind Control) fand ich auch spitzte. Genauso wie "Joyland" . Oder auch "Revival" Ich mag es wenn bei seinen Büchern das Übernatürliche so ein wenig im Hintergrund durchspitzt. Ich finde, er kann eine ganz eigene Atmosphäre in den Büchern verschaffen. Und ich liebe seine Hörbücher, gelesen von David Nathan. Er ist so ein wahnsinnig guter Sprecher. Er war übrigens auch bei der Lesung mit Stephen King dabei. Die Veranstaltung war damals ein super Event, im Rahmen des Münchner-Krimi-Festivals. Es hat im Zirkus Krone stattgefunden und war schon Wochen vorher ausverkauft.

    Genau, Mr. Mercedes habe ich auch schon gelesen. An den hab ich gar nicht mehr gedacht. Das war so spannend dass mir die Haare zu Berge standen.

    Finde auch, dass seine Bücher immer eine ganz eigene Stimmung haben, die David Nathan unglaublich gut einfängt. Konnte es deshalb nicht lassen beim Outsider wieder Buch und Hörbuch zu kombinieren.

    Kann mir vorstellen dass die Lesung ein Erlebnis war. Lg

  • Viele Eulen können ja nur am Wochenende länger aufbleiben und schlafen. Meistens muss man ja arbeitsbedingt in der Woche zeitig aufstehen. Wie machen Eulen das eigentlich? Ist ja gegen ihre Natur.

    ja, ist es ||. Unter der Woche muss ich mich abends zwingen, das Licht auszumachen, und morgens, aufzustehen. Und meine Kinder sind genauso.

    In England fängt die Schule oft erst um 9 Uhr an und viele arbeiten dann auch erst ab 9 Uhr. Das ist mir viel sympathischer. Als ich noch keine Kinder hatte, aber Gleitzeit, habe ich oft von 9-18 Uhr gearbeitet, mit 7 Uhr aufstehen und schlafen gehen zwischen 23-0 Uhr. Da war das einzige Problem der Ladenschluss um 18:30 Uhr ...

    Doof ist dann immer der Sonntag Abend, wenn ich noch überhaupt nicht müde bin, entsprechend nicht schlafen kann, und Montag wieder um 6 Uhr raus muss.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Morjen ihr Lieben


    Das Problem mit dem am Sonntag nicht so zeitig einschlafen zu können habe ich aber auch, da ich ja gleich 3 Tage frei habe. Ich wache zwar immer von selbst sehr zeitig auf, ohne Wecker, bin dann aber früh ziemlich müde, wenn ich sonntags erst gegen 23 Uhr ins Bett gehe.


    Aber jetzt genieße ich ganz in Ruhe meinen Kaffee, guck' Frühstücksfernsehen und schau' hier rein.


    Habt einen schönen Tag.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen ihr Lieben,


    kann man Outsider lese, ohne die anderen drei vorweg ? Ich überlege gerade, ob das Buch was für unsere Mom wäre, die hat die Tage Geburtstag und ES von King geliebt.


    Ich habe mit dem Schlafen gar kein Problem. Nur mit dem Wachbleiben abends...

    Normalerweise wache ich morgens schon vor dem Wecker auf, außer ich war abends länger weg... was bei mir schon 23.00 Uhr bedeutet. An Silvester war ich um 02:00 im Bett, da war es morgens halb neun, das ist für mich schon ultraspät.

    Wir rätseln noch, ob es das Bett, das Haus oder eine versteckte Wasserader ist, die mich, sobald ich meinen Kopf auf das Kissen lege, ins Vollkoma schießt, aber normal schlafe ich durch - gute 8/9 Stunden.... problemlos...

  • Mariion , das ist echt beneidenswert. Ich schaffe es kaum, eine Nacht durchzuschlafen.

    Es ist bei mir schon eine gute Nacht, wenn ich nur 1x nachts wach werde, Mist.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri - ich habe mir aber auch den Luxus gegönnt, mein Schlafzimmer nur mit Dingen zu bestücken, die ich liebe... Bücher, Bücher und Bücher, sowie schöne Bilder und Pflanzen...

    Eine tolle Matratze, kuschelige Wäsche aus Baumwolle und eine Duftlampe komplettieren das Zimmer, warmes Licht - und ich schlafe alleine, auch ein Vorteil.


    Wichtig sind m.M.n. auch die Farben, bisher hatte ich einen Farbspiegel in Milchkaffeefarbe um das Bett, allerdings bin ich dabei umzustreichen, die Farbe habe ich schon zu Hause, 1,5 Wände werden demnächst dunkelpetrol Klick mit weißem Rand....

  • Wenn ich nicht so gut einschlafen kann, hilft mir Kopfkissenspray. Am liebsten dieses ...

    Die Duftbeschreibung passt m.M.n. gar nicht. Es riecht nach Orangenblüten - Vanille ist nämlich gar nicht meins ...

    Toll ist auch dieses, das riecht wirklich wie blühende Linden. :love:

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Mariion : Ich denke man kann "Outsider" auf jeden Fall lesen, ohne die anderen Bücher zu kennen. Von der Handlung her ist es ja ein eigenständiger Roman. Es kommt halt nur eine Figur darin vor, die in der Reihe von Mr. Mercedes auch vorgekommen ist. Aber man braucht da keine Vorkenntnisse um das Buch zu verstehen.

  • Jenya : ich wollte Dir gerade eine PN schreiben. Du hast das aber blockiert. Ich kann Dir leider nicht schreiben. Du kannst mich gerne per PN anschreiben, dann erzähle ich Dir von meinen Pferden.:)