ILmeP 5.0 (ab 02.01.19)

  • Guten Morgen ihr Lieben...


    die letzten Tage waren ziemlich anstrengend, ich hatte kaum freie Zeitfenster, daher war ich auch nicht hier.

    Schön, dass alle Karten angekommen sind - ich hatte gerade Lust darauf und mir liefen so schöne Motive über den Weg :-)


    Dieses Wochenende ist bei uns Kerb/Kirchweih - da regnet es traditionell immer, so auch gestern abend... Daher hatte ich eine gute Ausrede, zu Hause zu bleiben, nachdem unser Firmen-Grillfest zu Ende war.

    Dafür war es heute morgen trocken und ich bin schon früh auf den Straßenflohmarkt gestartet und habe sowas von tollen Schnäppchen gemacht - sagenhaft.


    Am meisten habe ich mit über diesen Stiefel gefreut - ungetragen, genau meine Größe mit Schaftspanner und Originallkarton für 15 Euro... Die Frau hat mir schon etwas leid getan, aber so ist es halt, wenn man im Internet bestellt und nicht anprobiert...

    Diese Tasche in dunkelblau kam für vier Euro auch mit, genau wie ein alter Emaille-Topf mit Klammergriff in Türkis. Das Buch hat mich noch zwei Euro gekostet, dann bin ich mit meinen Schätzen nach Hause :-]


    Ich liebe Flohmärkte !!!

    Habt alle ein schönes Wochenende !

  • Mariion


    WOW, was für Schnäppchen! Die Stiefel sind der Hammer!! Ich würde mir nie so teure Stiefel im Internet bestellen, zumindest nicht ohne Rückgabegarantie! Glück für dich. :grin Bei Paul Green kann ich i.d.R auch nicht nein sagen. Die hier mussten bei mir unbedingt mit. Habe die aber in eine Görtz Filiale in Dresden liefern lassen. Das geht super und ich kann anprobieren.


    Schönes Wochenende!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Mariion , da hast Du ja echte Schnäppchen gemacht, Glückwunsch. Vielleicht sollte die Kirchweih doch an einem anderen Termin stattfinden, wenn es dort sowieso immer regnet.


    Schuhe kaufe ich auch nicht online, ich probiere so schon immer viel im Schuhladen an, bis ich etwas Passendes finde - oder auch nicht.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • @AngieVoon - das mit dem Rücksenden habe ich sie auch gefragt, sie sagte, sie habe den Termin verpasst. Wie du schon sagst, Glück für mich. Paul Green kann ich zum Glück fast ohne anzuprobieren kaufen, trotzdem bin ich auf dem Flohmarkt kurz reingeschlüpft. Und sie mussten mit. Deine Schuhe sind auch sehr schön, die hatte meine Mutter vor kurzem in der Hand und hatte sich überlegt sie zu kaufen.

  • Mariion

    Die Stiefel sind ja echt der Hammer für 15 Euronen.


    Ich weiß nicht, was für Füße ich habe, aber Paul Green passen mir überhaupt nicht. Und Schuhe (nicht mal Turnschuhe) kann ich nicht im www. kaufen, ich muß sie immer probieren. Dabei habe ich ganz normale 38er

  • Ich wollte euch informieren, daß ich mich für die nächste Zeit nicht mehr bei den Büchereulen

    melden kann - dazu gehören auch die Geburtstags-Einstellungen.

    Liebe Grüße und laßt es euch gutgehen, ich werde mich sicherlich wieder melden.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • Mariion


    Sollte ich mir jetzt Gedanken machen, da deine Mom auch überlegt hat sich diese Schuhe zu kaufen? Auf alle Fälle hat deine Mutti einen sehr guten Geschmack!!

    Meine Mutter würde nicht mal nach roten Schuhen schauen.

    Da ich meist Klamotten in Blau, Weiß oder Rot trage, passt Rot bei mir immer.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Angie Voon ()

  • Guten Morgen :-)


    kennt ihr das - eigentlich will man nur schnell die Blumen gießen, während der Kaffee durchläuft und dreißig Minuten später sind alle Zimmerflanzen auf dem Küchentisch, man topft um, schneidet zurück und hat eine Hand voll Setzlinge, die frisch eingesetzt werden wollen....


    Sternschnuppe5887 - ich hoffe, es ist ein schöner Grund, warum du hier pausierst... Urlaub auf einer Insel ohne WLAN etc.

    Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe, wir lesen uns bald wieder !


    Richie - ja, mit den Stiefeln - das war wirklich der MEGA-Schnapp des Tages. Ich liebe Paul Green Schuhe, weil sie genau meine Passform haben und einfach eine unglaublich gute Qualität bieten. Allerdings kaufe ich sie nur, wenn ich sie reduziert sehe, weil sie schon sehr teuer sind. So reduziert wie gestern ist natürlich eine wirkliche Ausnahme. Ich habe im Frühjahr 2016 drei Paar auf einmal geshoppt, weil ein Schuhgeschäft im Nachbarort geschlossen hat. Da gab es auf alle Stiefel 70%.

    Meine ersten Paul Green Stiefel habe ich jetzt seit fast 10 Jahre und sie sehen immer noch super aus. Allerdings versehe ich meine ganzen Schuhe wenn es geht mit Spannern.... Das macht unglaublich viel aus.

    Hati - den SEP hatte ich selbstredend am Erscheinungstag und zwei Tage später gelesen... Ich bin bekennend süchtig nach ihren Büchern... falls ich es noch nicht erwähnt hatte.... - das Hörbuch habe ich auch, das kommt im Herbst ins Auto.

    Wenn du ihn noch nicht gelesen hast, kann ich dir wiederum nur den Roman ans Herz legen, den ich dir vor einigen Wochen zugeschickt habe. Der ist mindestens genauso gut, in meinen Augen sogar besser.


    Ich wünsche euch einen schönen und entspannten Sonntag !

    Ich bin wieder völlig im Mercy-Universum angekommen und schwer begeistert. Die Bücher brauchen immer einige Kapitel, bis ich drinnen bin, dann ist es aber ein unvergleichlicher Sog, der einen in die Story zieht - Wahnsinn.

  • Sollte ich mir jetzt Gedanken machen, da deine Mom auch überlegt hat sich diese Schuhe zu kaufen?

    :lache


    Die Lieblingsfarbe meiner Mutter ist rot... schon immer. Sie hat nicht nur ein paar rote Schuhe, sondern mehrere.... Und sie ist für ihr Alter echt sportlich und modisch unterwegs.

    Beim Durchsehen alter Bilder haben mein Bruder und ich festgestellt, dass wir als Kinder IMMER irgendein rotes Kleidungsstück anhatten - Ich besitze heutzutage KEIN einziges rotes Kleidungsstück - nicht meine Farbe.

  • Mariion , oh ja, das kenne ich. Das ist so, als wenn man kurz in einen Laden nur so kurz reinsieht, nicht nach etwas sucht und dann etwas Tolles findet - halt überraschend.

    So ist es auch, wenn man eigentlich nur schnell etwas machen will, dann kommt eins zum anderen, und schwupps hat man viel erledigt und ist stolz.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen!


    Wir sitzen auf der Terrasse im Schatten und sind gerade fertig mit dem Frühstück. Heute sollen es bei uns 30 °C werden. Da machen wir einen ganz ruhigen!!


    Mariion

    Ha, da habe ich ja mit deiner Mutti eine Gemeinsamkeit, unsere Vorliebe für alles was Rot ist. Mein letzter Kauf roter Schuhe waren Sandalen. Ich hatte letzte Woche auch rote Birkenstocks gesehen, die gab es glücklicherweise nicht mehr in meiner Größe. :grin Auch ich kann immer nur ein Paar Schuhe tragen. :yikes

    Paul Green Schuhe sitzen bei mir auch wie angegossen. Ich liebe die Schuhe mit Reißverschluss an der Seite. Ist super praktisch! Ich habe sogar Halbstiefel in dieser Art. Und ja, auch ich kaufe die Schuhe nur wenn sie reduziert sind.


    Irri


    Ich habe festgestellt das es nichts bringt wenn man sagt: So, heute gehe ich in die Stadt um mir etwas schickes zu kaufen.

    Wenn ich etwas tolles sehe, wo ich der Meinung bin es auch wirklich zu tragen, dann kaufe ich sofort. Wenn ich mir nicht sicher bin ob ich das wirklich benötige, warte ich einige Tage und gucke dann noch ob das Teil da ist. So habe ich es mal mit einer knallroten Lederjacke gemacht. Die war mittlerweile reduziert, da hatte ich sie dann gekauft. Die trage ich immernoch sehr gerne.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Angie Voon ()

  • Angie Voon , das stimmt auf jeden Fall, deshalb kaufe ich auch gleich etwas, wenn es mir zufälligerweise über den Weg läuft. Nur bei Schuhen gucke ich erst, wenn mir ein Paar kaputt geht, nach Ersatz.

    Eine Ausnahme ist mein super Klamottenladen in Babelsberg, da finde ich immer etwas.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Mariion


    du warst ja auch auf der Gartenschau.

    Wir sind gestern mit dem Zug hingefahren. Die Gartenschau und auch das Wasserspiel und die Spielplätze (hatten Kind und Nichte dabei) waren echt toll.

    Die Essensmöglichkeiten waren nicht so der Renner wie du schon geschrieben hast, aber auch die Preise (war aber schon in Würzburg so... von dem her ) waren meiner meinen nach recht hoch.


    Was uns massiv gestört hat war, dass wir dank der Bahn für den Hinweg fast 3 Stunden gebraucht haben.

    Es war ja ein Sturm von Fr auf Sa, haben uns alle 10 Minuten schlau gemacht, ob der Zug so fährt da bei den Zügen davor schon Probleme waren. Am Schalter haben wir dann auch nochmal nachgefragt, der meinte: "nein da wäre nichts fährt normal". Ansonsten hätten iwr das Auto genommen.

    Kurz vor Öhringen dann die Durchsage das der Zug nicht weiterfäht ( super....) in Öhringen 30 Minten Wartezeit auf den Bus der dann natürlich voll überfüllt war. In Willsbach dann aussteigen wieder 30 Minuten warten auf die S BAhn....der Zug fuhr planmässig um 8.38 ab, in HN angekommen sind wir um 11.20Uhr

    Die Rückfahr verlief dann ohne Probleme in einem Drittel der Zeit

  • SEHR gute Entscheidung :knuddel1

    :(

    Muss dich allerdings enttäuschen. Komme nicht richtig rein, wenn ich keine der Hauptfiguren attraktiv finde, bin ich bei Liebesromanen immer raus...Gabriel ist nicht mein Typ, Sugar mag ich nicht wirklich, obwohl ich den Lebenswandel ahne...seufz, irgendwie nicht meins...bin dir aber trotzdem dankbar dafür, dass ich reinschnuppern konnte. :knuddel1 (und wir haben offensichtlich einen total verschiedenen Männergeschmack und kommen uns schwärmerisch nicht in die Quere :lache) Sorry...

  • Wir sind jetzt schon bei Seite 98. Wie geht es danach weiter?


    Heute habe ich Schulbücher aussortiert, die teilweise von innen so aussehen, als ob sie nur zur Schule hin- und zurückgetragen worden sind *kopfschüttel*

    Noch schlimmer finde ich es, Schuhe für 200,00 € nicht rechtzeitig zu retournieren - wobei ich Marion das Schnäppchen von Herzen gönne


    Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen: das Wetter macht müde und ich habe nicht vernünftiges zum Lesen

  • Ich winke nur mal kurz in die Runde. :wave


    @tzuki66

    Mir gefiel kürzlich Fräulein Nettes kurzer Sommer sehr gut, die bessere Hälfte ist auch schon fast durch und ebenso angetan.

    Weiß nicht, ob diese Art Lektüre was für dich ist, aber vielleicht riskierst du mal einen Blick. Die onleihe hat das sicher auch.

    Gestern mit Begeisterung beendet: Euphoria

    Das Thema ist sicher speziell, aber ich habe mich keine Sekunde gelangweilt.


    Mich macht nicht nur das Wetter müde, gestern Nacht ein kräftiges :gewitter, wirklich lautes Donnergrollen, konnte gut dabei einschlafen, dann hat mich der fehlende Donner aufgeweckt.


    Schlaft gut, träumt süß! :sleeping:


    P.S.:

    Bis hoffentlich bald, @Sternschnuppe5887

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)