Habt ihr die funkelnden Dinger gesehen?

  • Ja, es geht um Sternschnuppen, die sogenannten Perseiden, die sich diese Woche am Himmel rumtreiben.


    Ich habe mich gestern mal auf die Lauer, bzw. Wiese gelegt und auch tatsächlich welche entdecken können, es waren 13 an der Zahl.


    Interessiert ihr euch für solche "Naturschauspiele" und habt selber welche gesehen? Und euch dabei etwas gewünscht?


    Das wär mal interessant zu wissen. :]


    schönen Gruß, o.l.

  • Wir haben uns extra den Wecker auf drei Uhr gestellt, leider war der Himmel aber voller Wolken, sodass wir dieses Jahr darauf verzichten mussten.
    Ansonsten haben wir in den letzten Jahren öfters einen Picknickkorb gepackt und sind irgendwo hi gefahren, meist dann auf einer Wiese eine Decke hingelegt und in den Nachthimmel gestarrt. War immer schön und werden wir wieder machen.

    Schon der weise Adifuzius sagte: Und hätte der Teufel den Satz mir geschenkt, ich musste ihn schreiben, egal was ihr denkt!:chen

  • Da wir gestern nichts anderes vorhatten, sind wir um 22 Uhr spazieren gegangen und haben nach Sternschnuppen ausschau gehalten - von einer Bank aus - Decke hatten wir keine dabei.


    Es waren schon einige, die wir gesehen haben. Eine war wirklich erstaunlich groß, hatte einen sehr langen Schweif und hat am Schluß nochmal wahnsinnig hell aufgeblitzt, bevor sie weg war. Das war wirklich faszinierent!


    Und bei der ersten hab ich mir auch etwas gewunschen. :-)


    Ich finde so etwas schon toll und freue mich immer, wenn Menschen sich noch für solche Naturschauspiele begeistern können und nicht schon durch das Fernsehen etc. zu abgestumpft sind.

  • Gestern nicht, aber ich habe schon welche gesehen (und mir natürlich auch was gewünscht). Beim Halley'schen Kometen bin ich damals extra aufs Land rausgefahren, um mir das Schauspiel im Stockfinstern ansehen zu können. Ich finde sowas grandios und bin dabei begeistert, wie ein kleines Kind zu Weihnachten.


    Gruss,


    Doc

  • Ja, hab ich!! Vorletzte Nacht. Sogar gleich 3 von den Dingern. Man sagt ja aller guten Dinge sind drei und da hab ich natürlich feste gewünscht. :]


    Letzte Nacht wollte ich nochmal. Aber das war wohl vermessen und der Himmel meist bewölkt. :-(


    Ich liebe es auch, nachts im Garten auf der Liege zu lümmeln und in den Himmel zu schauen.

    _______________________
    Grüßle, Heaven


    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Goethe) ;-)

  • Zitat

    Original von Morgana
    Und ich habe nur eine entdecken können, obwohl ich doch immer wieder geschaut habe... :cry


    Das lag daran, weil du zwischen 22:00 und 23:00 Uhr hauptsächlich auf diese schöne große Leinwand geschaut hast. Außerdem waren zu viele Flugzeuge unterwegs. :lache

  • Ich kann mich an eine Nacht erinnern, als wir extra nach draussen gingen. Leider sahen wir nichts da zuviele Lampen drumherum waren.

    Mit lieben Grüssen aus der Schweiz
    Nachteule mit drei Pseudo-Stubentigern namens Müsli, Nero und Sandy


  • Ich habe auch ein paar sehen können, dieses Jahr. Und ich muss sagen ich interessiere mich auch dafür. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn ich mcih im Moment eh mit Kopernikus beschäftige.


    Und man stelle sich mal vor, die Priester der Babylonier hatten die Aufgabe den Himmel genau zu studieren!!! Das war deren wichtigste Aufgabe!


    BYe,
    ImmI!

  • Ich habe zwar die letzten Tage geschaut, aber keine gesehen. Heute Nacht sollen ja die meisten sein, also werde ich jetzt dann wieder schauen gehen, vielleicht habe ich ja Glück und sehe noch welche.