Eulen-Bücher-Bingo 2016

  • Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bingo, Ellemir :welle


    Bei mir ist noch kein Bingo in Sicht. Immerhin konnte ich B1 ankreuzen( Zwei Bücher mit identischer (+/- 10%) Seitenzahl): Krieg um den Mond - Klaus Seibel (400 Seiten) und Zersplittert - Teri Terry (400 Seiten)



    Prombär : Danke, dass du mich auf die Jugendbuch-Trilogie von Teri Terry aufmerksam gemacht hast :knuddel1 Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Diese drei Bücher habe ich zu meinem Februar-Monatshighlight gekürt :-]

  • Zitat

    Ginger,ich kann gut nachvollziehen, warum eine Vierzehnjährige, auch wenn sie gerne Krimis liest, mit dem Buch absolut nichts anfangen kann. Ich hatte erst auch so meine Schwierigkeiten damit, aber wenn man bis zuletzt durchhält, lohnt es sich mMn nach doch. Man muss wirklich den Schluss kennen, um die Geschichte zu verstehen, aber dann sieht man, dass es doch sehr clever gemacht ist. Ob Neuntklässler das allerdings so nachvollziehen können... Grübeln
    Ich bin sehr gespannt, was die Deutschlehrerin draus macht bzw. wie sie die Kinder bei der Lektüre begleitet! smile


    LG, Bella


    Ja, das würde mich auch mal interessieren, was die Deutschlehrerin daraus macht oder gemacht hat.


    Ich habe etliche Bücher von Dürrenmatt gelesen, und immer gab es mehrere sehr verblüffende Wendugen hintereinander. Mit Knalleffekt. Damals in meiner Schulzeit lasen wir Die Physiker in der 9. oder 10. Klasse, ich fand's hochspannend, aufregend, die Erkenntnis (Message) verblüffend und weise. Ein Drama, an dass ich immer wieder mal gedacht habe.
    Der Richter und sein Henker hab ich ca. 30 Jahre später gelesen und kann mich nur noch an diese unglaublich düstere Atmo erinnern, an die Villa und irgendwelche Gestalten und Action im Garten und auch daran, dass der Kommissar todkrank ist. Der Rest ist leider völlig verschwommen, die Botschaft komplett vergessen.


    Erzähl mal, was im Deutschunterricht deiner Tochter gelaufen ist. Vielleicht auch per PN (ich räum gleich mal auf, damit Platz ist :grin)

  • Zitat

    Original von Selma


    Prombär : Danke, dass du mich auf die Jugendbuch-Trilogie von Teri Terry aufmerksam gemacht hast :knuddel1 Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Diese drei Bücher habe ich zu meinem Februar-Monatshighlight gekürt :-]


    Du bist schon fertig. :wow
    Ich les noch bei Band 2 :grin


    Freut mich, dass dir die Bücher auch gefallen haben. :wave:knuddel1



  • Wir haben in der Schule auch "Die Physiker" gelesen. Ich mochte es damals schon sehr. Später hab ich dann ein Theaterstück drüber gesehen und habe vorher nochmal das Buch gelesen. Da fand ich es noch besser, weil mir viele wirklich lustige Stellen aufgefallen sind bzw. bewusst wurden. Oder halt einfach humorvolle "Einlagen".
    "Der Besuch der alten Dame" haben wir auch gelesen (und da hab ich auch zwei Theaterstücke gesehen), fand ich auch sehr gut.
    Und "Das Versprechen" fand ich auch nicht schlecht. Daher glaub ich, dass ich Dürrenmatt eigentlich mag. :lache

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Auf D1(spielt ganz oder teilweise in der Hauptstadt) kommt jetzt "Der Trafikant" von Robert Seethaler, weil das Buch mehr oder weniger ganz in Wien spielt.


    Es regnet dort auch und es wird getanzt, daher könnte ich notfalls tauschen, aber irgendwie wird mir das dann eh zu unübersichtlich, ich lasse wohl einfach alles so.


    Ich mochte das Buch, ich verlinke einfach mal die Rezi, bevor ich zum wiederholten Male das Gleiche schreibe:
    Robert Seethaler - Der Trafikant


    Edit: Es gibt auch normale TB-Ausgabe, aber ich las diese, da aus der Bücherei ausgeliehen und wollte auch das entsprechende Cover posten.

