Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 9.0) ab 20.08.20

  • Guten Morgen :wave


    Totenleserin das Buch liegt bei mir auch noch auf dem SUB. Meine Arbeitskollegin meinte, ich solle das mal schnell lesen, ihr hätte es super gut gefallen. Ich bin gespannt. Bin noch abgeschreckt, weil ich mich so durch Argus gequält habe.

    Bin sehr gespannt, was du zu dem Buch sagt.


    Euch allen einen schönen Donnerstag:wave

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Ich bin gespannt. Bin noch abgeschreckt, weil ich mich so durch Argus gequält habe.

    Bin sehr gespannt, was du zu dem Buch sagt.

    Oh Argus habe ich auch noch hier stehen. Und auch noch einige andere von ihr. Wie gesagt,amerikanische Handlungsorte sind sonst nicht so meins,aber meine ehemalige Kollegin hat auch nur so von den Büchern geschwärmt.

    Ich lese mal noch bisschen und gebe dir Bescheid. :knuddel1

  • Totenleserin Cupido und Morpheus fand ich wirklich gut. Aber Argus.....Ich weiß nicht, was mich daran so gestört hat. Ich habe es zweimal angefangen und es hat sich, für mich total gezogen. Vielleicht war es die falsche Zeit.

    Da bin ich im Moment echt etwas abgeschreckt.


    Danke schon mal fürs berichten:knuddel1.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Morjen ihr Lieben


    "Cupido" und "Morpheus" sind die einzigen Bücher, die ich von der Autorin gelesen habe. Die gefielen mir zwar ausgesprochen gut, aber irgendwie habe ich sie (die Autorin) nicht weitergelesen.


    "Vernichtende Begierde" habe ich beendet (endlich habe ich nicht gefühlt ewig für ein Buch gebraucht).

    Es hat mir richtig gut gefallen:

    Toller Schreibstil, sehr spannend und komplex, Protas sind gut gezeichnet. Ich musste unbedingt wissen, wie das alles zusammenhängt, wie weit Menschen gehen, wenn sich die Spirale immer weiterdreht und sie nicht mehr rauskommen und sich immer mehr verstricken.


    Begonnen habe ich mit einem Buch (einer Reihe) aus meinem Alt-SuB, nämlich dem 1. Band der Dark-Elements-Reihe "Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout.

    Bisher habe ich von ihr nur "Dreh Dich nicht um" gelesen, was mir trotz des guten Schreibstils nicht sonderlich gefiel. Ich fand es nur sehr mäßig spannend, meistens ging es darum, wer unter den Jugendlichen am anerkanntsten ist.

    Ich bin also gespannt, ob ich auch die anderen beiden Bände lese, die ich habe, und ob ich mir den 4. Band noch hole.


    Habe beim Arbeitsamt angerufen, um mich zu informieren, wann ich mich arbeitslos melden muss.

    Ich muss erst Ende September/Anfang Oktober anrufen. Wegen Corona machen sie wohl keine Vor-Ort-Termine, und die dreimonatige Meldefrist ist deswegen auch ausgesetzt.

    Bin gespannt, wie das laufen soll und auf welchem Weg sie die benötigten Unterlagen zugesandt haben wollen.


    Jetzt gehe ich zum 1-Satz-Buchquiz und denke mir eine Quizfrage aus.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Begonnen habe ich mit einem Buch (einer Reihe) aus meinem Alt-SuB, nämlich dem 1. Band der Dark-Elements-Reihe "Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout.

    Da bin ich sehr gespannt - um diese Reihe schleiche ich auch rum... Berichte bitte !

  • Mariion , also wenn Du um die Reihe herumschleichst, kannst Du sie gerne von mir haben.

    Mehr als den ersten Band werde ich nicht lesen - für mich zu viel "young adult".

    Bereits nach kürzester Zeit tauchte schon der erste heiße und ungemein extremst attraktive Typ auf.

    Von Frau Armentrout werde ich nichts mehr lesen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Hallo zusammen,

    Irri

    Verschiebung der LBM???? Das ist ja doof, aber gut, ändert ja nichts. Wenn es nicht klappt, dann wird es eben verschoben.

