Auswertung Lesestatistik April 2014

  • Hier kommt schon wieder die nächste Auswertung der monatlichen Lesestatistik. Im April haben sich ca. 80 Eulen daran beteiligt, der Trend ist also weiterhin fallend. Wer möchte, kann sich hier noch gern an der Statistik für den Mai beteiligen. :wave



    Also auf geht's: Die Statistikeulen haben im April Bücher von 334 Autoren gelesen. Die meistgelesenen Autoren waren diesmal:


    (Autor, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Susanne Goga, 1.9, 9
    Kerstin Gier, 2.2, 9
    Jennifer McMahon, 1.8, 8
    Thomas Thiemeyer, 1.8, 6
    Nora Roberts, 1.8, 5
    Veronica Roth, 2.2, 5
    Bernhard Aichner, 2.6, 5
    Jojo Moyes, 1.4, 4
    Angelika Lauriel, 1.5, 4
    Inge Löhnig, 1.8, 4
    Michel Houellebecq, 2.5, 4
    Wilkie Collins, 3.0, 4


    Die besten Bewertungen erhielten


    (Autor, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Jojo Moyes, 1.4, 4
    Chimamanda Ngozi Adichie, 1.5, 3
    Fay Ellison, 1.5, 3
    Emma Healey, 1.5, 3
    Angelika Lauriel, 1.5, 4
    Ann Rosman, 1.6, 3
    Lisa Jackson, 1.7, 3
    Jennifer McMahon, 1.8, 8
    Inge Löhnig, 1.8, 4
    Thomas Thiemeyer, 1.8, 6
    Nora Roberts, 1.8, 5
    Nina George, 1.9, 3


    Die meisten verschiedenen Titel wurden gelesen von


    (Autor, Anzahl der Titel, durchschnittliche Bewertung)


    Kerstin Gier, 8, 2.2
    Nora Roberts, 5, 1.8
    Inge Löhnig, 4, 1.8
    Michel Houellebecq, 4, 2.5
    Chimamanda Ngozi Adichie, 3, 1.5


    Zu den Büchern selbst: Im April wurden 390 Titel bzw. 447 Bücher gelesen, davon 42 Ebooks und 34 auf Englisch. Die meistgelesenen Titel im April:


    (Autor, Titel, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Jennifer McMahon, Winter People, 1.8, 8 davon 3 in einer Leserunde
    Susanne Goga, Mord in Babelsberg, 1.8, 8 davon 1 in einer Leserunde
    Thomas Thiemeyer, Valhalla, 1.8, 6 davon 3 in einer Leserunde davon 1 als E-Book
    Bernhard Aichner, Totenfrau, 2.6, 5 davon 3 in einer Leserunde davon 2 als E-Book
    Angelika Lauriel, Der Tod steht mir nicht, 1.5, 4 davon 4 in einer Leserunde
    Veronica Roth, Letzte Entscheidung, 2.4, 4 davon 1 auf englisch (3.5)
    Wilkie Collins, Der rote Schal, 3.0, 4 davon 3 in einer Leserunde
    Fay Ellison, Experiment Ella, 1.5, 3
    Jojo Moyes, Eine Handvoll Worte, 1.5, 3
    Emma Healey, Elizabeth wird vermisst, 1.5, 3
    Nina George, Das Lavendelzimmer, 1.9, 3


    Bei den Monatshighlights gibt es diesen Monat keinen richtigen "Sieger", alles sehr breit gestreut:


    (Autor, Titel, Anzahl der Monatshighlights)


