Klassiker-Leserunden 2018

  • Ich kann auch nur eine Übersetzung lesen.

    Ich auch!

    Wie ich oben geschrieben habe, ist es doch nicht ganz genau. Das hatte ich schlecht im Gedächtnis. Jetzt habe ich zuhause doch mal rausgesucht, was ich wirklich im Regal stehen habe: von Reclam nur eine Auswahl der Ilias (also mit Erklärungen zwischendrin) und dann noch von Gerhard Fink "Meisterwerke kurz und bündig - Homers Ilias und Odyssee", darin wird die Handlung und der Text erklärt, den man sich aber aus anderer Quelle besorgen muss. Also faktisch habe ich die Versform gar nicht da. :gruebel

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Heinrich Mann: Der Untertan

  • Ich habe sowohl die Ilias als auch die Odyssee noch auf der Projektliste. Wobei ich die Ilias nicht kenne, die Odyssee in mehreren Fassungen, auch in Prosaübertragung.

    Die Übersetzung in Versen ist wunderschön, aber nicht ganz einfach zu verfolgen.

    Vermutlich werde ich es - wie Saiya wohl auch - irgendwann als Hörbuch hören. In der Versversion.

    Wenn es mir jemand im Originaltext vorliest, bin ich begeistert - es hört sich wunderschön an. Nur verstehe ich kein Wort, wenn es über die ersten Verse hinausgeht.....kann leider kein Griechisch.

    Aber erst ist das Nibelungenlied dran. :)

  • Malina - Ingeborg Bachmann

    Ich würde sehr gerne irgendwann diesen Roman lesen. Vielleicht hat ja sonst noch jemand Lust dazu. Es muss auch nicht morgen oder nächsten Monat sein. Zeitlich wäre ich da flexibel.

    Da würde ich auch mitlesen aberfrühestens ab September

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • Malina - Ingeborg Bachmann

    Ich würde sehr gerne irgendwann diesen Roman lesen. Vielleicht hat ja sonst noch jemand Lust dazu. Es muss auch nicht morgen oder nächsten Monat sein. Zeitlich wäre ich da flexibel.

    Da wäre ich auch dabei.

    Aber wie bei dir nicht sofort. Frühestens ab Mai, dann aber gerne.

  • Ist das nicht eher was für die Querbeeteulen? Das Buch ist erst von 1971. Das ist doch noch kein Klassiker, oder?

    Das Buch steht hier im ersten Beitrag in der Vorschlagsliste. Ich bin über die Suche nach dem Buch hier gelandet.


    Findus und Clare

    September oder später ist für mich auch in Ordnung.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Malina - Ingeborg Bachmann

    Ich würde sehr gerne irgendwann diesen Roman lesen. Vielleicht hat ja sonst noch jemand Lust dazu. Es muss auch nicht morgen oder nächsten Monat sein. Zeitlich wäre ich da flexibel.

    Hier würde ich auf jeden Fall sehr gerne mitlesen. Egal wann.:)

  • Lesebiene : "Odyssee" würde mich theoretisch schon interessieren. Ich bin aber im Moment nicht so gut bei Leserunden zu etwas schwierigeren Büchern ( siehe "Tom Jones" ) Da fehlt mir einfach die Zeit und die Muse. Ich würde das dann spontan entscheiden, ob ich mitlesen möchte oder nicht.:wave

  • Das Buch steht hier im ersten Beitrag in der Vorschlagsliste. Ich bin über die Suche nach dem Buch hier gelandet.


    Findus und Clare

    September oder später ist für mich auch in Ordnung.

    Na ja, ziemlich weit unten auf der Liste.:lache Aber wäre es bei den Querbeeteulen nicht trotzdem besser aufgehoben?

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Die Liste hat ja keine Ordnung, ist also quasi querbeet. :grin


    Malina ist wohl nix für mich und bevor ich die Odyssee lese, muss ich im Sub erstmal zweistellig werden ... oder als Kompromiss zumindest unter 500 kommen. :S

    Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, ob das Buch etwas für mich ist. Ich bin einfach neugierig, wie (und nat. auch was) Ingeborg Bachmann in Romanform erzählt.


    Ich habe Ilias und Odyssee damals übrigens in Versform gelesen. Das würde ich auch immer wieder tun. Aber als Leserunde ist das auch nix für mich.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • http://www.werner-friedl.de/Bachmann_Malina_Leseprobe.htm Die Leseprobe ermutigt mich nicht gerade, mich an das Buch zu wagen. Vielleicht überlegen wir es uns noch mal.

    Äh... ok, ich glaube, es ist doch nichts für mich. Danke für den Link, Findus.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman