ILmeP 8.0 (2020 2.0)

Die tiefgreifenden System-Arbeiten sind soweit abgeschlossen. Weitere Arbeiten können - wie bisher - am laufenden System erfolgen und werden bis auf weiteres zu keinen Einschränkungen im Forenbetrieb führen.
  • Irri u. Thriller-Maus

    ....die Rosinen könnt ihr mir rüberschieben, ob in Kuchen oder Schoki, in Eis oder pur - her damit!:mahlzeit

    Pilze liebe ich auch, habe aber so gar keine Ahnung, welche essbar sind und welche nicht - so in der freien Wildbahn......

    Dafür könnt ihr mich mit Meeresfrüchten jagen, keine Muscheln, keine Scampi, Krabben oder sonst ein Meeresungeziefer, allerdings liebe ich Fisch!

  • Meeresfrüchte und Fisch gehen für mich überhaupt nicht. Das war auf den Seychellen schwierig, da es dort sehr viel in der Richtung gab, zum Glück gab es aber auch non-fish-Essen.

    Mir wird ja schon schlecht, wenn ich an einem Fischverkaufsstand vorbeigehe.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Pilze nehme ich auch gerne wenn die Rosinen aida2008 zu viel werden könnt ihr die auch an mich weiterreichen, ebenso den Fisch.

    Kapern habe ich noch nie gegessen käme auf einen Versuch an.

    Alles andere was im Meer so kriecht und liegt brauche ich auch nicht.

  • breumel

    Wir kämen gut miteinander aus. Ich esse deinen Grünkohl (der übrigens gut schmeckt, wenn er denn richtig zubereitet wird) und du nimmst mir die Innereien ab.

    Alles Schleimige würde ich nicht essen: Schnecken, Muscheln etc.


    Vor 14 Tagen hatte ich meine ganze Familie nebst Anhang mehrere Tage am Tisch. Es war zum Verzweifeln. Der eine isst keine Pilze und keine Eier, dafür aber gerne Fleisch, die Freundin ist Vegetarierin, Einer verträgt keine Milchprodukte, liebt Fleisch und isst nur rohes Gemüse und das "vernünftigste" Kind mag keine Tomaten und Kartoffeln.

    Meine Jungs meckern: du magst *** (der zukünftige Schwiegersohn, wie ich hoffe) viel lieber als uns. Das ist auch kein Wunder: er ist nett und unkompliziert, isst generell gerne, meckert dabei nicht, räumt hinter sich auf und packt unaufgefordert mit an. Eigentlich müsste ich seiner Mutter ein Dankesschreiben schicken.


    Marion

    Gute Besserung! Pass auf, dass sich keine Schmerzgedächtnis entwickelt. Die PRT-Spritzen sind nicht angenehm, helfen aber sehr gut. Du als "Fachfrau" wirst am besten wissen was dir hilft.

    Frage: Wie oft muss man geröntgt worden sein bis man im Dunkeln leuchtet?

  • Guten Morgen....


    tzuki66 ... das klingt anstrengend, ich würde Spaghetti mit zwei Sorten Soße anbieten, eine Fleischsoße, eine Gemüsesoße... So hast du mit dem wenigsten Aufwand das meiste abgedeckt :-)

    Ich möchte das mit den Spritzen noch etwas ziehen und versuche daher erst mal den konservativen Weg. nächste Woche habe ich dann drei mal KG, meine Freundin bekommt mich eigentlich immer wieder hin...

    Heute nacht hatte ich die erste Nacht seit einer Woche ohne Schmerzen, Krämpfe und aufwachen - war sehr angenehm. Ich hoffe, das setzt sich weiter fort.


    Essensmäßig bin ich entspannt, wirklich ecklig finde ich nur Parmesan/Emmentaler/Bergkäse, Dill, Sellerie, Fleischkäse... wobei ich momentan eigentlich vegetarisch mit Fisch/Seafood lebe und Fleisch nur esse, wenn ich irgendwo eingeladen bin. Hier zu Hause habe ich gar keines mehr. Mir macht das fleischlose Kochen gerade richtig Spaß :-)


    Kapern habe ich immer in großen Mengen zu Hause, die esse ich auch gerne mal als Snack zum Fernsehgucken...

    Am besten schmecken sie allerdings auf Camembertbrot mit Mayonaise... Klingt gruselig, schmeckt aber großartig !!!! Frisches Brot, Käse drauf, Mayotupfen drauf und dann auf die Mayo je eine Kaper.... LECKER !


    Habt einen guten Samstag !

  • Ach ja, rohen Sellerie mag ich auch nicht, nur gekocht oder Staudensellerie.


    tzuki66 Schnecken und Muscheln sind überhaupt nicht schleimig, außer eventuell rohen Austern. Die finde ich aber generell überbewertet.


    Deine Familie klingt etwas anstrengend... Eventuell zwei Töpfe Chilli, einen mit und einen ohne Fleisch? War früher das klassische Partyessen bei uns.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Soljanka! Im Osten wird ein großer Topf Soljanka gekocht und Weißbrot dazu gereicht. Fertig ist das Partyessen. :chen

    Das Küken hat gestern bis in die Nacht in der Küche gestanden, gekocht und gebacken. Alles vegan!

    Nur das Brot war gekauft. Sie hatte Walnussbrot gekauft. Das Wetter ist super für den Brunch im Garten.

    Es gibt Möhren-Kokosnuss-Suppe, Tarte, Köfte und viel Obst. Alles sehr lecker. Es muss nicht immer Fleisch sein.


    Von unseren Nachbarn haben die Kinder heute die Gartentische und Stühle zusammengetragen, die Große hat sich mit vielen junge Leuten in der Stadt getroffen, um mit dem Fahrrad zu uns aufs Dorf zu fahren. Die jungen Leute schauen eben auf den Umweltschutz.


    Morgen kommt dann die Verwandtschaft zum Kaffeetrinken. Da werden wir auch 14 Leute sein. Das reicht dann aber auch. Nur gut das man nur einmal 18 wird!


    Schönes Wochenende!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Angie Voon

    Sag dem Küken herzlichen Glückwunsch von mir und habt einen wunderschönen Tag !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • ASIN/ISBN: 345817589X


    Eben in der Büchertelefonzelle gefunden.... Kurz reingeblättert und sofort einen Lachflash bekommen... Köstlich


  • Eure Ideen sind gut, aber es sind über die Woche verteilt wirklich viele Mahlzeiten:(


    An einem Tag habe ich einen große Portion Auflauf mit Hackfleisch, Gemüse und viel Soße (die fleischlose Variante in einer anderen Form) mit selbstgemachtem Krautsalat und Fladenbrot gemacht. Damit waren alle zufrieden und nur einer hat das gegarte Gemüse abgekratzt.


    Marion

    Du und mein Mann könnten gute Freunde sein, was das Essen betrifft. Er "verfeinert" das Essen auch gerne mit div. Saucen<X


    Romantherapie - das machen wir doch längst:lache

    Je schlechter der seelische Zustand, desto anspruchsloser die Bücher. Wenn es hart auf hart kommt, helfen nur noch Nackenbeißer;)


    Ob es eine Pudeltherapie gibt? Ich sehe seit Jahren eine Dame, die ständig zu Fuß mit ihrem Pudel unterwegs ist. Sonst sieht man sie nirgendwo, nicht einmal im örtlichen Supermarkt. Wie alt wird eigentlich so ein Pudel :gruebel


    Angie

    Herzlichen Glückwunsch an das Küken.:torte



    Soljanka habe ich mal im Osten kennengelernt. Das mag ich sehr gerne.

  • Guten Morgen


    tzuki66


    Du und mein Mann könnten gute Freunde sein, was das Essen betrifft. Er "verfeinert" das Essen auch gerne mit div. Saucen

    Ich meinte natürlich keine 'Fertigsoßen', sondern selbstgekocht... z.B. ein leckeres Sugo, vielleicht sogar schon aus Kürbis/Zucchini (da ja ein Kind Tomaten nicht mag...) und eine Nudelsoße mit Fleisch oder Fisch... dann kann sich jeder bedienen.


    Die Wetterlage ist zum Kranksein angenehm, ich habe festgestellt, dass laufen momentan am besten geht und bin viel an der frischen Luft unterwegs.


    Lesetechnisch habe ich gestern



    ASIN/ISBN: 3746634784


    an einem Stück durchgelesen und war ab Seite 20 völlig gefesselt.

    Ich lese normalerweise nicht gerne Bücher, die zwischen Vergangenheit und Heute hin- und herspringen, hier hat es mir ausnahmslos gut gefallen. Ein wirklich schönes Buch !


    Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch !