Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 3.0)

  • Ich kann Dir auch leihweise was schicken, damit Du sehen kannst, ob es für Dich passt.

    Das ist ja ein super nettes Angebot von Dir:knuddel1 Aber ich habe gerade geschaut, meine Bücherei hat die Bücher von Catherine Sheperd auch da, Da kann ich sie mir dann auch ausleihen.

    Und außerdem habe ich mir echt für dieses Jahr vorgenommen, mal vermehrt Bücher aus meinem SuB zu lesen. Mich nervt es nämlich gerade ein wenig, dass hier so viele tolle Bücher rumstehen. die ich mir mal irgendwann gekauft habe oder die ich geschenkt bekommen habe und die ich immer noch nicht gelesen habe. Ich habe jetzt auch schon ein paar für einen Bücherflohmarkt aussortiert. Dort wird der Erlös für einen guten Zweck gespendet.

    Ich beneide Jenya : gerade ein bisschen .Soweit ich mich erinnern kann, hat sie ja gar keinen SuB, oder?? Also meiner muss jetzt auch definitiv reduziert werden. Ich möchte ihn zumindest auf unter 100 abbauen.

  • [

    Was gut war und nicht schnulzig: Im Schatten der Wälder von Nora Roberts.

    ...subbt bei mir noch rum:grin Da ist wendigstens ein Krimianteil mit dabei, dann wird es nicht ganz so :love::love::love:

    ...was für "Schlappenkicker", das hätte ja der 1. FC Kaiserslautern besser hinbekommen, und die sind jetzt in dei 3. Liga (?) abgestiegen.....und für solche Gurken werden Millionenbeträge gezahlt???Hauptsache die Bubis haben ihren eigenen Friseur mitgenommen, damit wenigstens das Styling stimmt. Fremdschämen ist angesagt. Ich bin mal gespannt, wer das Rennen dieses Jahr macht, die "Top-Mannschaften" enttäuschen ja dieses Jahr komplett.

  • Rouge

    Oh, du beneidest mich !? :S Musst du nicht, ich habe nämlich einen SuB...... mit einem Buch drauf. Und wenn "Dina" eintrudelt, sind's dann zwei. :lache;)

    Früher hatte ich auch einen grossen SuB, jedoch waren es, glaube ich, nie mehr als 100 Bücher. Irgendwann hat der SuB angefangen, mich zu stressen. Ich fühlte mich unter Druck gesetzt von den vielen ungelesen Büchern. Ich weiss, das klingt jetzt total blöd, war aber so ! :unverstandenSeitdem will ich das nicht mehr. Heute sind mir schon mehr als drei Bücher zu viel. :grin Deshalb lese ich sie meistens bald, dass mein SuB wieder auf Null ist.


    Für mich ist die WM noch nicht vorbei. Heute spielt die Schweiz. Das schaue ich mir an. Bin gespannt, wie es ihnen ergeht.


    Schönen Abend und liebe Grüsse von Jenya

  • aida2008 , ich sehe das genau wie Du. Für das, was diese Schnösel verdienen und wofür die

    als Profis ständig trainieren, darf so etwas einfach nicht vorkommen - Beruf verfehlt.


    Wenigstens gibt es draußen bei mir jetzt keine Knallerei und Schreierei mehr - war bei den 2 Toren sowieso sehr übersichtlich :grin


    Hihi, bei mir auf Arbeit haben wir seit kurzem ein riesen Flachbildschirm und einige Kollegen

    haben heute Indoor-Public-Viewing veranstaltet.


    Und Jenya hat 2 Bücher auf dem SuB - OMG, jetzt hast Du die Qual der Wahl.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Kari-Jeanne

    Hihihi, danke, mal sehen, ob es nützt. Lieb von dir ! :knuddel

    Eigentlich bin ich ja kein Fussball-Fan, schaue nur, wenn ich gerade Zeit habe. Manchmal schaue ich gleichzeitig auf's Tablet oder in eine Zeitschrift und immer, wenn die Zuschauer im Stadion laut werden, schaue ich in den Fernseher.:lache:lache


    Irri

    Ja, ich kann mich nicht entscheiden, welches ich zuerst lesen soll. :rofl

  • Guten Morgen zusammen:wave

    Ich fühlte mich unter Druck gesetzt von den vielen ungelesen Büchern. Ich weiss, das klingt jetzt total blöd, war aber so !