    Agatha Christie, Appointment with Death, 1
    Alex Berg, Dein totes Mädchen, 1
    Arnaldur Indridason, Kälteschlaf, 1
    Asa Hellberg, Sommerfreundinnen, 1
    Ben Aaronovitch, Broken Homes, 1
    Chimamanda Ngozi Adichie, Americanah, 1
    Chimamanda Ngozi Adichie, Blauer Hibiskus, 1
    Clemens Meyer, Als wir träumten, 1
    Colleen Hoover, Weil ich Layken liebe, 1
    Cormac McCarthy, Die Straße, 1
    Dan Simmons, The Abominable, 1
    Dany Laferrière, Das Rätsel der Rückkehr, 1
    David Levithan, Two Boys Kissing, 1
    Dorothy Dunnett, The Ringed Castle, 1
    Douglas Hulick, Unter Dieben, 1
    Elisabeth Büchle, Hoffnung eines neuen Tages, 1
    Emma Healey, Elizabeth wird vermisst, 1
    Erin Morgenstern, Der Nachtzirkus, 1
    Esther Verhoef, Abscheu, 1
    Fay Ellison, Experiment Ella, 1
    Fred Uhlman, Der wiedergefundene Freund, 1
    Graeme Simsion, The Rosie-Project, 1
    Gregory David Roberts, Shantaram, 1
    Halo Summer, Feenlicht und Krötenzauber, 1
    Hannes Stein, Der Komet, 1
    Hanni Münzer, Honigtot, 1
    Isabel Allende, Mayas Tagebuch, 1
    Jan-Philipp Sendker, Das Herzenhören, 1
    Jennifer McMahon, Winter People, 2
    Jojo Moyes, Ein ganzes halbes Jahr, 1
    Jonas Jonasson, Die Analphabetin. die rechnen konnte, 1
    Julia Kröhn, Meisterin der Runen, 1
    Kai Meyer, Die fließende Königin, 1
    Kerstin Gier, Rubinrot, 1
    Khaled Hosseini, Tausend strahlende Sonnen, 1
    Lisa Jackson, T Tödliche Spur, 1
    Lori Nelson Spielman, Morgen kommt ein neuer Himmel, 1
    Lucinda Riley, Der Lavendelgarten, 1
    M.L. Stedman, Das Licht zwischen den Meeren, 1
    Margaret George, Helena. genannt die Schöne, 1
    Marissa Meyer, Wie Monde so silbern, 1
    Maryrose Woos, Das Geheimnis von Ashton Place - Aller Anfang ist wild, 1
    Neal Shusterman, Vollendet, 1
    Nicole C. Vosseler, Unter dem Safranmond, 1
    Nina Blazon, Der dunkle Kuss der Sterne, 1
    Patrick Rothfuss, The Name Of The Wind, 1
    Pieter Webeling, Das Lachen und der Tod, 1
    Robert Galbraith, Der Ruf des Kuckucks, 1
    Sabine Kornbichler, Das Verstummen der Krähe, 1
    Sandra Lessmann, Die Kurtisane des Teufels, 1
    Silvia Roth, Querschläger, 1
    Soma Morgenstern, Joseph Roths Flucht und Ende, 1
    Sorj Chalandron, Le quatrieme mur, 1
    Thomas Thiemeyer, Valhalla, 1
    Veronica Roth, Letzte Entscheidung, 1
    Wilkie Collins, Der rote Schal, 2


    ... und schließlich noch die sehr überschaubare Liste der abgebrochenen Bücher:


    Deborah Crombie, Wer Blut vergießt, 1
    Fran Ray, Der Skandal, 1
    Karolin Park, Stilettoholic, 1
    Philippa Gregory, Dornenschwestern, 1
    Richard Montanari, Im Netz des Teufels, 1
    Sarah Winman, Als Gott ein Kaninchen war, 1
    Sigrun Misselhorn, Leben. Liebe. Zuckerguss, 1
    Stephen Hawking, Eine kurze Geschichte der Zeit, 1
    Wilkie Collins, Der rote Schal, 1


    Das war's auch schon für diesen Monat. Bei Fragen oder Anregungen nur her damit :wave

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • Zitat

    Original von saz
    Hier kommt schon wieder die nächste Auswertung der monatlichen Lesestatistik. Im April haben sich ca. 80 Eulen daran beteiligt, der Trend ist also weiterhin fallend. Wer möchte, kann sich hier noch gern an der Statistik für den Mai beteiligen. :wave



    Danke, saz, für die Arbeit - wie immer sehr interessant. :-]


    Als Idee - um dem negativ Trend vielleicht aufhalten zu können, daß immer weniger Eulen sich beteiligen.
    Wäre es eine Idee, den aktuellen Thread der Bewertung - gerade eben den Mai - nicht doch mal anzupinnen?
    So, daß er immer entdeckbar und verfügbar ist.
    Meinetwegen versuchsweise, sozusagen als Experiment, ob es dazu führt, daß er mehr Aufmerksamkeit bekommt - die Leutchen neugieriger macht - dadurch dann den Wunsch in ihnen erweckt, doch mal mitzumachen.


    Ich find ja, ein Versuch kann nicht schaden.

  • Zitat

    Original von saz
    Bei den Monatshighlights gibt es diesen Monat keinen richtigen "Sieger", alles sehr breit gestreut:


    Das ist wirklich überraschend, denn sonst kann man doch in den Highlights etwas von den Leserunden oder aktuellen Bestsellerlisten verstärkt finden.


