Sommer-Challenge 13/14 sowie NEU 14/15


  • da würd ich mich freuen, wenn du mir sagst wie dus fandest bzw ne Rezi schreibst, weil es da doch noch ne LR zu gibt und ich so unschlüssig bin, ob das was für mich ist oder nicht :wave

  • Durch Zufall hab ich heute Vormittag das Büchlein von Hanna Johansen "Ich bin hier bloss die Katze" wiedergefunden.
    Ich hatte es schon vor ewiger Zeit mal kurz angefangen und dann leider aus den Augen verloren. Eigentlich eine recht witzige, niedliche Story und besonders Für Katzenfreunde geeignet.
    Dachte, jetzt passt die Gelegenheit ganz gut es wieder aufzunehmen und bei der Challenge einzubauen, auch wenn ich noch nicht ganz genau weiss, für welche Herausforderung. :gruebel

  • Ich habe dieses hier noch im Nachhinein bei Kategorie 8 eingeordnet: in dem Bücher oder Literatur eine Rolle spielen. Das Buch Romeo und Julia ist ausschlaggebend für die Beziehung der beiden Charaktere im Roman und ist als Symbol für den ganzen Plot entscheidend.


    War ein eher mäßiger Auftakt der Trilogie, die Ideen fand ich sehr gut aber irgendwie war mir alles nicht ausgefeilt genug. Dennoch hat es mich so weit angefixt, dass ich jetzt mit Teil 2 anfangen werde.



    Männer und Frauen.
    Feuer und Wasser.
    David und Juna.


    Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.


    Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer …

  • Zitat

    Original von Schwarzes Schaf
    Ich habe dieses hier noch im Nachhinein bei Kategorie 8 eingeordnet: in dem Bücher oder Literatur eine Rolle spielen. Das Buch Romeo und Julia ist ausschlaggebend für die Beziehung der beiden Charaktere im Roman und ist als Symbol für den ganzen Plot entscheidend.


    :gruebel
    ich bin mir nicht sicher, aber so habe ich die Aufgabe nicht verstanden.
    Eher profaner, wie Buchbeispiel:
    Die Bücherdiebin von Markus Zusak
    Mathilde und der Duft der Bücher von Anne Delaflotte
    Die Bücherflüsterin von Anjali Banerjee
    Der Zauber der ersten Seite von Laurence Cossé

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Naja, "in dem Bücher eine Rolle spielen" lässt ziemlich viel Interpretationsmöglichkeiten zu. Romeo und Julia ist in dem Buch nicht nur ein Stück sondern etwas fundamental Wichtiges für die Charaktere und beeinflusst deren Entscheidungen und ihr Verhalten zueinander. Für mich spielt also in dem Buch ebendieses Stück eine Rolle und demnach passt es in die Kategorie. :-)

  • Oh, und dieses wird übrigens 33 erfüllen: gleichviele Buchstaben in Vor- und Nachname der Autorin.


    Viktoria erbt überraschend die Hälfte einer Villa an der mecklenburgischen Ostseeküste. Den Erblasser kennt sie nicht, ebenso wenig den jungen Mann, der die andere Hälfte des Hauses zugesprochen bekommt. Die Bedingung: Viktoria und ihr attraktiver Miterbe müssen zwei Monate gemeinsam in dem alten Haus verbringen. Doch dann macht Viktoria eine seltsame Entdeckung ...

  • Also das mit den freien Interpretationen finde ich ja gut. :-] Habe gemerkt, dass ich mich bei manchen Kategorien echt schwer tue, zumal ich mich ja nur vom SUB bedienen will, also habe ich unter Kategorie 'Musik' Marley & Me ausgewählt - auch wenn eigentlich nur der Hund nach dem Sänger benannt ist. :lache Wenn ich noch was besseres finde, dann ändere ich das aber nochmal, aber wahrscheinlich muss die Kategorie sonst ungelesen bleiben. ;-)


    Ich lese jetzt dieses hier, es hat den Booker Preis gewonnen.