    Ich finde nicht dass das blöd klingt. Ich empfinde es gerade genauso. Mich stressen die ganzen ungelesenen Bücher daheim. Und dann kommen ja immer neue tolle Bücher heraus oder man bekommt Büchertipps und möchte die dann zuerst lesen. Ich mag dieses Gefühl gerade auch gar nicht und versuche deswegen meinen Sub gezielt abzubauen und auch auszumisten, was ich wahrscheinlich nicht mehr lesen werde.


    Ich habe gerade eh das Gefühl, dass ich in einer Leseflaute stecke.:( Letztes Wochenende habe ich ja mein Stephen King Buch fertig gelesen und seitdem finde ich irgendwie nichts richtiges was mich anspricht und habe auch gar keine rechte Lust auf ein Buch. Es liegt vielleicht auch daran, dass ich gerade Privat einige Sorgen habe und es mir nicht so gut geht. Aber ich hätte echt gerne gerade ein Buch um mich abzulenken, irgendwas leichtes zur Unterhaltung und finde einfach nichts auf das ich Lust habe. Naja, heute bin ich eh den ganzen Tag in der Arbeit und habe auch abends noch Termine. Da komme ich eh nicht zum Lesen. Und vielleicht habe ich dann am Wochenende wieder mehr Lust auf ein Buch...

  • Ich unterscheide da zwischen gekauften Büchern und kostenlosen EBooks. Bei den gekauften versuche ich den SuB unter 50 zu halten, die kostenlosen sind egal. Habe ich Flaute, schaue ich in meine Sammlung "Gekauft" und picke meistens da was raus. Wobei ich auch Bücher, die im SuB nach oben wandern sollen, ab und an in die Sammlung "Aktuell" schiebe. Da ist immer mein aktuelles Buch drin und welche, die ich beim kaufen besonders interessant fand. Papierbücher schauen micht aus dem Regal heraus vorwurfsvoll an, der SuB ist da nicht so groß.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Rouge , das klingt aber gar nicht gut. Mir geht es so, dass ich bei Sorgen dann eher nichts Leichtes
    lese, da mich das nicht genug ablenkt.

    Obwohl Ablenkung bei Sorgen ja auch nicht wirklich hilft. Kannst Du sie denn lösen?


    Liebe Grüße Irri


    PS: Und ja, mein SuB stresst mich sehr, da ich bei all den neuen tollen Büchern nicht zum Abbau komme

    oder dann manchmal nicht mehr nachvollziehen kann, warum ich ein Buch gekauft habe.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Juhu......


    kleine Rückmeldung: Andreas Gruber gefällt mir - ich bin beim zweiten Teil.

    Zum SuB-Stress.... Es kommt auf meine Verfassung drauf an, es gibt Zeiten, das stresst mich mein HuB (Haus ungelesener Bücher), aber meist finde ich es schön, eine eigene Bibliothek zu haben :-]


    Rouge - wenn es mir nicht gut geht, dann lese ich ein Lieblingsbuch... Das hilft in 99% der Fälle.


    Ihr wisst schon, dass dieser Thread dem Ende zugeht.... bei 99 Seiten ist Schluß :schnellweg


    Grüße !

    Lieben Gruß :zwinker Mariion


    If your world doesn't allow you to dream, move to one where you can...

  • Mariion , jaa, wissen wir und haben schon vorgesorgt (siehe vorige Seite).

    War bei euch nicht bei S. 97 Schluss?


    Hab' grad nachgesehen. Euer 3.0-Thread war nach 97 Seiten zu Ende. Mal schauen, wie lange wir hier noch

    machen dürfen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Ich bin beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die ein SuB stresst. Damals habe ich auch ganz viele Bücher aussortiert, da sie mich schlichtwegs nicht mehr interessierten.

    Rouge , ich kann dich so gut verstehen, da es mir genau gleich geht. Ich fange ständig Bücher an zu lesen und breche sie wieder ab, da sie mich nicht fesseln können. Ich habe festgestellt, dass mir dann am besten lustige Bücher helfen. Wobei es auch schwierig ist, Bücher mit dem richtigen Humor zu finden. Mir gefällt zum Beispiel sowas : Radieschen von unten

    War übrigens ein Tipp von aida2008 . Danke nochmals !

    Oder die Eberhofer-Reihe von Rita Falk Hier

    Davon habe ich alle Hörbücher gehört und bin begeistert. Probiere es doch mal mit einem lustigen Buch. :knuddel1:wave