    Wieder einmal ein dickes Danke schön! auch von mir.

    Gruss aus Calgary, Canada
    Beatrix


    "Well behaved women rarely make history" -- Laura Thatcher Ulrich

  • Ich lese in letzter Zeit zu viele Manga und mache daher nicht hier mit. Aber mich hat es damals auch massiv gestört, dass wenn ich meine Bücherliste aus dem Thread "Gelesene Bücher 2013 - Die Listen" einfach nur kopieren wollte, die Nummerierungen wegmachen musste. Ich weiß, es ist für dich arbeitserleichternd, aber ich fand es einfach nur nervig. Auch, als ich damals noch vermehrt Bücher gelesen habe. Das hat also jetzt nichts mit den Manga zu tun.


    Ist meine Meinung, vielleicht bin ich auch einfach nur extrem faul :lache

  • JustMeNico Naja, leider funktioniert es eben nicht, dass man einfach sagt "Jeder schreibt es auf wie er will." Jedenfalls für mich nicht - soviel Zeit habe ich einfach nicht, alles per Hand zu machen, und dann auch noch zu vereinheitlichen.
    Aber ja, ich befürchte auch dass diese "Faulheit" einer der Gründe für die geringere Beteiligung ist. (Wobei das früher ja eigentlich schon genau so war und damals haben viel mehr Eulen sich daran beteiligt.)


    Johanna Ja, anpinnen wäre sicher eine ganz gute Idee. Dann muss die nicht-ganz-so-enthusiastische Statistikeule sich nicht die Arbeit machen, den Thread erst rauszusuchen.

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • Zitat

    Original von JustMeNico
    Ich lese in letzter Zeit zu viele Manga und mache daher nicht hier mit. Aber mich hat es damals auch massiv gestört, dass wenn ich meine Bücherliste aus dem Thread "Gelesene Bücher 2013 - Die Listen" einfach nur kopieren wollte, die Nummerierungen wegmachen musste. Ich weiß, es ist für dich arbeitserleichternd, aber ich fand es einfach nur nervig. Auch, als ich damals noch vermehrt Bücher gelesen habe. Das hat also jetzt nichts mit den Manga zu tun.


    Ist meine Meinung, vielleicht bin ich auch einfach nur extrem faul :lache


    Da gibts einen Tipp: mach doch deine Leseliste gleich so, dass du da nichts mehr verändern musst :grin


    Ich mache das seit zwei Jahren bei meiner Liste so: Eure gelesenen Bücher 2014 - Die Listen (fertig bearbeitet)
    Gut, ich muss ab der Note das hintere Zeug noch löschen aber das überlebe ich gerade noch :grin

  • Zitat

    Original von Jasmin87
    Gut, ich muss ab der Note das hintere Zeug noch löschen aber das überlebe ich gerade noch :grin


    Solange es mit Semikolon abgetrennt ist, kannst du das Zeug dahinter auch stehen lassen - mich stört's bei der Auswertung jedenfalls nicht. :wave

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • Auch von mir vielen Dank.
    Ich komme nur selten dazu, mitzumachen, lese es aber immer sehr gern.
    Und was die Faulheit angeht: Ich finde, wenn sich Leute wie saz jeden Monat hier solche Mühe machen, sollten wir unserer Dankbarkeit auch dadurch Ausdruck verleihen, dass wir es ihnen nicht noch unnötig schwer machen, indem wir vom Eingangsposting abweichende Beiträge schreiben.

  • Das finde ich auch schade. Ich freue mich jedoch immer auf die Auswertung. Es ist immer sehr interessant. Danke Dir für Deine Mühe Saz. :-):knuddel1

    Zündet man eine Kerze an,erhält man Licht.Vertieft man sich in Bücher,wird einem Weisheit zuteil.Die Kerze erhellt die Stube, das Buch erleuchtet das Herz.


    (Sprichwort aus China)

  • Vielen lieben Dank für die Auswertung, saz :knuddel1


    Die Monatshighlights interessieren mich immer ganz besonders. Diesmal wurde ich auf die, mir bisher unbekannte, Autorin Chimamanda Ngozi Adichie aufmerksam und habe gleich mal „Americanah“ auf meine Wunschliste geschubst :-)


    Die rückläufige Beteiligung an der Lesestatistik ist wirklich schade :-(