ILmeP 3.0 (Fortsetzung von ILmeP 2.0)

  • Zitat

    Original von Angie Voon


    Zunächst wollten wir eigentlich unseren seit Jahren bestehenden Thread bei Amazon ein neues Zuhause geben, falls dort tatsächlich die Diskussionsforen geschlossen werden. Da wir alle Bucherfans sind, war der Weg zu den Büchereulen naheliegend. Ich würde schon unsere Plauderrunde so erhalten wollen wie sie war und nicht als Neuling in eine bestehende Runde platzen wollen. Das funktioniert i.d.R. nicht gut. Aber wir werden sicher erst einmal alles in Ruhe erkunden, und dann jede für sich entscheiden wie es weitergeht.


    Ist schon klar, natürlich könnt ihr auch euren Thread nutzen... aber es wäre schon schön, wenn ihr euch auch so langsam mit unter die Leute mischt ;-) frischer Wind tut uns alteingesessenen auch mal gut ;-)
    Die meisten Threads sind auch keine in sich geschlossenen Gruppen, der neue Was machen... sowieso nicht. Den habe ich ja auch für euch mit aufgemacht.


    Hat immerhin schon mal den Effekt gehabt, dass heute mal ein bisschen leben in der Bude ist. :lache

  • Mal sehen wie das Verlinken klappt. Wer Serien liebt, ist hier richtig! Wobei es bei der Autorin etwas Theater wegen Plagiatsvorwürfen gibt. Mir gefallen die Portobello Girls trotzdem sehr gut.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Angie Voon ()

  • Jepp, da gab es beim Autorensofa bei fb einen langen Brief von Elke Becker. Die Autorin kenne ich aber nicht, habe noch nie ein Buch von ihr gelesen. Aber die Portobello Girls sind ganz hübsch. Manchmal etwas vorhersehbar, was aber an mir liegt, da ich schon als Erstleser bzw. Testleser fungiert habe.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Zitat

    Original von Angie Voon
    Jepp, da gab es beim Autorensofa bei fb einen langen Brief von Elke Becker. Die Autorin kenne ich aber nicht, habe noch nie ein Buch von ihr gelesen. Aber die Portobello Girls sind ganz hübsch. Manchmal etwas vorhersehbar, was aber an mir liegt, da ich schon als Erstleser bzw. Testleser fungiert habe.


    Genau das hatte ich gelesen.....ich kenn weder die eine noch die andere, aber der Brief von Elke Becker klang jetzt nicht nach aus der Luft gegriffenen Vorwürfen. Aber sagen wir es mal so, ich les dann halt erst mal was anderes....
    letzte Woche war ich krank geschrieben, da hab ich mir gleich 5 Bände aus der Fools Gold Reihe von Susan Mallery reingezogen :lache und nachdem ich da erst bei band 11 oder so bin, gibt es noch genug Nachschub....

  • Abend :-)
    Antwort von Ama kam - Diskussionsforen werden dicht gemacht....


    streifi - du wirst dich gut mit Tzuki verstehen, die liebt diese Serie auch :-)


    Martina Gercke lese ich mit Vorbehalt- genau wegen dieser Plagiatsvorwürfe... Das war vor drei Jahren eine große Sache, da ist einiges an Geld geflossen....


    Jeder wird sich auf dieser tollen Seite weiter umschauen - keine Frage, das Angebot an Information ist unglaublich !!!! Ich bin froh, dass ich Urlaub habe und mich in Ruhe durch diese Masse an Information schrauben kann.... Aber ich freue mich auch sehr, wenn ich schnell zu meinen Mädels finde.... und ich denke, wir bringen eine Menge an Lesern/Schreibern mit.... Wobei ihr bestimmt keinen 'frischen Wind' benötigt, bei euren Mengen an Lesern :-)


    :flowers


    Alleine die gifs sind toll :-)

  • Die Bücher von Martina Gercke lesen sich trotzdem gut. Ich kenne keine Bücher der anderen Autorin und daher kann Ich sie nicht vergleichen.


    Ich habe mir die Büchereulen auch gleich auf dem Tablet abgespeichert. Bin ja nächste Woche wieder in Salzburg. Da bleibe ich auf dem Laufenden :chen

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Ich denke auch, dass wir unseren ILmeP Thread pflegen und trotzdem andere Diskussionen bereichern (oder so) können. Haben wir bei Ama ja auch gemacht.


    Ich habe uns bewusst nicht in der Kategorie "Romance: Liebesromane/Erotik/ChickLit" angelegt, weil wir doch sehr viel über "Gott und die Welt" nebenher plaudern. Daher ist der Sammelthread rein für die verlinkten Bücher eine Superidee!


    Wer hatte eigentlich die Echtzeit Thriller von Thariot/Feuerbach gelesen und fand sie auch so spannend? Die beiden veröffentlichen demnächst eine neue Trilogie. "Instabil" Band 1 erscheint am 02.11. - ich freu mich schon drauf.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • breumel - das hast du super gemacht !!!! Ich denke, wir sind hier goldrichtig und ich freue mich schon darauf, diese tolle Seite zu erkunden.... da finden sich bestimmt noch ein paar versteckte Buchtipps, von denen wir nix wissen :-)


    Von Feuerbach habe ich die Echtzeit-Thriller auf der Beobachten Liste, aber ich muss erst mal meinen Stapel abbauen.....


    LG M.

  • Ich bin aus dem Thrillerforum jetzt auch hierher gezogen. Hoffentlich
    bleibe ich nicht alleine dort, aber die Schließung rückt nun doch näher.


    Ja, die Echtzeit-Trilogie hat mich geflasht und ich freue mich schon
    auf die Instabil-Reihe. :-]

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Guten Morgen Irri,



    wie ich sehe seid ihr bzw. bist du auch schon "umgezogen" :wave


    Ich hoffe wir finden hier bei den Eulen ein neues Zuhause für unsere Plauderrunde rund um Bücher.


    Schönen Freitag!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Angie Voon ()

  • Morgen Ladies


    so, was habt ihr denn in der ersten Nacht im neuen Zuhause geträumt ?
    Bei uns ist zum Glück nur leichtes Gepuste gewesen, die Bilder von Berlin und Hamburg,. die heute morgen im TV laufen, sind erschreckend...


    Erst mal einen schönen Freitag, das Wochenende naht ;-)


    LG Marion

  • Fools Gold ist klasse - ich liebe die Serie noch mehr, seit ich Susan Mallery kennen lernen durfte *g* - ihr Humor ist einfach klasse


    Virgin Rivers ist eine ähnliche Serie - da sind die meisten Protagonisten auch älter.


    Gut gefallen hat mir auch die Serie von Debbie Macomber, aus der die Fernsehserie Cedars Cove entstanden ist. Rose Harbor Reihe - Winterglück ist der erste Titel.


    LG
    Patty

  • Zitat

    Original von Tilia Salix
    :wave willkommen an alle ILmeP'lerinnen!
    Schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt und viel Spaß im Eulennest. Da ihr hier ja doch viel über Bücher plaudert, wäre der Thread bei Allerlei Buch vielleicht doch besser aufgehoben? Die Lesenächte- Plauderthrrads sind ja auch dort.


    Keine Angst, wir lieben auch Schuhe. :chen

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)