  • Ach, bei der Musik war ich auch sehr großzügig und habe "Finding Sky" ausgesucht, in dem Musik der Protagonistin hilft, sich in ihrer neuen Umgebung heimisch zu fühlen. Direkten Einfluss hat sie nicht und es wird auch immer nur von Musik allgemein gesprochen, aber Musik ist Musik. :grin

  • Für Punkt 30: In Originalsprache habe ich dieses Buch in der roten Reclam Ausgabe
    gelesen:
    Marie-Sabine Roger: La tête en friche.
    Im deutschen wurde das Labyrinth der Worte draus....und verfilmt wurde es auch.
    Es ist eine ganz bezaubernde Geschichte und hat meinen Sprachschatz beträchtlich erweitert....wenn ich mir die vielen Ausdrücke nur merken könnte!

  • Zitat

    Original von Schwarzes Schaf
    War ein eher mäßiger Auftakt der Trilogie, die Ideen fand ich sehr gut aber irgendwie war mir alles nicht ausgefeilt genug. Dennoch hat es mich so weit angefixt, dass ich jetzt mit Teil 2 anfangen werde.


    Mir ging es auch so mit dem ersten Teil, Teil 2 fand ich dann besser, aber so richtig gefesselt bzw. dazu gebracht, mir Teil 3 schnell zu holen, hat er mich auch (noch) nicht. Irgendwann ...

  • Zitat

    Original von Chroi
    Ich habe dann überraschenderweise diese Nacht noch mein Buch zur Mathematik zu Ende gelesen.
    Ich muss sagen, der Anfang und der Mittelteil haben mir hier sehr gut gefallen, die kleinen Mathematik-Anekdoten fand ich wirklich schön, nur das Ende...
    Irgendwie fehlte mir da was, da ich der Meinung bin, es wird nicht alles aufgelöst sondern eher zwangsweise zu einem "Happy-End" geführt. Deshalb empfand ich das Ende auch als sehr abrupt.
    Insgesamt weiß ich noch nicht so ganz, wie ich das Buch einschätzen soll.


    Ich habe das Buch auch für diese Kategorie gelesen und teile deine Einschätzung.
    Man hätte etwas mehr aus der geschichte machen können.

  • ich lese jetzt Christoph Marzi - Malfuria 2: Die Hüterin der Nebelsteine für 5. Dessen Autor ein anderes Geschlecht als der/die Protagonist/in hat


    Der Autor ist männlich und die Protagonistin ist Catalina. :-)


    Gefällt mir wieder sehr gut. Ich muss mir unbedingt noch Band 3 besorgen!

  • Hallo JASS :wave


    mir sind gerade noch eventuell ein paar Punkte für die neue Liste eingefallen. Wieviele Ideen hast du eigentlich schon zusammengetragen? Brauchst du noch einige? Oder hast du genug, so dass du schon 2 neue Listen erstellen könntest??


    Lese ein Buch aus der Wunschliste von einem Mitleser
    Lese ein Buch welches ausschliesslich nördl. des Äquators spielt
    Lese ein Buch welches in 2 oder mehr Ländern spielt
    Lese ein Buch welches auf der Spiegel Bestseller Liste steht.
    Lese ein Buch wo der Titel auf der unteren Hälfte des Buches steht.
    Lese ein Buch auf dem ein Kopf von Scheitel bis zu den Schultern (männl. od. weibl. abgebildet ist)

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Ich habe die Tage "Der verbotene Fluss" von Susanne Goga ausgelesen und muss zugeben, dass ich mich mit der Einordnung in eine Kategorie doch ein wenig schwer getan habe. Die Kategorie "in dem ein Rätsel gelöst werden muss" war bei mir nämlich schon besetzt (mit "Naschmarkt" von Anna Koschka ;-)). Insofern habe ich es jetzt in der Kategorie "in dem etwas Exotisches vorkommt oder eine Rolle spielt" eingeordnet. Im Buch spielen Spiritismus und übernatürliche Vorgänge eine große Rolle - für mich (und auch für die Protagonistin in dem Buch) sind das eher exotische Dinge. Ich glaube, die Kategorie ist damit erfüllt. ;-)

    Aktuelle Lektüre: Das Fest der Weihnachtsschwestern - Sarah Morgan | Rosenmontag - Lorenz Stassen
    SUB: 95

  • Zitat

    Original von Stella


    Mir ging es auch so mit dem ersten Teil, Teil 2 fand ich dann besser, aber so richtig gefesselt bzw. dazu gebracht, mir Teil 3 schnell zu holen, hat er mich auch (noch) nicht. Irgendwann ...


    Oh okay..hmm, schade. Ich lese jetzt einfach Teil 2 und sehe dann weiter. Vielleicht packt es mich ja mehr. :wave