Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 27.03.2018

  • Hallo zusammen :wave


    Schon wieder Mittwoch. Die Zeit rast aber auch nur so dahin :yikes


    Ich hoffe es geht euch gut. Mir geht es heute nicht so berauschend und ich sitze mit einem abwesenden Kreislauf im Büro. Dieser ständige Wetterwechsel wirft mich etwas aus der Bahn. Freu mich jedenfalls wenn ich gleich in der Mittagspause ein bisschen raus komme. Wahrscheinlich werde ich einen Abstecher in die Buchhandlung machen. Sich selbst belohnen soll ja gegen schlechte Laune helfen :grin


    Habt ihr am Freitag alle frei?


    Liebe Grüße


    Vaiana

  • Moin,

    heute war ich mit Enkelkind, Sohn und Freundin im Spaßbad, dann ein langweiliger Termin, danach nochmal mit Enkelin und der anderen Oma Eis essen und Spielplatz... jetzt bin ich platt.


    sternschnuppe

    Jipp, Trommeln ist einfach so.... einmal damit begonnen, konnte ich nicht mehr aufhören.

    Eine CD haben wir noch nie aufgenommen, wir sind eine Amateurgruppe, alle außer mir beruflich im Vollstress. Wenn du mal gucken und hören willst, was wir so trommeln, dann guck bei youtube:

    Afrikamarkt Steinhude - Uli Meinholz.

    Uli ist die Gründerin und Trommellehrerin der Trommelschule ILU und wir spielen dort mit Leuten aus allen halbwegs fortgeschrittenen Gruppen incl. der Sambagruppe.


    Wenn du dir ne gute CD besorgen magst, empfehle ich

    "Africa Djolé Live, The Concert in Berlin '78

    Damit hat bei mir alles angefangen. Die muss man einfach laut hören.

    Auch sehr gut ist: Guem et Zaka - Best of Percussion


    Ich glaube, die beiden alten Schätzchen muss ich mir die Tage auch mal wieder auflegen... Sonnenschein und dann geht's ab.:)



    Susannah

    Auf der Speisekarte stehen Unmengen Gerichte, sortiert nach Ländern bzw. lnseln.

    Ich war dort bisher erst ein einziges Mal und hatte Hähnchen an Kokos-Irgendwas-Sauce mit Bandnudeln, also nicht sooo exotisch.

    Die anderen hatten alle möglichen exotischen Gerichte, vegetarisch, Fisch, Fleisch...doch ich könnte jetzt nicht sagen, was genau das alles war.

    Wenn du neugierig bist, kannst du im www unter Tremendo Hannover mal schauen.


    Vaiana

    Ja, von Wetterkopfweh kann ich auch ein Lied singen... fast täglich im März und auch sehr oft im April, bisher... ich bin immer ganz verwundert, wenn ich mal einen ganzen.Tag lang KEIN Kopfweh hab.

    Trotzdem mag ich den Frühling lieber als den Sommer...wegen des frischen Grüns, der kühlen Nächte und auch wegen des Aufatmens nach dem langen Winter. Ich liebe dieses Alles-ist-neu, wenn die Bäume ihre Knospen aufspringen lassen, wenn die ersten grünen Blätter erscheinen, wenn diese jeden Tag ein bisschen größer sind... das tut so gut!

  • Hallo zusammen :wave


    ginger ale Da geb ich dir völlig Recht. Frühling ist wirklich was wunderbares :flowers Vor allem wenn das Wetter so ist wie heute. Dunkelblauer Himmel und schon angenehm warm.


    Ich hatte heute schon einen sehr lustigen Termin. Eine Freundin von mir schwört ja auf Kartenlegen etc. Ich kann damit relativ wenig anfangen. Trotzdem hat sie mir zu Weihnachten einen Termin bei der Kartenlegerin ihres Vertrauen geschenkt und heute war ich bei ihr. War ganz witzig und zum Teil individuell treffend, dass ich wirklich erstaunt war. Aber naja. Ich seh es trotzdem eher als Spaß an. Immerhin hat mein Tag so schon mal lustig begonnen.


    Und Motivation hab ich heute gebraucht. Der Nachmittag wird anstrengend weil ich noch Finanzausschuss habe *schnarch* :sleep Ich hoffe, dass wir schnell fertig sind. Danach treffe ich eine Freundin und geh mit ihr auf ein Getränk in die Sonne.


    Danach möchte ich mit meinem Buch weiter machen. Es geht bei Das Verschwinden der Stephanie Mailer auf Seite 113 weiter. Gefällt mir wirklich gut.


    Ich wünsche euch einen schönen (Grün-)Donnerstag und einen schnell vergehenden Arbeitstag.


    Liebe Grüße


    Vaiana

  • Ich habe Urlaub!! Lesen lesen und nochmal lesen habe ich mir vorgenommen.

