Ich habe heute gelernt, ...

  • ... wer Leo von Klenze war und dass er ein fantastisch-schönes Arbeitszimmer (natürlich mit Bücherregalen) hatte: KLICK (ein Link zur Facebook-Gruppe "Die mit Büchern wohnen", da ich das Bild nirgends anders gefunden habe) :wave

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Zitat

    Original von träumerle
    ...das man 20 Jahre alte Turnschuhe aus lauter Faulheit lieber nicht! in die Waschmaschine stecken sollte, sie kommen dann nämlich zerbröselt wieder raus.... :lache


    :lache


    Zitat

    ... dass jeggins die zusammensetzung aus leggings und jeans sind :)


    :wow

  • Und wieder was gelernt...Arne Friedrich wurde in Bad Oeynhausen geboren :lache


    Außerdem hab ich mal wieder gelernt bzw. einfach mal gemerkt, dass alte Liebe einfach nicht rostet. Da können ruhig zwei Paar nagelneue SpeedCats bei mir rumliegen...meine alten, abgewetzten "Jamaika"-Pumas sind mir immer noch am liebsten. Herrje, hätte ich damals gewusst, was für ein Glückskauf das ist...ich hätte gleich 3 Paar davon gekauft :chen

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Ich habe gelernt, dass die Mücken auch schon Anfang Mai aktiv sind (und das, wo ich gestern noch großmäulig zu einer Freundin im Park meinte, sie braucht keine Angst vor Mückenstichen haben...), denn heute Nacht haben sie mich gestochen, gleich zweimal. :cry


    Edit: Und ein Stich davon natürlich mitten auf der Stirn. :rolleyes

    In der Einsamkeit wird Liebe entstehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Glass ()

  • Zitat

    Original von Booklooker
    Das wäre aber nicht das Gleiche, Gummi.
    Es gibt nur DAS Paar ;-)


    Wahrscheinlich hast du recht - trotzdem, ich liebe die Form und die Farbe dieser Schuhe und wenn ich sie irgendwo wieder finden würde, würde ich sie an der Stelle wieder kaufen! Ich habe schon mehrfach erfolgslos das Internet nach ihnen durchsucht, aber ich finde ja nicht einmal ein Bild von den Schuhen. :gruebel Ich hatte sie damals in einer Spontanaktion (wir wollten ins Kino, hatten aber noch etwas Zeit) gekauft, weil sie auf 30€ runtergesetzt waren. Damals fand ich sie ja nur "ganz nett", aber mit der Zeit lernte ich sie lieben. Und auch wenn sie nur noch tragen kann, wenn es nicht regnet - ich glaube, sie bleiben noch, bis es nicht mehr geht. Wir haben ja schon soviel miteinander durchgemacht :lache


    Glass : Ohje, hoffentlich geht das bald wieder weg und juckt nicht so. *trabt davon, bevor sie einen dummen Witz macht :lache*

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Gummibärchen ()

  • Zitat

    Original von Gummibärchen


    Glass : Ohje, hoffentlich geht das bald wieder weg und juckt nicht so. *trabt davon, bevor sie einen dumme Witz macht :lache*


    Würde mich jetzt irgendwie interessieren, was das für ein dummer Witz wäre.... ;-)

  • Zitat

    Original von Glass


    Würde mich jetzt irgendwie interessieren, was das für ein dummer Witz wäre.... ;-)


    Ach...nichts Bestimmtes. Eigentlich weder dumm noch witzig :gruebel
    Nur etwas im Sinne, dass dein Blut ja den Saugern ganz lecker vorkommen muss. Ich sag ja, nichts Besonderes. Aber ich find es schon fies genug, weil man mückengeplagte nicht auslachen sollte, denk ich :wave

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Das ist meistens so. Ich habe meine Lieblingsschuhe in Edinburgh gekauft, weil ich mit den dummen Absätzen nicht mehr laufen konnte. Erst sind wir durch alle Fressmeilen gelaufen und ich wollte schon auf Socken durch die Stadt latschen - aber dann kam EIN Szeneladen - und mein Cousin hat sie entdeckt.
    Irgendwie find ich sie im Netz nicht. Schwarz mit roten Fledermäusen drauf - total toll!

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Zitat

    Original von Glass
    Achso, ok. Hast schon recht, über Mückenstiche macht man sich nicht lustig. *geht sich weiter selbst bemitleiden* ;-)


    Mach das doch im Selbstmitleidsthread. :grin

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • ...dass auf die Deutsche Bahn immer wieder Verlass ist - zumindest was die Verwandlung einer Reise in eine Odyssee angeht (Dauer: 7:11 statt 4:44) und die Freakshow-Einlagen der Reisenden angeht.


