Was hört ihr zur Zeit?

  • Na, dann eröffne ich mal den neuen Thread und stelle - wie Wolke - traditionsgemäß die Frage:


    Liebe Hörbucheulen,
    was für ein Hörbuch oder Hörspiel hört ihr zur Zeit? Wer spricht das Hörbuch und gibt es evtl. schon einen ersten Eindruck von euch? :wave

  • Ich höre gerade dieses hier; bislang sehr ungewöhnlich und faszinierend!


    Sommerhaus mit Swimmingpool - Herman Koch


    Marc Schlosser ist Hausarzt in Amsterdam. Als einer seiner Patienten, der berühmte Schauspieler Ralph Meier, stirbt, muss er sich wegen eines möglichen Kunstfehlers vor der Ärztekammer verantworten. Doch war es wirklich ein Kunstfehler? Oder hat das alles vielleicht mit den Geschehnissen im Ferienhaus zu tun, in dem beide Familien den letzten Sommer verbrachten?


    Gesprochen von Johannes Steck.

  • Und weiter geht es bei mir mit der Adelina-Reihe .... jetzt Teil 3:


    Verrat im Zunfthaus - Petra Schier
    Sprecher: Sabine Swoboda


    Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus, bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat allerdings andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen und Adelina gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben.

    :lesend Jean Bagnol - Commissaire Mazan und die Spur des Korsen

    --------------------
    Hörbuch: Judith Lennox - Ein letzter Tanz

    Hörbuch: Anke Clausen - Ostseegrab

    SuB: 302

  • Als nächstes bin ich gespannt auf dieses hier:


    Die Madonna von Notre-Dame - Alexis Ragougneau


    Notre-Dame an einem Sommermorgen. Die Messe hat kaum begonnen, als eine ganz in Weiß gekleidete junge Frau leblos zu Boden sinkt. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden, doch Pater Kern lässt der Fall keine Ruhe: Wer ist der Unbekannte, den der Clochard Kristof in der Mordnacht beobachtet hat? Mit der Staatsanwältin Claire Kauffmann macht Pater Kern sich auf die Suche nach der Wahrheit – und kommt in den Gewölben von Notre-Dame einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur...

  • Kurzbeschreibung laut Amazon.de:


    Arnie Cunnimgham ist der geborene Verlierer: Er ist intelligent, aber schüchtern und hat ein Gesicht, das mit Pickeln übersät ist. Von den meisten Gleichaltrigen wird er gehänselt, Mädchen machen sich nur über ihn lustig. Er hat nur einen Freund, den strahlenden Helden der Footballmannschaft Dennis, der ihn auch vor Nachstellungen verschiedener Schlägertypen schützt. Arnies einziges Talent besteht in seinen außerordentlichen Fähigkeiten als Automechaniker, doch seine Eltern bestehen darauf, dass er aufs College geht.


    Als Arnie einen alten runtergekommenen 58er Plymouth Fury entdeckt, verliebt er sich sofort in das alte Auto. Er beginnt es Stück für Stück wieder in seinen alten Zustand zu bringen. Doch je schöner sein Auto Christine wird, desto mehr verändert sich Arnie - zu seinem Besten, wie er findet: Seine Haut wird besser, er findet plötzlich Freunde, und er kann sich zur Wehr setzen. Irgendwas scheint jedoch nicht zu stimmen mit dem Auto, denn mit ihm zusammen wird Arnie


    Bis jetzt gut, kenne inzwischen einige Bücher von Stephen King.


    Ich finde den Sprecher David Nathan so großartig. Er könnte mir auch ein Telefonbuch vorlesen :grin

  • Nach "Die Geschichte der Baltimores" und "Geister" wechsel ich mal wieder das Genre und höre jetzt von Tad Williams den 1. Teil seiner Shadomarch-Reihe "Die Grenze".


    Kurzbeschreibung (amazon.de):
    Krieg und Frieden als großes Fantasy-Epos


    Krieg zieht herauf. Die Elben, einst hinter der Schattengrenze im Norden zurückgezogen, treten aus dem Nebel heraus und wollen verlorene Gebiete zurückerobern. Aber auch der machtbesessene Autarch im Süden stellt Heere bereit und beide haben die Südmarkfeste zum Ziel. Dort müssen die königlichen Zwillinge Barrick und Briony die Regierungsgeschäfte übernehmen. Dort hütet Chaven, der über geheimes Wissen aus den Alten Tagen verfügt, einen magischen Spiegel. Dort verzehrt sich Ferras Vansen, Hauptmann der Königlichen Garde, in einer Leidenschaft, von der niemand ahnt. Und dort findet der Funderling Chert ein Kind, dessen Schicksal ihn ins tiefste Herz des Schattenreiches führen soll.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Und weiter geht es in der Adelina-Reihe:


    Verschwörung im Zeughaus - Petra Schier
    Sprecher: Sabine Swoboda


    Apothekerin Adelina ist entsetzt: Ihr Bruder Tilmann, Hauptmann der Kölner Stadtsoldaten, gerät in einen Hinterhalt. Er setzt sich gegen die Angreifer zur Wehr, tötet dabei einen der Widersacher. Bereits am nächsten Tag bezichtigt man ihn des Mordes an einem Hauptmann der Stadtgarde. Jemand scheint großes Interesse zu haben, Tilmann aus dem Verkehr zu ziehen. Doch warum? Adelina macht sich mit ihren Nachforschungen nicht beliebt. Bald steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie ihren Bruder verraten, um ihre Familie zu schützen?

    :lesend Jean Bagnol - Commissaire Mazan und die Spur des Korsen

    --------------------
    Hörbuch: Judith Lennox - Ein letzter Tanz

    Hörbuch: Anke Clausen - Ostseegrab

    SuB: 302

  • Bei mir geht es hiermit weiter, dem 1. Band der Erik-Winter-Reihe:


    Tanz mit dem Engel - Ake Edwardson


    London. Ein junger schwedischer Tourist wird in einem Hotelzimmer brutal ermordet aufgefunden. Kurz darauf geschieht in Göteborg eine ähnlich sadistische Bluttat. Das Opfer diesmal: ein junger Engländer. Besteht eine Verbindung zwischen den beiden Verbrechen? Spuren an beiden Tatorten deuten auf eine Verbindung zur extremen Hardcore-Pornoszene hin. Hauptkommissar Erik Winter muss sehr bald feststellen, dass ihm der Mann, der den tödlichen Tanz mit dem Engel perfekt beherrscht, näher steht, als ihm lieb ist.

  • Die Stimme von Dietmar Bär passt auch hervorragend.


    Kurzbeschreibung bei Amazon:
    Diese Seniorin steht nicht nur auf Kohlsuppe …


    Weil seine fanatischen Eltern eine TV-Tanzshow live im Publikum miterleben müssen, wird Ben jedes Wochenende bei seiner Großmutter abgeladen. Doch die riecht nach Kohl, macht einen mit Scrabble-Spielen wahnsinnig und ist überhaupt alles andere als kurzweilig. Bis Ben eines Tages in einer ihrer Keksdosen Juwelen findet und hinter das ungewöhnliche Hobby der rüstigen Rentnerin kommt. Und weil Klauen im Rollstuhl-Scooter ein Erlebnis ist, geht Ben kurzerhand mit auf Beutezug …


    David Walliams Gaunerkomödie besticht durch ein Feuerwerk an kauzigen Einfällen, sozialkritischen Anspielungen und der coolsten Oma seit "Mrs. Doubtfire". Eine ganz feine Gangsterposse für Klein und Groß!


    Dietmar Bär gehört zu Deutschlands beliebtesten und erfolgreichsten Hörbuchinterpreten. Mit herrlich kauziger Gelassenheit und trockener Ironie schickt er die Gangsta-Oma und ihren Enkel auf Juwelenjagd.

  • Caroline Shippley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres zehnjährigen Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern beziehen sie ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben: Eines Abends wird die zweijährige Samantha entführt. Caroline zerbricht beinahe an dem Verlust und muss sich den Verdächtigungen der Presse stellen, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Die Jahre vergehen, bis sie eines Tages den Anruf einer mysteriösen jungen Frau erhält, die behauptet, ihre verlorene Tochter zu sein. Und bald wird Caroline die schockierende Wahrheit darüber offenbart, was wirklich in jener Nacht in Mexiko geschah …

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Das Haus am Leuchtturm" von Kimberley Wilkins

    Ich höre "Das Lied der Störche" von Ulrike Renk
    SuB: 142

  • Helenas Geheimnis - Lucinda Riley


    Sprecher: Simone Kabst


    Beschreibung
    Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen.
    Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist - denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe gegenübersteht, ahnt sie, dass dies erst der Anfang einer harten Bewährungsprobe für sie alle ist...

    Gruß Sabine


    ich lese: "Immer wieder im Sommer" von Katharina Herzog

    ich höre: "Mansfield Park" von Jane Austen

  • Nach zwei nur mittelmäßigen Hörbüchern habe ich jetzt zu diesem hier gegriffen:


    Kartoffelkäferzeiten - Paul Maar


    Johanna wächst in einem kleinen Ort in Mainfranken auf, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Erwachsenen sprechen von „schlimmen Zeiten“, aber für die Kinder sind Kohlenknappheit, Eichelkaffee und Milchkartoffeln genauso normal wie die Kartoffelkäfer- und Mäuseplagen. Doch Johanna fühlt sich eingesperrt hinter den elterlichen Mauern, die sie bisher vor der Welt schützten, und sie erkennt: Wenn sie erwachsen werden will, muss sie hinüberklettern.

