LR-Ecke der Querbeet-Lesegruppe (ab 2017)

  • Ich glaube, ich mache nur noch Querbeet-Leserunden, keine anderen mehr. LR mit euch machen einfach am meisten Spaß und sind oft sehr intensiv, und da nervt mich auch gar nichts. Außerdem mag ich die Art, wie wir unsere Bücher gemeinsam auswählen.

    Ich weiß auch nicht, ob ich LR-müde geworden bin oder woran es liegt... Es gab Zeiten, da hatte ich jeden Monat mindestens 3 LR. Kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen...


    Wollte ich nur gerade mal loswerden;)

  • Ich glaube, ich mache nur noch Querbeet-Leserunden, keine anderen mehr. LR mit euch machen einfach am meisten Spaß und sind oft sehr intensiv, und da nervt mich auch gar nichts. Außerdem mag ich die Art, wie wir unsere Bücher gemeinsam auswählen.

    Ich weiß auch nicht, ob ich LR-müde geworden bin oder woran es liegt... Es gab Zeiten, da hatte ich jeden Monat mindestens 3 LR. Kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen...


    Wollte ich nur gerade mal loswerden;)

    Das geht mir auch so. Im März mache ich mal wieder eine offizielle LR mit, weil mich das Buch interessiert. Seit langem mal wieder. Die Bücher, die sonst angeboten werden, interssieren mich nicht. Schon krass, wie sich mein Leseverhalten im Laufe der Zeit verändert hat.

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin

  • Das geht mir auch so. Im März mache ich mal wieder eine offizielle LR mit, weil mich das Buch interessiert. Seit langem mal wieder. Die Bücher, die sonst angeboten werden, interssieren mich nicht. Schon krass, wie sich mein Leseverhalten im Laufe der Zeit verändert hat.

    :write

    So ist es bei mir auch.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Ich wähle meine Bücher inzwischen auch sehr viel gezielter aus. Es gibt soo viele Bücher, von denen ich ziemlich sicher bin, dass sie mich interessieren (gefallen ist dann noch was anderes) und es ist schon schwierig genug, die Zeit für diese Bücher aufzubringen.

    Und was ich gar nicht mag: mehrere Bücher hintereinander lesen zu müssen.

    Keine Zeit zu haben, zwischendurch einer Laune nachzugeben. Nö, das ist nix mehr für mich.

    Eine Leserunde im Monat ist dicke genug. Von Ausnahmen abgesehen.

  • Das geht mir auch so. Im März mache ich mal wieder eine offizielle LR mit, weil mich das Buch interessiert. Seit langem mal wieder. Die Bücher, die sonst angeboten werden, interssieren mich nicht. Schon krass, wie sich mein Leseverhalten im Laufe der Zeit verändert hat.

    Welche offizielle LR liest du mit? Ich habe im März keine LR...;)

  • Hey, wieso lest ihr denn nicht einfach alle bei der Querbeet-Leserunde im März mit? Ihr müsst Euch doch nicht bei einer anderen Leserunde treffen.:lache;)


    Ich lese schon mal ab und zu bei den offiziellen Leserunden mit. Das gibt es doch immer mal wieder interessante Bücher oder sympathische Autoren. Allerdins kommt da nur sehr selten so eine intensive Diskussion oder Unterhaltung auf, wie hier bei den Leserunden mit Euch. Deswegen sind mir die auch am allerliebsten.

    Im Moment bin ich leider schon wieder ein bisschen genervt, von einer Leserunde.

    Sie hat am Freitag begonnen, und am Samstag waren schon mehr als die Hälfte der Mitleser fertig mit dem Buch, am Sonntag wird dann schon die Rezi erstellt. Das stresst mich dann schon wieder total. Wahrscheinlich sind die anderen alle schon weg, wenn ich dann mit dem Buch fertig bin. Sowas ist mir bei den Querbeetrunden noch nie passiert.

  • Ja warum nicht die Märzleserunde, wir sind da so wenige 4 oder so und Ellemir hat sich noch nicht gemeldet

    Weil mich das Buch nicht interessiert. Sonst hätte ich mich ja bei der Abstimmung schon dafür gemeldet. ;-)

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman