Der Eulen-Fußball-Stammtisch (ab 15.07.2013)

  • Schwere Zeiten für Werder-Fans diese Woche.


    Erst wichtige Spieler verloren (Josh Sargent wechselt nach Norwich City, Yuya Osako geht wohl nach Japan, Johannes Eggestein nach Antwerpen) und heute in der ersten Runde im DFB-Pokal gegen Osnabrück ausgeschieden. ;(


    Quo Vadis, Werder?

    Das war ein wirklich bitterer Tag für mein eh schon angeschlagenes grün-weißes Herz. Ein paar Tränen kullerten, das gebe ich zu. Jetzt heißt es zusammenhalten und kämpfen.

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin

  • Schwere Zeiten für Werder-Fans diese Woche.


    Erst wichtige Spieler verloren (Josh Sargent wechselt nach Norwich City, Yuya Osako geht wohl nach Japan, Johannes Eggestein nach Antwerpen) und heute in der ersten Runde im DFB-Pokal gegen Osnabrück ausgeschieden. ;(


    Quo Vadis, Werder?


    Auffällig wie schlecht es aktuell in der Offensive aussieht: Josh Sargent hat halt nochmal Geld eingebracht. Das wäre wohl zu sehr ein Luxus gewesen den zu halten, obwohl er gefühlt die zweite Liga vielleicht kaputt geschossen hätte. Den Abgang von JoJo Eggestein finde ich sehr schade. Für mich der erste große Fehler von Markus Anfang, den vergrault zu haben.


    Und was bleibt? Ein Niklas Füllkrug, der komplett außer Form ist. Hoffentlich fängt der sich wieder oder es gibt Verstärkung, sonst sieht es düster aus.


    Allerdings in der Defensive auch nicht viel besser. Toprak und Friedl sind ja auch noch eigentlich zu gut für die 2. Liga, sahen beim 0:1 aber auch nicht gut aus.