Lieblingsbuch-Event Sieben [VII - Edition 2019]

  • Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten und auf der Wunschliste ist es ja eh schon! :) Danke für die Empfehlung!

    "Jetzt gehe ich einfach los. Irgendwo werde ich schon ankommen, und sei es am Ende einer Sackgasse. Auch dort kann es ja so schön ein, dass man nicht umkehren mag." Meike Winnemuth, Bin im Garten, S. 312, Penguin Verlag 2019

  • Gerade habe ich den Marsianer beendet. Richtig tolles Buch, danke für den Tipp Mooney ! An den Schreibstil musste ich mich anfangs gewöhnen, insbesondere wenn klare Wortspiele erklärt worden sind, aber es passte letztlich genau zum Charakter und war daher stimmig. Richtig spannend war es ja auch. Toll :)

  • Hati hatte mir le ciel est à nous (der Himmel gehört uns) von Luke Allnutt empfohlen. Ich habe das Buch jetzt gelesen und es hat mir gefallen. Mein Lesehighlight wird es dieses Jahr nicht werden, das tut mir leid. Ich bin aber vielleicht mit den falschen Voraussetzungen an das Lesen heran gegangen. Ich bin davon ausgegangen, daß in dem Buch mehr über das Verarbeiten der Trauer und des Verlustes geschrieben wird. Das geschieht auch, aber eher zwischen den Zeilen. Der Großteil des Buches handelt von der Krankheit des Sohnes Jack - von der Diagnose bis zu seinem letzten Atemzug - und wie, vor allem Rob, der Vater versucht, jeden Strohhalm zur Rettung zu ergreifen. Es ist ein gut geschriebenes, eher leises Buch, für das es vielleicht fúr mich einfach nicht an der zeit war.

    Ich danke dir, Hati daß du mir dieses Buch empfohlen hast, denn ohne dieses Event hätte ich es bestimmt nicht gelesen. Und genau dazu ist dieses Event da und ich freue mich jedes Mal wieder, welche tollen Bücher oder Autoren ich dadurch schon entdeckt habe :wave

  • mazian Danke dir für das Feedback, das freut mich, dass es kein totaler Flop für dich war und du das Buch zuende gelesen hast. :knuddel1Ich freue mich auch, dass es den Sinn des Events auch bei dir erfüllt hat. Wer weiß, vielleicht findest du ja auch noch etwas von der Gesamtliste, was dich anspricht. :grin Ich muss mich da ja zurückhalten.

  • Flop war es überhaupt keiner :knuddel1 Es war ein interessantes Buch, aber eben für mich kein Highlight.

    Ich gebe zu, die Gesaltliste schau ich mir nicht so genau an, sonst wächst eventuell meine Wunschliste ins unermessliche :wave

    Obwohl, in knapp 4 Wochen bin ich auf Urlaub in Deutschland, da könnte ich ja vorher doch nochmal schauen, ob ich mir nicht vielleicht das ein oder andere Buch näher anschaue :wave

  • Ich hab jetzt meinen zweiten Vorschlag von Bücherdrache fertig - Witchmark :lesend Es hat anfangs ein bisschen gedauert, bis ich in die Geschichte rein gekommen bin, hauptsächlich weil nichts erklärt wurde und man sich diese ganze Welt erst Stück für Stück selbst zusammen setzen musste. Aber nach einer Weile gings und dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ein tolles Buch und ich freu mich schon auf den zweiten Teil :anbet


    Danke für die tolle Empfehlung Bücherdrache  :knuddel1Das Buch hätte ich sonst wohl nie gelesen :wave

  • breumel Danke für deinen tollen Tipp Nick Hornby, A Long Way Down!


    Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und es hat mir auch den Autoren Nick Hornby (von dem ich tatsächlich noch kein Buch gelesen habe - zumindest könnte ich mich an keins erinnern) nahegbracht. Ein weiteres liegt (schon lange) auf dem SUB, das werde ich bei nächster Gelegenheit einmal hervorholen. Also wirklich ein gelungener Tipp, vor allem wäre ich auf DIESES Buch sonst wohl nicht gestoßen! :wave



    ASIN/ISBN: 3462040510

    "Jetzt gehe ich einfach los. Irgendwo werde ich schon ankommen, und sei es am Ende einer Sackgasse. Auch dort kann es ja so schön ein, dass man nicht umkehren mag." Meike Winnemuth, Bin im Garten, S. 312, Penguin Verlag 2019


  • Mein Lieblingsbuch von Hornby ist

    ASIN/ISBN: 3462042459
    . Davon gibt es inzwischen auch eine gelungene Verfilmung.

    Warum hast du dann das nicht vorgeschlagen? Oder hast du das schon mal bei einem Lielingsbuch-Event?

    "Jetzt gehe ich einfach los. Irgendwo werde ich schon ankommen, und sei es am Ende einer Sackgasse. Auch dort kann es ja so schön ein, dass man nicht umkehren mag." Meike Winnemuth, Bin im Garten, S. 312, Penguin Verlag 2019

  • Arghhh! Wenn man einmal nicht mitmacht, ist man völlig ahnungslos. :chen Von dem Buch habe ich noch nie was mitbekommen, aber es wandert nach deiner Empfehlung auch auf meine Wunschliste. :)

    "Jetzt gehe ich einfach los. Irgendwo werde ich schon ankommen, und sei es am Ende einer Sackgasse. Auch dort kann es ja so schön ein, dass man nicht umkehren mag." Meike Winnemuth, Bin im Garten, S. 312, Penguin Verlag 2019