Koch- und Testleseraktion in Zusammenarbeit mit dem Südwest Verlag ab: 05. Juli 2016

  • Zitat

    Original von Rosenstolz


    Ja, NENI gibt es ja nicht nur in Wien.............sieht alles toll aus und ich würde auch gerne mal in eines der Restaurants gehen.
    Mir war der Name vorher kein Begriff und ich bin auch über die Größe des Unternehmens erstaunt.


    Fragt sich nur, ob die Portionen in den Restaurants auch so gut bemessen sind. Ich hab mir mal von dem in Berlin die Speisekarte angeguckt, sieht doch sehr nach Schickimicki aus, zumindest preislich.

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • Zitat

    Original von Findus


    Fragt sich nur, ob die Portionen in den Restaurants auch so gut bemessen sind. Ich hab mir mal von dem in Berlin die Speisekarte angeguckt, sieht doch sehr nach Schickimicki aus, zumindest preislich.


    Auf der Facebook-Seite häufen sich auch eher die "mann, früher war das hier besser, jetzt nur noch kleine Portionen, lieblos und vegan mit Fleischstücken"-Kommentare.... Da scheint wohl das Imperium nun doch nicht mehr nur aus Idealismus und Liebe zum Essen, sondern etwas anderem zu bestehen ;-)

  • Endlich konnte ich mein Buch, das eine Nachbarin entgegengenommen hatte, bei ihr abholen.
    Angeblättert habe ich es auch schon und festgestellt, dass ich das Rezept S. 66 definitiv NICHT ausprobieren werde :lache
    Ras al Dingsbums und Cajun konnte ich bisher weder in einem Spezialitätengeschäft bekommen noch in einem gutsortieren größeren Reichelt. Ras dingens kannten sie wenigstens, da stand aber irgendein Salz, weil Ras aus gewesen ist, sie wollen es aber wieder zu beschaffen versuchen, Cajun kannten sie gar nicht.
    Einige einfachere Sachen werde ich demnächst in Angriff nehmen und anschließend berichten.
    Vielen Dank an Wolke und den Verlag! :anbet
    :wave



    EDIT:
    Heute wurde ich bei beiden Gewürzen fündig. Mit dem Ausprobieren starte ich spätestens am Wochenende. :wave

    “Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von maikaefer ()

  • Ich steige ab 26.07. ein. :wave Wir sind heute aus dem Urlaub zurück gekommen und meine Kollegin hat das Buch auf der Arbeit für mich entgegen genommen. Am 25. fange ich wieder an zu arbeiten und erstelle gleich eine Liste. Ich freue mich schon auf die Rezepte. :-)

  • ich glaube Wolke ist jetzt in Urlaub, sonst hätte vielleicht die Möglichkeit bestanden, noch ein Exemplar vom Verlag zu bekommen. Schade Beatrix. Aber vielleicht im Laden??? oder amazon?

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • Nein, das geht leider nur mit hohen Versandkosten (Kochbücher sind so schwer). Mit etwas mehr Planung hätte ich jemanden beauftragen können, der gerade in D Urlaub macht, es mir nach Calgary mitzubringen.

    Gruss aus Calgary, Canada
    Beatrix


    "Well behaved women rarely make history" -- Laura Thatcher Ulrich

  • Beatrix,


    ich würde mein Kochbuch nach der Runde an Dich weitergeben, es ist nicht so mein Ding.


    Wenn Du jemand hast, der es Dir mitbringt, würde ich es an Deinen Vater schicken. Allerdings würde das noch ein wenig dauern, ich hab ja grad erst angefangen... schick mir doch einfach ne PN, wenn Du magst.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Ich habe mE fast alles, das ich mir rausgesucht hatte, bekommen, wenn es auch nahezu einen Monat gedauert hat.
    Die Mengen sind mir auch meist viel zu groß.
    Am meisten zum Ausprobieren habe ich bisher im ersten Abschnitt gefunden, aber auch da werde ich wohl in erster Linie die Labanes in mein Dauerrepertoire übernehmen und diese auch zu variieren versuchen, beispielsweise Zimt und/oder Vanille... und vielleicht ein Brot. Aber das mit den vielen kleinen Stückchen ist mir zu aufwändig und für das mit dem Topf im Ofen musste ich mir einen selbigen leihen.
    Im zweiten Abschnitt fand ich nur je eine Suppe und einen Salat, bei den Desserts sieht es ganz mau aus und die Hauptgerichte erscheinen mir sowohl von der Zubereitung als auch vom Inhalt her sehr schwer. Naja, mal sehen...


    EDIT warf noch ein E 'rein :wave

    “Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von maikaefer ()