    Von Jilliane Hoffman habe ich damals die ersten Bücher auch gelesen und irgendwann aufgehört, ich glaube, die ähnelten sich doch alle sehr. Und in Erinnerung ist nicht mehr geblieben.

    "Dreh dich nicht um" fand ich super gut! Mehr habe ich von ihr aber auch noch nicht gelesen.

    Raum der Angst habe ich beendet und ich kann nur sagen: WOW!!!! WOW!!!!! WOW!!!! Super! Kann ich nur empfehlen!!! Ich schreibe dazu nicht mehr, weil es ja bald die Leserunde gibt und ich nichts verraten möchte!

    Ich denke, ich werde mir heute die Fortsetzung von "Hexen Files" Wilde Hexen kaufen und damit weiter machen.

    Vorher muss ich hier aber noch einiges erledigen, ich war die ganze Woche unterwegs und es ist doch einiges liegen geblieben.

  • Thriller-Maus

    Leihst du mir

    Raum der Angst?

    Schleiche da schon ne Weile drum rum ;)


    Falls ich heute nicht mehr antworte bin ich auf dem Sofa eingeschlafen.

    Waren heute Auto anschauen und danach noch ein wenig shoppen ( für Kind ist eine Malm Kommode bei rausgesprungen dann wird ihr Zimmer etwas Jugendlicher )

  • Oh mann, ich habe erst gelesen, dass "Wilde Hexen" die Fortsetzung von "Raum der Angst" ist und mich echt gewundert. :bonk


    Ich hebe auch den Leihfinger für "Raum der Angst". Wenn Du es Kari-Jeanne leihst, kann sie es mir ja danach schicken???


    Thriller-Maus , ich habe schon umgebucht. Ob wir tatsächlich nächstes Jahr nach Kos fliegen können, ist ja noch vollkommen unklar.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Kari-Jeanne und Irri

    Klar, leihe ich dir "Raum der Angst" und danach auch gerne Irri .

    Ich werde mir noch einiges zusammen schreiben, damit ich bei der Leserunde meinen Senf dazugeben kann. Denke, nächste Woche geht das Buch dann raus.

    Irri

    mach dir keine Gedanken mit der LBM wegen mir, wäre schade, wenn es wieder nicht klappt, aber Urlaub ist wichtiger! Wir warten einfach mal ab, ich wünsche mir sehr, dass sich alles wieder normalisiert. Aber leider sieht man immer noch zu viele Vollpfosten, die ohne Maske/Abstand rumlaufen. Heute wurden zwei Männer, die sich das T-Shirt über die Nase zogen, aus dem Supermarkt rausgeschmissen. Und die haben keine Strafe gezahlt!

  • Wer weiß außerdem, ob die LBM wirklich stattfindet nächstes Jahr - aber ich hoffe natürlich sehr.


    Wenn wir die Reise buchen können, machen wir es, es ist zum jetzigen Zeitpunkt aber halt noch nicht klar.


    Wieder ein "tolles" Beispiel für die (gefühlt) steigende Aggressivität im Straßenverkehr und wenigstens hier prompter Bestrafung:


    Göga und ich wollten von unserem Wohngebiet aus bei Grün an einer Kreuzung rechts abbiegen.

    Links steht die Ampel auf Rot und ein Auto hält an. Ein zweites Auto auf der Nebenspur fährt mit Speed an dem stehenden Auto bei Dunkeldunkeldunkel-Rot über die Ampel, wir machen wieder mal eine Vollbremsung und regen uns auf.

    Plötzlich springt ein Polizist auf die Straße und bringt sich in Gefahr und winkt das Auto von der Straße. Es steigt eine junge Frau aus, die sofort ein Benehmen wie ein Vollhonk an den Tag legt und den Polizisten vollschimpft, warum er sie von der Straße holt, mit entsprechenden Bemerkungen. Und sie sei gar nicht bei Rot gefahren.