    Dann wünsche ich gutes "Gelingen" ;)


    Guten Morgen zusammen :wave


    Ein langes Wochenende, wie schön :) Ich bin heute Morgen schon zu meiner Mutter gefahren und habe heute nichts wirklich vor. Wir machen heute Nachmittag einen Spaziergang und genießen das tolle Wetter, ansonsten will ich vor allem lesen. In "Football Leaks" bin ich aktuell auf S.124 und ich bin wirlich beeindruckt und finde es auch sehr spannend. Das letzte Kapitel war aus der Sicht von Rafael Buschmann geschrieben, der den direkten Kontakt zum Whistleblower "John" hat und beschrieb deren erste Begegnung. Das liest sich teilweise wie ein Thriller, wirklich heftig.


    Außerdem habe ich heute Morgen mein Hörbuch "Erhebung" von Stephen King zu Ende gehört, und ich bin noch ganz berührt von der Geschichte - diese ruhige Geschichte ist was Besonderes. Jetzt gibt's Kontrastprogramm, als nächstes höre ich "Die Schatten von Belfast" vn Stuart Neville, ein hochgelobter Thriller, der sich mit den Nachwehen des Nordirland-Konflikts zu befassen scheint.


    Einen schönen Freitag euch allen :wave

    SUB 209 (StartSUB 203)


    :lesend Christoph Marzi - Mitternacht
    :lesend Simon Scarrow - Schlacht und Blut. Die Napoleon-Saga 1769 - 1795
    :lesend Dimitry Glukhovsky - Metro 2033 (Hörbuch)

  • Hallo ihr Lieben :wave


    Ich wünsche euch ein schönes Osterwochenende und hoffe, ihr genießt ein paar ruhige Stunden.


    Hier geht es eher gemütlich zu. Nachdem die Sonne bereits vom Himmel strahlt setze ich mich jetzt noch 2 Stündchen mit meinem Buch auf den Balkon bevor es zur Familienfeier geht. Das Verschwinden der Stephanie Mailer ist wirklich genial. Bisher kann ich es wirklich empfehlen. Es ist mein erstes Buch von Joel Dicker aber sicher nicht mein letztes. Die beiden Vorgänger packe ich mir auf die Leseliste für meinen Sommerurlaub. Jetzt geht es im aktuellen Buch auf Seite 215 weiter und ich freu mich schon drauf.


    Bis später ihr Lieben. Habt einen schönen Tag.


    :wave

  • Das Verschwinden der Stephanie Mailer ist wirklich genial. Bisher kann ich es wirklich empfehlen. Es ist mein erstes Buch von Joel Dicker aber sicher nicht mein letztes. Die beiden Vorgänger packe ich mir auf die Leseliste für meinen Sommerurlaub

    Ich fand es auch toll.


    Die beiden Vorgänger haben mit diesem nichts zu tun, aber du solltest mit Harry Quebert beginnen und dann die Baltimores lesen - viel Spaß dabei!

  • Gestern nacht habe ich noch mein Buch "Rückkehr nach Somerton Court" beendet. Habe jetzt gesehen, daß das Buch der Anfang einer Reihe ist. Ich fand es aber nicht spannend genug, um diese weiter zu verfolgen. Ich werde es auch bald wieder dem öffentlichen Bücherschrank zur Verfügung stellen :wave

  • Ich fand es auch toll.


    Die beiden Vorgänger haben mit diesem nichts zu tun, aber du solltest mit Harry Quebert beginnen und dann die Baltimores lesen - viel Spaß dabei!

    Danke für den Tipp, Richie. So werde ich es dann machen :bluemchen


    Guten Morgen :wave


    Seid ihr alle wach und noch vom Schinken essen satt?


    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Ostersamstag. Unsere Familienfeier war wirklich lustig und ich freue mich auf Teil 2 heute am Nachmittag. Bis dahin wird aber gelesen. Es geht weiter auf Seite 302.


    Habt einen schönen Sonntag


    :liegestuhl

  • Schöne Ostertage wünsche auch ich euch!

    Unser karibisches Familienessen gestern war sehr schön,lebhaft, interessant und lecker.

    Heute läuft nichts Besonderes und ich genieße das Chatten, Surfen, bisschen rumpuzzeln hier und da, kochen, lesen vielleicht nachher noch...

    Ich esse gerade meine erste selbstgekochte Linsensuppe seit etwa 25 Jahren und bin hin und weg.

    Angeregt wurde ich dazu durch eine Film in der Arte-Mediathek mit dem schlichten Titel "Linsen", den ich mir vorgestern Nacht vor dem Ins-Bett-Gehen angesehen habe.

    Sowas von interessant! Ich wusste bisher nicht, dass Linsen ein so vollwertiges Lebensmittel sind.

    In dem Film geht es nicht nur um die Linsen an sich, sondern um viele unterschiedliche Aspekte des Anbaus in armen Ländern unter den veränderten Klimabedingungen jetzt und in der Zukunft. Hauptpunkt ist der, dass es möglich ist bzw. wäre, mithilfe von robusten und neu angepassten Linsensorten die Weltbevölkerung vor Hunger zu bewahren und mehr oder weitgehend vollwertig ernähren zu können.