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gummibärchen ()

  • So...und dann hab ich noch eine Frage an die allgemeine Bingo-Polizei, wobei ich eigentlich selbst zu einem "Nein" tendieren würde... :lache


    Ich habe heute mit dem Buch "Denken Sie jetzt nichts" von Andrea Jolander begonnen. Das ist ein "Sachbuch" (nicht trocken, aber kein Roman) und wird kaum eines der anderen Kategorien erfüllen. Jetzt hab ich überlegt, ob das gerade noch so als "grün" durchgeht. Ich finde das jea eher Türkis (und auf dem Bild mehr Richtung Blau...), aber je nach dem Winkel und Farbempfindung könnte man sich da streiten. Brauch also Meinungen. Naja, notfalls zählt das eben nicht bei Bingo, solche Bücher hab ich ja auch und es ist nicht schlimm. Aber ich dachte, ich frag mal... :grin

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Ich hab dieses Buch auf A1 eingetragen, weil Regen in diesem Buch eine besondere Bedeutung hat. :wave


    Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla angegriffen wird, tauchen schlagartig Erinnerungsfetzen auf. Trotzdem bleibt für die Sechzehnjährige vieles rätselhaft: Wer ist das Mädchen, das in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei der Untergrundorganisation Free UK gespielt? Als Free UK erneut an sie herantritt, wird Kyla immer mehr zum Spielball zwischen Terroristen und Überwachungsstaat …

  • Zitat

    Original von belladonna
    Ich fürchte, das ist nicht wirklich grün... :wow Aber vielleicht kannst Du es ja noch für die 2 Bücher mit gleicher Seitenzahl verwenden?


    LG, Bella


    Hm, bis jetzt hat sich sonst keiner geäußert, aber ich befürchte, du hast recht. Mir erscheint es auch nicht wirklich grün. Schade. :lache
    Das Feld mit zwei identischen Seiten hab ich bereits besetzt und zu dieser Seitenzahl hätte ich ohnehin nichts Passendes bzw. müsste ich suchen. Die Bücher, die auf dem Feld mit der identischen Seitenzahl sind, passen auch nicht woanders, da war es schon ein Riesenglück, dass es genau da gepasst hat. Aber ist nicht so schlimm. Ich muss ja nicht jedes Buch eintragen und das Jahr ist noch lang. :-)

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Zitat

    Original von Gummibärchen


    Hm, bis jetzt hat sich sonst keiner geäußert, aber ich befürchte, du hast recht. Mir erscheint es auch nicht wirklich grün. Schade. :lache


    Ich überlege die ganze Zeit nach einer halbwegs überzeugenden Argumentation, warum das Cover grün ist. So richtig einfallen will mir aber keine. :gruebel:lache

  • A3 Grüner wird's nicht :lache Mein grünes Buch passt auch zu E 4, denn es ist ein Roman, der sehr detailreich und weitläufig erzählt ist, viel Politik, Weltanschauung, Lebensweisheiten und Philosophie, zugleich auch noch ein Ausschnitt aus der Geschichte der Insel Java und historisch-politische Zusammenhänge zwischen Indonesien, Japan, China und Europa um 1900. Wie man das als Genre nennt, weiß ich nicht. World-Literatur mit Bildungsanspruch? Jedenfalls musste ich immer wieder über meinen Schatten (die Ungeduld) springen :chen



    Nicht unterbringen kann ich: Schleichendes Gift (Thema: Narzisstischer Missbrauch). Es war sehr interessant zu lesen.


    Zurzeit lese ich einen Frauenschmöker Yoga ist auch KEINE Lösung. Und kann es bis jetzt auch nicht unterbringen. Die Autorin - Elke Becker - stammt leider nicht aus meiner Gegend/Region, obwohl ihr Name danach klingt. Und es hat auch noch nicht geregnet, oder? Mist, ich vergesse immer darauf zu achten. Auf Mallorca stehen die Chancen auf Regen auch ziemlich schlecht, so glaube ich nicht, dass das mit A 1 noch was wird. Jetzt kann ich nur hoffen, dass bei all den Liebes-und Anti-Liebes-Verschlingungen jemand auf die Tanzfläche geht... oder auch im Regen/am Strand/ auf der Straße/ unter Palmen/in einer Disco tanzt. Da fällt mir ein, es wurde schon zweimal kurz erwähnt, dass der männliche Protagonist, ein Star, immer in die Discos auf Mallorca, in Nizza und Cannes geht, um Frauen abzuschleppen... da wird dann auch getanzt, schätze ich. stimmt ja... Für den absoluten Notfall werd ich mir das vormerken :chen