    Der holt seinen Kollegen ran, der vor der Ampel stand und wohl ein Foto gemacht hat, wie sie bei Rot fuhr.

    Er hat sie gefragt, ob sie einen Busfahrschein mit hat. Sie: Wieso Busfahrschein, ich habe doch ein Auto.

    Polizist: Nee, jetzt nicht mehr. :lache

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Heute wurden zwei Männer, die sich das T-Shirt über die Nase zogen, aus dem Supermarkt rausgeschmissen. Und die haben keine Strafe gezahlt!

    Na ja, im Prinzip ist alles erlaubt was über Mund und Nase ist... Den kompletten Einkauf mit T-Shirt stelle ich mir allerdings schwierig vor.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Thriller-Maus Na toll- jetzt hast du mich ja richtig neugierig gemacht mit "Raum der Angst". :grinDas habe ich hier ja auch liegen. Aber vorher muss ich noch mein aktuelles Buch zu Ende lesen.



    Irri Leider werden so Fahrer viel zu selten erwischt.

    Ich wüsste hier auf Anhieb, wo sich die Polizei hinstellen könnte und regelmässig Rechts-vor-Links- oder Zebrastreifen- Ignoranten raus ziehen könnte.

    Irgendwie werden viele immer aggressiver in ihrem Fahrverhalten.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Ja, das sehe ich auch so, deshalb war es für uns soo toll, mal zu erleben, dass jemand mit seinem Fehlverhalten nicht durchkam. Und das Verhalten der Frau war genauso schlimm.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    Mir kommt seit längerem der Gedanke, dass sich Viele offenbar ein Beispiel an Trump nehmen, der ja für mich inzwischen ein Synonym geworden ist für absolute Egozentrik, Renitenz, Aggressivität, und alle anderen negativen Eigenschaften, die man so kennt.


    Im Schnell-Querlese-Durchlauf habe ich den 1. Dark-Elements-Band "Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout gelesen.

    Die anderen Bände spare ich mir: Zu viel "Young Adult". Ich hatte noch nicht mal 20 Seiten gelesen, da tauchte schon der erste extremst attraktive Typ auf, und so ging es weiter. Und wenn das dann auch noch ein Dämon ist - nee, also nee. Da sind mir die Dämonen bei Harry Dresden doch lieber.

    Die Reihe hat schon eine liebevolle neue Besitzerin gefunden und ich werde von Frau Armentrout nichts mehr lesen.

    Meine 3 Bände von "Das Reich der Sieben Höfe" von Sarah J. Maas habe ich gestern zum Verkauf bei Kleinanzeigen eingestellt.

    Die hatte in kürzester Zeit schon zig Aufrufe, und etliche haben sie auf die Merkliste gesetzt.

    Einige wollten schon einzelne Bücher davon haben, da es gerade den 2. und 3. Band nicht preiswert gibt, das mache ich aber nicht.


    Nee, Bücher in der Art will ich nicht mehr lesen. Das fällt in die Kategorie wie dieses hier, auch vom Cover her.

    Ich habe das Gefühl, dass das bei mir bei Büchern, die ab 14 Jahren empfohlen werden, der Fall ist. Ab 10/12 oder ab 16 passiert mir das nicht so oft.


    Ich lese jetzt den 9. Eve-Dallas-Band, da weiß ich, was ich habe.


    Liebe Grüße

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Guten Morgen...


    wer von Euch liest die Spinnenreihe von Jennifer Estep ??

    Heute gibt es im kindle deal des Tages den ersten Teil ihrer neuen Serie für vier Euro...


    ASIN/ISBN: B081B83BW5


    Leider bin ich auch schon wieder schwach geworden...

    Habt einen schönen Sonntag !

  • Ich liebe die Spinnenreihe! Und das erwähnte Buch habe ich auch schon, also kein Deal, aber Danke für den Hinweis!


    Ich komme gerade vom walken, habe geduscht und die Waschmaschine läuft. Bei mir wird es heute ein ganz ruhiger Sonntag und den wünsche ich euch auch!