'Hauptsache, der Baum brennt' - Seiten 001 - 086

  • Ich komme immer zu Totensonntag in Weihnachtsstimmung,wenn ich anfange meine Wohnung weihnachtlichb zu dekorieren und mich stört auch das Getümmel überhaupt nicht, so ist das halt, ist doch schön das nicht alle Menschen nur noch im Internet bestellen, dann noch mal schön über den Weihnachtsmarkt bummeln und es ist perfekt

  • Oh man, und hier ist das Weihnachtsfieber vollends ausgebrochen.
    Ich hab zu meinem Mann gesagt, er soll mal die Kisten aus dem Keller holen, weil gerade in sämtlichen Läden Lichterketten etc im Angebot sind.
    Dann wollten wir nur mal gucken, was wir so brauchen.. Und dann hat sich das eben so entwickelt ;) Neben der Weihnachtslektüre steht schon die erste Weihnachtsdekoration, auch das Letterboard hat einen weihnachtlichen Spruch bekommen, nur die Lebkuchen bleiben noch im Keller!

    Wenn du den roten Faden verloren hast, halte nach einem anderem ausschau, vielleicht ist deiner BUNT
    (Das Leben ist (k)ein Ponyhof - Britta Sabbag)

  • So bin auch bis hier her fertig. Es ist so liebevoll geschrieben und ich fühle mich beim Lesen einfach richtig wohl.

    Das mit München und der Praxis ihren Haus ist schon sehr merkwürdig liebe Sina lach. Stell dir mal vor da hätte eine Frau Christkind gewohnt haha. Ich freu mich schon aufs weiter lesen.

    Das wäre es gewesen. Ich glaube, dann hätte ich direkt da geklingelt und mich zur Therapie angemeldet :kopfdreher

  • Ist auch glaub ich nicht mit Kiel zu vergleichen...ich gestehe ich war noch nie in München:vergrab

    Dann hast du eindeutig was versäumt.


    Ich hab auch schon angefangen und es liest sich sehr vielversprechend. Gibt es wirklich Leute die Chritkind heißen? ^^

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Gibt es 😅 aber es wäre mal interessant, wie viele es tatsächlich in Deutschland sind und dann ein Treffen organisieren :lache

    In Deutschland gibt es 0 Familien / Personen mit dem Nachnamen "Christkind"
    Hab das gerade auf 2 Seiten überprüft.
    Aber ich bin erstaunt, wie oft es meinen Nachnamen gibt .. Der ist ja auch leicht weihnachtlich angehaucht, aber laut geogen.stoepel.net gibt es 1675 Übereinstimmungen

    hier kann man auch nachgucken: https://forebears.io/de/surnames

    Wenn du den roten Faden verloren hast, halte nach einem anderem ausschau, vielleicht ist deiner BUNT
    (Das Leben ist (k)ein Ponyhof - Britta Sabbag)

  • Ich wollte mich nur kurz melden, bin erst bei Seite 48, derzeit drehen wohl die Muttis durch und machen Ärger, da komme ich nicht zum entspannten lesen.

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Ich weiß nicht warum, aber Sinas Bücher schaffen es immer zuverlässig mich aus Lesetiefs herauszuholen. Jetzt auch wieder. Seit Monaten habe ich kein Buch mehr zu Ende gelesen und mit dem brennenden Christbaum bin ich schon halb durch.


    Auf der einen Seite ist es witzig zu lesen, was Frau Christkind mit dem Weihnachtsmann alles erlebt. Auf der anderen Seite ist ihre frisch getrennte Situation ja nicht so lustig. Ich bin gespannt, wie sich das am Ende alles auflöst.

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Eure Beiträge haben mich so neugierig auf das Buch gemacht, dass ich es mir auch glatt gekauft habe. Eigentlich lese ich ja keine Weihnachtsbücher vor dem 1. Advent, aber ich glaube, dieses hier fange ich heute gleich mal an.

  • So, ich bin dann auch endlich da - zwar noch nicht mit dem ersten Abschnitt durch, aber, ich war immerhin schon mit Sahra & dem Weihnachtsmann auf dem Christkindelsmarkt . :grin


    Bis vorgestern war ich noch tief im Sherwood Forrest und wollte doch erst die Leserunde zu Robin Hood beenden, daher mein leicht spätes Erscheinen.


    Lesen werd ich Eure Beiträge, sobald ich den Abschnitt ganz beendet habe.