Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 27.03.2018

  • Ich hab endlich Urlaub :freude:freude:freude


    Ich werde auch versuchen zu lesen. Ich habe zwar Besuch aus Deutschland, aber wir hängen ja nicht die ganze Zeit umeinander :-]


    Ich wollte eigentlich heute Nacht noch anfangen in meinem Leserundenbuch "Semailles mortelles" von Alex Berg lesen, aber ich war doch einfach zu müde :wave

  • Ich muss mich glaub dieses Jahr zum 1000000. Mal entschuldigen! Ich kriegs einfach nicht auf die Reihe hier regelmäßig zu schreiben. Wie gehts euch allen so?

    Da musst du dich doch nicht entschuldigen. Manchmal kommt einfach das Leben dazwischen und da hat man eben andere Sachen im Kopf, als hier zu schreiben.

    Aber ich finde es schön, dass das "Sommerloch" beendet zu sein scheint und hier wieder mehr los ist. :-]


    Heute im Zug habe ich kaum etwas gelesen, gerade mal 18 Seiten sind es geworden. Dafür habe ich heute in der Uni eine Stelle für nächsten Monat bekommen, da ich mit meiner Masterarbeit wahrscheinlich einen Monat überziehen muss. Vertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, aber ich habe auch ein Angebot für eine Folgestelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter.

    Aber erst einmal muss sowieso die Arbeit noch geschrieben werden und zwei andere Prüfungen stehen auch noch an.


    Jetzt muss ich noch etwas für die Uni vorbereiten, morgen ist noch mal ein Meeting. Vielleicht kann ich dann im Bett noch ein paar Seiten lesen.


    Einen schönen Abend noch!

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • ich liebe die Reihe. Bleib bei den Hörbüchern. Ich finde Achim Buch passt perfekt.

    Mir gefällt der Sprecher auch sehr gut, vor allem ist er einer der wenigen männlichen Sprecher, die eine Frauenstimme auch als Frauenstimme sprechen und nicht einfach nur versuchen, möglichst hoch zu sprechen.


    Guten Morgen zusammen :wave


    Ich habe heute wieder Einiges auf der Agenda, gestern war ich ein bisschen unkonzentriert, dementsprechend bin ich nicht so vorangekommen wie ich wollte. Heute Abend gehe ich mit ein paar bekannten Anwälten noch was Essen, ansonsten hoffe ich, dass meine Thalia-Filiallieferung heute endlich mal ankommt :rolleyes Hab am Donnerstag bestellt, da war der voraussichtliche Liefertermin Freitag. Ja nee, is klar :bonk Mal schauen, ob ich auch noch ein bisschen zum Lesen komme. Bei "Die Mutter der Königin" bin ich gestern noch bis S.410 gekommen - es geht langsam auf die Zielgerade zu. Deswegen lese ich da heute auch weiter.


    Einen schönen Dienstag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Hallo und einen sonnigen Tag euch allen :wave


    Ich bin aktuell in der 2. von 5.Wochen meiner Wiedereingliederung. Diese Woche sinnd es 5 Tage. Die erste Woche habe ich nur 3 Tage gearbeitet. Ich arbeite auch auf einem etwas anderen Gebiet wie bisher, die Themen jedoch sind gleich. Nur die Rahmenbedingungen haben sich verändert wenn man so will. Ich komme gut klar und fühle mich wohl. Vorallen mit den ganzen lieben KollegInnen um mich herum<3.


    Ich lese aktuell auch wieder mehr und versuche mich am rezensieren. Dank Netgalley habe ich nun einen regelrechten Rezi SuB. Es macht aber viel Spaß.

    Auch möchte ich wieder versuchen mich hier öferts blicken zu lassen.

  • DuCrainer Dann scheint es dir ja glücklicherweise wieder etwas besser zu gehen. :knuddel1


    Heute bin ich im Zug dann doch mal etwas weiter voran gekommen, sodass ich mittlerweile auf S. 268 angekommen bin. Irgendwie fallen mir im Zug momentan immer die Augen zu. Ich weiß auch nicht, soo müde kann ich eigentlich gar nicht sein.

    Morgen muss ich dann noch mal zur Uni, meinen Arbeitsvertrag unterschreiben. Die Mail kam heute leider 2 Stunden zu spät, sonst hätte ich das heute schon erledigt. So muss ich extra für die Unterschriften morgen noch mal dahin. 1 Stunde Zugfahrt jeweils für Hin- und Rückfahrt. Immerhin komme ich so zum Lesen, wenn mir nicht gerade die Augen zufallen. :grin


    Ich muss jetzt noch ein wenig in der Wohnung kramen und Essen kochen. Vielleicht schaffe ich nachher im Bett noch ein paar Seiten. Momentan gefällt mir "Mansfield Park" auch wieder etwas besser. Mag wohl dran liegen, dass ein paar Personen, mit denen ich nicht so gut konnte, wieder seltener auftreten.