    Aaaaalso...Gummi wollte heute aus Fulda zurück nach Trier.
    Planmäßig: 18:08 weg aus Fulda, 19:28 Ankunft in Frankfurt/Main (Hbf). 19:42 Weiterfahrt nach Koblenz (planmäßiger Ankunft 21:10), von dort um 21:24 weiter nach Trier, wo das Bärchen um 22:52 antreffen sollte.
    Denkste!!! :wow :lache :rolleyes


    In der Wirklichkeit sah es so aus:
    Ich komme gegen 17:45 in Fulda am Hbf an, hab noch bisschen Zeit, aber Gleis checken schadet ja nicht. Da steht dann an der Anzeigetafel, dass auf dem entsprechenden Gleis ein RE aus Frankfurt ankommt, und zwar mit 30-40minütigen Verspätung. Erst dachte ich "Ja, dann muss wohl mein Zug vom anderen Gleis wegfahren", bis mir ziemlich schnell dämmerte, dass mein Zug überhaupt nicht wegfahren wird, bis der andere nicht in Fulda ankommt. Denn das ist mein Zug! :bonk


    Ok...ruhig bleiben, der fährt ja dann gleich wieder zurück und in Ffm hab ich ja immerhin 14 Minuten Zeit, also könnte es klappen. Sonst den nächsten nehmen, der um 20:25 fährt. Irgendwann kommt eine Durchsage, dass der Zug nach Ffm 10 Minuten später als geplant losfahren wird. Macht nichts. Dann kommt eine Ansage, dass er 15-20 Minuten später losfahren wird. Macht überhaupt nichts. Dann kommt die Ansage, dass er 25-30 Minuten später wegfahren wird. Macht üüüüüüüberhaupt nichts. Hauptsache, er kommt in Fulda mal an. Und nein, nichts mit "Alle guten Dinge sind drei" - es kam noch eine vierte Durchsage und - Überraschung! - er fährt ca. 40 Minuten später los. Ok...er ist dann 50 Minuten später losgefahren. Ich atme durch, versuche das Ganze mit Humor zu nehmen, wartet ja eh niemand zuhause auf mich :rolleyes Und mit etwas Glück sollte das mit dem Zug um 20:25 klappen. Denn ob dann noch etwas aus Ffm fährt, was noch am gleichen Abend in Trier ankommt, da bin ich mir nicht sicher gewesen. Aber gut..es müsste ja klappen, wenn ich mich in Ffm beeile, dachte ich.
    Tja...denkste...


    Irgendwann kommt im Zug eine freundliche Durchsage, dass der Zug Verspätung hat (ach nee, ernsthaft?) und dass er jetzt in Hanau endet. Man möge doch bitte den RE um 20:09 nach Ffm nehmen. Für diejenigen, die es nicht wissen - man braucht etwa 15-20 Minuten von Hanau nach Ffm, aber gut, der Zug musste wohl zurück nach Fulda, sonst wäre er da wieder zu spät. Womit klar ist, dass ich meinen Zug in Ffm um 20:25 nicht bekommen werde. Hurraaaa :rolleyes In Hanau hab ich aber 5 Min Zeit, flitze zum Automaten und erfahre, dass um 20:54 noch der allerletzte Zug aus Ffm fährt, der mich (mit Umsteigen in Saarbrücken) nach Trier bringen könnte. Ok...


    In Frankfurt angekommen nutze ich die paar Minuten, um den freundlichen Mitarbeiter im ServicePoint noch zu bitten, mit einem Stempel zu belegen, dass meine Zugbindung aufgehoben ist. Kann ja schwer mit etwas fahren, was schon weg ist, aber wer weiß, was für ein Kontrolleur aufkreuzt. Sicher ist sicher. Und dann...los gehts, von Ffm mit ICE nach Saarbrücken. Und ich komme sogar pünktlich an und kann um 23:42 nach Trier fahren (wo ich eigentlich um 22:52 hätte ankommen sollen, aber egal).


    Und da geht der Spaß erst richtig los! :lache
    Es steigen ein und spielen mit: ich (der Esel nennt sich immer zuerst oder wie war das?); Mann A, der schon betrunken reinkommt und sich nicht hinsetzt, sondern auf den Sitz fliegt (immerhin nicht direkt in die Scheibe) und drei Freunde mit genügend Bier sowohl in der Hand als auch bereits im Magen und vor allem im Kopf. Freund 1 hat ein Fahrrad, stellt dieses im Gang ab. Dem Mann A passt es gar nicht, es kommt zu einem Wortgefecht darüber, wo denn das Fahrrad stehen soll.
    Auszüge (alles leicht lallend):
    Mann A: Das Fahrrad muss wo anders hin, stell es weg.
    Freund 1 (aus Kasachstan, wie man später erfährt): Wer bist du? Bist du Zugführer? Setz dich hin und halt den Mund. Was hast du gegen mein Fahrrad?
    Mann A: Es darf hier nicht stehen.
    Freund 1: Sagt wer? Wer bist du? Zeigt mir deine Papiere. Lass mich doch in Ruhe.
    Freund 2: Ja, wer bist du. Zeig ihm deine Papiere.
    Freund 3 (ein Italiener namens Nico) guckt leicht amüsiert zu.
    Der Fahrradstreit eskaliert, als Freund 1 den Mann A zu schubsen anfängt und Freund 2 mitmacht. Ich überlege kurz, ob ich etwas (und wenn ja, was) tun könnte, aber zu meinem Glück greift Freund 3 ein und zieht alle auseinander. Dann versucht er zu vermitteln, wobei Freund 1 und Mann A schwer zu beruhigen sind. Irgendwo dazwischen noch zwei Schläge, aber die Lage entspannt sich dann doch, als Freund 3 anfängt, einen Witz zu erzählen. Er ist noch nicht mal bei der Hälfte, da geht es weiter. Dabei wollte ich doch den Witz hören!!! Er beruhigt seine Freunde und Freund 1 und 2 setzen sich wieder weiter weg zu dem Fahrrad. Mann A entschuldigt sich, Freund 3 erzählt auf meine Bitte den Witz zu Ende. In der Zwischenzeit haben alle gemerkt, dass ich ja auch noch da sitze und sehr interessiert die Szene beobachte. Freund 3 setzt sich zu mir, erzählt noch nen anderen Witz. Steht dann auf und will gehen. Setzt sich aber wieder zu mir und quatscht mich voll. Labert uninteressantes Zeug, bis er irgendwann anfängt, rumzusülzen und billige Komplimente zu verteilen und meint, ich könnte ihn ja küssen. Nachdem ich ihm den Vogel gezeigt habe, labert er weiter, Freund 1 kommt dazu und verteilt Luftküsschen, während er sich friedlich mit dem Mann A unterhält (der zeigt ihm dann sogar seinen Ausweis). Freund 3 versucht mich weiter (mit übermäßigen Bieratem) zu überreden, ihn zu küssen. Er hätte gern eine Zugaffäre. "Schön für dich, aber nicht heute und nicht mit mir", sag ich ihm. Er lacht und labert weiter. Irgendwann versucht er es mit nem Küsschen auf die Wange, aber auch das bleibt nur ein weiterer Traum für ihn. Wobei ich sagen muss, dass ich kurzzeitig dachte "Ach, wäre doch witzig", aber nee, dann hat sich mein Verstand wieder gemeldet. Irgendwo dazwischen, als der Freund 3 mich da vollquatscht, steht Mann A auf und wackelt zum Klo (hab ich zumindest erst gedacht). Es kracht ein wenig und dann bleibt kurz darauf der Zug stehen. Keine Ahnung, was wieder los ist. Die drei Freunde unterhalten sich recht laut, darum bekommen wir nicht viel mit von der Durchsage. Irgendetwas mit Bitte um Entschuldigung, Störung und jemand soll sich doch bitte beim Zugführer melden. Keine Ahnung, wer und warum, war ja zu laut. Dann kommt auch schon ein Schaffner vorbei und fragt, wo der Typ wäre, der die Notbremse gezogen hat. Bitte was??? Das war die Notbremse? Ok :wow Keine Ahnung, wo der hin ist. Irgendwann fährt der Zug dann weiter. Und zum Glück steigen die ja die Freunde 1,2 und 3 auch bald aus. Ruhe... :-]


    Der aufmerksame Leser wird ahnen, was jetzt kommt...genau...denkste! :lache Paar Minuten später hält der Zug erneut an (wir müssten längst in Trier sein, aber macht ja nichts). Auf einmal laufen 5-6 Polizisten und zwei Zugmenschen vorbei, zusammen mit dem Mann A. Auf seinem Sitz ist noch die Brille. Sein Koffer ist nicht da. Keine Ahnung, ob er ihn aufs Klo nahm, aber die anderen drei hatten den garantiert nicht mit, da bin ich mir ziemlich sicher. Die Polizei fragt mich paar Sachen und sucht mit ihm den Koffer, weil sein Ausweis drin sein soll. Paar Minuten später fahren wir los und es kommt eine Durchsage mit der Bitte um Entschuldigung für die Verspätung, ein Reisender wurde noch von der Polizei abgeholt.


    Um 1:19 war ich dann endlich in Trier. Ach du meine Güte...ich muss mich erstmal erholen :chen


    Edit: Ich möchte mal klarstellen, dass das nicht gegen die Bahn geht. Eigentlich sind die meisten Züge, mit denen ich so fahre, halbwegs pünktlich. Aber wenn es Verspätung gibt, dann richtig. Und diese Freaks...naja, kann ja die Bahn auch nichts wirklich dafür und eigentlich hab mich köstlich amüsiert, auch wenn ich die Nummer mit der Notbremse echt daneben finde :rolleyes


    Edit 2: Paar Fehler beseitigt. Sicher noch nicht alle :grin

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Gummibärchen ()