Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 06.05.2013)

  • Und jetzt schon mittendrin:


    Kurzbeschreibung laut Amazon.de:


    Eine starke Frau, in deren Hand das Schicksal von drei Familien liegt


    Die Tolivers und die Warwicks sind die mächtigsten Dynastien von Howbutker, Texas. Seit Generationen halten sich die beiden Familien an ein ehernes Gesetz: ihre Geschäfte strikt voneinander zu trennen. Doch als Mary Toliver, die nach dem Tod des Vaters die Leitung der Baumwollplantage Somerset übernommen hat, in finanzielle Schwierigkeiten gerät, bittet sie in ihrer Not den Warwick-Erben Percy um Hilfe. Dies ist umso fataler, als Mary und Percy heiraten wollten. Als Percy jedoch von Mary verlangt, die Plantage zugunsten ihrer Ehe aufzugeben, widersetzt sie sich, obwohl sie Percy über alles liebt und von ihm schwanger ist. Ein fürchterlicher Streit entbrennt, und Percy setzt sich tief enttäuscht nach Kanada ab. Mary heiratet daraufhin Ollie Dumont, den Erben eines französischen Handelsimperiums, der schon lange in Mary verliebt ist. Eine folgenschwere Entscheidung, die das Schicksal der Familien auf lange Zeit bestimmen wird …



    Ist nicht schlecht, aber so der Knaller auch nicht. Für die warmen schwülen Sommertage gut geeignet. Flüssig zu lesen.

  • Ich fang dann dieses an:


    Kurzbeschreibung:
    In der sächsischen Residenzstadt Dresden kommt 1832 eine Hofschauspielerin auf grausame Weise zu Tode. Der König beauftragt seinen Leibarzt Carl Gustav Carus, den Fall aufzuklären und bringt ihn damit in höchste Not: Carus war in die Ereignisse verwickelt; er kann die Wahrheit nicht erzählen, ohne sich selbst ans Messer zu liefern.

  • Larissa Ione - Eternal Riders: Ares


    Der mächtige Ares gehört zu den vier Reitern der Apokalypse. Auf seinen Schultern lastet das Schicksal der Menschheit. Wenn er den Kräften des Bösen anheimfällt, sind auch die Sterblichen dem Untergang geweiht. Nur eine Frau kann den gefährlichen Krieger davor bewahren: Die Tierärztin Cara, die über eine besondere Gabe verfügt. Völlig unerwartet löst sie in Ares eine nie gekannte Leidenschaft aus. Doch die Rettung der Welt könnte Cara das Leben kosten...

  • Zitat

    Original von streifi
    Ich fang dann dieses an:


    Kurzbeschreibung:
    In der sächsischen Residenzstadt Dresden kommt 1832 eine Hofschauspielerin auf grausame Weise zu Tode. Der König beauftragt seinen Leibarzt Carl Gustav Carus, den Fall aufzuklären und bringt ihn damit in höchste Not: Carus war in die Ereignisse verwickelt; er kann die Wahrheit nicht erzählen, ohne sich selbst ans Messer zu liefern.


    Magst ne Rezi schreiben? Das Buch subt schon seit über 10 Jahre glaube ich, habe es mal geschenkt bekommen :-)


    edit: beowulf danke :-)

  • Zitat

    Original von tweedy39


    Magst ne Rezi schreiben? Das Buch subt schon seit über 10 Jahre glaube ich, habe es mal geschenkt bekommen :-)


    Gibt es scho etwas länger, warum auch immer der Link nicht funktioniert hat.


    Guckst du hier

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Kurzbeschreibung


    Erscheinungstermin: 1. April 2013
    Es ist geschafft: Silke und Maja haben einander wieder. Lagen in den letzten Monaten noch Hunderte Kilometer zwischen den besten Freundinnen, so leben sie nun in derselben Stadt, ja sogar in denselben vier Wänden. Das Einzige, das die Stimmung in ihrer gemütlichen Frauen-WG trübt, ist der Liebeskummer, der einfach nicht weggehen will. Denn der Umzug nach Krefeld hat Maja und Silke zwar wieder vereint, sie aber von ihren Liebsten Zoran und Oliver getrennt. So schlagen sich die beiden Frauen nun mit quälender Sehnsucht herum.
    Und nicht nur ihre Beziehungen stellen die Freundinnen vor eine Herausforderung. Auch dass Silke plötzlich schwanger ist, erweist sich als großes Problem. Denn ein biederes Familienleben entspricht so gar nicht ihrer Vorstellung vom Glück. Da hilft es auch nicht, dass Oliver ankündigt, mit seiner pubertierenden Tochter zu ihr zu ziehen.
    Während Silke meint, in einem schlechten Traum gefangen zu sein, blickt Maja etwas neidisch darauf, wie schnell sich das Leben ihrer Freundin ändert. Insgeheim wünscht sie sich nämlich all das, was Silke gerade in den Schoß zu fallen scheint.
    Mit Salat muss durchs Kaninchen bringen Ulrike Renk und Silke Porath ihre sympathischen Heldinnen Silke und Maja zurück, die trotz Fernbeziehungssorgen und schwangerschaftsbedingten Gefühlsschwankungen nichts von ihrem Charme verlieren. Ein rasanter Roman, der zum Mitleiden und Mitlachen einlädt und auch unabhängig von Schokolade ist auch nur Gemüse gelesen werden kann.

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer: Roman [Gebundene Ausgabe] von Alex Capus


    Kurzbeschreibung vom amazon
    Erscheinungstermin: 29. Juli 2013
    Von drei Helden wider Willen erzählt Alex Capus in seinem neuen Roman: Vom Pazifisten Felix Bloch, der nach 1933 in den USA beim Bau der Atombombe hilft. Von Laura d’Oriano, die Sängerin werden will und als alliierte Spionin in Italien endet. Und von Emile Gilliéron, der mit Schliemann nach Troja reist und zum größten Kunstfälscher aller Zeiten wird. Nur einmal können die drei einander begegnet sein: im November 1924 am Hauptbahnhof Zürich. Doch ihre Wege bleiben auf eigentümliche Weise miteinander verbunden. Capus treibt seinen Erzählstil des faktentreuen Träumens zu neuer Meisterschaft. Heiter und elegant, lakonisch und zart folgt der Erfolgsautor aus der Schweiz den exakt recherchierten Lebensläufen seiner Helden.

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Alex Capus - Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer



    Von drei Helden wider Willen erzählt Alex Capus in seinem neuen Roman: Vom Pazifisten Felix Bloch, der nach 1933 in den USA beim Bau der Atombombe hilft. Von Laura d’Oriano, die Sängerin werden will und als alliierte Spionin in Italien endet. Und von Emile Gilliéron, der mit Schliemann nach Troja reist und zum größten Kunstfälscher aller Zeiten wird. Nur einmal können die drei einander begegnet sein: im November 1924 am Hauptbahnhof Zürich. Doch ihre Wege bleiben auf eigentümliche Weise miteinander verbunden. Capus treibt seinen Erzählstil des faktentreuen Träumens zu neuer Meisterschaft. Heiter und elegant, lakonisch und zart folgt der Erfolgsautor aus der Schweiz den exakt recherchierten Lebensläufen seiner Helden.

  • Morgen geht es los :grin


    Warte auf mich


    Was wäre, wenn … … ein Mann und eine Frau, die sich kaum kennen, sich zusammen in eine Geschichte stürzen, um darin Kopf und Kragen zu riskieren, ihr Leben aufs Spiel setzen, ihre Gefühle und Ängste in eine große, verzweifelte, wunderbare Liebe entlassen, die es niemals gab und die darum immer sein wird? Auf einer Feier lernen sich der Erfolgsautor Philipp Andersen und die Schriftstellerin Miriam Bach kennen. Sie verbringen eine Nacht miteinander, in der fast nichts passiert – und in der sich doch alles verändert. Am nächsten Morgen tauschen sie ihre Adressen aus, schicken sich ihre Romane zu und verlieben sich über die Lektüre der Bücher hoffnungslos ineinander. Hoffnungslos, denn Philipp lebt seit vielen Jahren in einer glücklichen Ehe, und Miriam ist nicht bereit, die Rolle der Geliebten einzunehmen. Dennoch leben die beiden ihre leidenschaftliche Amour fou, kämpfen mit sich und ihrer Liebe. In ihrer Not beginnen sie, alles, was zwischen ihnen passiert, aufzuschreiben. Was wird am Ende ihrer Geschichten stehen? Das Scheitern und die unvermeidliche Trennung? Oder gibt es doch eine lebbare Liebe für sie?

  • Ich habe gestern mit "Reckless - Lebendige Schatten" angefangen.



    Kurzbeschreibung von Amazon:


    Das dunkle Märchen geht weiter.


    Jacob Reckless' düstere Abenteuer gehen weiter.


    Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt - und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen - und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben.


    Der zweite Band der Spiegelwelt-Reihe von Bestseller-Autorin Cornelia Funke - eine verzauberte Sprach- und Märchenwelt!

