Was hört ihr zur Zeit?

  • Sehe gerade, das es dass auch bei Spotify gibt. Da werde ich mal reinhören.

  • Bei mir geht es jetzt mit Belgariad 2 weiter:).


    Der New-York-Times-Platz-1-Bestsellerautor David Eddings war in den 80er Jahren nicht nur einer der Helden der Fantasy-Leser, sondern ist für viele der erfolgreichen Fantasy-Autoren von heute ein Vorbild. Die Lektüre der Belgariad-Saga ist wie eine Begegnung mit Freunden. Die Charaktere dieser heroischen Coming-of-Age-Fantasy wachsen einem sofort ans Herz, und gemeinsam mit ihnen erforscht man eine wunderbare Welt und kämpft im epischen Kampf zwischen Gut und Böse. Der naive Junge vom Land, der edelste Ritter, der cleverste Dieb, der mächtigste Magier – wer sonst könnte die Welt retten?



    ASIN/ISBN: B077BWZMH4

  • Nach Mia Corvere ist es für mich jetzt auch Zeit Fitz Weitseher und den Narren auf ihrer letzten Reise/bei ihrem letzten Abenteuer zu begleiten. Das Abschiednehmen hier dauert aber zum Glück mehr als 90 Stunden "Hörzeit", grandios vorgetragen von Matthias Lühn. Trotzdem weiß ich jetzt schon, dass ich die beiden am Ende schrecklich vermissen werde. Robin Hobb ist auch eine Autorin, die Erwartungen weckt, sie erfüllt und übertrifft. Ich bin mir sehr sicher, dass es auch hier so sein wird.


    Robin Hobb - Die Tochter des Drachen


    Er rettete bereits Könige und Drachen, doch nun geht es für ihn um den höchsten Preis: das Leben seiner Tochter.

    Einst rettete Fitz Chivalric Weitseher seinen König und befreite den Kronprinzen. Bereits auf vielerlei Arten beschützte er das Reich. Er bewahrte sogar einen Drachen vor dem Tod. Für viele ist er ein großer Held! Doch ausgerechnet seine Tochter hat Angst vor ihm. Sie scheint zu spüren, dass er ein Mörder ist. Erst ein schrecklicher Schicksalsschlag führt die beiden näher zusammen. Fitz will Biene um jeden Preis vor den Intrigen des königlichen Hofs von Bocksburg und den damit verbundenen Opfern und Gefahren beschützen. Um das zu erreichen, muss er sie verlassen. Dabei erkennt er viel zu spät, dass nicht er selbst, sondern seine Tochter das Ziel einer geheimnisvollen Gruppe von Verschwörern ist.



    ASIN/ISBN: B07TB9VXWJ

  • Der neunzigste Geburtstag – Günter DeBruyn

    Ein ländliches Idyll


    Gelesen von Burghardt Klaußner


    Kurzbeschreibung:

    Wittenhagen in Brandenburg: Hedwig Leydenfrost lebt zusammen mit ihrem Bruder Leonhardt, einem pensionierten Bibliothekar, im Dorf ihrer Kindheit. Die Familie will im kommenden Sommer Hedwigs neunzigsten Geburtstag feiern und das Fest mit einer Spendenaktion für Flüchtlinge verbinden. Es ist das Jahr, in dem die Kanzlerin sagt: »Wir schaffen das.« Die Monate vergehen, es wird Winter und bitterkalt in der märkischen Provinz. Auf Eis und Schnee folgt die Schlehen- und Apfelblüte. Die Jahreszeiten wechseln sich ab, das große Fest für Hedwig Leydenfrost rückt immer näher. Der letzte Frühling, der letzte Sommer vielleicht nach einem langen Leben ...

    Erstmals seit über dreißig Jahren, nach seinen hochgelobten autobiographischen und kulturgeschichtlichen Büchern über Brandenburg und Preußen, erzählt Günter de Bruyn wieder eine Geschichte aus der deutschen Gegenwart. Es ist eine bewegende Geschichte über das Leiden an der Politik, über den Wert unserer Erinnerung und eine fremd gewordene Zeit.


    Über den Autor:

    Günter de Bruyn, 1926 in Berlin geboren, lebt seit 1961 als freier Schriftsteller in Berlin und in einem märkischen Dorf. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der Heinrich-Mann-Preis, der Thomas-Mann-Preis, der Heinrich-Böll-Preis, der Große Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Künste und der Jean-Paul-Preis. Zuletzt machte er mit seinen beiden autobiographischen Büchern "Zwischenbilanz" und "Vierzig Jahre" Furor.

  • Nachdem mir der erste Teil der abschließenden Weitseher-Trilogie so gut gefallen hat, höre ich weiter.


    Robin Hobb - Die Tochter des Propheten: Das Kind des Weitsehers 2


    Die beste Art, seine Tochter vor Schaden zu bewahren, ist, ihr beizubringen, sich selbst zu schützen.

    Biene, die Tochter des ehemaligen königlichen Assassinen Fitz Weitseher, wurde entführt. Die Diener von Clerres wollen sie unbedingt unter ihre Kontrolle bringen, und dafür ist ihnen jedes Mittel Recht. Denn sie haben längst erkannt, wovor Fitz die Augen verschlossen hat: Biene ist die Erbin des Narren und damit die nächste Weiße Prophetin. Doch Biene wäre nicht Fitz Tochter, wenn sie die Entführung tatenlos über sich ergehen lassen würde. Sie plant bereits ihre Flucht...



    ASIN/ISBN: B07YBCHQ1B

  • In nächster Zeit möchte ich mich verstärkt mit Werken von Theodor Storm beschäftigen. Angefangen habe ich mit:


    Die Regentrude – Theodor Storm


    Vorgelesen von Karlheinz Gabor

    Laufzeit ca. 69 Minuten


    Kurzbeschreibung:

    Glühende Hitze steht seit Wochen über dem Land. Der böse Feuermann tanzt über die Felder, lässt Bäche vertrocknen und das Getreide verdorren. Selbst die Tiere verenden!

    „Die Regentrude muss eingeschlafen sein, aber sie kann geweckt werden", weiß Mutter Stine. „Und dann regnet es auch wieder."

    Der reiche Wiesenbauer aber lacht. Das sind doch nur alte Märchen!

    Doch Maren, seine Tochter, und Andrees, Stines Sohn, machen sich auf die Suche. Tief unter die Erde führt sie der Weg. Und wirklich: Maren findet nicht nur die Regentrude, sondern es gelingt ihr auch, sie zu wecken


    Über den Autor:

    Hans Theodor Storm war ein deutscher Schriftsteller, der als Lyriker und als Autor von Novellen und Prosa des deutschen Realismus mit norddeutscher Prägung bedeutend war.


    Über den Sprecher:

    Karlheinz Gabor, Sprecher, Hörbücher, Literaturlesungen, Industriefilm, Rundfunksprecher, Radiosprecher, Moderator.

    "Die Stimme" überschrieb eine große Funk-Fernseh-Zeitung einen Beitrag über Karlheinz Gabor, fast 30 Jahre Moderator/Sprecher des SWR/SDR.



    ASIN/ISBN: B07N41D72R