Ich bin genervt, weil... ab 26.09.2021

  • Wir sollten einen Club gründen. Nicht den, der einsamen Herzen, sondern den der schlaflosen Eulen :chen

    Seit ich mein Apnoegerät habe, schlafe ich ja meist wieder gut. Aber ganz oft kann ich von SO auf MO nicht gut schlafen oder in der letzten Urlaubsnacht vor Arbeitsbeginn... Seufz.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Ich kaufe inzwischen auch größere Schuhe, weil manche Schuhe, die ich vor zwei Jahren gekauft habe, drücken. Halbe bis ganze Nummer größer als die gewohnte Schuhgröße. Ich habe jahrelang in meinem Schuhladen bei den mittleren Reihen hinten gestöbert, jetzt sind es die Reihen links, weit weg von den Schuhen mit der gewohnten Größe. Ich trage fast ausschließlich GaborSchuhe und hoffe mal nicht, dass die plötzlich kleiner produzieren. Meine Mutter trägt auch größere Schuhgröße als früher. In der Körpergröße wirds weniger, die Füße sind größer und deformierter geworden.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • bei Frauen werden die Füße tatsächlich größer, durch die hormonumstellungen… ich hab mittlerweile auch ne Nummer größer als vor der Schwangerschaft…. Aber vielleicht sind sie auch nur wegen dem Gewicht größer geworden…. :lache

    Ich hatte immer 38, inzwischen brauche ich 39. Bei Stiefeln 40 und bei Laufschuhen 41. :lache Allerdings sind nicht nur die Füße "nachgewachsen", ich habe jetzt auch noch in allen Schuhen Einlagen wegen der Fersensporne.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • ich bin genervt von der Mäkeligkeit meiner Brut. Kartoffel-Hack-Auflauf mit Käse überbacken, eigentlich nichts drin, was man nicht mögen könnte. Dem (ziemlch mäkeligen) Mann hat es geschmeckt, das Kind hat nur mit langen Zähnen mit Müh und Not zwei Löffelchen gegessen.

  • Aber ganz oft kann ich von SO auf MO nicht gut schlafen oder in der letzten Urlaubsnacht vor Arbeitsbeginn... Seufz.

    das ist mein Schicksal auch und durchs mobile Arbeiten wache ich an den Büroanwesenheitstagen besonders früh auf.


    Allerdings habe ich mich ja wirklich rar im Verlag gemacht - alle 6-8 Wochen einen Tag. Jetzt im Oktober habe ich begonnen mich an schon einmal einen Bürotag pro Woche zu gewöhnen, denn ich muss ja mal mein Büro leerbekommen.


    Gestern konnte ich auch nicht einschlafen und so sitze ich gähnend auf dem Sofa. Ich wache grundsätzlich über 1,5 Std. vor dem Aufstehen auf und daher stelle ich mir seit vielen Jahren auch keinen Wecker.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • ich bin genervt von der Mäkeligkeit meiner Brut. Kartoffel-Hack-Auflauf mit Käse überbacken, eigentlich nichts drin, was man nicht mögen könnte. Dem (ziemlch mäkeligen) Mann hat es geschmeckt, das Kind hat nur mit langen Zähnen mit Müh und Not zwei Löffelchen gegessen.

    ein Glück ist mein Mann nicht mäkelig.... Und die Mädels alt genug, sich gegebenenfalls auch selbst zu versorgen.... Wer meckert, muss selber kochen :lache

  • Ich hatte immer 38, inzwischen brauche ich 39. Bei Stiefeln 40 und bei Laufschuhen 41. :lache Allerdings sind nicht nur die Füße "nachgewachsen", ich habe jetzt auch noch in allen Schuhen Einlagen wegen der Fersensporne.

    Die losen Einlagen, auch aufgrund von bds. Fersensporn machen bei mir bestimmt auch eine halbe Nummer aus.

    Dann muss ich meine Möbel um ein paar cm umstellen ;-) oder Schuhe mit Stahlkappen kaufen :grin

    Ich trage zuhause keine Schuhe, muss immer auf die Suche gehen, wenn ich mal schnell auf die Terrasse und zum Briefkasten will. Ich geh zwar auch mit Socken mal raus, aber ist ja nicht die feine Art.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • ich bin genervt von der Mäkeligkeit meiner Brut. Kartoffel-Hack-Auflauf mit Käse überbacken, eigentlich nichts drin, was man nicht mögen könnte. Dem (ziemlch mäkeligen) Mann hat es geschmeckt, das Kind hat nur mit langen Zähnen mit Müh und Not zwei Löffelchen gegessen.

    Wovon lebt der junge Mann eigentlich? Von Luft. Liebe und kaltem Leitungswasser?

    Irgendwann muss sich doch auch bei ihm Hunger und das Bedürfnis nach Essen einstellen.

    Mit meinem Patenkind habe ich letzte Woche in Berlin genau das Gegenteil erlebt. Es wurde gegessen, probiert und eingekauft als wenn morgen der Notstand ausbrechen würde. Kommentar von ihr: "Na, Ihr esst ja auch gesund im Gegensatz zu Mama und Papa."

    Nur die Sache mit gesund und mit Maß, die hat sie - so glaube ich - noch nicht völlig verstanden.

  • Dann muss ich meine Möbel um ein paar cm umstellen ;-) oder Schuhe mit Stahlkappen kaufen :grin

    Nur nicht barfuß laufen! Das mache ich gerne, und stoße mir dabei gerne mal die Zehen blau. Da passt dann wirklich kein Schuh mehr. 8|


    Ich trage meist Schuhe einer Marke, die passen immer super.

    Nach dem dritten Kind hatte ich mir im Wanderurlaub beide Fersen blutig gelaufen, in Wanderschuhen die ich bereits viele Jahre hatte. Die hatten auch noch während der Schwangerschaft gepasst, da waren wir im Wanderurlaub. Ich musste mir dann im Urlaub neue Wanderstiefel kaufen. Die sind nur eine halbe Nummer größer.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)