  • Was wäre, wenn … … ein Mann und eine Frau, die sich kaum kennen, sich zusammen in eine Geschichte stürzen, um darin Kopf und Kragen zu riskieren, ihr Leben aufs Spiel setzen, ihre Gefühle und Ängste in eine große, verzweifelte, wunderbare Liebe entlassen, die es niemals gab und die darum immer sein wird? Auf einer Feier lernen sich der Erfolgsautor Philipp Andersen und die Schriftstellerin Miriam Bach kennen. Sie verbringen eine Nacht miteinander, in der fast nichts passiert – und in der sich doch alles verändert. Am nächsten Morgen tauschen sie ihre Adressen aus, schicken sich ihre Romane zu und verlieben sich über die Lektüre der Bücher hoffnungslos ineinander. Hoffnungslos, denn Philipp lebt seit vielen Jahren in einer glücklichen Ehe, und Miriam ist nicht bereit, die Rolle der Geliebten einzunehmen. Dennoch leben die beiden ihre leidenschaftliche Amour fou, kämpfen mit sich und ihrer Liebe. In ihrer Not beginnen sie, alles, was zwischen ihnen passiert, aufzuschreiben. Was wird am Ende ihrer Geschichten stehen? Das Scheitern und die unvermeidliche Trennung? Oder gibt es doch eine lebbare Liebe für sie?

  • Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch weiß er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Du-weißt-schon-wen ausrichten kann ... Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt Harry einfach nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

  • HP als Taschenbuch da käm ich ja gar nicht drauf klar :lache

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Das verbotene Eden - Logan und Gwen - Thomas Thiemeyer
    Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …

  • Kurzbeschreibung
    Erscheinungstermin: 18. März 2013


    Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.


    »Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen ...

  • Habe mich doch umentschieden und lese zur Zeit das hier:


    Sylvia Day: Reflected in you.
    As beautiful and flawless on the outside as he was damaged and tormented on the inside. He was a bright, scorching flame that singed me with the darkest of pleasures. I couldn't stay away. I didn't want to. He was my addiction . . . my every desire . . . mine. My past was as violent as his, and I was just as broken. We'd never work. It was too hard, too painful . . . except when it was perfect. Those moments when the driving hunger and desperate love were the most exquisite insanity. We were bound by our need. And our passion would take us beyond our limits to the sweetest, sharpest edge of obsession.

  • Heute beginnt die Leserunde:


    Kurzbeschreibung von amazon:


    Was wäre, wenn … … ein Mann und eine Frau, die sich kaum kennen, sich zusammen in eine Geschichte stürzen, um darin Kopf und Kragen zu riskieren, ihr Leben aufs Spiel setzen, ihre Gefühle und Ängste in eine große, verzweifelte, wunderbare Liebe entlassen, die es niemals gab und die darum immer sein wird? Auf einer Feier lernen sich der Erfolgsautor Philipp Andersen und die Schriftstellerin Miriam Bach kennen. Sie verbringen eine Nacht miteinander, in der fast nichts passiert – und in der sich doch alles verändert. Am nächsten Morgen tauschen sie ihre Adressen aus, schicken sich ihre Romane zu und verlieben sich über die Lektüre der Bücher hoffnungslos ineinander. Hoffnungslos, denn Philipp lebt seit vielen Jahren in einer glücklichen Ehe, und Miriam ist nicht bereit, die Rolle der Geliebten einzunehmen. Dennoch leben die beiden ihre leidenschaftliche Amour fou, kämpfen mit sich und ihrer Liebe. In ihrer Not beginnen sie, alles, was zwischen ihnen passiert, aufzuschreiben. Was wird am Ende ihrer Geschichten stehen? Das Scheitern und die unvermeidliche Trennung? Oder gibt es doch eine lebbare Liebe für sie?

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin

  • Richard Bachmann/Stephen King - Sprengstoff


    Ein merkwürdiger Kunde, der da in Harvey's Gun Shop schweres Gerät einkauft: eine Weatherby-Büchse für die Großwildjagd und einen Revolver Kaliber 44 Magnum, wie ihn Dirty Harry im gleichnamigen Film benutzt. Ein Mann mittleren Alters, der sich mit Waffen nicht gut auszukennen scheint, aber freundlich, kreditwürdig und bescheiden ist. Ein Mann, der hart gearbeitet hat und es zu etwas gebracht hat. Barton Dawes ist Geschäftsführer einer Wäscherei und das Haus, in dem er wohnt, gehört ihm. Doch nun bedroht der Ausbau eines Highways alles, was er liebt und wofür er lebt. Daher hat er beschlossen, etwas Außergewöhnliches zu tun, das Aufsehen erregt. Und in die Schlagzeilen kommt man am sichersten mit Tod und Zerstörung.