Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer (ab dem 16.01.2014)

  • Schaut das vielleicht noch einer in Englisch so wie ich? Wie findet Ihr die Entwicklung der einzelnen Figuren und inwiefern ist die Geschichte noch mit den Büchern gleich?

  • Ich sag es mal so: mittlerweile sollte man von "based on the novels by ..." zu "inspired by the novels ..." wechseln.

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Ich wollte letztens auch noch fragen ob noch wer guckt, oder ob es alle schon aufgegeben haben. Also ich schaue noch, bin also erst bei Folge 7, habe aber von diversen Eskapaden von Stannis natürlich schon gelesen. Tja, wat soll man da sagen. Mich ärgert das echt, aber ich bin noch nicht so weit das ich es nicht mehr schauen will....
    Zumal das ganze von GRRM ja abgesegnet ist, und er weiß was gemacht wird....


    Ich kapier halt den ganzen Sansa/Ramsey - Plot nicht so wirklich.... :rolleyes



    ich vermute mal ganz stark das im Buch dann halt
    Spoiler für Folge 9




    Die Erkrankung von meinem Ser Jorah kam auch ein bisschen plötzlich, aber nuja....
    noch gibts ihn ja, aber ich war mir eigentlich von Anfang an ziemlich sicher das der das Ende nicht erlebt....

  • Zitat

    Original von Maharet
    ich vermute mal ganz stark das im Buch dann halt
    Spoiler für Folge 9



    ...


    Ich glaube nicht,

    --------------------------------
    Die gefährlichsten Unwahrheiten sind Wahrheiten, mäßig entstellt. (Georg Christoph Lichtenberg)

  • Zitat

    Original von Maharet
    Ich kapier halt den ganzen Sansa/Ramsey - Plot nicht so wirklich.... :rolleyes



    Und zu Stannis mag ich eigentlich nichts mehr sagen. Das passt alles hinten und vorne nicht zu den Charakteren aus dem Buch.

  • Zu Sansa,


    Was mich ein bisschen ärgert an diesem Punkt ist dieses "das hat GRRM erzählt, das kommt noch im nächsten Buch". Schnauze! Eben wegen Leuten wie Sansa, Stannis, Davos, Sam, Brienne, Jaime, Littlefinger, ... jedem der seine Buchstory verlassen hat, können die zwei Versionen nicht mehr ganz zusammen passen. Also sollen sie ab hier einfach, gerne mit GRRMs Hilfe, wenn er nichts besseres zu tun hat ( :write zB :lache), eine neue Richtung einschlagen und uns nicht erzählen, was wir noch lesen werden und was nicht. Das lesen wir dann eh eines Tages. Vielleicht. :rolleyes

  • Zitat

    Original von Grisel
    Was mich ein bisschen ärgert an diesem Punkt ist dieses "das hat GRRM erzählt, das kommt noch im nächsten Buch". Schnauze! Eben wegen Leuten wie Sansa, Stannis, Davos, Sam, Brienne, Jaime, Littlefinger, ... jedem der seine Buchstory verlassen hat,


    Jetzt bin ich verwirrt. Sind die nicht mehr in den Büchern? Ich kenne die Bücher ja nicht und die oben genannten find ich scon für die Geschichte interessant. Und Sam und Brienne sind mir sehr ans Herz gewachsen.


    Was passiert eigentlich mit Bran Stark? Der ist bsiher noch nicht ein einziges mal in der Serie aufgetaucht.


    Bzgl. Tyrion muss ich sagen, dass er für mich die heimliche Hauptfigur ist. Ich kann gar nicht glauben, dass der ein Lannister ist. Ok, gut, Jamie hat sich im Laufe der Serie ja dank Brienne auch ein bisschen veressert. Nur Cersei überhaupt nicht. Deswegen freue ich mich auch so, was mit ihr in der Serie passiert ist. :lache

  • Doch, sie sind in den Büchern noch dabei, aber sie gehen teilweise ganz andere Wege in der Serie ...

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Zitat

    Original von Susannah
    Doch, sie sind in den Büchern noch dabei, aber sie gehen teilweise ganz andere Wege in der Serie ...


    Welche Wege schlagen die denn ein?

  • Ich habe die fünfte Staffel auf englisch gesehen und fand sie gut. Aber ich kann nachvollziehen, wenn einige Fans nicht zufrieden mit dem Ende sind.
    Zwar weiß ich nicht mehr genau, wie es im Buch gewesen ist, aber ich meine mich zu erinnern, dass es dort etwas anders war. :gruebel


    Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, Serie und Bücher getrennt von einander gut zu finden. ;-)


    Die Stories gehen teilweise schon weit auseinander. Als Spoiler für die Buchstory sehe ich die Serie allerdings nicht, denn manches kann im Buch gar nicht so aufgelöst werden wie im TV. Die ganzen Zeitlinien und Entwicklungen (charakterlich wie auch storytechnisch) sind ganz anders.
    Vorteil von der Serie ist, dass man immer nur ein Jahr warten muss bis es weiter geht und nicht 10 oder mehr.


    Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Bei beiden. :-]

    Viele Grüße
    Inks



    bokmal.gif


    Aktuell: Liza Grimm - Die Götter von Asgard

    SuB: 42

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Inkslinger ()

  • Zitat

    Original von Saiya


    Du kannst ja in der Leserunde nachlesen. :-)


    Das ist mir immer zu unübersichtlich.


    Jetzt habe auch ich die letzte Folge von Game of Thrones gesehen und ich mag das Ende ja mal überhaupt nicht. Die ganze Zeit passiert rein gar nichts in der Staffel und dann in der letzten Folge von der 5. Staffel einfach mal alles. :fetch

  • Ich war auch etwas geschockt vom Finale der fünften Staffel... Vor allem dass irgendwie alle Handlungsstränge so offen bleiben und nirgends richtig Klarheit herrscht. :bonk:cry
    Insgesamt war die Staffel schon etwas enttäuschend, weil die ersten Folgen tatsächlich fast schon langweilig waren. Hoffentlich wird die nächste besser...



    Edit: Autokorrektur am IPad. :rolleyes