    Habt einen schönen Abend :wave

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Heute im Zug habe ich kaum etwas gelesen, gerade mal 18 Seiten sind es geworden. Dafür habe ich heute in der Uni eine Stelle für nächsten Monat bekommen, da ich mit meiner Masterarbeit wahrscheinlich einen Monat überziehen muss. Vertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, aber ich habe auch ein Angebot für eine Folgestelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter.

    Aber erst einmal muss sowieso die Arbeit noch geschrieben werden und zwei andere Prüfungen stehen auch noch an.

    Das mit der Folgestelle klingt doch toll, Glückwunsch! In welchem Fachbereich arbeitest du denn? :)


    Ich kam die Tage recht wenig zum Lesen, da ich vorrangig "Borgia" in der ZDF-Mediathek gucke (damals sind zwei Produktionen zur gleichen Zeit erschienen, die eine habe ich auf DVD, nun nutze ich die Gelegenheit, die andere anzuschauen). Gestern hatte ich kurz mit "Die Jüdin von Toledo" angefangen, aber irgendwie hat es mich nicht richtig gepackt. Ich hoffe, ich bin nachher noch fit genug, um etwas anderes anzufangen.

  • ˋn Abend zusammen!


    tweedy39 ein brennendes Moor - das klingt nicht so schön. Kann kir gut vorstellen, dass sich das weitflächig bemerkbar macht. Wir haben Glück gehabt, bei uns in der unmittelbaren Nachbarschaft hat es trotz Trockenheit keine Brände gegeben.


    DuCrainer Schön zu hören, dass es dir besser geht!


    Bäh! Zwei Tage gearbeitet, und ich mag schon nicht mehr. Das liegt allerdings nicht so sehr am vollen Schreibtisch, sondern daran, dass bei mir auf der Büroetage Fenster ausgetauscht werden, und das ist ziemlich laut, vor allem Vormittags, aber nicht nur. Ich hab morgen eine Telefonkonferenz, ich hoffe, das klappt.


    Zum Lesen komme ich nicht so wahnsinnig viel, aber wie heißt es doch so schön: steter Tropfen höhlt das Buch, oder so :lache Wenn ich in diesem Tempo weiterlese, habe ich mein Buch Ende September durch - 2035, wohlgemerkt :alter

  • Nabend zusammen, heute war ein sehr ereignisreicher Tag, wir waren viel zu Fuß unterwegs, haben viel gesehen und auch ein paar Einkäufe getätigt. Am späten Nachmittag waren wir bowlen und danach nochmal im Pub essen. Mir hat es ja der Kellner da so angetan. Jetzt werd ich mich mit meinem Buch "semailles mortelles" ins Bett verziehen und schauen, wie weit ich noch komme im 1. Abschnitt.

    Morgen wollen wir nach Montpellier ins Aquarium und danach vielleicht noch zum Minigolf. Da werd ich, obwohl ich diesmal nicht fahren muss, eher nicht zum Lesen kommen :wave

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Schön, dass hier langsam wieder Leben in der Bude ist . Ich winke nur kurz rein, heute hab ich Einiges auf der Agenda und ich hoffe, dass ich konzentrierter arbeiten kann als die letzten Tage. Mal schauen, ob ich die Mittagspause zum Lesen nutzen kann, gestern bin ich nicht zum lesen gekommen. Ich möchte in "Die Mutter der Königin" auf S.411 weiterlesen.


    Einen schönen Mittwoch euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Das mit der Folgestelle klingt doch toll, Glückwunsch! In welchem Fachbereich arbeitest du denn?

    Bis einschließlich dieses Semester habe ich in der Mathematik gearbeitet, ab Oktober werde ich dann zur Informatik wechseln. Ich habe dann zwar nächsten Monat etwas weniger Geld als bisher, muss dafür aber auch weniger arbeiten, was mir ganz gut passt, da ich so mehr Zeit für die Masterarbeit habe. Wenn das mit der Stelle nach dem Abschluss klappen würde, wäre das natürlich auch klasse. Ich weiß zwar noch nicht, ob ich promovieren möchte, aber vorerst kann man ja auch so anfangen. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch zum überlegen.


    Bei "Mansfield Park" bin ich gestern Abend und heute im Zug dann doch noch mal gut voran gekommen und bin mittlerweile auf S. 356 angelangt. Es geht also ganz gut voran. Da ich aber die nächsten Tagen wohl keine Bahn fahren werde, werde ich in den nächsten Tagen wohl nicht mehr so gut voran kommen.


    Susannah Hast du die dritte Staffel Lucifer schon komplett gesehen?

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Chroi Nein, noch nicht - ich habe zwar bei Erscheinen direkt angefangen, es aber erstmal zurückgestellt, weil ich im Moment andere Prioritäten habe ;) Ich hab mich aber schon vor Monaten gespoilert und weiß grob, wie es weitergeht.


    Guten Morgen zusammen :wave


    Heute hat es merklich abgekühlt und sieht draußen auch definitiv herbstlicher aus. Wir waren gestern Abend noch im Biergarten, war sehr angenehm, aber heute scheint es abends eher auf einen gemütlichen Abend auf der Couch hinauszulaufen. Vorher will aber noch gut was weggearbeitet werden.


    Ansonsten kann ich heute hoffentlich "Die Mutter der Königin" beenden - bin auf S.445 angekommen und die restlichen rund 30 Seiten sollten heute zu schaffen sein :)


    Einen schönen Donnerstag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Ich bin aktuell in der 2. von 5.Wochen meiner Wiedereingliederung. Diese Woche sinnd es 5 Tage. Die erste Woche habe ich nur 3 Tage gearbeitet. Ich arbeite auch auf einem etwas anderen Gebiet wie bisher, die Themen jedoch sind gleich. Nur die Rahmenbedingungen haben sich verändert wenn man so will. Ich komme gut klar und fühle mich wohl. Vorallen mit den ganzen lieben KollegInnen um mich herum<3.

    Das hört sich doch gut an. Hoffentlich geht es weiter so für dich. :knuddel1


    :wave Ich wünsche einen schönen Kleinen Freitag im Eulennest. Bei uns ist heute der Herbst richtig eingekehrt mit Regen und 13 Grad heute früh um 6 Uhr. Aber das ist mir lieber, als 40 Grad im Schatten.


    Buchtechnisch lese ich im Moment den Islandthriller "Nebelmord" von Yrsa Sigurdadottir. Gefällt mir richtig gut, sehr spannend.

  • Halo alle zusammen :wave,


    ich bin bei Tintenherz von Cornelia Funke jetzt auf Seite 270 und mag es eigentlich gar nicht weglegen, so schön ist diese Geschichte.

    Muss ich aber, weil ich jetzt ein den Waschsalon gehen muss, um ein paar kleine Teppiche und eine große Decke zu waschen. Mag ich alles nicht in meiner Maschine waschen.

    Mitnehmen werde ich das Buch nicht, es gehört mir nicht, da bin ich immer übervorsichtig. Aber ich suche mir was anderes... ;)


    Ein bisschen tröste ich mich damit, dass am 01.11.2018 von der Tintenwelt ein schöner Schuber erscheint, der kommt gleich auf meine Geburtstagswunschliste. :grin

    "Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder!" (Dante Alighieri)

  • Bis einschließlich dieses Semester habe ich in der Mathematik gearbeitet, ab Oktober werde ich dann zur Informatik wechseln. Ich habe dann zwar nächsten Monat etwas weniger Geld als bisher, muss dafür aber auch weniger arbeiten, was mir ganz gut passt, da ich so mehr Zeit für die Masterarbeit habe. Wenn das mit der Stelle nach dem Abschluss klappen würde, wäre das natürlich auch klasse. Ich weiß zwar noch nicht, ob ich promovieren möchte, aber vorerst kann man ja auch so anfangen. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch zum überlegen.

    Das klingt doch gut und aussichtsreich :)


    Ich habe gestern mit "The Stranger's Child" von Alan Hollinghurst angefangen. Habe ich im Frühjahr im Englandurlaub gekauft. Eigentlich wollte ich übernächste Woche auch bei der Leserunde mit Petra Durst-Benning mitmachen, ich hoffe, ich schaffe das zeitlich.


    Es gibt noch andere News - ich werde mich wohl doch hinreißen lassen, der Sache mit den E-Books mal eine Chance zu geben. Es gibt just gerade ein reduziertes Angebot für einen Tolino bei Thalia, und da ich nächste Woche Geburtstag habe...

    Allerdings hadere ich noch etwas auf der emotionalen Ebene damit. Gedruckte Bücher bedeuten mir eigentlich so viel. :beleidigt