    Sehr schön war dabei zu sehen, dass vor allem auch Frauen in Afrika und Indien nicht nur davon profitieren, sondern auch eine Menge zum Gelingen beitragen, indem sie Männern zeigen, wie man's macht.

    Sehr vielseitiger, durchaus kritischer und zugleich ermutigender Film.

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Ich hoffe, ihr konntet schöne Ostertage verbringen und habt die Zeit mit den Menschen, mit denen ihr gerne zusammen seid, verbringen können. Ich hatte ein schönes Wochenende bei der Familie und bin jetzt wieder im Büroalltag. Schön ruhig ist es immer wieder um die Feiertage, das macht ruhiges Arbeiten leichter. Dafür habe ich dann nächste Woche Montag und Dienstag Urlaub ;)


    Gelesen habe ich über's Wochenende auch. Bei "Football Leaks" bin ich bei S.205 (und mir schwirrt ernsthaft der Kopf bei all den Verflechtungen von Spielern, Beratern, Vermarktungsfirmen, noch mehr allerdings bei den Summen, über die da gesprochen wird) und bei "Mission Walhalla", wo ich heute weiterlesen möchte, geht's auf S.332 weiter.


    Einen schönen Dienstag euch allen :wave

    SUB 209 (StartSUB 203)


    :lesend Christoph Marzi - Mitternacht
    :lesend Simon Scarrow - Schlacht und Blut. Die Napoleon-Saga 1769 - 1795
    :lesend Dimitry Glukhovsky - Metro 2033 (Hörbuch)

  • Hallöchen ihr Lieben :wave


    Geht es euch allen gut? Die (Arbeits-)Woche ist ja fast wieder vorbei. Die Zeit rast derzeit echt dahin.


    Ich hab heute und morgen frei und sitzes schon fleißig über meinen Lernensachen. Noch zwei Wochen durchhalten :sleep


    Habt einen schönen Tag.


    Bis später

  • Ich esse gerade meine erste selbstgekochte Linsensuppe seit etwa 25 Jahren und bin hin und weg.

    Ich habe heute auch Linsensuppe zu Mittag gegessen in so einem türkischen Imbiss-Lokal (musste aber viel türk. Fladenbrot dazu essen, weil es eine kleine Schale war).

    Linsen sind auch sehr ergiebig als Suppe, so dass man davon wirklich was hat. (Na ja, heute habe ich mir schon gedacht, warum die dort nicht auch gr. Suppenschalen anbieten...).

    Mir hat eine Ärztin aufgetragen, rote Linsen zu essen. Die habe ich aber nur ca. 2x gekocht.

    Würde gerne Linsensuppe auf Vorrat selber kochen bzw. auch für meine Mutter.

    Könntest Du bitte das Rezept posten? Du hast es nachgekocht. Bin zu faul mir die Doku über Linsen anzuschauen.

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Freitag :freude:freude:freudeWochenende fast erreicht. Und es wird wieder ein langes Wochenende für mich, denn Montag und Dienstag habe ich Urlaub. Morgen fahre ich zu lieben Freunden nach Wiesbaden und dann steht uns ein tolles Wochenende bevor: Samstagabend schauen wir uns die Donots an, Sonntag gibt's Brunch im Lautrer Stadion mit anschließender Stadionführung, Montagabend das Auswärtsspiel in Wiesbaden (wobei ich mir noch unsicher bin, wie toll das wird).


    Lesen werde ich da nicht, aber vielleicht komme ich ja heute ein bisschen in "Mission Walhalla" weiter - ich bin auf S.352.


    Einen schönen Freitag euch allen :wave

    SUB 209 (StartSUB 203)


    :lesend Christoph Marzi - Mitternacht
    :lesend Simon Scarrow - Schlacht und Blut. Die Napoleon-Saga 1769 - 1795
    :lesend Dimitry Glukhovsky - Metro 2033 (Hörbuch)

  • Hallo zusammen :wave


    Susannah Viel Spaß in Wiesbaden :flowers


    Ich habe gerade mit Kaffee am Schreibtisch eingeparkt und werde mir gleich wieder die Lernsachen schnappen. Heute hab ich ein recht straffes Programm, da ich ein größeres Kapitel vor mir habe. Bis zum späteren Nachmittag möchte ich aber fertig sein. Immerhin müsste ich auch mal bügeln und ein bisschen Haushalt machen. Außerdem möchte ich heute vielleicht endlich mein Buch beenden. Ich bin jetzt auf Seite 550. Sollte sich vielleicht abends im Bett ausgehen.


    Euch wünsche ich einen entspannten Samstag. Genießt die Sonne sofern sie bei euch scheint. Hier ist es noch schön, aber später soll es regnen. Richtiges Aprilwetter eben.


    Liebe Grüße


    Vaiana