  • Andrea Schacht Die Fährmannstochter


    Brandstiftung in der Domstadt? Bei einem mysteriösen Feuer im Kloster der Machabäerinnen kommt die Oberin zu Tode. Verdächtigt wird eine kranke Pilgerin, die vor einigen Tagen von Myntha, der Tochter des Mülheimer Fährmanns, aus den Fluten des Rheins gerettet wurde. Myntha glaubt nicht an die Schuld der Pilgerin, zumal bekannt wird, dass die Oberin unmittelbar vor ihrem Tod mit einem Mann über die Qualität von Weihrauch gestritten haben soll. Steckt womöglich der düstere Fremde dahinter, der sich vor Kurzem mit einer Schar Kolkraben in der Nähe des Fährhauses einquartiert hat?

  • Der 1. Teil der Reihe "Die Grenze" hat mir als Einstieg gut gefallen. Ich mache dann direkt mit Teil 2 weiter. :-)


    Tad Williams - Das Spiel - Shadomarch 2

    Kurzbeschreibung (amazon.de):

    Dunkelheit senkt sich auf die Südmark, als ein riesiges Elbenheer von jenseits der Schattengrenze auf die Burg zuschreitet. Den königlichen Zwillingen Barrick und Briony bleibt nur noch die Flucht in entgegengesetzte Richtungen. Während Barrick und Hauptmann Gerras hinter die Schattengrenze der grausamen Elben fliehen, schmiedet Briony mit ihrem Gefolgsmann Shaso Pläne, den Thron zurückzuerobern. Doch da rüstet auch der wahnsinnige Autarch des südlichen Kontinents zum Krieg und will die Südmarkfeste erobern. Wird es Prinzessin Briony gelingen, ihr Volk und ihren Bruder zu retten, um nicht zwischen den Mächten zerrieben zu werden?

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Zu Hause (weil nur auf dem Computer und mit Internet möglich) höre ich gerade den siebten Teil der Reihe um Mamma Carlotta:


    Gisa Pauly - Kurschatten


    Während Mamma Carlotta einem Kurkonzert lauscht, stürzt sich nebenan eine Frau vom Balkon! Sofort fühlt sich Carlotta berufen, sich in die Ermittlungsarbeit ihres Schwiegersohns einzumischen. Denn die Schwester der Toten ist nicht nur Bauherrin eines Großprojekts, das Carlotta verhindern will, sie hat auch nichts Besseres zu tun, als dem Kommissar schöne Augen zu machen. Mamma Carlotta ist empört!

  • Und unterwegs höre ich:


    Meike Winnemuth - Das große Los


    Wie fühlt es sich an, wenn man bei Günther Jauch eine halbe Million gewinnt und plötzlich alles möglich wäre? Für Meike Winnemuth, Journalistin, 50, ist es das große Los. Weg von allem, losfahren um die Welt. Sie packt einen Koffer und reist: 12 Monate, 12 Städte. Sie tunkt sich in die fremde Umgebung wie in zwölf Reagenzgläser: Wird sie sich auflösen, Blasen schlagen, explodieren, trüb werden? Wie verändern sie die Erlebnisse, worin wird sie erschüttert, worin bestärkt? Heimat oder Fremde, Bekanntes oder Neues, Sicherheit oder Freiheit? Was oder wie wenig braucht man eigentlich zum Glück?

  • Kontrastprogramm mit Christoph Maria Herbst :grin


    Schneller als der Tod - Josh Bazell


    Pietro ist clever und smart und war Killer für die New Yorker Mafia. Er stieg aus und glaubt sich sicher – er ist erstens im Zeugenschutzprogramm und zweitens Arzt in einem Krankenhaus. Bis einer der alten Feinde eingeliefert wird. Diagnose: Krebs im Endstadium. Wenn er stirbt, ist Pietro geliefert. Die nächsten acht Stunden im Tollhaus der Klinik werden zum atemlosen Wettkampf um sein Leben...

  • Inhalt Amazon:
    "Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters", lautet die rätselhafte Botschaft, die ein Serienmörder an sorgfältig inszenierten Tatorten hinterlässt. Fieberhaft suchen die Ermittler vor Ort nach versteckten Hinweisen. Bis sie eine grauenvolle Entdeckung machen: Der Täter hat auf der Netzhaut seiner Opfer genau das Bild fixiert, das sie im Augenblick ihres Todes sahen.


    gelesen von Simon Jäger