Ilmep 9.0 --- 18/01/2021

  • Moin,


    hier ist es regnerisch, kalt und ein neuer Sturm kommt auch noch auf uns zu :(

    Ich habe den Winter und Corona sooo satt und Nachrichten mag ich auch nicht mehr sehen oder hören.


    Hat jemand von euch "Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe" von Ali Hazelwood gelesen? Oder hat jemand einen blöden Witz zur Aufmunterung?


    Macht das beste aus diesem Freitag.

  • Guten Morgen...


    tzuki66 - ich kann es so gut nachvollziehen... die Nachrichten sind momentan wirklich frustrierend, das Wetter ist hier auch so lala, heute Nacht war Frost und die Straßen heute morgen schon rutschig.... Momentan scheint zwar die Sonne, das soll aber nicht so bleiben.


    Unter der Woche komme ich aktuell leider gar nicht zum lesen, das macht mich dazu noch unglücklich :(

  • tzuki66 Hier ein Witz der mir gefallen hatte:


    Ein Ingenieur ist lange Zeit über arbeitslos und beschließt deshalb, eine medizinische Praxis zu eröffnen. Er hängt ein Schild an die Tür mit folgendem Text:

    „Für 500 Euro garantiere ich Ihnen, Ihre Krankheit zu heilen. Falls es mir nicht gelingt, bekommen Sie 1.000 Euro.“

    Ein studierter Arzt denkt sich, dass es ein Leichtes sei, hier 1.000 Euro zu ergattern und besucht deshalb die neue Praxis.

    Arzt: „Ich habe meinen Geschmacksinn verloren.“

    Ingenieur: „Schwester, bringen Sie mir bitte die Medizin aus der Schachtel mit der Aufschrift 22 und verabreichen Sie unserem Patienten drei Tropfen davon.“

    Die Schwester tut wie befohlen.

    Arzt: „Pfui, das ist ja Benzin!“

    Ingenieur: „Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren Geschmacksinn zurück. Das macht 500 Euro.“

    Der Arzt ist verärgert, bezahlt die 500 Euro und verlässt die Praxis.

    Nach ein paar Tagen kommt er wieder.

    Arzt: „Ich habe mein Gedächtnis verloren. Ich kann mich an nichts mehr erinnern.“

    Ingenieur: „Schwester, bringen Sie mir bitte die Medizin aus der Schachtel mit der Aufschrift 22 und verabreichend Sie dem Patienten drei Tropfen davon.“

    Arzt: „22? Das ist doch Benzin!“

    Ingenieur: „Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Gedächtnis wiedererlangt. Das macht dann 500 Euro.“

    Der Arzt bezahlt zähneknirschend und verlässt die Praxis.

    Einige Tage später kommt er wieder, fest entschlossen sein verlorenes Geld zurückzubekommen.

    Arzt: „Meine Sehkraft hat stark nachgelassen. Ich erkenne nur noch Umrisse.“

    Ingenieur: „Nun, dafür habe ich leider kein geeignetes Medikament. Sie bekommen deshalb 1.000 Euro.“

    Er reicht ihm zwei 5-Euro Scheine.

    Arzt: „Moment, das sind doch nur 10 Euro!“.

    Ingenieur: „Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Sehvermögen wieder. Das macht dann 500 Euro!“

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • breumel

    Danke:lache


    Vielleicht meinst du den Wirtschaftsingenieur, der wie ein Mediziner auftritt und ALLES heilen kann mit Hilfe von Methoden, die jeder gute Physiotherapeut kennt, aber nicht so gut vermarken kann. Es gibt auch einen YT-Kanal und die benötigten Produkte kann man sogar bei Ama kaufen: hilft es nicht wie gewünscht - haste halt nicht genug geübt.


    Ein "normaler" netter Physiotherapeut hat mir heute wieder auf die Beine geholfen und jetzt fühle ich mich schon viel besser als heute morgen.


    Momentan gehen sehr viele WhatsApp Nachrichten bei mir ein: Kerzen und Gebete für die Ukraine und alle anderen Krisengebiete. HILFT DAS IRGENDWEM??? außer den Schreibern um ihnen ein gutes Gewissen zu machen? Das gleiche gilt für die ganze Laberei wegen Nachhaltigkeit: TUT DA WIRKLICH IRGENDJEMAND WAS???


    Lieber 1 Tat als 1000 Worte !!


    Sorry, das kann ich nur hier im Forum loswerden - sonst wird es einsam um mich :frech


    :wave

  • :gutebesserung



    Da sagste was, ich empfinde das genauso, so wie damals auch das gemeinschaftliche Klatschen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Zum Glück bleibe ich von solchen WhatsApps großteils verschont, wirklich helfen tun die keinem. Wobei ich nichts gegen die Kerzen habe, nur gegen die WhatsApp-Verstopfung.

    Nachhaltigkeit ist da schon sinnvoller - aber auch da reicht es, etwas zu tun, dass muss nicht verteilt werden. Ich weiß schließlich dass es falsch ist, wenn ich aus Bequemlichkeit Produkte in Plastikverpackung kaufe, aber das schaffe ich nur schrittchenweise zu verbessern. Und ganz sicher nicht schneller, wenn mir das unter die Nase gerieben wird. Ist wie mit dem gesunden Essen...

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Grad beim Thema Nachhaltigkeit ist es ja eh besser nicht alles zu kommentieren. Jedes Posting, jede mail kostet CO2.... Alles was man nicht weiterleitet oder erzeugt ist gespartes CO2 :-)


    Ich hatte in meiner dienstlichen Mail mal in der Signatur stehen: Please don't answer this mail just to say Thank you.


    Das hat auch keiner mehr gemacht, dafür bin ich (und meine Kollegen) dauernd gefragt worden, was ich damit meine..... Ich hab's wieder rausgenommen

  • breumel

    Der Witz ist super! Manche Sachen kann man nur mit Humor nehmen.


    tzuki66

    Lass deinen Frust und Unmut ruhig raus. Mir helfen die Freeses immer sehr, den ganzen Mist zu ertragen. :lache


    Mein Mann und ich waren gestern Abend wieder lecker essen. Da sitzt man im Restaurant und genießt das Leben, und zu Hause hört man dann die Horrormeldungen und fragt sich, warum eigentlich.

    Heute habe ich bei Instagram den ersten Aufruf zur Hilfe von geflüchteten Ukrainern gelesen. Ein Kinderheim in Kiew wird evakuiert und die Kinder samt Betreuer kommen mit Bussen nach Deutschland. Echt traurig!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Moin...


    Acht Stunden Schlaf... allerdings von 21.00 bis 04.50... irgenwas ist da mächtig verrutscht... :rolleyes


    Der Kaffee ist mittlerweile durch - ich werd mal lesen.... :grin


    Habt einen schönen Ssamstag

  • Jenya Also, "Das Schweigen der Miss Keene" war niedlich zu lesen, aber definitiv keine Liebesgeschichte der klassischen Art. Also wenn du jemand bist, die gerne viiiiel Liebe im Buch möchte, dann ist das kein Buch für dich. Tatsächlich ist es eher eine Familiengeschichte und das Geheimnis von Miss Keene und den beiden handelnden Familien steht hier im Mittelpunkt.

  • Guten Morgen...


    Die Nachbarin hat heute um halb fünf lautstark ihre Katze gesucht... Da war meine Nacht dann auch vorbei...


    Heute beginnt die Fastenzeit bei den Eulen, ich bin voll motiviert und freue mich richtig darauf, meine Regale durchzusehen und auch einiges auszusortieren.


    Habt alle einen guten Mittwoch und gebt auf euch acht !

  • Hallo


    Es haben doch einige die Serie von Ilona Andrews "Stadt der Finsternis" gelesen, jetzt gibt es das 1. Buch von der Tochter Blood Heir - Verborgene Wahrheit (Aurelia Ryder 1)

    und im September geht die 2. Serie weiter mit Hidden Legacy - Rubinglut (Nevada-Baylor-Serie 6) eBook : Andrews, Ilona, Aubron-Bülles, Marcel: Amazon.de: Kindle-Shop


    Lg und schönen Donnerstag noch

  • Hallo


    "Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe" von Ali Hazelwood, das anscheinend in den sozialen Medien gehypt wird, ist nicht schlecht - aber eben auch nicht besonders bemerkenswert. Bei einem Preis von 16,90 € wäre ich vom Kauf enttäuscht gewesen. Zum Glück habe ich es beider Hamburger Onleihe gefunden (Tipp für Jenya ). Das ist nachhaltig fürs Bücherregal und mein Portemonnaie :grin


    Stattdessen habe ich mir ein Paar neue Sandalen (für Einlagen) bestellt. Die schönsten Modelle sind schon raus - und das Anfang März !!!


    Marion

    Wie läuft es mit dem Bücherfasten :chen


    Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende :strahl

  • Guten Morgen...

    die Sonne scheint, es sind +2° und die Mirabellenbäume fangen gaaaaaaaanz langsam an, die Blüten zu öffnen....


    Marion

    Wie läuft es mit dem Bücherfasten

    @tzuki - Buch No. 1 habe ich abgebrochen weil es wirklich schlecht war...

    Klick hier, wenn du wissen willlst, welches.


    Aus lauter Frust darüber habe ich heute morgen erst mal das Bad geputzt und diverse leere/fast leere Shampoo/Spülung/Bodylotion/Wimperntusche etc aussortiert und weggeworfen. Auch hier ist das Ziel, erst einmal alles zu verbrauche, was so rumliegt, bevor etwas Neues gekauft wird. Von meinen Körperseifen/Schafsmilchseifen etc. will ich hier gar nicht anfangen :keks


    Jetzt geht es erst mal zur Familie, die Quitte muss geschnitten und gespritzt werden, dann gibt es Mittagessen und dann den Wochenendeinkauf.

    Der morgige Tag ist Terminfrei und wird wahrscheinlich mit Bücheraussortieren verbracht werden :-)

  • Wenn dir

    die Kraft fehlt und alles zu viel ist,

    nimm dir eine Auszeit! Ohne dich

    zu rechtfertigen und ohne

    Schuldgefühle.

    Autor unbekannt

    In diesem Sinne haben Göga und ich gestern nochmals eine Schneeschuh-Tour gemacht. Wir waren den ganzen Tag unterwegs. Es war herrlich. Unten im Tal beginnt der Frühling und in der Höhe liegt noch viel Schnee - auf 1500 m ü. M. noch ca. ein Meter. Es hat so gut getan; einfach mal die Seele baumeln lassen und abschalten vom Alltag und den schlechten Nachrichten.:eiskristall:strahl

  • tzuki66 hat Witze gewünscht. Hier sind ein paar für euch::lache


    "Was macht denn Ihr Mann im Keller?"

    "Ach, der züchtet Kaninchen!"

    "Er wird aber nicht allzu viel davon verstehen, oder?"

    "Er nicht, aber die Kaninchen!"


    Klein Willi sitzt im Fußballstadion auf den Schultern seines Vaters und schreit:

    "Abseits! Handspiel! Strafstoß! Foul! Falscher Einwurf!"

    Die Umstehenden sind erstaunt: "Toll, was der Kleine alles vom Fußball versteht!"

    Plötzlich hebt der Vater den Jungen von den Schultern und brüllt:

    "Von Fußball verstehst du alles, aber 'Pipi' sagen kannst du nicht!"


    Der Prüfer beim TÜV will von Frau Meier wissen:

    "Ist ihr Wagen in letzter Zeit überholt worden?"

    "Ja, hauptsächlich von Fußgängern."


    Nach einem Streit spricht das Ehepaar schon drei Tage nicht mehr miteinander. Am vierten Tag findet sie einen Zettel, auf dem steht: "Morgen um sechs Uhr dreißig wecken!"

    Am nächsten Tag wird er um halb neun wach und sieht einen Zettel auf seinem Nachttisch:

    "Sechs Uhr dreißig! Aufstehen!"


    "Die Ehe des Professors soll sehr unglücklich sein."

    "Wundert mich nicht. Er ist Mathematiker und sie unberechenbar."


    Ein Ehepaar schaut sich eine Tiersendung an.

    Sie: "Schatz, findest du nicht auch, dass Nagetiere irgendwie dumm und gefräßig sind?"

    Er krault ihr den Nacken: "Ja, mein Mäuschen."


    :lache:lache:lache:wave